GBP CHF Chart auf nextmarkets

Zuletzt aktualisiert: 20.05.2020
Christian Kühn
Autor:
Christian Kühn
Ratgeber
CFD & Trading
Erfahrung
> 20 Jahre

Das Devisenpaar GBP CHF zählt zu den wichtigsten weltweit. Anleger handeln es aufgrund der hohen Liquidität gern, da es im Gegensatz zu Majors oder Exoten ein geringeres Risiko gibt. Dennoch wird der GBP CHF Kurs durch politische und wirtschaftliche Situationen in den jeweiligen Ländern stark beeinflusst und kann sich innerhalb kürzester Zeit ändern.

Wer GBP CHF Trend zu seinem Vorteil handeln möchte, sollte deshalb auf die Unterstützung von nützlichen Werkzeugen und Indikatoren einer guten Trading-Plattform zurückgreifen. Abhängig von der eigenen Strategie können Trader auf diese Weise den Einstieg durch Signale besser finden und verpassen den geeigneten Ausstiegszeitpunkt nicht.

GBP CHF Kurs

Der Blick auf das GBP CHF Chart zeigt, dass das Devisenpaar bei seiner Entwicklung keinem Seitwärtstrend folgt, sondern Anleger mit Hochs und Tiefs fordert. Vor allem 2018 war für Trader ein gutes Jahr, denn GBP CHF schaffte es nach einem starken Kursrückgang 2017, endlich wieder mit einer positiven Prognose zu überzeugen. Bereits zu Jahresbeginn 2018 war der GBP CHF auf einem guten Niveau, musste sich aber kurze Zeit später wieder durch die Meldungen aus Großbritannien geschlagen geben.

Nach einem enormen Kursverlust im August/September und im Dezember 2018 zeigt sich die GBP CHF Prognose für 2019 wieder etwas besser. Zu Jahresbeginn konnte der Kurs erneut an Fahrt aufnehmen; ein deutlicher Aufwärtstrend zeichnete sich ab. Vor allem für Trend-Trader war mit der richtigen GBP CHF Prognose hierbei gutes Investment möglich. Mithilfe einer guten Online Broker Software und Online Broker Strategien können sich Anleger solche Kursentwicklungen zunutze machen.

Kryptowährung handeln auf nextmarkets

GBP CHF Preis

Der GBP CHF ist im Chartbild gut ablesbar. In einer guten Trading Software können Anleger für die bessere Interpretation verschiedene Timeframes sowie Indikatoren und Werkzeuge nutzen. Bewährt hat sich der Metatrader 4, allerdings gibt es auch weitere innovative Trading-Software-Lösungen, die ebenfalls bei der Analyse helfen können. nextmarkets hat beispielsweise eine eigene Trading-Plattform für die Anleger vorbereitet, in der die Trader nicht nur zahlreiche Timeframes, sondern auch eine hohe Funktionalität erwartet. GBP CHF Realtime Kurse zählen ebenfalls dazu. Vor allem die politischen Entscheidungen in Großbritannien haben den Kurs GBP CHF enorm unter Druck gesetzt.

Der Schweizer Franken gilt noch immer als zuverlässige und starke Währung, sodass sich die Unsicherheit des britischen Pfunds bei diesem Devisenpaar besonders bemerkbar machte. Anleger, die den Trend richtig prognostiziert hatten, konnten sich beispielsweise den Abwärtstrend Ende Dezember und den Aufwärtstrend Anfang Januar zunutze machen.

Livekonto

GBP CHF Chart

Ein bester Daytrading Brokers stellt seinen Anlegern die Kurse in Echtzeit zur Verfügung. Bestenfalls haben die Anleger mit einer Online Broker App sogar mobilen Zugriff auf die Marktentwicklungen. Genau das ist auch bei nextmarkets möglich, denn Anleger können die Broker eigene App für das Smartphone oder Tablet nutzen. Der Trend zeichnete sich aufgrund der politischen Situation in Großbritannien bereits im Vorfeld ab, sodass Anleger kaum überrascht durch die Kursentwicklung waren. Vor allem im August und September 2018 gab es einen starken Kursrückgang, bedingt durch die Entscheidungen in Großbritannien.

Der Schweizer Franken spielte dabei seine Rolle als stark geltende Währung aus und sorgte dafür, dass der Kurs auf einen Tiefstand fiel. Zwar gab es danach wieder eine Erholung, aber Anleger mussten bereits im Dezember desselben Jahres noch einmal Krisenfestigkeit beweisen, denn der Kurs sank aufgrund politischer Querelen in Großbritannien auf einen Tiefstand, wie es GBP CHF so noch nicht sah.

