Daytrading Demokonto von nextmarkets - Jetzt kostenlos eröffnen

Zuletzt aktualisiert: 14.10.2020
Manuel Schmedler
Autor:
Manuel Schmedler
Ratgeber
CFD & Trading
Erfahrung
> 10 Jahre

Beim Daytrading haben Anleger kurzfristig die Chance auf attraktive Gewinne. Gleichzeitig besteht das Risiko, einen Teil oder sogar sein gesamtes Kapital zu verlieren. Es ist daher von enormer Wichtigkeit, dieses komplexe Anlageinstrument bis in die Tiefe zu verstehen, bevor man mit dem Daytrading beginnt. Für die Anfangszeit empfiehlt es sich daher, ein sogenanntes Daytrading Demokonto zu eröffnen.

Hier können sich Anleger am kurzfristigen spekulativen Handel mit Wertpapieren versuchen, ohne dabei ein Verlustrisiko einzugehen. Denn zum Einsatz kommt hier kein echtes Geld, sondern nur virtuelles Guthaben, sozusagen Spielgeld. Aber wie können Sie unkompliziert ein solches Demokonto einrichten, welche Vor- bzw. Nachteile gehen damit einher und welche Tipps sollten unbedingt beachtet werden?

So funktioniert ein Daytrading Demokonto

Charakteristisch für ein Trading Demokonto ist die Tatsache, dass der Nutzer kein eigenes Geld einzahlen braucht. Trotzdem kann er sämtliche Funktionen der jeweiligen Handelsplattform nutzen. Nachdem der Anleger den Broker und das Anlageinstrument selbst verstanden hat, kann er dann jederzeit auf Wunsch in den Echtgeldmodus wechseln.

Zwar gibt es im Normalfall kein Daytrading Demokonto ohne Anmeldung, die Registrierung nimmt aber selten länger als fünf Minuten in Anspruch. Bei nextmarkets haben interessierte Anleger jederzeit die Möglichkeit, ein Daytrading Demokonto einzurichten. Dazu reicht zunächst ein Klick auf den “Jetzt starten”-Button im oberen rechten Bereich unserer Website. Nachdem Sie hier auf “Demokonto eröffnen” geklickt haben, startet der selbsterklärende Anmeldeprozess von ganz allein.

Wie Sie Schritt für Schritt mit dem Daytrading Demo beginnen können, zeigen wir Ihnen im weiteren Verlauf unseres Ratgebers. Erfreulicherweise müssen Nutzer von Demokonten bei nextmarkets nicht einmal persönliche Angaben machen. Lediglich die E-Mail-Adresse und das Wohnsitzland reichen aus, um das kostenlose Demokonto einzurichten. Nachdem dann der Aktivierungslink bestätigt wurde, der per E-Mail versendet wurde, kann sofort mit dem Daytrading gestartet werden.

Daytrading

Ohne Risiko Day Trading Demo bei nextmarkets ausprobieren

Mit 10.000€ virtuellem Guthaben loslegen!

Bei nextmarkets legen wir großen Wert auf einen unkomplizierten Anmeldeprozess – sowohl für das Demo- als auch für das Echtgeldkonto. Wenn Sie sich als Einsteiger dazu entscheiden, mit dem Day Trading Demo anfangen zu wollen, können Sie innerhalb von nur wenigen Minuten durchstarten. Bei uns erhält jeder neue Nutzer ein virtuelles Startguthaben in Höhe von 10.000 Euro auf das Online Broker Demokonto.

Mit diesem Guthaben können Sie ohne Risiko das Daytrading lernen und erste Positionen handeln. Wir geben Ihnen dafür verschiedene Daytrading Strategien an die Hand, die Sie in aller Ruhe durchlesen und gegebenenfalls ausprobieren können. Sobald Sie sich sicher genug fühlen und beim Day Trading Demo erste Erfolge zu verzeichnen haben, können Sie auch Geld einzahlen und dann in den Echtgeldmodus wechseln. Wie Sie bei nextmarkets in wenigen Schritten ein Daytrading Demokonto einrichten und erste Positionen handeln, möchten wir Ihnen jetzt erklären:

