Deutsche Post Aktien Kaufen & Verkaufen ohne Gebühren & Kosten

Zuletzt aktualisiert: 15.03.2021
Andreas Müller
Autor:
Andreas Mueller
Ratgeber
CFD & Trading
Erfahrung
15 Jahre

Bei der Deutschen Post handelt es sich sicherlich um eines der bekanntesten Unternehmen in Deutschland. Auch international ist der Konzern mit seiner Marke DHL sehr gut aufgestellt. Daher entscheiden sich nach wie vor viele Anleger für das Deutsche Post Aktie Kaufen.

Das Post- und Logistikunternehmen zählt dabei zu den klaren Gewinnen der Corona Krise. Im Rahmen dieses Artikels werden wir uns außerdem die Aktien des Konzerns genauer ansehen. Damit können wir dann auch entscheiden, ob das Deutsche Post Aktie Kaufen oder Verkaufen aktuell als lukrativer erscheint.

Deutsche Post Aktie kaufen: Überblick über das Logistikunternehmen und dessen Aktien

Die Deutsche Post zählt heutzutage zu den 30 größten Unternehmen in Deutschland, welche an der Börse gehandelt werden. Daher sind die Papiere des Bonner Konzerns auch im DAX vertreten. Aufgrund der konstant hohen Deutsche Post Aktie Dividende sind die Aktien mittlerweile auch Teil des Dividenden DAX (DivDAX).

Die Marktkapitalisierung beläuft sich bei der Deutsche Post aktuell auf über 50 Milliarden Euro. Die Umsätze haben einen Wert von mehr als 63 Milliarden Euro. Den 550.000 Beschäftigten des Konzerns gelingt es dabei, einen Gewinn von 525 Millionen Euro zu erarbeiten.

Aktuell interessant ist zum Beispiel auch der deutsche Autobauer BMW: Die Papiere des Unternehmens sind ebenfalls Teil des DivDAX. Das BMW Aktie Kaufen erfolgt bei nextmarkets gebührenfrei.

Im Rahmen des folgenden Artikels werden wir u. a. auf die nachfolgend genannten Punkte zu sprechen kommen:

  • Entwicklung der Deutschen Post AG: Die Geschichte des Unternehmens
  • Deutsche Post aktueller Kurs und charttechnische Analyse
  • Deutsche Post Aktie jetzt kaufen oder ist es sinnvoller, abzuwarten?
Copy Trading Erfahrung

Deutsche Post Aktie kaufen oder verkaufen: Die Geschichte des Logistikunternehmens

Die Deutsche Post Aktiengesellschaft besteht seit dem Jahr 1995. Sie ist aus der früheren Deutschen Bundespost hervorgegangen. Weitere Unternehmen, die zu dieser Zeit neu entstanden, waren die Telekom und die Postbank.

Interessant ist dabei auch ein Blick in die Vergangenheit: So gab es bis zum späten Mittelalter überhaupt keine Post. Vielmehr verwendeten der Kaiser, der Klerus und die Reichsfürsten Boten und Reiter, um Nachrichten von A nach B zu versenden. Auch die Kaufleute in den Städten nutzen ihre eigenen Boten. Maximilian I. führte dann allerdings 1490 im Heiligen römischen Reich Poststationen ein. In den folgenden Jahrhunderten wurde die Post immer wichtiger.

Zwischen 1892 und dem Zweiten Weltkrieg gab es in Deutschland eine Reichspost. Nach dem Ende des Krieges wurde 1947 in der Westzone die Deutsche Post als Nachfolger der Reichspost gegründet. 1950 fand eine Umbenennung in die Deutsche Bundespost statt. In der DDR wurde ebenfalls eine „Deutsche Post“ gegründet.

Ab 1951 gab es zum ersten Mal die Möglichkeit, Sendungen per „Schnellpaket“ zu verschicken. In den folgenden Jahrzehnten konnte sich die Deutsche Bundespost, auch aufgrund des Wirtschaftswunders, gut entwickeln.

Deutsche Post Aktie verkaufen oder kaufen?

Durch die Privatisierung ergaben sich bei der Deutschen Post zahlreiche Veränderungen. So kann es zu großen Umstrukturierungen, um das Unternehmen fit für die Börse zu machen. Außerdem kam es immer wieder zu Akquisitionen, um das Wachstum voranzutreiben.

