Volumen Trading: Definition & Erklärung - nextmarkets Glossar

Zuletzt aktualisiert: 23.01.2020
Richard Dobetsberger
Autor:
Richard Dobetsberger
Ratgeber
CFD & Trading
Erfahrung
> 5 Jahre

Volumen Trading findet als ergänzende Analysemöglichkeit bei immer mehr Anlegern Anklang. Angewandt wird es nicht nur beim Investment in Wertpapiere, sondern auch bei anderen Finanzinstrumenten. Das Handelsvolumen oder Volumen ist die Anzahl der Aktien bzw. Kontrakte, die die Gesamtaktivität eines Wertpapiers oder eines Marktes für einen bestimmten Zeitraum angibt.

Das Handelsvolumen ist ein wichtiger technischer Indikator, mit dem ein Anleger einen Trend oder eine Trendwende bestätigt. Volumentrading kann Anlegern dabei helfen, das Momentum eines Wertpapieres zu erkennen und den Trend zu bestätigen.

Was ist Volumen Trading?

Worum geht es beim Volumen Trading eigentlich und warum können Anleger das Volumen beim Daytrading lernen zu ihrem Vorteil nutzen? Bevor es um eine Volumen Trading Strategie geht, ist die Begriffsklärung für das Volumentrading ausschlaggebend. Das Volumen ist ein Maß dafür, wie viel von einem bestimmten finanziellen Vermögenswert in einem bestimmten Zeitraum gehandelt wurde oder wie oft der Vermögenswert über einen bestimmten Zeitraum gekauft oder verkauft wurde. Es ist ein sehr leistungsfähiges Werkzeug, das jedoch oft übersehen wird, weil es ein so einfacher Indikator ist.

Volumeninformationen sind nahezu überall zu finden, aber nur wenige Händler oder Anleger wissen, wie sie diese Informationen verwenden, um ihre Gewinne zu steigern und das Risiko zu minimieren. Durch die Verwendung von Volumen zur Analyse von Aktien (oder von finanziellen Vermögenswerten) können die Gewinne gesteigert und das Risiko reduziert werden. Zur Unterstützung der Analyse nutzen die Anleger Indikatoren einer Volumen Trading Software.

Kryptowährung handeln auf nextmarkets

Wie funktioniert Volumen Trading?

Wie funktioniert Volumen Trading und was benötigen die Anleger eigentlich dafür? Für die Analyse des Volumens gibt es verschiedene Richtlinien, mit denen die Trader die Stärke und Schwäche der Bewegung bestimmen können. Deshalb wird dieser Trading-Ansatz auch als Volumen Indikator Trading bezeichnet. Anleger tendieren dazu, an besonders starken Marktphasen partizipieren zu wollen; bei einer schwachen Entwicklung hingegen zögern viele Anleger mit ihrem Investment beim Crypto Trading oder den anderen Finanzinstrumenten.

Um einen steigenden Markt zu erkennen, suchen die Trader nach dem steigenden Volumen. Steigende Preise und sinkende Volumina sind hingegen keine eindeutigen Signale für einen starken Markt. Wer bereits Volumen Trading Erfahrungen gesammelt hat, weiß, dass dies das Signal für eine mögliche Umkehr sein kann. Generell gilt: Ein Preisverfall (oder -anstieg) bei großen Volumina ist ein stärkeres Signal, dass sich etwas in der Aktie oder anderen Finanzinstrumenten grundlegend geändert hat.

Krypto-CFD

Volumen Trading Software

Volfix wird beim Volumen Trading von vielen Anlegern genutzt. Wer die Volumen Trading Software kostenlos nutzen möchte, wird allerdings kaum Anbieter finden, wo dies möglich ist. Es handelt sich dabei um eine Plattform, die zahlreiche interessante Features für das Volumen Trading aufweist. Neben verschiedenen Charts und Studien sind Trading mit Risk Management und der 1-Klick-Handel integriert. Außerdem gibt es eine Ausbildung für die Orderflow Analyse und für das Volumen Trading. Wer die Software nutzen möchte, kann sie bei mehr als 100 Brokern integrieren und mit dem Volumen handeln. Ganz gleich, ob Anleger in eine Internetwährung, Aktien oder andere Finanzinstrumente investieren wollen, die Software bietet Unterstützung beim Erkennen der geeigneten Signale.