Online Broker Demokonto

Schritt 1: Demokonto eröffnen

Zunächst müssen Sie auf der nextmarkets-Website oben rechts auf den grünen “Jetzt starten”-Button klicken. Hier entscheiden Sie sich dann für die Auswahl “Demokonto eröffnen”. Nachdem Sie die E-Mail-Adresse, ein Passwort und das Wohnsitzland ausgewählt haben, bestätigen Sie den Anmeldeprozess. Sie erhalten per E-Mail nun einen Aktivierungslink, den Sie zeitnah bestätigen müssen. Jetzt können Sie bereits mit dem Daytrading bei nextmarkets starten!

Online Broker

Schritt 2: Aktuelle Marktanalysen der Coaches lesen

Nachdem Sie sich mit den Zugangsdaten eingeloggt haben, werden Ihnen die aktuellen Marktanalysen unserer Börsencoaches angezeigt. Zum Start wird Ihnen beim Daytrading Demo ein virtuelles Guthaben in Höhe von 10.000 Euro gewährt. Doch bevor Sie mit dem Demoguthaben handeln, sollten Sie sich ausführlich über die Funktionsweise sowie über die Chancen und Risiken dieses Anlageinstrumentes erkundigen.

Was ist ein Online Broker

Schritt 3: Ohne Risiko im Demomodus erste Positionen handeln

Jetzt können Sie bereits erste Positionen im Daytrading Demokonto handeln. Bitte beachten Sie, dass Ihnen maximal das virtuelle Guthaben von 10.000 Euro zur Verfügung steht. Starten Sie deshalb am besten mit kleineren Beträgen.

Daytrading Demokonto auch mobil verfügbar?

Interessant ist beim jeweiligen Broker natürlich auch die Frage, ob das Demokonto für das Daytrading (Was ist Daytrading?) auch mobil genutzt werden kann. Im Falle von nextmarkets ist das erfreulicherweise möglich. Sowohl für iOS- als auch für Android-Geräte steht eine entsprechende Broker App im jeweiligen Store kostenlos zur Verfügung.

Beide Anwendungen ermöglichen sowohl den Demo- als auch den Echtgeldhandel mit mobilen Endgeräten wie zum Beispiel Smartphones und Tablet-PCs. über die Apps können prinzipiell alle Funktionen genutzt werden, sodass Sie hier im Echtgeldmodus vom Online Broker Zahlungsmethoden wählen und Transaktionen vornehmen können. Beim Daytrading Demokonto entfällt die Abwicklung von Zahlungen natürlich vorerst.

Bestes Trading Demokonto

Auf der Suche nach dem besten Daytrading Demokonto

Wer als bester Daytrading Broker eine Chance haben möchte, muss unter anderem mit einem attraktiven Demokonto überzeugen. Heutzutage bieten fast alle Broker diese Option an. Doch lange nicht alle Demokonten sind auch empfehlenswert. So kommt es insbesondere darauf an, wie hoch das Startguthaben beim Demokonto ist und ob das Kapital wiederaufladbar ist. Des Weiteren ist die Antwort auf die Frage entscheidend, ob es für das Daytrading Demokonto eine zeitliche Begrenzung gibt.

Ebenso relevant sind die erforderlichen Angaben für die Registrierung sowie die jeweiligen Datenschutzbestimmungen. Im Idealfall überzeugt der CFD und Forex Broker durch ein ausreichendes Startkapital sowie möglichst realistische Bedingungen im Demomodus. Wichtig ist außerdem, dass möglichst die echten Live-Börsenkurse verwendet werden. Im Daytrading Demokonto Vergleich zeigt sich, dass so manch ein Broker diese Voraussetzungen nicht komplett erfüllen kann. Aber wie sieht es bei nextmarkets aus? Kann das Demokonto für Daytrading hier wirklich auf ganzer Linie überzeugen? Was bietet das Forex Demokonto kostenlos?

Fakten-Check

Treuhandservice PayPal wurde 1999 gegründet. Mehr als 20 Millionen Kunden aus Deutschland nutzen den Dienst. Wer heute schnell, sicher und bequem eine Einlage bei seinem Forex Broker vornehmen möchte, der nutzt dafür das Wallet PayPal!