Bestes Trading Demokonto

CFD-Trading für viele Anlageklassen möglich

nextmarkets bietet seinen Anlegern nicht nur CFDs auf die wichtigsten Devisenpaare oder Internetwährungen, sondern auch eine große Auswahl zahlreicher Aktien. Insgesamt stehen über 1.000 Finanzinstrumente für das Investment zur Verfügung. Trader können zusätzlich von besonders attraktiven Konditionen partizipieren, wenn das Demokonto oder das Standard-Konto stehen kostenlos zur Verfügung. Auch die Trading-Plattform mit all ihren innovativen Vorzügen kann von den Anlegern kostenfrei genutzt werden.

14 Börsen Coaches bieten kostenlose Unterstützung und stellen monatlich bis zu 200 Analysen gratis zur Verfügung. Damit erfahren die Anleger, wenn es besonders chancenreiche Marktsituationen gibt, und können in kurzer Zeit investieren. Möglich macht es die gratis Trading App, die für die mobilen Endgeräte zur Verfügung steht. Damit wird das Smartphone oder Tablet zur Mobile Trading-Plattform und Anleger können bequem aus dem Büro, während eines Spaziergangs oder auf Reisen investieren.

GBP CHF Realtime

GBP CHF auf Basis von Echtzeitkursen handeln ist bei vielen Brokern möglich und auch empfehlenswert. Ein bester Online Broker stellt seinen Anlegern die Kurse sogar kostenfrei zur Verfügung, sodass diese unmittelbar auf aktuelle Marktgeschehnisse reagieren können. Als guter CFD Broker Deutschland bietet auch nextmarkets die Kurse in Echtzeit und zwar gratis. Zusätzlich können die Anleger auf das kostenlose Online Broker Demokonto zugreifen, um beispielsweise die Kursanalyse zu verbessern oder sich mit neuen Trading-Strategien ohne Risiko auseinanderzusetzen. Dazu sind Echtzeitdaten enorm wichtig, denn nur damit können die Anleger die aktuelle Situation ohne Zeitverzögerung am Markt ablesen.

Gerade beim CFD-Handel auf Devisen können wenige Sekunden Differenz bereits über Gewinn oder Verlust entscheiden. Wie Trader strategisch bei ihrem Investment in GBP CHF vorgehen können und was dabei zu beachten ist, erklären die Trading-Profis bei nextmarkets im kostenlosen Weiterbildungsbereich.

Online Trading

GBP CHF Rechner

GBP CHF Rechner sind vor allem beim Tausch von Devisen für den Urlaub interessant. Die Nutzer erfahren so besonders schnell, wie viel sie eigentlich für ihre Währung erhalten. Der Rechner wird aber auch beim Handel von GBP CHF eingesetzt. Dabei steht GBP für die Basiswährung und CHF ist die Gegenwährung. Je höher der Kurs ist, desto weniger ist der CHF wert. GBP hat dabei immer einen Wert von 1. Der Kurs von GBP CHF 119,50 bedeutet deshalb im konkreten Fall: Für 1 GBP erhalten die Anleger 119,50 CHF.

Je niedriger der Kurs ist, desto schlechter für den eigentlichen Währungstausch, denn das bedeutet, dass der Schweizer Franken stärker als das britische Pfund ist. Einen derartigen Gegenstand gab es bereits im Dezember 2018, als politische Spannungen in Großbritannien Zweifel an der Zuverlässigkeit und Vertrauenswürdigkeit der Wirtschaft säten.

GBP CHF Trend

Der Trend bzw. dessen Bestimmung ist für viele Anleger besonders wichtig, denn er kann für den Handel genutzt werden. Einige Trader handeln mit oder gegen den Trend. Um einen Trend möglichst genau zu bestimmen, sind Indikatoren und Werkzeuge für die Mustererkennung von Vorteil. Ein bester CFD oder bester Aktien Broker bietet seinen Kunden sämtliche Tools, die sie dafür benötigen, kostenfrei auf einer innovativen Plattform. Nicht immer ist die Trendbestimmung gerade in volatilen Phasen besonders einfach. Da allerdings GBP CHF zu den liquiden Währungen zählt, wird der Handel dieses Devisenpaares um ein Vielfaches einfacher als beispielsweise bei Majors.