Im Jahr 2002 wurde der Paket- und Brief-Express-Dienst DHL International übernommen. In den folgenden Jahren hat man die Marke DHL immer weiter ausgebaut. Heutzutage nutzt man „DHL“ für die internationale Tätigkeit des Unternehmens. In Deutschland werden hingegen „DHL“ und „Deutsche Post“ als Marken verwendet.

Ein wichtiges Datum war auch der 1. Januar 2013: Seit diesem Zeitpunkt ist der Postmarkt in der Europäischen Union offiziell privatisiert. Daher versucht die Deutsche Post, auch im europäischen Ausland Marktanteile zu gewinnen. Dass die Deutsche Post aktuell so erfolgreich ist, liegt auch daran, dass das Unternehmen in Deutschland der ganz klare Marktführer ist.

Auch diesen Punkt gilt es beim Deutsche Post Aktie kaufen oder verkaufen berücksichtigen. Um ein lohnendes Investment kann es sich beispielsweise auch beim US-amerikanischen E-Auto Hersteller Tesla handeln. Das Tesla Aktie Kaufen erfolgt bei nextmarkets ohne Gebühren.

Forex Trading Signale
bitcoin konto erstellen kostenlos

Deutsche Post aktuell: Das Unternehmen profitiert stark von der Corona Krise

Durch die Corona Pandemie wurde auch die Deutsche Post zunächst in Mitleidenschaft gezogen. So haben sich einige Aktionäre für das Deutsche Post Aktie Verkaufen entschieden. Allerdings hat sich sehr schnell herausgestellt, dass dieses Vorgehen falsch war. Denn die Deutsche Post zählt zu den ganz klaren Gewinnen der Corona Pandemie.

So hat der Lockdown dazu geführt, dass immer mehr Menschen die Möglichkeit nutzen, ihre Einkäufe online zu erledigen. Bereits in den vergangenen Jahren konnte man beobachten, dass das Online Shopping zunehmend an Attraktivität gewonnen hat. Durch Corona wurde dieser Trend jetzt allerdings noch einmal deutlich verstärkt.

Die Deutsche Post kann hiervon als Marktführer in Deutschland ganz besonders stark profitieren. Es ist daher davon auszugehen, dass die Umsätze bei dem Logistikunternehmen auch in Zukunft weiter zunehmen werden. Deshalb ist auch unsere Deutsche Post Prognose positiv.

Fakten-Check

Die Deutsche Post AG ist national und international sehr erfolgreich tätig. Sehr bekannt ist dabei beispielsweise auch die Marke DHL. Die Deutsche Post zählt ganz klar zu den Gewinnern der Corona Krise. Daher kann auch das Deutsche Post Aktie Kaufen ein lukratives Investment darstellen.

  • Die Deutsche Post bietet eine konstant gute Dividende, die zuletzt 1,15 Euro betrug
  • Der Deutsche Post war früher Teil der Deutschen Bundespost und ist seit dem Jahr 1995 privatisiert
  • Der Deutsche Post Preis verfügt über ein hohes Kurspotenzial
erfolgreiche trading strategien

Deutsche Post aktueller Kurs: Analyse der Charts

Zur Beantwortung der Frage, ob das Deutsche Post Aktie Kaufen oder Verkaufen die bessere Alternative darstellt, ist es zudem wichtig, den Chart des Bonner Unternehmens zu analysieren. Auf dem Deutsche Post Chart erkennt man, dass die Aktien des Post- und Logistikkonzerns bei 40 Euro notieren.

Aufschlussreich ist allerdings vor allem auch der langfristige Chartverlauf. So sind die Papiere des Konzerns zwischen den Jahren 2011 und 2017 sehr stark gestiegen: Im September 2011 erhielt man die Aktie noch zu einem Preis von 9 Euro. Im Jahr 2017 waren es dann allerdings schon 41 Euro. Das bedeutet, dass sich der Kurs der Deutschen Post mehr als vervierfacht hat.

Nach dieser Kursrally musste man damit rechnen, dass es im Folgenden zu einer Korrektur kommen würde. Tatsächlich begannen die Kurse dann nach dem Erreichen des Allzeithochs, zu fallen.