  • Forex PayPal garantiert schnelle Einlagen-Verfügbarkeit
  • PayPal-Zahlungen sind sicher & extrem schnell
  • Bei PayPal-Zahlung werden keine persönlichen Kreditkartendaten beim Broker hinterlegt
Was ist ein Broker

Fakten & Bewertung des Demokontos bei nextmarkets

nextmarkets Demokonto ideal für Ihren Einstieg in die Welt des Tradings!

Das Demokonto von nextmarkets zeichnet sich durch viele positive Eigenschaften aus. Zunächst einmal kann dies unkompliziert innerhalb von wenigen Minuten von jedem interessierten Nutzer eingerichtet werden. Dazu wird lediglich eine E-Mail-Adresse benötigt. Attraktiv ist zudem die Tatsache, dass das Demokonto mit einem virtuellen Guthaben von pauschal 10.000 Euro gefüllt wird. Zwar kann dies nicht wiederaufgefüllt werden, dafür verfällt das Guthaben auch nach längerer Zeit nicht.

Des Weiteren hat der Nutzer bereits beim Daytrading Demokonto die Möglichkeit, die zahlreichen Marktanalysen unserer zwölf Börsencoaches einzusehen. Sowohl für das Demo- als auch für das Echtgeldkonto muss übrigens keine spezielle Daytrading Software heruntergeladen werden. Hervorzuheben ist ebenso die einfache Bedienbarkeit der Handelsplattform. Ohne längere Einfindungszeit lassen sich die relevanten Funktionen hier nahezu intuitiv finden.

Zudem kann das Demokonto bei Bedarf auch über die kostenlose iOS- oder Android-Anwendung des Brokers genutzt werden. Bei Fragen oder Problemen kann der Kundenservice von nextmarkets werktags zwischen 9 und 18 Uhr telefonisch oder über das Kontaktformular erreicht werden.

Forexhandel lernen

Vor- und Nachteile eines Demokontos

Wenn Sie zum Beginn der eigenen “Trading-Karriere” ein Demokonto nutzen, profitieren Sie von zahlreichen Vorteilen. Auf der anderen Seite müssen Sie sich jedoch auch über einige Nachteile im Klaren sein. Wir möchten Sie deshalb an dieser Stelle ausführlich über alle Pro- und Contra-Argumente vom Day Trading Demo informieren. Zu den Vorteilen gehört natürlich vor allem die Tatsache, dass der Nutzer beim Demokonto keinerlei Risiken eingeht.

Das bedeutet, dass er kein echtes Geld verlieren kann und sich sorgenfrei mit der Handelsplattform und dem Anlageinstrument Daytrading vertraut machen kann. Um zu verstehen, wie Daytrading funktioniert, sollten Sie sich vorab mit den Begriffen Aktien (s. auch Aktien kaufen), Futures und Devisen (Was sind Devisen?) beschäftigen. Darüber hinaus bietet Ihnen ein Demokonto die Chance, verschiedene Trading Strategien auszuprobieren und anzutesten. Erst wenn Sie sich sicher fühlen, wechseln Sie in den Echtgeldmodus.

Ein Nachteil von einem Demokonto kann sein, dass sich auch positive Erträge nicht realisieren lassen. Das bedeutet, dass Sie auch Gewinne natürlich nicht ausgezahlt bekommen. Haben Sie sich also erfolgreich als Daytrader versucht, ärgern Sie sich unter Umständen darüber, dass Sie die Positionen nur im Demokonto und nicht im Echtgeldkonto abgewickelt haben. Insgesamt empfehlen wir jedoch jedem interessierten Anleger, zunächst einmal mit einem Daytrading Demokonto zu starten, bevor echtes Geld eingezahlt wird.

Warum bietet nextmarkets überhaupt ein Demokonto an?

Manchmal stellen sich Nutzer die Frage, warum ein Broker überhaupt ein Demokonto anbietet. Gewissermaßen handelt es sich hierbei um ein Marketingmittel, von dem alle Beteiligten profitieren. Der Kunde kann die Handelsplattform sowie das Produkt Daytrading ausführlich und in aller Ruhe kennenlernen. Einen Verlust von Echtgeld muss er bei der Nutzung des Demokontos nicht befürchten.