Dennoch müssen die Trader bei diesem Paar aufgrund der unruhigen politischen und wirtschaftlichen Situation mit enormen Kursschwankungen rechnen. Da der Schweizer Franken ohnehin als starke gegen Währung gilt, wird das britische Pfund zusätzlich unter Druck gesetzt. Trend beeinflussend sind beispielsweise die Entscheidungen im britischen Parlament, sodass Trader beim Investment primär darauf schauen sollten.

CFD Trading Ratgeber

GBP CHF Prognose

Die GBP CHF Prognose ist schwieriger, da es sich zwar um ein beliebtes Devisenpaar behandelt, aber die unruhige politische und wirtschaftliche Situation in Großbritannien den Kurs unter Druck setzt. Viele Experten sind sich sicher, dass die Prognose bis zur Stabilisierung der Situation zugunsten des Schweizer Franken ausgehen wird, wenngleich das Vertrauen in GBP durch eine stabile Regierungssituation auch plötzlich wieder erstarken kann. Nach dem Tief im Dezember 2018 schaffte es GBP CHF, sich zu befreien und einem Aufwärtstrend entgegenzugehen.

Ursächlich dafür war die unermüdliche Bemühung von Theresa May, einen bestmöglichen Ausstieg für Großbritannien zu erzielen. Mit ihrem Engagement und Durchsetzungswillen konnte sie bei den Anlegern für etwas Vertrauen sorgen, was dem Kurs Auftrieb gab. Kann sich aber der Schweizer Franken weiter stabilisieren, gerät der Kurs des Devisenpaares weiter unter Druck.

GBP CHF Analyse

Obwohl die technische Analyse von GBP CHF und anderen Devisenpaaren typischerweise zahlreiche Werkzeuge, Techniken und Methoden einsetzt, ist sie im Allgemeinen chartgebunden. Händler verwenden Charts, die nichts anderes sind als die grafisch dargestellte Kursentwicklung, die die Suche nach Kursmustern erleichtern. Preismuster, ob Trendmuster, Umkehrmuster oder Spannungsmuster, sind Marktformationen – allgemein als Marktstimmungen bezeichnet –, die die Wahrscheinlichkeit erhöhen, Trades zu gewinnen. Für viele technische Händler besteht der Trick darin, herauszufinden, wie die aktuelle Stimmung auf dem Markt ist und wie lange er spätestens sein wird, um herauszufinden, wie sie ihre technischen Trades planen.

Um diese wichtigen Muster zu identifizieren, haben Händler eine Reihe von Charting-Tools entwickelt und perfektioniert. Sie beginnen mit Unterstützungs- und Widerstandslinien und Preiskanälen und enden mit einer Vielzahl von technischen Indikatoren. Wie genau die technische Analyse in der Praxis ausgeführt wird, können Anleger beispielsweise in einem Online Broker Ratgeber bei nextmarkets in der eigenen Trading School erfahren.

Forexhandel lernen

GBP CHF als eine Möglichkeit für den Devisenhandel

Das britische Pfund und der Schweizer Franken werden von vielen Anlegern gern gegeneinander gehandelt, denn beide Währungen gelten als äußerst liquide. Allerdings wird ihre Entwicklung von zahlreichen Faktoren beeinflusst, darunter vor allem politische und wirtschaftliche Entscheidungen. Aufgrund des EU-Austritts von Großbritannien geriet der Kurs des Devisenpaares in den letzten Monaten immer mehr unter Druck. Dies gipfelte in ein Tief im Dezember 2018. Durch die politische Uneinigkeit in Großbritannien verloren viele Anleger das Vertrauen in die Währung und wandten sich stattdessen dem Schweizer Franken zu.

Das Resultat: Der Kurs fiel und konnte sich erst nach einigen Bemühungen wieder zu einem Trendwechsel entschließen. Wer allerdings in dieser Situation den Trend richtig vorher kannte und ihn handelte, konnte auch aus dieser für GBP nachteiligen Situation seine Trading-Erfolg erzielen. Damit Anleger die Analyse der Kurse und den Handel üben können, ist für Trading-Anfänger ein Demokonto empfehlenswert. Angeboten wird es beispielsweise bei nextmarkets.

Smarter mit CFDs handeln
  • 1.000 CFDs mit Aktien, Devisen, uvm.
  • Bis zu 200 Tradinganalysen von 14 Experten
  • Kostenloses Trading-Demokonto
x