Commitment of Traders (CoT) Report - nextmarkets Glossar

Zuletzt aktualisiert: 20.05.2020
Tom Neske
Autor:
Tom Neske
Ratgeber
CFD & Trading
Erfahrung
> 18 Jahre

Der COT-Bericht (Commitment of Traders Report) ist eine der wichtigsten Informationen, wenn es darum geht, die Rolle des Volumens im Devisenmarkt zu verstehen. Es wird von der Commodity Futures Trading Commission jeden Freitag gegen 14:30 Uhr EST veröffentlicht. Doch warum sprechen so viele Menschen über den CoT Report?

Um diese allgemeine Frage zu verstehen, müssen wir vier Punkte ansprechen: Warum ist es relevant, wo findet man es, wie versteht man den COT-Bericht und schließlich, ob eine Handelsstrategie mit Informationen aus dem Bericht möglich ist oder nicht.

Was ist Commitment of Traders Report?

Der Commitment of Traders Report ist ein hervorragendes Analyseinstrument für Händler in jedem Markt, da er aktuelle Informationen über den Trend sowie die Stärke des Engagements liefert, das Händler in Bezug auf diesen Trend in jedem der Rohstoffmärkte haben. Der COT-Bericht ist auch für die am häufigsten gehandelten Futures-Kontrakte wie Aktienindizes, Zinssätze und Währungen verfügbar. Der Commitment of Traders Report zeigt im Wesentlichen die Long- oder Short-Positionen für jeden verfügbaren Futures-Kontrakt für drei verschiedene Arten von Händlern: gewerbliche Trader (Hedgers), nicht-kommerziellen Trader (und Spekulanten) sowie Einzelhändler.

Grundsätzlich kann jeder Trader mit etwas Übung den Commitment of Traders Report nutzen; Anfänger bestenfalls zur Reduzierung des Risikos mit einem Online Broker Demokonto. Ein bester Online Broker stellt beispielsweise ein kostenloses Konto mit virtuellem Guthaben zur Verfügung, sodass Anleger ohne eigenes Kapital investieren können.

Kryptowährung handeln auf nextmarkets

CoT Report deutsch

Warum ist der Commitment of Traders Report überhaupt so wichtig? Anleger sollten vor allem den CoT Report richtig lesen können. Für deutsche Trader ist es deshalb von Vorteil, wenn der CoT Report deutsch zur Verfügung steht, da es sonst zu Schwierigkeiten bei der Interpretation kommen könnte. Während in Märkten wie Aktien das Volumen für jedermann leicht zu erkennen ist, gibt es in anderen Märkten wie beim Forex keine alltäglichen Hinweise auf das Volumen, das den Markt beeinflusst.

Ein Weg, dies zu verstehen, ist daher, wenn man den Commitment of Traders Report Forex betrachtet. Devisengeschäfte werden in der Regel außerbörslich getätigt. Und das bedeutet im Wesentlichen, dass sie täglich und ohne die formelle Registrierung in einem großen Datenaggregat wie der Chicago Mercantile Exchange der realen Akteure und der damit verbundenen realen Investitionen erfolgen. Ohne die Erfassung dieser Informationen ist es nahezu unmöglich, genau zu verstehen, wo das Volumen auf dem Markt ist.

Ethereum CFD

CoT Report aktuell

Der Commitment of Traders Report erlaubt das Verständnis zum Handelsvolumen am Markt. Haben die Anleger einen aktuellen Bericht, können sie damit auch Rückschlüsse auf das gegenwärtige Trading-Volumen ziehen. Mit dem CoT Report aktuell wird ein verbessertes Verständnis darüber möglich, was an den Terminmärkten passiert. Gleiches gilt aber nicht nur für Devisen, sondern beispielsweise auch für den Commitment of Traders Report Bitcoin oder Commitment of Traders Report Futures.