Der Broker gewinnt durch solch ein Angebot neue Kunden, die zumindest teilweise im späteren Verlauf auch ein Echtgeldkonto eröffnen. Die Praxis zeigt, dass heutzutage zahlreiche Broker ein kostenloses Demokonto anbieten. übrigens: Nicht nur für unerfahrene Daytrader empfiehlt es sich, mit solch einem risikofreiem Kontomodell zu beginnen. Auch fortgeschrittene Trader sollten das Angebot annehmen und über das Demokonto die Handelsplattform erst einmal kennenlernen.

Bei nextmarkets haben wir großen Wert auf eine intuitive Bedienbarkeit sowie auf ein kundenfreundliches Service-Angebot gelegt. Dementsprechend werden Sie überrascht sein, wie einfach Sie bei nextmarkets Daytrading, also den kurzfristigen spekulativen Handel mit Wertpapieren, betreiben können.

Altcoins kaufen auf nextmarkets

Empfehlenswerte Tipps & Tricks beim Daytrading Demo

So trainieren Sie am effizientesten!

Natürlich gibt es kein 100% funktionierendes Konzept dafür, ein erfolgreicher Daytrader zu werden. Dementsprechend können wir Ihnen an dieser Stelle lediglich einige allgemeine Tipps und Tricks an die Hand geben. Diese können jedoch dennoch dabei helfen, langfristig erfolgreicher an den Märkten zu agieren.

Trader ist gewissermaßen ein “Erfahrungsberuf”. Je länger der Daytrader bereits unterwegs ist und je häufiger er Positionen gehandelt hat, desto besser sind meist auch seine Handelsentscheidungen. Und genau aus dieser These lässt sich die Notwendigkeit ableiten, zunächst mit dem Day Trading Demo zu beginnen. Im Folgenden möchten wir Ihnen die wichtigsten Empfehlungen für Daytrader einmal kurz erläutern.

Tipp 1: Demokonto wie Echtgeldkonto behandeln

Von großer Wichtigkeit ist es, ein Demokonto genauso zu behandeln wie ein Echtgeldkonto. Denn nur wenn Sie das virtuelle Startguthaben beim Demokonto genauso behandeln wie Ihr eigenes Geld, treffen Sie realistische Handelsentscheidungen. Und genau das soll das Ziel der Demokonten sein. Wickeln Sie deshalb die ersten Positionen mit einem möglichst geringen Transaktionsvolumen ab.

Wenn Sie Fragen zur Funktionsweise vom Daytrading haben, recherchieren Sie die notwendigen Informationen im Vorfeld. Die Spekulationsobjekte beim Daytrading sind regelmäßig Aktien (Wie funktioniert der Aktienhandel?), der Devisenhandel oder Derivate. Sie sollten verstehen, was das für Anlageinstrumente sind und wie diese funktionieren. Informieren Sie sich in unseren Ratgebern wie Aktien für Einsteiger oder Devisenhandel für Anfänger um das nötioge Backgroundwissen aufzubauen!

Schon gewusst?

nextmarkets bietet ihnen Zugang zu über 8.000 CFDs auf Aktien, Devisen, Anleihen, ETFs und Rohstoffe (Was sind Rohstoffe?).  Wir helfen Ihnen zukünftig erfolgreich und effizient auf unsere Handelsplattform zu traden.  Dutzende Coaches helfen, das Trading zu verstehen. Das Beste: Die Coaches greifen direkt auf Ihre  persönlichen Charts zu und liefern gezielt Analysen.