Deutsche Post aktueller Kurs: Korrektur nach der Kursrally

Anfang 2020 sah es so aus, als ob die Korrektur bei der Deutschen Post nunmehr zu Ende gehen würde. Dann kam es allerdings zum weltweiten Lockdown. Wie gesagt, haben sich einige Aktionäre zunächst für das Deutsche Post Aktie Verkaufen entschieden. Dadurch ist der Deutsche Post Preis in den folgenden Wochen gefallen und die Korrektur hat sich damit erst einmal fortgesetzt.

Die Deutsche Post AG war allerdings nicht das einzige Unternehmen, welches durch den Lockdown Kursverluste zu verzeichnen hatte. So dachten zum Beispiel viele Anleger während dieser Zeit ebenfalls über das Deutsche Bank Aktie Kaufen oder Verkaufen nach.

Das Tief wurde bei der Deutschen Post im März 2020 bei 19 Euro erreicht. Diese günstigen Bewertungen wurden allerdings von vielen Anlegern dafür genutzt, um bei dem Bonner Unternehmen einzusteigen. Dadurch konnte sich der Deutsche Post Chart in den folgenden Wochen und Monaten sehr gut erholen.

Deutsche Post Prognose und Analyse: Starke Kurserholung

Wie gerade angesprochen, haben viele Aktionäre die günstigen Bewertungen für das Deutsche Post Aktie Kaufen genutzt. Bereits im Juli 2020 konnten die Papiere des Konzerns dann wieder das Niveau vor dem Beginn des Lockdowns erreichen. Auch daran zeigt sich, dass sich der Deutsche Post Preis insgesamt sehr gut erholen konnte.

Das gilt vor allem auch Vergleich mit vielen anderen Unternehmen. Im Oktober hat es die Deutsche Post sogar geschafft, auf ein neues Allzeithoch anzusteigen. Die Deutsche Post Prognose vieler Analysten lautet dabei, dass die Aktien des Konzerns noch weiter steigen können.

Gute Einsteige findet man außerdem aktuell beim deutschen Sportartikelhersteller adidas. Beim adidas Aktie Kaufen kann es sich daher ebenfalls um eine lukrative Anlage handeln.

bitcoin konto eröffnen

Deutsche Post Aktie jetzt kaufen: Kursziel befindet sich bei 100 Euro

Langfristig sollte es dem Deutsche Post Chart gelingen, auf 80 bis 100 Euro anzusteigen. Dies bedeutet, dass man als Anleger aktuell eine Kursverdopplung vor Augen hat.

Wie gesagt, ist die Deutsche Post aus fundamentaler Sicht sehr gut aufgestellt. Dies sollte sich dann auch auf den Chart durchschlagen. Daher spricht im Moment eher wenig für das Deutsche Post Aktie Verkaufen.

Damit ist unsere Deutsche Post Prognose insgesamt sehr positiv. Wer daher gerne in die Marktführer einer Branche investiert, ist bei dem deutschen Post- und Logistikunternehmen genau richtig.

Jetzt gebührenfrei Deutsche Post traden!

Deutsche Post Aktie Xetra und Deutsche Post Aktie Frankfurt

Um die Deutsche Post Aktie kaufen und um die Deutsche Post Aktie verkaufen zu können, haben Aktionäre unterschiedliche Alternativen: Jedenfalls werden die Aktien des Bonner Unternehmens an den folgenden Finanzplätzen gehandelt:

  • Deutsche Post Aktie Frankfurt
  • Deutsche Post Aktie Xetra
  • Börse gettex in München

Bei nextmarkets arbeiten wir mit der Börse gettex in München zusammen. Dadurch können wir unseren Kunden die Möglichkeit bieten, mit mehr als 7.000 Aktien und 1.000 ETFs gebührenfrei handeln zu können. Das gilt beispielsweise auch für die Aktien der Deutschen Post AG.

CFD Trading App von nextmarkets

Deutsche Post Aktie jetzt kaufen und von nextmarkets profitieren

nextmarkets bietet allerdings nicht nur sehr gute Konditionen für den Börsenhandel. Vielmehr erwarten einen bei dem Kölner Broker auch noch die folgenden Vorteile:

  • Gute Auswahl für den Aktien, ETF und CFD Handel
  • Mehr als 12 Börsen Coaches, die einen auf Wunsch unterstützen können
  • Herausragende Handelsplattform mit zahlreichen Tools für die Chartanalyse
  • Deutsche Post aktueller Kurs wird Ihnen bereits auf dem kostenlosen Demokonto zur Verfügung gestellt

Bei nextmarkets haben Sie außerdem die Möglichkeit, das kuratierte Trading nutzen zu können. Hierdurch unterscheiden wir uns von vielen anderen Brokern: So erstellen unsere Börsen Experten für Sie jeden Monat mehr als 300 Analysen. Diese Analysen können Sie sich zum Beispiel auch in den Deutsche Post Chart einblenden lassen.

