Blockchain kaufen: geht das? - nextmarkets Glossar

Zuletzt aktualisiert: 23.01.2020
Manuel Schmedler
Autor:
Manuel Schmedler
Ratgeber
CFD & Trading
Erfahrung
> 10 Jahre

Direkt Blockchain kaufen ist nicht möglich, aber es gibt verschiedene Blockchain Anwendungen, in die Blockchain investieren zu können. Es muss nicht immer das Direktinvestment sein. Viele Unternehmen nutzen die Technologie, sodass Anleger beispielsweise auch eine Blockchain Aktie kaufen können. Experten sind sicher: Die Blockchain Zukunft vielversprechend aussieht.

Statt Blockchain kaufen bietet das Investment bei nextmarkets bieten mit den CFDs auf BTC & Co. eine weitere interessante Möglichkeit, um von den Entwicklungen der Internetwährungen zu partizipieren.

Blockchain kaufen

Bitcoin über Blockchain kaufen ist die wohl bekannteste Möglichkeit, um eine Internetwährung zu investieren und die Blockchain überhaupt zu nutzen. Doch neben dem Kryptowährung handeln gibt es zahlreiche weitere Anwendungsbereiche für die Blockchain.

Viele Unternehmen und auch Regierungen nutzen die Blockchain Vorteile, um beispielsweise Prozesse zu beschleunigen sowie Kosten effizienter zu gestalten. Eine Reihe von Regierungen hat Interesse an der Blockchain-Technologie bekundet, um öffentliche Aufzeichnungen in einem dezentralen Datenverwaltungsrahmen zu speichern.

Essentia entwickelt mit der finnischen Zentralunion der Landwirte und Waldbesitzer ein E-Government-Pilotprojekt. Blockchain wird es städtischen und ländlichen Bürgern in ganz Finnland ermöglichen, auf die Aufzeichnungen zuzugreifen, und weitere Anwendungsfälle sind Regierungsanwendungen wie Bildung, öffentliche Aufzeichnungen und Abstimmungen.

Künftig soll es auf Basis der Blockchain-Technologie auch einen deutlich höheren Schutz vor Wahlbetrug geben, denn die Technik ist nahezu manipulationssicher, was natürlich bei der Stimmauszählung besonders wichtig ist.

Kryptowährung handeln auf nextmarkets

Blockchain Aktie kaufen

Große Unternehmen nutzen die Blockchain in ihren Prozessen, um diese nicht nur sicher, sondern auch effizienter zu gestalten. Deshalb können Anleger beispielsweise Blockchain kaufen in dem sie in Wertpapiere des Unternehmens investieren. Möglich ist es auf diese Weise auch, Blockchain ETF kaufen zu können oder in Fonds mit entsprechenden Unternehmensanteile zu investieren.

Gerade bei Unternehmen der Logistik oder der Abfallbeseitigungsindustrie hat die Blockchain in den letzten Jahren Einzug gehalten.Die RFID-Technologie von Waltonchain beispielsweise wird von einem Smart Waste Management System in China eingesetzt. Unter Verwendung der Blockchain von Walton wird das Projekt die Überwachung der Abfallmengen ermöglichen, um die betriebliche Effizienz zu verbessern sowie die Ressourcen zu optimieren.

Denkbar sind solche Ansätze auch bei Wirtschaftsunternehmen, vor allem in der Logistik. Überall dort, wo es um eine präzise und fälschungssichere Datenaufzeichnung und Überwachung geht, kann der technologische Ansatz der Blockchain viel bewirken.

Forexhandel lernen

Blockhain-Funktionsweise

Was ist Blockchain? Mittlerweile ist die Blockchain-Technologie nicht nur beim Handel mit Internetwährungen vertreten, sondern auch in zahlreichen anderen Branchen und Diensten. Dazu zählen beispielsweise eine Blockchain App oder der Blockchain Rechner. Aber was steckt eigentlich hinter dem technologischen Ansatz?