Besonders wichtig ist der Commitment of Traders Report für Anleger, die an den Terminmärkten agieren und die Positionen über einen Tag offenhalten. Für sie ist es essenziell, zu wissen, wo das Volumen sich gerade befindet. Damit die Daten genau analysiert werden können, hilft keine Online Broker Software, wie beispielsweise der Metatrader 4.  Stattdessen werden die Daten von der CFTC zentral auf der Website zur Verfügung gestellt. Für einige Trader vielleicht ein Nachteil, denn sämtliche Informationen sind in englischer Sprache verfügbar.

Bestes Trading Demokonto

Historie – wie kam es überhaupt zu der Datenerhebung?

Seit wann können Anleger den Commitment of Traders Report nutzen? Die Geschichte vom Commitment of Traders Report lässt sich bis ins Jahr 1924 zurückverfolgen. Damals brachte das U.S. Department of Agriculture’s Grain Futures Administration einen Jahresbericht heraus, der Absicherungs- und Spekulationsaktivitäten am Terminmarkt beschreibt. Mittlerweile wird der Commitment of Traders Report zwar wöchentlich erstellt, aber das war längst nicht immer so. Erst im Jahr 1962 begann die monatliche Veröffentlichung vom Commitment of Traders Report.

In den 90er-Jahren wurden dann halbmonatlich die Berichte herausgegeben und 2000 sogar auf den wöchentlichen Rhythmus umgestellt. Damit haben Anleger noch mehr Möglichkeiten, die Entwicklungen engmaschiger zu analysieren und sich über die Trendentwicklungen zu informieren. Trotz der großen Informationsvielfalt sollte der Commitment of Traders Report nie nur als einziges Mittel zur Trendfeststellung dienen.

Fakten-Check

Ein Bester Aktien Broker stellt seinen Anlegern möglichst viele Informationen zur Verfügung. Bestenfalls gibt es sogar alles in Echtzeit. Genau dies erfolgt auch bei nextmarkets, denn sämtliche Daten basieren auf aktuellen Informationen und werden sogar kostenfrei angeboten.

  • Echtzeitdaten kostenfrei auf allen Kontomodellen
  • Newsfeed kostenlos verfügbar und auf Wunsch auch Push-Benachrichtigungen auf dem Smartphone oder Tablet
  • Bis zu 200 Analysen monatlich durch Trading-Coaches gratis
Forex Trading lernen

CoT Report richtig lesen

Wie kann ich die Informationen im Commitment of Traders Report lesen? Der Bericht liefert uns wichtige Informationen über drei Hauptakteure, die drei Hauptmarktstellungen vertreten. Hedger beispielsweise wollen ihre Positionen an den Terminmärkten schützen, weil sie sich gegen eine Investition in ein anderes Finanzinstrument absichern wollen. Ihr Interesse ist es nicht, Geld zu verdienen, sondern eine bestimmte Position abzusichern. Dies sind konträre Händler und der Grund dafür liegt in ihrem eigenen Eigeninteresse – zum Beispiel, da sie eine bestimmte Long-Position in einem bestimmten Finanzinstrument absichern wollen, verstehen sie sehr gut, wann sich die Dinge ändern können.

Kommerzielle Akteure oder Hedgers sind daher bei den Marktobergrenzen bullish und bei den Markttiefs bearish. Großinvestoren sind etwas anders. Diese Händler sind es, denen die Trader folgen möchten. Sie handeln, um Geld zu verdienen. Deshalb neigen sie dazu, ihre Positionen auf dem Weg dorthin zu erweitern und das wiederum verstärkt die Stärke des Trends.

Forexhandel lernen

CoT Report Indikator

Bevor die Anleger den Commitment of Traders Report nutzen können, ist der CoT Report Chart zunächst notwendig. Der offizielle Bericht ist auf der CFTC-Website. Sobald das Dokument heruntergeladen ist – suchen Anleger nach Currency Legacy Report / Chicago Mercantile Exchange – Futures Only / Short Format. Da der Commitment of Traders Report mehrere Instrumente umfasst, suchen die Trader einfach nach dem jeweiligen Instrument und können sich dann die Informationen dazu ansehen.

