Blockchain Aktien: Definition & Erklärung - nextmarkets Glossar

Zuletzt aktualisiert: 14.10.2020
Carsten Umland
Autor:
Carsten Umland
Ratgeber
CFD & Trading
Erfahrung
> 10 Jahre

Die Popularität von Blockchain und damit verbunden der Internetwährungen steigt. Deshalb überlegen viele Anleger, in eine Blockchain Aktie zu investieren. Grundsätzlich ist das eine gute Idee, aber es gibt keine Blockchain Aktien an sich.

Stattdessen können interessierte Anleger in Blockchain Firmen investieren, zu denen beispielsweise Hardware-Hersteller gehören. Wer deren Blockchain Aktien kaufen möchte, geht dabei wie beim regulären Wertpapierkauf vor. Allerdings gibt es bei Blockchain Unternehmen Aktien eine Besonderheit: die Volatilität.

Beste Blockchain Aktien

Bevor es um die beste Blockchain Aktie für das Investment geht, ist ein Blick auf die Blockchain Anwendungen bzw. die Technologie dahinter sinnvoll. Blockchain ist ein gemeinsames, verteiltes Ledger, das den Prozess der Erfassung von Transaktionen und Anlagen in einem Geschäftsnetzwerk erleichtert.

Transaktionsdaten werden in Blöcken gespeichert, die zu einer Kette verknüpft sind. Die Zeiten und Abfolgen von Transaktionen im Block werden mit einer eindeutigen Kennung aufgezeichnet, wie beispielsweise einem digitalen Fingerabdruck, der als “Hash” bezeichnet wird. Jeder Blockchain-Block ist über seine kryptographische Kennung mit dem nächsten Block verbunden und die vorherigen Blöcke können nicht geändert werden, ohne vorher den Hash der nachfolgenden Blöcke zu entschlüsseln.

Jeder neu erstellte Block stärkt die Sicherheit der vorhergehenden Blöcke weiter. Je länger die Blockchain wächst, desto sicherer werden die Transaktionsblöcke in der Kette. Mittlerweile haben die Blockchain Vorteile ebenfalls in der Industrie Einzug gehalten, was das Blockchain Wertpapier interessant macht.

Global Blockchain Aktie

Eine Blockchain Aktie für das direkte Investment in die Technologie gibt es nicht. Allerdings hat sich in den letzten Jahren die eine oder andere global Blockchain Aktie etabliert, welche mit Unternehmen in Zusammenhang steht, die beispielsweise dem Begriff „Blockhain“ in ihrem Namen tragen oder mit Blockchain Transaktionen zu tun haben.

Prominentes Beispiel, wie ein Blockchain Wertpapier plötzlich über Nacht zum Erfolg wird, ist das Unternehmen Long Island Iced Tea. Es ist vor allem durch den Verkauf von alkoholfreien Getränken am Markt bekannt und ermöglicht es den Anlegern, in die unternehmenseigenen Wertpapiere zu investieren.

Mit dem steigenden Hype um Crypto Trading und die Blockchain kam es allerdings zu einer Umbenennung. Das Unternehmen änderte seinen Namen in Long Blockchain und verkaufte weiterhin Eistees und Limonaden, aber der Preis seiner börsennotierten Aktie (LBCC) stieg von 2,44 USD innerhalb kürzester Zeit auf 9,49 USD.

Forex und CFD Handel

Blockchain erfolgreiche Investments nutzen

Es existieren mittlerweile zahlreiche Unternehmen, welche mit der Blockchain-Technologie richtig Geld verdienen. Deshalb ist auch das Investment in ein Blockchain Wertpapier durchaus interessant. Zu den aufstrebenden Firmen zählt beispielsweise BTL mit Sitz in Vancouver. Das Unternehmen befasst sich mit Blockchain-Lösungen für verschiedene Branchen (von Banken über Energie bis hin zu Fantasiesportarten).

BTL verfügt über eine Geldtransferplattform, die mithilfe der Distributed-Ledger-Technologie und Smart Contracts, genannt Interbit, arbeitet. Im Januar 2018 kündigte das Unternehmen an, ein europäisches Energiehandelsprojekt, bei dem vier Öl- und Gasunternehmen und fünf Energiehändler an der Nutzung der Interbit-Blockchain-Plattform von BTL teilnehmen werden, ins Leben zu rufen.

Ziel soll es sein, den Gashandel bis hin zur Abwicklung und Lieferung von Geschäften transparenter und effizienter zu machen. Diese Veröffentlichung genügt, um die Blockchain Aktie des Unternehmens in einen Aufwärtstrend zu versetzen, wenngleich dieser nicht von Dauer war.

Bestes Trading Demokonto

Blockchain Unternehmen Aktien

Blockchain Unternehmen, welche Unternehmensanteile anbieten, sind vor allem im Bereich der technologischen Komponenten zu finden. Wer in Blockchain investieren möchte, kann auch in eine Aktie von Hardware-Unternehmen Kapital anlegen.