Blockchain ist eine Technologie, die es Einzelpersonen und Unternehmen ermöglicht, sofortige Transaktionen in einem Netzwerk ohne Zwischenhändler (wie Banken) durchzuführen. Transaktionen, die auf der Blockchain stattfinden, sind absolut sicher und werden in Abhängigkeit von der Blockchain-Technologie als Aufzeichnung der Ereignisse aufbewahrt.

Starke Computercodes stellen sicher, dass kein Datensatz einer Transaktion auf der Blockchain nachträglich geändert werden kann. Die Blockchain wird aber nicht getestet, sondern sie entsteht. Vor allem die Finanzdienstleistungsbranche hat die Blockchain in den letzten Jahren angenommen und für ihre Vorgänge adaptiert. Deshalb haben Anleger immer mehr Möglichkeiten, die Blockchain kaufen zu können (beispielsweise durch das Investment in Wertpapiere).

Bestes Trading Demokonto

Blockchain ETF kaufen

Blockchain kaufen ist nicht nur Form von Wertpapieren oder als direktes Investment in eine Internetwährung möglich, sondern auch als Blockchain ETF. Sie haben zwei Vorteile: gebündelte Investitionen in Aktienkörbe wie die eines Investmentfonds und Echtzeit-Handel mit Tick-by-Tick-Preisänderungen wie die einer Aktie.

Wer nicht selbst aktiv Blockchain Währung kaufen und beispielsweise unter Zuhilfenahme von einem Blockchain Wallet investieren möchte, kann sich den ETFs zuwenden. Sie können aktiv oder passiv verwaltet werden, decken Unternehmen mit internationalem Engagement ab und verfolgen die Performance von blockchainbasierten Indizes.

Zwei beliebte Blockchain-ETFs sind die Reality Shares Nasdaq NexGen Economy (BLCN) ETF und der Amplify Transformational Data Sharing (BLOK) ETF. Der Handel dieser Finanzinstrumente ist beispielsweise mit einem entsprechenden Währungsanlagekonto/Depot möglich. Neben den ETFs und Wertpapieren gibt es weitere Möglichkeiten zum Blockchain kaufen, unter anderem die Differenzkontrakte. nextmarkets stellt gleich mehrere Möglichkeiten mit engen Spreads dafür zur Verfügung, so beispielsweise CFDs auf Bitcoin.

Fakten-Check

Wer in eine Kryptowährung investieren möchte, hat dazu verschiedene Möglichkeiten. Die wichtigsten Internetwährungen stellt nextmarkets auf CFDs zur Verfügung. Hinzu kommen noch weitere CFDs andere Anlageklassen.

  • Über 1.000 CFDs auf Internetwährungen, Wertpapiere, Rohstoffe und Co.
  • Handel mit Standard-Konto (Mindesteinzahlung von 500 Euro, Demokonto oder Pro-Konto möglich
  • Bis zu 200 Analysen durch Trading-Profis kostenfrei pro Monat
Forex Trading lernen

Bitcoin über Blockchain kaufen

Krankenhäuser, Pflegeeinrichtungen oder andere Unternehmen aus dem medizinischen Bereich zählen zu den führenden Firmen der Wirtschaft. Auch hier können die Anleger Blockchain kaufen, beispielsweise über das Investment in Unternehmensanteile. Die Blockchain-Technologie hält vor allem im medizinischen Bereich aufgrund der Effizienzvorteile immer mehr Einzug.

Medizinische Zentren, die ihre Patientenakten digitalisiert haben, verteilen ihre Daten nicht über mehrere Einrichtungen, sondern halten sie vor Ort auf zentralen Servern. Es gibt derzeit mehr als 50 verschiedene Softwaresysteme für elektronische Patientenakten (eHR), die in verschiedenen Krankenhäusern arbeiten, oft mit Dutzenden von verschiedenen Paketen innerhalb derselben Stadt.