Im Commitment of Traders Report werden die Anleger verschiedene Begrifflichkeiten finden, die besonders wichtig sind. Dazu zählen beispielsweise: commercial, non-commercial, short- und long-number sowie open interest. Damit Anleger den Commitment of Traders Report Chart bestmöglich verstehen, ist das Grundverständnis zu den einzelnen Begriffen ebenfalls notwendig. Dabei sollten die kommerziellen Anleger und deren Einfluss im Commitment of Traders Report nicht unterschätzt werden. Gleiches gilt für die Aufträge, die noch nicht ausgeführt worden, die open interest.

CoT Report App

Eine CoT Report App für den Abruf des Commitment of Traders Report gibt es offiziell nicht, aber Anleger können beispielsweise mit dem Smartphone oder Tablet auf die mobile Website und den Bericht downloaden. Damit gibt es einen deutlichen Unterschied zu einer konventionellen Online Broker App, wie sie beispielsweise beim Aktien online kaufen & handeln häufig zur Anwendung kommen.

Der Commitment of Traders Report bietet wichtige Informationen, wenn Anleger es schaffen, sie richtig zu lesen. Im Bericht selbst gibt es die Unterteilungen zwischen den verschiedenen Trading-Typen. Dazu zählen auch die Kleinanleger. Dies sind all jene Hedgefonds oder Einzelhändler, die kleine Handelskonten besitzen. Die relevanteste Information über Kleinanleger ist, dass sie tendenziell auf der falschen Seite des Marktes stehen. Sie kaufen normalerweise, wenn der Markt an der Spitze des Trends steht, und verkaufen, wenn der Markt keinen Raum mehr hat, nach unten zu gehen.

CFD Trading Ratgeber

Verschiedene Zahlungsmöglichkeiten für Kontokapitalisierung

Möchte der Anleger bei nextmarkets aktiv werden, ist dafür eine Kontokapitalisierung erforderlich. Die Einzahlung kann mithilfe verschiedener Dienstleister stattfinden, darunter die Kreditkarten (Visa und MasterCard) sowie die Banküberweisung. Die Einzahlung erfolgt ohne zusätzliche Kostenerhebung, was aber nicht bei allen Brokern selbstverständlich ist. Dadurch sparen die Anleger unnütze Gebühren und können diese Ersparnis direkt wieder investieren. Um die Kontokapitalisierung vorzunehmen, ist die Verifizierung des Kontos erforderlich. Dafür verwenden die Anleger ein gültiges Ausweisdokument, um die Personenangaben zu identifizieren. Dies dient vor allem zur eigenen Sicherheit der Trader.

Die Gewinnauszahlung funktioniert auf gleichem Weg und wird beispielsweise über die Kreditkarten oder Banküberweisung ausgezahlt. Erfahrungsgemäß dauert die Bearbeitungszeit einen bis mehrere Werktage (abhängig von teilnehmender Bank). Da das Konto in verschiedenen Währungen geführt werden kann, kann es zu Zusatzkosten bei der Umrechnung kommen. Wer allerdings ein Handelskonto in Euro führt, kann ohne weitere Kosten in Euro einzahlen.

Commitment of Traders Report (CoT Report) Chart

Es gibt jeden Freitag einen neuen CoT Report, der verschiedene Charts beinhaltet. Dazu gehören die Aufschlüsselung zu Energien, Metallen Währungen, Indizes, Aktien und anderen Märkten. Jedes einzelne Chart vom CoT Report bietet den Anlegern einen detaillierten Aufschluss darüber, wie gegenwärtig die Volumenverteilung aussieht. Auf Basis dieser Daten können die Anleger beispielsweise Trends erkennen, wobei die Interpretation des Chartbildes für weniger erfahrene Trader nicht immer ganz einfach ist. Deshalb kann der Commitment of Traders Report zwar als Informationsquelle dienen, sollte aber nicht nur als alleinige Grundlage für Handelsentscheidungen genutzt werden.

Wie Anleger beispielsweise Daytrading lernen können, stellen ausgewählte Broker in umfangreichen Weiterbildungsangeboten zur Verfügung. Aber der CoT Report eignet sich nicht nur für Daytrader, sondern ebenfalls für Anleger, die eine Position länger halten möchten. Voraussetzung dafür ist stets die richtige Interpretation des Kurses.