Der Blockchain Aktien Kurs solcher Firmen wird vor allem durch ein steigendes Angebot nach Kryptowährungen getrieben, sodass es in Zeiten einer starken Nachfrage auch erfahrungsgemäß einen Kurszuwachs eines Blockchain Wertpapieres gibt. Zu bekannten Unternehmen zählen etwa Bitmain oder NVIDIA. Anleger können in ein Blockchain Wertpapier des jeweiligen Unternehmens investieren, wobei der Bezug zu Bitcoin vielseitig ist.

Bitmain, das in Hongkong einen Börsengang (IPO) beantragt hat und selbst 40 Prozent der Bitcoin-Blöcke abbauen kann, entwickelt und verkauft auch “Krypto-Schaufeln”, die bei Amazon erhältlich sind. Damit wurde das Unternehmen über Nacht bekannt. Eine weitere Möglichkeit, um in eine Blockchain Akte zu investieren, bietet das Unternehmen NVIDIA, führender Produzent für Grafikprozessoreinheiten.

Fakten-Check

In ein Blockchain Wertpapier können die Kunden bei nextmarkets nicht direkt investieren, allerdings in mehr als 1.000 CFDs. Dazu zählen verschiedene Anlageklassen, auch die wichtigsten Internetwährungen. Wer auf diese Weise in Bitcoin investieren möchte, benötigt das Standard-Konto.

  • Währungsanlagekonto (Standard) mit einer Mindesteinzahlung von 500 Euro; ebenfalls Kontomodell für Pro-Trader und Demokonto verfügbar
  • Mit Standard-Kontozugang zum kostenlosen Weiterbildungsbereich
  • Gratis bis zu 200 Analysen durch Trading-Profis monatlich
Forex Trading lernen

Blockchain Fonds

Möchten Anleger nicht nur eine einzelne Blockchain Aktie investieren, können auch Blockchain Fonds interessant sein. Sie bieten eine Alternative zum direkten Blockchain kaufen bzw. dem Investment in eine Internetwährung. Der Vorteil: Durch die Diversifikation herrscht weniger Risiko, denn die Anzahl der Wertpapiere ist deutlich erhöht.

Allerdings gibt es bei den Fonds deutliche Unterschiede, denn nicht alle überzeugen mit einer guten Performance. Hinsichtlich der Kosten sind ebenfalls Unterschiede zu erkennen, denn einige Fonds werden durch einen Manager kontrolliert und angepasst, andere wiederum automatisch durch Trading-Roboter.

Für alle, die nicht direkt eine Kryptowährung kaufen oder eine einzelne Aktie investieren möchten, können die Blockchain Fonds eine Möglichkeit sein, um mit vergleichsweise geringem Kapitaleinsatz an der Entwicklung der Kryptowährung teilhaben zu können. Vor dem Investment ist jedoch der Vergleich der einzelnen Fonds empfehlenswert, um herauszufinden, was sich Investoren als ihren persönlichen Anlagehorizont vorstellen.

Krypto-CFD

Strategie für das Investment erforderlich

Wer eine Blockchain Aktie handeln möchte, sollte sie nach seinen individuellen Anlagestrategie auswählen. Gleiches gilt für alle, die direkt Altcoins kaufen möchten. Es gibt mittlerweile deutlich mehr als nur eine Internetwährung und auch mehr als ein Blockchain Wertpapier. Nicht alle überzeugen mit einer guten Performance oder einer attraktiven Kostenstruktur.

Deshalb ist eine Anlagestrategie von Vorteil, um das geeignete Blockchain Wertpapier auszuwählen. Notwendig dafür ist die Kenntnis über den Anlagehorizont und den Kapitalbedarf. Wer risikoreich investieren möchte, kann beispielsweise auf Wertpapiere setzen, die relativ neu am Aktienmarkt sind und attraktive Gewinne in Aussicht stellen.

Gerade bei neu emittierten Wertpapieren zeigt sich häufig das Phänomen, dass sie im Zuge des Krypto-Hypes besonders stark im Kurs steigen, schnell aber wieder fallen. Vor dem eigentlichen Investment ist der Blick auf die Kosten empfehlenswert, dafür gibt es den Wertpapier- bzw. Blockchain Rechner, um die möglichen Gewinne sowie den Kapitalbedarf zu ermitteln.

Blockchain Aktien Kurs

Der Kurs einer Blockchain Aktie wird vor allem durch Angebot und Nachfrage bestimmt. Die Anleger können mit den passenden Indikatoren und Werkzeugen allerdings den Kurs analysieren und auf Trendentwicklungen setzen. Beste Blockchain Aktien sind vor allem jene großer Unternehmen. Dazu wird beispielsweise IBM gezählt.

Microsoft (MSFT) und International Business Machines (IBM) kontrollieren zusammen 51 Prozent des Blockchain-Marktes, aber Blockchain bietet nicht genügend Umsatz, um separat in der Gewinn- und Verlustrechnung ausgewiesen zu werden. IBM produzierte und verkaufte einst Schreibmaschinen und war dann ein Synonym für PCs, bis sie dieses Geschäft an Lenovo verkaufte.