Diese zentralisierten Systeme funktionieren nicht miteinander und die Patientendaten werden zwischen den verschiedenen Zentren verteilt. Künftig soll es durch die Implementierung der Blockchain-Technologie ein einheitliches System geben, was den Verwaltungsaufwand minimiert und damit Kosten spart. Für die Wirtschaftlichkeit von Krankenhäusern wäre dies ein weiterer Vorteil, was das Investment in deren Wertpapiere wiederum interessant macht.

Forex und CFD Handel

Industrie setzt auf Blockchain

Blockchain kaufen ist auch in zahlreichen anderen Industriebereichen möglich. Allen voran ist hier die Ölindustrie zu nennen, welche die Blockchain-Technologie bereits seit einiger Zeit nutzt.S&P Global Platts, einer der führenden Anbieter auf dem Rohstoffmarkt, testet eine Blockchain-Lösung, mit der Öllagerdaten erfasst werden.

Wöchentliche Bestände werden auf der Blockchain gespeichert, wodurch der Bedarf an manueller Datenverwaltung reduziert sowie das Risiko von menschlichen Fehlern minimiert wird. Auch bei der Eisenbahn setzen die Betreiber auf Blockchain.In Russland verwendet der Bahnbetreiber Novotrans die Blockchain-Technologie, um die Geschwindigkeit seines Betriebs zu erhöhen.

Das Unternehmen, das einer der größten Rollmaterialbetreiber des Landes ist, wird die Blockchain nutzen, um Daten über Reparaturanfragen, Lagerbestände sowie andere Angelegenheiten im Zusammenhang mit seinem Betrieb zu erfassen. Damit steigt nicht nur die Anzahl der Unternehmen, welche die Blockchain nutzen, sondern auch die Möglichkeiten der Anleger, um Blockchain kaufen zu können.

Blockchain Währung kaufen

Blockchain kaufen kann auch für andere Industriebereich interessant sein. Bei der CO2-Kompensation beispielsweise wird die Blockchain-Technologie ebenfalls eingesetzt. Als stark industrialisierte Nation ist Chinas Umweltbilanz beträchtlich. Im März 2017 brachte IBM die Hyperledger Fabric Blockchain in Verbindung mit Energy-Blockchain Labs auf den Markt, um die CO2-Bestände in China zu verfolgen.

Dies schafft ein messbares und überprüfbares System zur Verfolgung von Emissionen und ermöglicht Unternehmen, die ihren Energieverbrauch ausgleichen und gleichzeitig Anreize für umweltfreundlichere industrielle Praktiken schaffen wollen, einen handelbaren Markt. Für den Kurs einer solchen Blockchain Aktie sind positive Unternehmenszahlen können zu einer höheren Dividende führen.

Wer hingegen nicht längerfristig in Wertpapiere investieren möchte, kann sich auch dem kurzfristigeren Crypto Trading über einen Crypto Broker zuwenden. Über CFDs, ETFs oder Fonds können Anleger dann beispielsweise in Bitcoin investieren. nextmarkets hält als innovativer Broker für seine Trader bereits zahlreiche Investitionsmöglichkeiten in Internetwährungen bereit. Die gratis Anmeldung lohnt sich.

CFD Trading Ratgeber

Blockchain kaufen

Im Logistikbereich kann Blockchain kaufen richtig interessant sein, denn immer mehr große Unternehmen dieser Branche setzen auf die Technologie. Sie kann unter anderem dabei helfen, den Versand effizienter zu gestalten und damit die Kosten zu reduzieren. Eine Reihe von Projekten hat die Ledger-Technologie für die Arbeit in diesem Bereich eingesetzt und diese innerhalb der maritimen Logistikindustrie genutzt, um Transparenz in die unvermeidliche Bürokratie im internationalen Handel zu bringen.

Maersk, einer der größten globalen Verlader, war der Pionier, der die Blockchain einsetzte. Mittlerweile wird die Blockchain-Technologie auch von anderen führenden Unternehmen der Branche eingesetzt, um Transportwege zu Tracken und effizienter zu gestalten.