CFD Trading App von nextmarkets

Commitment of Traders Report Forex

Haben die Trader mithilfe vom CoT Report Indikator die geeigneten Ergebnisse im CoT Report gefunden, stellt sich die Frage, was Trader damit anfangen. Lassen sich damit Online Broker Strategien umsetzen? Grundsätzlich sind Reports immer eine gute Möglichkeit, um als Basis für eine Strategie zu gelten. Da der CoT Report so viele verschiedene Informationen für die einzelnen Instrumente liefert, kann er tatsächlich vorteilhaft für die Handelsaktivität der Trader genutzt werden. Voraussetzung ist allerdings, dass Anleger den CoT Report richtig verstehen und lesen können.

Entscheidend ist die Erkenntnis, wo sich das Marktvolumen befindet und die unterschiedlichen Positionen der verschiedenen Arten der Investoren liegen. So gibt es beispielsweise auf Basis der Daten im CoT Report einen Ansatz: Wenn der Spread zwischen kommerziellen Hedgern und Großanlegern groß ist, sollten wir eine Marktumkehr erwarten.

Schon gewusst?

nextmarkets bieten seinen Kunden umfangreiches Weiterbildungsangebote und das sogar kostenlos. Die Anleger dürfen über 15 Stunden Material genießen und werden zu verschiedenen Themen geschult.

  • Trading School wird mit Live-Konto und einem Demokonto (auf Wunsch) zur Verfügung gestellt
  • Grundlagenwissen und Informationen zu Analysen, Nutzung der Trading-Plattform und anderen Themen in Trading School
  • Börsen-Coaches beraten auch nützliche Tipps für erfolgreiches Handeln
Was ist ein Broker

Commitment of Traders Report Bitcoin

Anwenden lässt sich der CoT Report für viele Finanzinstrumente, dazu gehört auch Bitcoin oder andere Internetwährungen. Wichtig ist dabei wieder, dass die Anleger den CoT Report richtig lesen und die Hedger nicht unterschätzen. Sie sind es, die sich vor unerwarteten Preisschwankungen schützen wollen und deshalb bei Tiefstständen am zinsbullischsten und bei Spitzenwerten am bärischsten sind. Für Trading-Anfänger sind diese Rückschlüsse nicht immer ganz leicht nachvollziehbar, sodass sich eine Weiterbildung zu dieser Thematik empfiehlt.

Viele Broker stellen dazu besondere Schulungsbereiche zur Verfügung, welche häufig sogar kostenlos sind. Ein bester Daytrading Broker stellt beispielsweise nicht nur ein Demokonto zum Üben und Online Broker Ratgeber zur Verfügung, sondern auch kostenloses Weiterbildungsmaterial. Damit soll es den Anlegern leichter gemacht werden, die CoT Report und seine enthaltenen Informationen einfacher zu lesen und richtig zu interpretieren.

Forex und CFD Handel

Verschiedene Kontomodelle für die Anleger

Wer einen guten CFD Broker Deutschland sucht, sollte nicht nur auf möglichst umfangreiches und kostengünstiges Handelsangebot achten, sondern auch auf die zahlreichen Kontomöglichkeiten. Neben einem gratis Demokonto zum Testen ist auch ein Standard-Konto mit einem möglichst geringen Mindesteinzahlung von Vorteil. Ambitionierte Trader, die mit einem größeren Handelsvolumen agieren möchten, sollten ebenso eine Möglichkeit dafür beim guten Börsenmakler/Broker finden.

nextmarkets stellt seinen Anlegern ebenfalls zwei verschiedene Kontomodelle zur Verfügung: das Standard-Konto und das Pro-Konto. Das Standard-Konto ist für Hobby-Trader geeignet, die nur hin und wieder und mit wenig Kapital investieren möchten. Die Mindesteinzahlung bei diesem Konto liegt bei 500 Euro.