Heute ist IBM ein Anbieter von Software und Dienstleistungen. Hyperledger Fabric ist ein Projekt, das in Zusammenarbeit mit der Linux Foundation entwickelt wurde, um Blockchain-Technologie für Unternehmen zu entwickeln und zu vertreiben. IBMs we.trade Blockchain-Zahlungsservice hat neun internationale Banken unter Vertrag genommen, darunter HSBC sowie Deutsche Bank. Das gab der Blockchain Aktie einen Vorwärtsschub.

CFD Trading Ratgeber

Neue Blockchain Aktie

Wer in eine Kryptowährung investieren möchte, wird schnell feststellen, dass sich das Kryptowährungen Ranking schnell ändert, da es immer neue Internetwährungen gibt. Grundlage für diese Kryptowährungen sind die Blockchains sowie die damit verbundenen Unternehmen. Eine neue Blockchain Aktie ist deshalb ebenfalls keine Seltenheit.

Das Blockchain Wertpapier von Tradelens gehört dazu. Tradelens, eine gemeinsam mit der dänischen A.P. Moller-Maersk-Gruppe projektierte Blockchain, könnte die Lieferzeiten um ein Drittel verkürzen, indem sie Verzögerungen in den Häfen für Zolldokumente und Frachtbriefe beseitigt.

Walmart, Nestle und Dole Foods bauen mit IBM eine Plattform namens Food Trust auf, die eine Lebensmittelversorgungskette vom Bauernhof bis zum Supermarkt in Echtzeit verfolgen wird. Da das Bewusstsein der Käufer immer größer wird, ist diese innovative Entwicklung für die großen Lebensmittelkette besonders von Vorteil. Das beschert ebenfalls dem Blockchain Wertpapier einen Aufwärtstrend.

Schon gewusst?

Mit dem Währungsanlagekonto erhalten Trader bei nextmarkets Zugang zum kostenlosen Weiterbildungsangebot. Insgesamt stehen über 15 Stunden Video-Schulungsmaterial zu verschiedenen Themen zur Verfügung. Dabei dürfen die Grundlagen zum CFD und Forex Handel nicht fehlen.

  • Trading-Profis geben Tipps für Analyse, Nutzung der Trading-Plattform sowie Anwendung von Strategien
  • Trading School kann mit Standard-Konto oder Demokonto genutzt werden
  • Sämtliche Informationen sind auch über die Blockchain App Trading App verfügbar
Was ist ein Broker

Direktes Investment in BTC & Co.

Als Alternative zum Investment in ein Blockchain Wertpapier können Anleger auch direkt in Bitcoin oder andere Kryptowährungen investieren. Dabei steht die Frage im Raum: „Was ist Blockchain“? Das Grundverständnis zur Blockchain-Technologie zeigt, weshalb die Internetwährungen so gefragt sind und welche Möglichkeiten die User mit ihnen haben.

Es geht dabei nicht nur um die Integrierung tägliche Zahlungsprozesse, sondern die Blockchain dient als Prozessplattform für immer mehr Unternehmen. Auf Basis der Blockchain-Technologie können beispielsweise Daten fälschungssicher verarbeitet und effizienter übertragen werden. Vor allem im Bereich der Banken und anderen Finanzdienstleistungen nimmt die Verbreitung der Blockchain-Technologie immer mehr zu.

Davon partizipieren auch die zugehörigen Internetwährungen, wie beispielsweise Bitcoin, Litecoin oder Ethereum. Wer diese Erfolgswelle nutzen möchte, kann direkt in die Kryptowährungen investieren, benötigt dafür allerdings ein Wallet. Verfügbar sind die elektronischen Geldbörsen wahlweise online oder offline, wobei die Offline Speicherung als besonders sicher gilt.

Trading lernen

Fazit: Blockchain Aktie kann von verschiedenen Unternehmen gehandelt werden

Es gibt nicht nur ein besonderes Blockchain Wertpapier, sondern gleich mehrere Unternehmen mit interessanten Wertpapieren. Wer eine Kryptowährung handeln möchte, muss dafür nicht zwangsläufig bei einem Crypto Broker in CFDs investieren oder die Coins direkt kaufen und im Blockchain Wallet verwalten. Stattdessenbestehen alternative Möglichkeiten, beispielsweise eine Blockchain Aktie.

Immer mehr Unternehmen implementieren die Blockchain in ihre täglichen Abläufe oder wirken sogar aktiv bei der Entwicklung mit. Deshalb ist das Blockchain Wertpapier von Hardware-Herstellern so hoch im Kurs, da die Verarbeitung der Transaktionen aufgrund der steigenden Nachfrage ebenfalls zunimmt.

Da die Blockchain Zukunft nach Meinung vieler Experten besonders rosig aussieht, kann das auch für die eine oder andere Aktie gelten. Wer nicht einzelne Wertpapiere investieren möchte, kann sein Risiko auch mit Blockchain Aktien Fonds streuen und in gleich mehrere Vermögenswerte investieren. Notwendig dafür ist ein Trading-Konto, welches es häufig kostenfrei bei den Brokern gibt.

Smarterer Handel
  • Trade bei Europas gebührenfreier Online Broker
  • Erhalte bis zu 200 professionelle Analysen pro Monat
  • Trade mehr als 8000 Shares, ETFs und andere Produkte
x