  • Unsere nextmarkets-Experten erklären dabei jeden Ihrer Schritte und helfen Ihnen so Ihr persönliches Trading-Wissen auszubauen
  • Profi-Analysen unserer Coaches in Echtzeit
  • umfangreiche Online Broker Ratgeber für den Ausbau des Trading-Wissens
Forex Demokonto
CFD Trading App von nextmarkets

Tipp 2: Angemessene Risikostreuung

Wichtig ist sowohl beim Demo- als auch beim Echtgeldkonto eine gute Risikostreuung. Beim Demokonto von nextmarkets erhalten Nutzer ein Startguthaben in Höhe von 10.000 Euro. Auf keinen Fall sollten Sie dieses Guthaben für eine oder zwei Positionen einsetzen. Probieren Sie es erst einmal mit einigen kleineren Positionen, um herauszufinden, wie erfolgreich Sie sind.

Erst wenn Sie sich mit der Zeit sicherer fühlen, sollten Sie das Transaktionsvolumen Schritt für Schritt erhöhen, um dann letztendlich in den Echtgeldmodus wechseln zu können. Gerade am Anfang wird es Ihnen nämlich passieren, dass Sie den einen oder anderen Fehler machen oder schlichtweg etwas Unvorhergesehenes passiert. Dann ist es natürlich besser, nur einen überschaubaren Anteil vom Guthaben zu verlieren.

Tipp 3: Handelsplattform in Ruhe kennenlernen

Nehmen Sie sich unbedingt die Zeit, die Handelsplattform (z.B. von nextmarkets) in aller Ruhe kennenzulernen. Beim Demokonto können Sie das vollkommen ohne eigenes Verlustrisiko tun. Das Schlechteste, was passieren kann, ist, dass das virtuelle Guthaben verloren ist. Wir empfehlen Ihnen als erstes aktuelle Marktanalysen unserer 14 Börsencoaches zu lesen und auf Grundlage dieser die ersten Handelsentscheidungen zu treffen.

Zudem sollten Sie sich bereits im Vorfeld darüber informieren, ob der gewählte Online Broker mit PayPal kooperiert und welche Zahlungsmethoden für den späteren Echtgeldmodus sonst noch so zur Verfügung stehen. Bei Fragen, Unklarheiten oder Problemen kann im Falle von nextmarkets der Kundenservice zum Beispiel montags bis freitags in der Zeit zwischen 9 und 18 Uhr kontaktiert werden.

Trading lernen

Tipp 4: Viele Strategien ausprobieren

Sie werden feststellen, dass es für das Daytrading unzählige verschiedene Strategien gibt. Lassen Sie sich von dieser Informationsflut nicht abschrecken oder entmutigen. Wir empfehlen Ihnen als Einsteiger sich zunächst einmal einen überblick über die populären Strategien zu machen. Parallel dazu empfiehlt es sich, immer die aktuellen Analysen unserer Börsencoaches im Blick zu behalten – davon gibt es monatlich bis zu 200.

Im Demokonto können alle Strategien ohne Risiko einem praxisnahen Test unterzogen werden. Wenn Sie merken, dass Sie mit bestimmten Vorgehensweisen hier erfolgreich sind, können die Strategien natürlich jederzeit auch im Echtgeldkonto angewendet werden.

Fazit: Mit einem Demokonto von nextmarkets die Daytrading-Karriere beginnen

Ein Daytrading Demokonto bietet dem Nutzer die komfortable Möglichkeit, einen Broker sowie das Anlageinstrument ausführlich und risikofrei kennenzulernen. Bei nextmarkets kann ein entsprechendes Demokonto innerhalb von wenigen Minuten eingerichtet werden. Dieses ist jeweils mit einem virtuellen Startguthaben von 10.000 Euro gefüllt. Mit diesem “Spielgeld” können eher unerfahrene Trader das Daytrading in aller Ruhe kennenlernen, ohne finanzielle Konsequenzen befürchten zu müssen. Anschließend haben sie bei Bedarf jederzeit die Möglichkeit, zusätzlich ein Echtgeldkonto zu eröffnen. Selbstverständlich kann auch über die iOS- oder Android-App auf das CFD Demokonto von nextmarkets zugegriffen werden. Wir wünschen Ihnen mit dem kostenlosen Demokonto von nextmarkets viel Erfolg!

Smarterer Handel
  • Trade bei Europas gebührenfreier Online Broker
  • Erhalte bis zu 200 professionelle Analysen pro Monat
  • Trade mehr als 8000 Shares, ETFs und andere Produkte
x