GBP JPY Chart auf nextmarkets

Zuletzt aktualisiert: 20.05.2020
Rüdiger Maaß
Autor:
Rüdiger Maaß
Ratgeber
CFD & Trading
Erfahrung
21 Jahre

Im Forexhandel sind Währungspaare abseits des US-Dollars mit dennoch großer Liquidität oftmals besonders beliebt. GBP JPY oder Britisches Pfund gegen Japanischer Yen ist eines der interessantesten Währungspaare ohne US-Dollar-Beteiligung. Für ein der wichtigsten Währungen der Welt erweist sich gerade der GBP als außerordentlich volatil und somit risiko- und chancenreich. Und auch der Yen schwankt in den letzten Jahren stärker im Wert. Für Anleger und Trader ergeben sich so interessante Möglichkeiten.

Der folgende Artikel dreht sich um das Währungspaar GBP JPY und seine Eigenheiten. Wir informieren über spannende Tradingmöglichkeiten, Wissenswertes für Einsteiger und die wichtigsten Fakten.

GBP / JPY Kurs mit starken Schwankungen

Der GBP JPY Chart präsentiert sich üblicherweise sehr rege, sodass GBP JPY durchaus zu den volatileren Währungen gehört. Dies liegt durchaus auch daran, dass es sich bei beiden Volkswirtschaften zwar um bedeutende Marktteilnehmer handelt, die jedoch im Vergleich zu den allergrößten jedoch enorme Größenunterschiede bestehen.

So hat beispielsweise der US-amerikanische Aktienmarkt die gleiche Größe wie die Euro-Region, Japan, Großbritannien und China gemeinsam. Japan hat seinen Platz als zweitgrößte Volkswirtschaft schon lange an China abgeben müssen, das Vereinigte Königreich ist schon lange kein Imperium mehr. Gemeinsam machen beide weniger als 10 % der Reservewährungen aus, während Euro mit 20 % und der US-Dollar mit fast zwei Dritteln deutlich wichtiger sind.

In der Vergangenheit wurden die Kurse für GBP JPY zudem sehr stark von historischen Ereignissen geprägt. In jüngster Vergangenheit wären dies Brexit und Japans Kampf gegen die Rezession.

Kryptowährung handeln auf nextmarkets

Welche Faktoren bestimmen den GBP / JPY Preis?

Die japanische Zentralbank gilt als eine der Währungshüter, die besonders stark in die Währungen eingreift. Davon ist natürlich auch das Währungspaar GBP JPY betroffen. Die japanische Volkswirtschaft kämpft in den letzten Jahrzehnten fast schon dauerhaft gegen eine Rezession. Stabiles Wachstum ist bislang noch nicht erreicht, obwohl es bereits mehrfach so schien, als könnte sich Japan stabilisieren.

Derzeit wird der GBP JPY Trend jedoch nicht unwesentlich durch den herannahenden Brexit bestimmt. Der Markt reagierte schon beim Votum deutlich auf die Abstimmung. Dies hängt natürlich nicht nur mit den Nachteilen auf nationaler Ebene zusammen, die von den Marktbeobachtern vermutet werden. Stattdessen gehen viele davon aus, dass Großbritannien endgültig davon verabschieden wird, eine große internationale Bedeutung zu spielen. Das Chaos rund um den Brexit nimmt natürlich auch Einfluss auf den Kurs von GBP JPY.

Ethereum CFD

GBP / JPY Chart: Darum ist das Pfund so volatil

Der GBP JPY Kurs über die letzten Jahrzehnte zeigt, dass das Währungspaar viele Höhen und Tiefen durchgemacht hat. Grund dafür ist sicherlich auch, dass Großbritannien wie kaum ein anderes Land eine Wandlung durchgemacht hat. Vom British Empire mit globaler Bedeutung bis hin zum heutigen Großbritannien, dass sich sogar von der EU abschotten möchte, geht die Entwicklung, die letztlich auch dazu führte, dass das Britische Pfund im Laufe der Zeit an Wert und Bedeutung verloren hat.

Dennoch ist die britische Wirtschaft schon allein durch den Commonwealth stark an die internationale Entwicklung gekoppelt. Durch die Entscheidung gegen den ERM II (1999), und damit die eindeutige Abkopplung vom Euro hat sich das britische Pfund zudem den Status als eine der fünf wichtigsten Handelswährungen enthalten. Dabei spielt die Volkswirtschaft hingegen eine deutlich kleinere Rolle.