Volumen Trader bevorzugen die Software vor allem wegen ihrer umfangreichen Tools und der verschiedenen Statistiken. Damit können die Trader beispielsweise wichtige Levels einfacher identifizieren (zum Beispiel maximale Volumenlevel der Woche, des Tages oder des Monats).

Bestes Trading Demokonto

Innovative Trading-Plattform für smarten Handel

Volumen Trading setzt bestimmte Indikatoren voraus, die zur Unterstützung der Analyse des Kursverlaufes dienen. Ein bester Online Broker sollte seinen Anlegern verschiedene Werkzeuge und Indikatoren kostenfrei zur Verfügung stellen. Deshalb gibt es auf der smarten Trading-Plattform von nextmarkets unzählige nützliche Tools, die gratis für die Analyse genutzt werden können. Außerdem haben Anleger die Möglichkeit, verschiedene Perioden und Timeframes zu wählen und sogar die Unterstützung von Trading-Profis zu beanspruchen.

Gratis gibt es durch die 14 Börsen-Coaches monatlich bis zu 200 Analysen zu verschiedenen Märkten. Wann immer es interessante und chancenreiche Szenarien am Markt gibt, erfahren es die Anleger von den Trading-Profis aus erster Hand. Sie verwenden verschiedene Strategien und haben sich auf einzelne Assets spezialisiert. Wer möchte, kann seinen Börsen-Coach individuell abonnieren oder die Analysen aller Coaches mitnehmen.

Fakten-Check

Jeder Börsen-Coach hat sich auf bestimmte Assets und Anlagestrategien spezialisiert. Dabei geht es nicht nur um das Investment in Kryptowährungen, sondern auch um den CFD-Handel auf Rohstoffe oder Wertpapiere.

  • 14 renommierte und erfahrene Börsen-Coaches stellen kostenlose Analysen bereit
  • Spezielle Listen für verschiedene Strategien, beispielsweise Swing- und Positionstrader, Daytrader, Langfrist-Trader
  • Auswahl verschiedener Handelssysteme: systematisches Handelssystem, Fundamental- und Trendtechnik, Intermarket-Analyse und vieles mehr
Forex Trading lernen

Volumen Trading Software kostenlos

Beim Volumen Trading ist die richtige Software von Vorteil, um überhaupt adäquat eine Strategie umsetzen zu können und die Kurse visuell miteinander zu vergleichen. Ein bester Daytrading Broker stellt bestenfalls eine kostenfreie Version oder die nötigen Plug-Ins zur Verfügung, um die Analysen speziell für das Volumentrading durchzuführen. Es gibt aber längst nicht nur kostenfreie Möglichkeiten, wie der Vergleich der Anbieter zeigt. Einige Trading-Softwares verfügen über einen hohen Komfort und exklusive Tools, die sich die Hersteller auch bezahlen lassen.

Wer allerdings als Trading-Anfänger beginnt, kann auch die angebotene Online Broker Software mit Tools für das Volumen Trading nutzen. Durch die Zusatzpakete beim MT4 oder MT5 sind häufig bereits verschiedene Indikatoren inkludiert, wie beispielsweise Pivot Points, Renko Charts, High-Low und vieles mehr. Nutzen Trader die Software das erste Mal, ist auch die Anwendung eines Demokonto für Volumen Trading von Vorteil, denn auf diese Weise ist der Test risikolos möglich.

Forexhandel lernen

Volumen Trading Strategie

Volumen Trading folgt verschiedenen Strategien, wozu auch der Zusammenhang zwischen Erschöpfungsbewegungen, den Exhaustion Moves, und dem Volumen gehört. In einem steigenden oder fallenden Markt sehen wir Erschöpfungsbewegungen. Dies sind im Allgemeinen starke Preisbewegungen in Kombination mit einer starken Volumensteigerung, die das mögliche Ende eines Trends signalisieren. Teilnehmer, die gewartet haben und Angst davor haben, mehr von den Moves zu verpassen, stauen sich an den Marktspitzen und erschöpfen die Anzahl der Käufer.