Doch auch in einem anderen Bereich, dem Steuerwesen, können die Anleger Blockchain kaufen. Vorreiter dafür ist China, welches als einer der ersten Anwender die Technologie zur Erleichterung der Besteuerung sowie der Ausstellung elektronischer Rechnungen in Projekten einsetzte (Zusammenarbeit mit dem Miaocai Network).

Schon gewusst?

Führend beim Kryptowährungen Ranking sind vor allem die Internetwährungen Bitcoin, Litecoin, Ethereum oder Ripple. Genau diese Internetwährungen können die Anleger auch bei nextmarkets handeln. Unterstützung gibt es dabei durch Trading-Profis und eine innovative Handelsplattform.

  • Brokereigene Trading-Plattform mit zahlreichen Werkzeugen und Indikatoren; auch als mobile Anwendung kostenfrei verfügbar
  • Gratis Weiterbildungsangebote (über 15 Stunden Schulungsmaterial) zu verschiedenen Handelsthemen
  • Aktuelle Analysen (bis zu 200 monatlich) kostenlos von Trading-Profis erstellt abrufbar
Was ist ein Broker

Versicherungsunternehmen setzen auf Blockchain

Auch die Versicherungsbranche hat die Vorzüge der Blockchain-Technologie für sich entdeckt. Dadurch können Anleger Blockchain kaufen und beispielsweise in Unternehmensanteile großer Versicherungen investieren.So hat der Versicherer American International Group Inc. in Zusammenarbeit mit der International Business Machines Corp.

ein Pilotprojekt zu einer sogenannten „Smart Contract“-Multi-Nationalpolice für Standard Chartered Bank PLC abgeschlossen und plant, komplexe internationale Deckungen über Blockchain zu verwalten. Das spart nicht nur Zeit, sondern auch Kosten für die Mitarbeiter. Für die Versicherungskunden hat es den Vorteil, dass sie schneller die Abwicklung ihrer Versicherungsfälle erwarten dürfen.

Blockchain Transaktionen sind um ein Vielfaches schneller als die menschliche Arbeitskraft, was natürlich bei kostenbewussten Unternehmen von Vorteil ist. Wer die Blockchain kaufen und damit in Anteile solcher Unternehmen investiert, darf sich womöglich aufgrund der höheren Kosteneffizienz am Ende auf eine (höhere) Dividende freuen.

Krypto-CFD

Fazit: Blockchain kaufen als interessante Alternative zum direkten Krypto-Investment

Anleger können selbst nicht direkt Blockchain erwerben, aber Unternehmen investieren, welche die Blockchain nutzen. Das können beispielsweise Unternehmensanteile, Fonds, ETFs oder CFDs sein. Natürlich besteht weiterhin die Möglichkeit, ganz klassisch Altcoins kaufen und die Coins dann in dem Wallet verwalten zu können.

Für viele User ist der direkte Kauf allerdings zu aufwendig oder wenig flexibel. Deshalb entscheiden sich viele Anleger dagegen, eine Kryptowährung kaufen zu wollen und setzte stattdessen auf das Investment Unternehmensanteile. Ob Blockchain kaufen über Wertpapiere oder andere Finanzinstrumente besser als der direkte Kauf der Coins ist, hängt vom persönlichen Trading-Stil und Anlage Horizont ab. Dass die Blockchain-Technologie und die Internetwährungen eine große Zukunft haben, dessen sind sich sämtliche Experten einig.

Bei nextmarkets können die Trader zahlreiche Möglichkeiten für das Investment in Internetwährungen nutzen, darunter die wichtigsten Internetwährungen als CFDs. Auch Trading-Anfänger können ihre Chancen nutzen und beispielsweise mit dem Demokonto zunächst gratis testen.

Smarter mit CFDs handeln
  • 1.000 CFDs mit Aktien, Devisen, uvm.
  • Bis zu 200 Tradinganalysen von 14 Experten
  • Kostenloses Trading-Demokonto
x