Bestes Trading Demokonto

Darum ist der Yen so volatil

Im Währungspaar GBP JPY zeichnet sich jedoch nicht nur das Pfund durch vergleichsweise hohe Volatilität aus. Auch der Japanische Yen gilt als eine der Währungen, die vergleichsweise große Wertschwankungen aufweisen. Nach China ist die japanische Volkswirtschaft die leistungsstärkste Asiens, im Vergleich zum aufstrebenden Nachbarn gilt sie jedoch als deutlich stabiler und attraktiver für ausländische Investoren.

In den letzten Jahrzehnten mussten Japan-Investoren allerdings durchaus bangen. Eine jahrelange Rezession sorgte dafür, dass China wichtige Marktanteile auf dem asiatischen Markt erhielt. Die japanischen Politiker versuchten mit diversen Maßnahmen, das Wachstum wieder anzuregen. Davon waren natürlich auch die japanische Währung vielfach betroffen, die mehrfach abgewertet wurde, um den Export anzukurbeln. Zudem wirkten sich natürlich auch viele weltweite Ereignisse wie die globale Finanzkrise auf den Yen aus und erhöhten seine Volatilität.

GBP / JPY Realtime – Welche Indikatoren eigenen sich für das Trading?

Für eine kurz- bis mittelfristige GBP JPY Analyse eignen sich natürlich vor allem Indikatoren, die mit einer vergleichsweise hohe Volatilität gut umgehen können, wie sie bei GBP JPY häufig vorkommt.

Ein unentbehrlicher Indikator ist dabei natürlich der Average True Range (ATR). Er wurde zwar ursprünglich für Rohstoffmärkte kreiert, ist für Währungen jedoch ebenso geeignet.

Eine sinnvolle Ergänzung beim Forexhandel sind natürlich immer auch Cluster Indikatoren, mit denen die Bestandteile von Währungspaaren auf einzelne Währungen aufgeteilt werden und dann mit dem Moving Average auf unterschiedliche Varianten analysiert werden können. Eine leistungsfähige Forex Trading Software wie der MT4 hat dieses Indikatoren-Set in der Regel an Bord.

Entscheidend bei Währungspaaren wie dem GBP JPY ist natürlich gerade auch aktuell, die (geld-)politische Entwicklung im Auge zu behalten. Eingriffe durch Zentralbanken bleiben wahrscheinlich und die Brexit-Stimmung ist entscheidend für dieses Währungspaar.

Online Trading

GBP / JPY Rechner – Währungskonten als Alternative?

Für viele Anleger, die das Trading scheuen, kann ein Währungsanlagekonto eine gute Alternative sein. Auch hier bleibt es allerdings dabei, dass Devisen kaufen nicht ohne Risiko ablaufen kann. Ob der GBP JPY Rechner am Ende einen Gewinn ausrechnen könnte, ist reine Spekulation.

Wer Devisen kaufen möchte, sollte sich beim Währungspaar GBP JPY zudem darüber im Klaren sein, dass er in der Regel noch eine weitere Währung in seine Rechnung einbeziehen muss. Zumindest für Kunden aus der Eurozone ist zusätzlich zu GBP JPY auch der Euro relevant.

Auf diese Weise steigt das Risiko hinsichtlich der angespannten Marktlage aufgrund des Brexits, die Gewinnchancen jedoch auch. Dennoch ist es möglich, dass die langfristige Entwicklung des Wertes unter Umständen noch mehr Risiken bergen als der kurz- und mittelfristige Handel, der bei nextmarkets angeboten wird.

GBP / JPY Trend deuten: Darauf sollten Trader achten

Nicht viele Währungspaare werden derzeit so von politischen Entscheidungen bestimmt wie GBP JPY. Dies gilt natürlich auch für alle Währungspaare mit Pfund-Beteiligung. Dementsprechend sollten Nutzer natürlich die aktuelle Entwicklung im Blick behalten, um nicht von ihnen überrascht zu werden.