Auf einem Markttief zwingen fallende Preise eine große Anzahl von Händlern, was zu Volatilität (vor allem beim Kryptowährung investieren besonders interessant) und einem erhöhten Volumen führt. In diesen Situationen wird es nach der Spitze zu einer Abnahme des Volumens kommen. Aber wie sich das Volumen in den nächsten Tagen, Wochen usw. entwickelt, kann anhand anderer Volumenrichtlinien analysiert werden. Für einige Anleger ist dies nicht immer einfach zu erkennen, sodass sich der Trading-Start mit einem Online Broker Demokonto empfiehlt.

Volumen Trading Erfahrungen

Was ist Volumen Trading bzw. warum hat Volumen Trading einen Vorteil gegenüber anderen Strategien? Zur Berechnung werden die Indikatoren der technischen Analyse genutzt, die meist den Kurs berücksichtigen. Deshalb kann es bei der Berechnung zu einer Zeitverzögerung kommen, wie beispielsweise beim gleitenden Durchschnitt. Beim Volumentrading ist dies allerdings anders. Anleger haben eine kursunabhängige Variable in Echtzeit. Damit haben die Trader eine verlässliche Informationsquelle, die präzisere Aussagen geben kann. Vor allem beim Kryptowährung handeln oder beim Investment in andere Finanzinstrumente sind zuverlässige Informationsquellen besonders wichtig.

Anhand der Volumenentwicklungen können Anleger sehen, wie sich der Kurs entwickeln kann. Trendwechsel kündigen sich beispielsweise in einer Abnahme des Volumens an und sind früher erkennbar. Wer die Volumenanalyse nutzt, kann die Stabilität eines Trends besser bestimmen. Notwendige Indikatoren stehen etwa im Metatrader 4 mit eigenen Paketen zur Verfügung, welche Anleger bei ausgewählten Brokern integrieren können.

CFD Trading Ratgeber

Ein Kontomodell für jeden Trader

Jeder gute Crypto Broker, CFD Broker oder FX Broker sollte individueller Kontolösungen für seine Anleger bereithalten. Deshalb gibt es bei nextmarkets verschiedene Kontomodelle. Hobby-Anleger können ebenso wie passionierte Anleger eine individuelle Kontolösung finden. Zusätzlich gibt es das kostenlose Demokonto mit einem virtuellen Guthaben von 10.000 Euro. Wer sich anmelden möchte, kann ganz bequem die Registrierung online über die Website vornehmen. Beim Demokonto ist die Verifizierung oder eine Ersteinzahlung nicht notwendig. Wer hingegen das Live-Konto mit eigenem Kapital nutzen möchte, muss zunächst seine Identität bestätigen und kann dann die Kontokapitalisierung vornehmen.

Die minimale Höhe beim standardisierten Live-Konto beträgt 500 Euro. Für professionelle Trader ist die Grenze der Mindesteinzahlung höher. Die Konditionen für die einzelnen Kontomodellen variieren, sind aber erfahrungsgemäß konkurrenzfähig. Enge Spreads und die gratis Kontoführung runden das Angebot ab. Zusätzlich gibt es mit dem Live-Konto den Zugang zur nextmarkets Trading Akademie.

Volumen Indikator Trading

Um Volumentrading durchführen zu können, sind einige Analysen notwendig. Indikatoren von Trading-Plattformen können dabei helfen. Es gibt spezielle Indikatoren-Pakete, die sich bei den gängigen Trading-Plattformen inkludieren lassen. Beim MetaTrader 4 können die Anleger beispielsweise zahlreiche Indikatoren integrieren. Dazu gehört Candle Countdown, Chart Group, Symbol Information, Handelshistorie, Renko Charts, Pivot Points und vieles mehr. Auch im MT5 stehen ergänzend weitere Indikatoren für das Volumentrading zur Verfügung.

Ein bester Aktien Broker stellt beispielsweise die Indikatoren-Pakete kostenfrei zur Auswahl, aber es gibt erfahrungsgemäß deutlich Unterschiede bei den Brokern. Nicht überall können die Anleger auf die Indikatoren gratis zugreifen oder eine Online Broker App für komfortablere Handelsaktivitäten und das Volumen Trading unterwegs nutzen. Die Unterschiede bestehen allerdings auch in den angebotenen Finanzinstrumenten und Trading-Kosten. Um beim Volumen Trading am Ende nicht zu viel zu zahlen, sollten Anleger deshalb vor dem eigentlichen Investment einen Broker Vergleich durchführen.