Ambitionierte Trader können ebenfalls ein Konto nutzen und erhalten dafür sogar vergünstigte Konditionen. Das Pro-Konto gibt es aber nur auf Anfrage und vorheriger Prüfung (beispielsweise ausreichend Handelserfahrung und ein gewisses Handelsvolumen). Wer das Live-Konto eröffnet, erhält Zugang zum Demokonto. Dieses steht mit 10.000 Euro virtuellem Guthaben zur Verfügung und macht Investieren unkomplizierter.

Commitment of Traders Report Futures

Der CoT Report kann auch für Futures sowie andere Finanzinstrumente angewendet werden. Er gilt zwar als zentrale Datenquelle für Händler sowie als Datenquelle für die meisten wissenschaftlichen Untersuchungen über Preistrends im Terminmarkt, aber er hat auch seine Grenzen. Zu den größten Schwächen vom CoT Report zählt beispielsweise, dass das Dokument der Transparenz dienen soll, aber die Regeln für seine Ausstellung weniger transparent sind.

Beispielsweise werden Händler als nicht-kommerziell oder kommerziell eingestuft und das gilt für jede Position, die sie innerhalb dieser bestimmten Ware einnehmen. Das bedeutet, dass ein Ölkonzern mit einer kleinen Absicherung sowie einem viel größeren spekulativen Handel mit Rohöl beide Positionen in der Kategorie Handel zeigen wird. Das wiederum führt zu einer Verzerrung im CoT Report und damit zur Verschiebung des Volumens. Deshalb sollte der CoT Report nie ausschließlich für die Erkennung von Trends genutzt werden.

nextmarkets Broker

nextmarkets nicht nur etwas für Daytrader

Was ist Daytrading? Diese Frage lässt sich vergleichsweise einfach beantworten: Beim Daytrading werden die Positionen nicht länger als einen Tag gehalten, was zusätzliche Kosten spart. Daytrading hat aber für viele Anleger noch einen weiteren Vorteil, denn Trader können die Positionen auch nur kurze Zeit halten und damit chancenreiche Marktsituationen nutzen. Möglich machen es die verschiedenen CFDs der einzelnen Finanzinstrumente, wobei der Fokus auf den Wertpapieren oder den Devisen liegt. Angeboten werden aber auch Internetwährungen oder Rohstoffe.

nextmarkets ist zwar nicht nur ein Broker für Daytrader, bietet aber genau für solche Anleger zahlreiche Möglichkeiten. Das zeigt sich auch bei den zahlreichen Analysen, die von den Trading-Profis kostenlos monatlich zur Verfügung gestellt werden. Auch bei den Weiterbildungsangeboten gibt es einen klaren Fokus zum Daytrading, denn die Profis erklären sogar, wie Berufstätige von attraktiven Marktchancen partizipieren und sich auch ohne ständige Präsenz am PC oder Smartphone Marktbewegungen zunutze machen können.

Daytrading

Commitment of Traders Report kann beim Trendhandel wichtig sein

Der CoT Report ist eine wöchentliche Veröffentlichung, die die aggregierten Bestände verschiedener Arten von Teilnehmern am US-Futuresmarkt darstellt. Der CoT Report wird jeden Freitag von der Commodity Futures Trading Commission (CFTC) um 03:30 Uhr ET veröffentlicht und ist eine Momentaufnahme des Engagements der klassifizierten Handelsgruppen ab dem Dienstag der gleichen Woche.

Der CoT Report zielt darauf ab, die Anleger mit aktuellen Informationen über die Geschäfte an den Terminmärkten zu versorgen sowie die Transparenz dieser komplexen Börsen zu erhöhen. Es wird von vielen Futures-Händlern als Marktsignal für den Handel verwendet.

m überhaupt die Informationen vom CoT Report richtig zu verstehen, ist es wichtig, dass die Anleger sich mit den Grundlagen und vor allem den Definitionen der verschiedenen Trading-Typen befassen. Viele Broker bieten dafür Weiterbildungsmaterialien und sogar ein kostenloses Demokonto, um zunächst ohne Risiko mit dem Handel zu beginnen.

Smarter mit CFDs handeln
  • 1.000 CFDs mit Aktien, Devisen, uvm.
  • Bis zu 200 Tradinganalysen von 14 Experten
  • Kostenloses Trading-Demokonto
x