Ein weiterer wichtiger Faktor sind natürlich immer auch die Forex Handelszeiten. Für das Währungspaar GBP JPY gilt die Zeit von 08:00 bis 10:00 Uhr als Haupthandelszeit. Die asiatischen Börsen sind von 01:00 bis 10:Uhr geöffnet, um 08:00 Uhr steigen auch die Londoner Börsen ein, sodass die Überlappung eine hohe Liquidität und auch Volatilität erzeugt. Zwischen 18 Uhr, wenn die europäischen Börsen schließen, bis zur Öffnung des asiatischen Marktes um 1 Uhr ist die Handelsaktivität für dieses Währungspaar hingegen geringer.

Hinsichtlich des marktüblichen Spreads gilt, dass es sich um ein liquides Währungspaar handelt, sodass der Spread leicht größer als der der beliebtesten Majors ist.

CFD Trading Ratgeber

GBP / JPY Prognose: Wie wird sich das Währungspaar entwickeln?

Eine unfehlbare GBP JPY Prognose ist natürlich nicht möglich. Das beim GBP alles bestimmende Thema ist natürlich der Brexit, auch wenn Anleger immer mit unvorhersehbaren Änderungen rechnen müssen. Sollte der Brexit tatsächlich durchgeführt werden und zudem sogar ein kalter Brexit erfolgen, müssen Anleger davon ausgehen, dass die britische Wirtschaft darunter leidet und das britische Pfund entsprechend ebenfalls weiter an Wert verliert.

Es ist jedoch natürlich ebenso denkbar, dass es den Briten gelingt, mit ihren wichtigsten Handelspartnern gute Vereinbarungen zu treffen, sodass es der britischen Wirtschaft gelingt, unbeschadet aus dem Brexit hervorzugehen.

Auf der anderen Seite ist natürlich auch der Yen ein wichtiger Bestandteil des Währungspaares GBP JPY. Auch hier können die Entwicklungen zu deutlichen Kursänderungen führen.

GBP / JPY Analyse: Diese Trader können profitieren

GBP JPY gilt als eines der volatilsten Währungspaare von den großen Währungspaaren mit starker internationaler Bedeutung. Das bedeutet auch, dass sich dieser Basiswert nur bedingt zum Trading lernen eignet. Der Devisenhandel für Anfänger hat hingegen eher Majors im Blick. Dies liegt nicht zuletzt an dem großen psychologischen Druck, der aus starken Wertschwankungen resultiert, wie sie bei GBP JPY an der  Tagesordnung sind.

Zudem unterschätzen viele Einsteiger beim Forex Hebel und ihre Wirkung schon bei weitaus weniger volatilen Währungspaaren. Dementsprechend ist es ohne Frage sehr sinnvoll, wenn Einsteiger erst einmal mit andere Währungspaaren traden oder aber zumindest im Forex Demokonto testen, wie sich die beiden Währungen zueinander verhalten.

Die vergleichsweise hohe Volatilität sorgt allerdings auch dafür, dass sich das Währungspaare optimal dazu eignet, es in einem kurzfristigen Zeitrahmen zu handeln. Daytrader oder auch Swingtrader schätzen GBP JPY deswegen üblicherweise sehr.

Forex und CFD Handel

Pfund gegen Yen handeln mit großen Herausforderungen verbunden

Wer sich GBP JPY zum Trading auswählt, wählt ohne Frage eines der bewegteren Währungspaar, unter den Basiswerten, die sehr häufig gehandelt werden. Auf der einen Seite wurde das Währungspaar in den letzten Jahren von der Rezession Japans geprägt, auf der anderen Seite bestimmt das Spannungsverhältnis von Großbritannien und EU die Entwicklung wesentlich mit. Aufgrund der hohen Volatilität ist das Währungspaar nur eingeschränkt für Einsteiger geeignet, wird von erfahrenen Tradern jedoch umso mehr geschätzt.

Unsere Coaches bei nextmarkets können Ihnen dabei helfen, GBP JPY erfolgreich zu handeln, indem Sie Ihnen wertvolle Tipps und Analysen zur Verfügung stellen und sie so auf das Trading vorbereiten. Melden Sie sich jetzt an und profitieren Sie von kostenfreien Tipps im Demokonto!

Smarter mit CFDs handeln
  • 1.000 CFDs mit Aktien, Devisen, uvm.
  • Bis zu 200 Tradinganalysen von 14 Experten
  • Kostenloses Trading-Demokonto
x