CFD Trading App von nextmarkets

Volfix

Für das Volumentrading kann Volfix eine geeignete Unterstützung sein. Die Software bietet viele Möglichkeiten, dazu gehören Preisdaten, Finanzanalysen, globale Finanznachrichten und -kommentare, Finanzschätzungen, Fundamentalanalysen und visuelle Analysen durch Diagramme. Angeboten wird sie direkt zum Download, sie ist aber nicht kostenfrei. Wer möchte, kann zunächst in einer Testphase ausprobieren, ob sich Volfix für das Volumentrading eignet und ob damit beispielsweise Kryptowährung kaufen oder das Investment in andere Finanzinstrumente durch eine bessere Kursanalyse lukrativer werden.

Wer sich für die Vollversion entscheidet, zahlt je nach Laufzeit und Märkten zwischen 30 USD und bis zu 1.000 USD. Die Software gibt es speziell für Krypto-Börsen oder für weltweite Handelsplätze. Für alle Anleger, die nicht nur in Bitcoin investieren, sondern auch Devisen oder andere Finanzinstrumente handeln möchten, empfiehlt sich die Vollversion, die mit Nachlass bei einer Laufzeit von zwölf Monaten bis zu 1.000 USD kosten kann.

Schon gewusst?

Wer Bitcoin kaufen oder in alternative Finanzinstrumente investieren möchte, benötigt dafür nicht zwangsläufig eigenes Kapital. Möchten die Anleger aber reale Gewinne erzielen, ist die Kontokapitalisierung erforderlich.

  • nextmarkets bietet mehrere renommierte Zahlungsdienstleister
  • Kontokapitalisierung kostenfrei über Visa, MasterCard oder Banküberweisung möglich
  • Vor allem die Kontokapitalisierung über Kreditkarten wird schnell realisiert
Was ist ein Broker

Volumentrading

Das Volumen kann sehr nützlich sein, um bullische Zeichen zu identifizieren. Stellen Sie sich zum Beispiel vor, dass die Menge bei einem Preisrückgang zunimmt, der Preis steigt, gefolgt von einer Abwärtsbewegung. Wenn der Kurs auf dem Rückzug niedriger bleibt als der vorherige Tiefstand und das Volumen beim zweiten Rückgang sinkt, wird dies als bullisches Zeichen interpretiert.

Beim Volumentrading können Anleger aber auch Breakouts und Price Reversals handeln. Wenn sich der Preis nach langer Preisbewegung nach oben oder unten bewegt, beginnt der Kurs mit geringer Preisbewegung und einem hohen Volumen. Dies deutet oft auf Umkehrung. Breakouts und False Breakouts lassen sich ebenfalls leichter erkennen: Beim anfänglichen Ausbruch eines Bereichs oder eines anderen Diagrammmusters zeigt ein Anstieg des Volumens die Stärke der Bewegung an. Eine geringe Änderung des Volumens oder ein nachlassendes Volumen bei einem Ausbruch deutet auf mangelndes Interesse und eine höhere Wahrscheinlichkeit für einen falschen Ausbruch hin.

Ethereum CFD

Trading School beantwortet wichtigste Fragen

Was ist Daytrading? Wie werden CFDs gehandelt? Trading-Anfänger haben zu Beginn ihrer Aktivität viele Fragen. Damit möglichst keine von ihnen unbeantwortet bleibt, stellt nextmarkets eine eigene Trading School zur Verfügung. Trader erfahren aus erster Hand von den Profis in über 15 Stunden Videomaterial, was es zum CFD-Handel zu wissen gibt. Neben den Grundlagen gehören auch Chartanalysen, Trading-Strategien und das Risikomanagement dazu. Informativ und grafisch ansprechend aufbereitet können die Anleger Schritt für Schritt lernen, wie sie Indikatoren für die Chartanalyse (beispielsweise für das Volumentrading) nutzen oder mit entsprechenden Positionen das Risiko senken.