Schon gewusst?

nextmarkets bietet Ihnen ein sehr gutes Angebot für den Börsenhandel: So können Sie beispielsweise mit über 7.000 Aktien und 1.000 ETFs ohne Gebühren handeln. Das gilt auch für das Deutsche Post Aktie Kaufen. Außerdem steht Ihnen das CFD Trading zur Verfügung. Bei nextmarkets können Sie daher sehr flexibel handeln. Außerdem erwarten Sie die folgenden Vorteile:

  • Wir bieten Ihnen eine sehr einsteigerfreundliche Handelsplattform
  • Außerdem steht Ihnen das kuratierte Trading kostenlos zur Verfügung
  • Sie können uns auf unserem gratis Demokonto unverbindlich testen
erfolgreiche trading strategien

Beim Deutsche Post Aktie Kaufen den Hebel nutzen

Wie bereits erwähnt, können Sie bei nextmarkets zum einen den physischen Aktienhandel nutzen. Daneben steht Ihnen für das Deutsche Post Aktie Kaufen allerdings auch das CFD Trading zur Verfügung. Diese Art des Handelns hat beispielsweise den Vorteil, dass Sie einen Hebel verwenden können. Hierdurch verringert sich das benötigte Kapital für den Börsenhandel. Das zeigt sich auch gut am folgenden Beispiel:

Wir möchten mit den Aktien der Deutschen Post AG handeln. Hierfür unterstellen wir, dass der Deutsche Post Preis bei 40 Euro steht. Wenn sie zum Beispiel mit 10 Aktien handeln wollen, so benötigen Sie hierfür 400 Euro. Dank des Hebels von 1 : 5 reduziert sich dieser Betrag auf 80 Euro. Den Hebel können Sie allerdings nicht nur beim Kaufen, sondern auch beim Deutsche Post Aktie Verkaufen einsetzen.

Das Deutsche Post Aktie Verkaufen und Kaufen auf dem Demokonto ausprobieren

Das Deutsche Post Aktie Verkaufen und Kaufen können Sie bei nextmarkets auf dem gratis Demokonto testen. Hierfür stellen wir Ihnen ein virtuelles Guthaben zur Verfügung. Dieses können Sie beispielsweise auch für das Vonovia Aktie Kaufen einsetzen.

Die Besonderheit besteht bei unserem Demokonto darin, dass Sie es zeitlich unbegrenzt verwenden können. Außerdem steht Ihnen bereits auf diesem Konto unser kuratiertes Trading zur Verfügung. Die Demophase bietet sich außerdem dafür an, einen Blick auf unsere moderne Handelsplattform zu werfen.

daytrading tipps

Fazit: Deutsche Post Aktien kaufen vom Krisen Gewinner profitieren

Wie gezeigt, läuft es für die Deutsche Post aktuell sehr gut: So hat die Corona Pandemie dazu geführt, dass immer mehr Menschen ihre Bestellungen online erledigen. Daher können auch die Umsätze bei der Deutschen Post AG immer weiter zulegen. Dies macht sich dann auch an der guten Deutsche Post Aktie Dividende bemerkbar.

Wie gesagt, sind die Aktien des Bonner Unternehmens daher auch im Dividenden DAX gelistet. Um die Deutsche Post Aktie jetzt kaufen zu können, empfehlen wir Ihnen, bei uns ein kostenloses Konto zu eröffnen. Darauf können Sie unkompliziert mit über 7.000 Aktien und 1.000 ETFs ohne Gebühren handeln.

Jetzt gebührenfrei Deutsche Post traden!
ripple mit paypal kaufen
Smarterer Handel
  • Trade bei Europas gebührenfreiem Online Broker
  • Erhalte bis zu 200 professionelle Analysen pro Monat
  • Trade mehr als 8000 Aktien, ETFs und andere Produkte
Jetzt registrieren!
x