Der Vorteil: Sämtliche Inhalte können zeitlich unbegrenzt abgerufen werden. Jeder, der ein Live-Konto eröffnet, bekommt automatisch Zugriff auf die Lerninhalte und kann sich die Videos auf Wunsch auch mehrfach ansehen. In Kombination mit dem kostenlosen Demokonto lässt sich der Lerneffekt erhöhen, das theoretische Wissen kann auch mit dem Demokonto gleich praktisch geübt werden.

Volumen Trading

Beim Volumentrading sollten die Anleger auf die jüngste Kursgeschichte schauen. Je aktueller die Datensätze, desto relevanter sind sie. Genutzt werden beim Volumentrading verschiedene Indikatoren, dazu zählt auch On Balance Volume (OBV): OBV ist ein einfacher, aber effektiver Indikator. Ausgehend von einer beliebigen Zahl wird das Volumen hinzugefügt, wenn der Markt höher endet; Volumen wird abgezogen, wenn der Markt niedriger ist. Dies liefert eine laufende Summe und zeigt, welche Bestände angesammelt werden. Es können auch Abweichungen auftreten (wenn der Preis steigt, das Volumen jedoch langsamer steigt oder zu sinken beginnt. Wer Aktien online kaufen & handeln und dafür Volumentrading nutzen möchte, kann auch den Indikator Chaikin Money Flow nutzen.

Der Chaikin-Geldfluss kann als kurzfristiger Indikator verwendet werden, da er oszilliert, er wird jedoch häufiger zum Anzeigen von Divergenz verwendet. Auch der Klinger Oszillator ist interessant. Er summiert das Akkumulations-(Kauf-) und das Vertriebs-(Verkaufs-)Volumen für einen bestimmten Zeitraum.

nextmarkets Broker

Mehr als 1.000 CFDs unzähliger Märkte

Diversifikation ist beim Trading von Vorteil, denn damit streuen Anleger das Risiko. Deshalb gibt es auch bei nextmarkets CFDs auf Internetwährungen, Wertpapiere und andere Assets. Angeboten wird zwar nicht jede Internetwährung aus der langen Kryptowährung Liste. Stattdessen liegt der Fokus auf den wichtigsten Internetwährungen und der Vielfalt bei Devisenpaaren, Wertpapieren, Anleihen oder Rohstoffen. Mithilfe des Handelskontos können Anleger mit Volumen Trading investieren und dabei auf die Unterstützung der Trading-Profis setzen.

Monatlich gibt es bis zu 200 Analysen zu chancenreichen Marktsituationen. Mit nur einem Klick können die Trader sogar direkt nach den Ideen der Coaches investieren. Wer selbst aktiv sein möchte, aber noch Scheu vor dem Volumentrading hat, kann zunächst mit einem kostenlosen Demokonto beginnen und ohne Risiko investieren. Bei der Chartanalyse helfen ebenfalls die Ausführungen in der Trading School weiter.

Bitcoin CFD

Fazit: Volumen Trading hat viele Vorteile

Volumentrading wird gern von Anlegern genutzt, denn es bietet zahlreiche Vorzüge. Anleger können beispielsweise einfacher Trends im Voraus bestimmen, wenn sie in eine Bitcoin Alternative oder andere Finanzinstrumente investieren möchten. Je höher das Volumen, desto leichter können die Anleger investieren.

Um mit Volumentrading zu handeln, können Anleger verschiedene Indikatoren einer Trading-Plattform nutzen. Nicht überall stehen sie allerdings kostenfrei zur Verfügung. Der MT4 hat ein eigenes Indikator-Paket, welches die Anleger kostenfrei integrieren können. Zusätzlich gibt es kostenpflichtige Softwarelösungen, die aber nicht immer für das Volumentrading notwendig sind.

Anleger, die noch gar keine Erfahrungen beim Volumenhandeln haben, können den Einstieg deutlich einfacher schaffen. Dafür stellt ein guter Broker ein kostenloses Demokonto mit virtuellem Guthaben zur Verfügung. Das nextmarkets Demokonto bietet die Möglichkeit, mit 10.000 Euro virtuellem Guthaben kostenfrei den Handel mit verschiedenen Finanzinstrumenten mit dem Volumentrading zu testen.

Smarter mit CFDs handeln
  • 1.000 CFDs mit Aktien, Devisen, uvm.
  • Bis zu 200 Tradinganalysen von 14 Experten
  • Kostenloses Trading-Demokonto
x