Lightning Network Definition - nextmarkets Glossar

Zuletzt aktualisiert: 20.05.2020
Sebastian Steyer
Autor:
Sebastian Steyer
Ratgeber
CFD & Trading
Erfahrung
23 Jahre

Das Ziel des Bitcoin Lightning Networks ist den Bitcoin zu skalieren, damit große Mengen an Transaktionen dezentral durchgeführt werden können. Dies soll mithilfe von Zahlungschannels geschehen. Das Netzwerk wird durch Multisignature-Wallets und Hashed Timelock Contracts genutzt. Spricht man über den Bitcoin, kommt immer wieder das Skalierungsproblem auf. der Bitcoin ist nicht in der Lage viele Transaktionen zu verarbeiten. Das Lighting Network soll hier Abhilfe schaffen. Was es noch mit dem Lightning Network auf sich hat, das zeigen wir Ihnen von nextmarkets, dem Besten Daytrading Broker für Internetwährungen und Krypto Trading.

Was ist das Lightning Network

Man sollte hier fairerweise betonen, dass der Bitcoin es sich nicht als Ziel gesetzt hatte ein Zahlungssystem zu werden. Der Bitcoin wird als ein Zahlungssystem angesehen, welches man weltweit nutzen kann. Trotzdem sind die Zahlen nicht gerade berauschend. Bei Visa werden 65.000 Transaktionen pro Sekunde verarbeitet, während es beim Bitcoin gerade mal sieben sind.

Nun ist die Frage, wie man dieses Problem lösen kann. Eine gute Möglichkeit besteht darin Limitierungen zu ändern. Dies können beispielsweise die Blockgröße und das Intervall sein. Visa verarbeitet 500-mal so viele Transaktionen wie der Bitcoin. Das heißt, dass die Blöcke mindestens 500 MB groß sein müssen. Entsprechend würde die Blockchain pro Stunde um 3 GB und pro Tag um die 72 GB wachsen. Dadurch kann aber keine schnellere Blockzeit ermöglicht werden. Vielmehr kann nur gewährleistet werden, dass die Transaktionen nicht über das gesamte Netzwerk verteilt werden.

Kryptowährung handeln auf nextmarkets

Lightning Network deutsch - Das müssen Sie wissen

Man sollte hier fairerweise betonen, dass der Bitcoin es sich nicht als Ziel gesetzt hatte ein Zahlungssystem zu werden. Der Bitcoin wird als ein Zahlungssystem angesehen, welches man weltweit nutzen kann. Trotzdem sind die Zahlen nicht gerade berauschend. Bei Visa werden 65.000 Transaktionen pro Sekunde verarbeitet, während es beim Bitcoin gerade mal sieben sind.

Nun ist die Frage, wie man dieses Problem lösen kann. Eine gute Möglichkeit besteht darin Limitierungen zu ändern. Dies können beispielsweise die Blockgröße und das Intervall sein. Visa verarbeitet 500-mal so viele Transaktionen wie der Bitcoin. Das heißt, dass die Blöcke mindestens 500 MB groß sein müssen. Entsprechend würde die Blockchain pro Stunde um 3 GB und pro Tag um die 72 GB wachsen. Dadurch kann aber keine schnellere Blockzeit ermöglicht werden. Vielmehr kann nur gewährleistet werden, dass die Transaktionen nicht über das gesamte Netzwerk verteilt werden.

Daytrading

Lightning Network deutsch - Mehr zu den Vorteilen

Zwar existiert der Ansatz, Zahlungen ohne Bestätigung zu vertrauen. Dabei muss man aber bedenken, dass der Mempool durch den Arbeitsspeicher der Nodes begrenzt ist. Weiterhin könnte ein Zahlungsnetzwerk wie Visa auf dem Bitcoin aufbauen. Das Ziel ist es, ein Zahlungsnetzwerk zu gestalten, welches dezentral ist. Dies soll mit dem Lightning Network erzielt werden.

Anders ausgedrückt handelt es sich beim Lightning Network um eine Implementierung von Hashed Timelock Contracts. Um dies genauer zu verstehen, möchten wir im Folgenden auf einige Konzepte genauer eingehen. Übrigens haben Sie im nextmarkets CFD Demokonto die Möglichkeit mehr über das Lightning Network zu erfahren. Unsere erfahrenen Coaches helfen Ihnen gerne weiter und zeigen Ihnen wie Sie Kryptowährungen handeln und die richtige Kryptowährung basierend auf Wirtschaftsindikatoren heraussuchen.

Bestes Trading Demokonto

Der Kern des Lightning Networks - Wie das System aufgebaut ist

Die Basis des Lightning Networks besteht aus den Payment Channels. Wenn Sie das Lightning Network verstehen möchten, müssen Sie den Unterschied zwischen unidrektionalen und bidirektionalen Zahlungskanälen verstehen.

Der klassische Payment Channel besteht aus zwei Teilnehmern, die als Peers bezeichnet werden. Bei diesem Kanal wird die Multisignature-Technologie Bitcoins und Locktime verwendet. Dadurch können Transaktionen erzeugt werden, welche einen Private Key zum Signieren brauchen. Im Fall von Zahlungskanälen werden 2-2-Multisig-Transaktionen generiert. Dies heißt, dass eine Zustimmung beider Parteien für das Senden erforderlich ist. Die Locktime hat bei dem Transfer die Aufgabe, dass die Coins für eine bestimmte Dauer immerhalb der Multisig nicht transferierbar sind. Diesen Mechanismus bezeichnet man als unidirektionalen Kanal.

Wenn Parteien wie Alice und Anton häufig Geldbeträge austauschen möchten, eröffnet Alice einen Paymentchannel. Dabei sendet sie einen bestimmten Betrag an die Multisignature-Adresse, welche sich aus den Keys von Alice und Anton zusammensetzt. Den Zusammenhang erklären wir ausführlicher in der nextmarkets Trading Software.

Fakten-Check

Damit Sie das Lightning Network besser verstehen, empfehlen wir Ihnen den Einstieg bei nextmarkets. Wir zeigen Ihnen wie das Lighting Network im Zusammenhang mit den verschiedenen Kryptowährungen steht. Auf diese Weise werden Sie den Markt für digitale Währungen besser interpretieren können, um gewinnbringende Entscheidungen zu treffen.

  • Eröffnen Sie bei uns ein kostenloses Demokonto für Crypto Trading
  • Sie können das Demokonto zeitlich unbegrenzt nutzen
  • Im Demokonto haben Sie Zugriff auf alle wichtigen Tools und Leistungen
Forex Trading lernen

Lightning Network Mining

Wir möchten nun an das Beispiel von oben anknüpfen. Nehmen wir an, dass Alice und Anton Geldbeträge von 50.000 Satoshi, d. h. drei Euro austauschen. Im Vorfeld muss Alice eine weitere Transaktion anlegen, welche in einem Monat das Geld an die von ihr kontrollierte Adresse schickt. Die kontrollierte Adresse ist die Sicherheit von Alice. Sollte es zu Problemen mit Anton kommen und der Handel nicht stattfinden, wird das Geld innerhalb eines Monats an die kontrollierte Adresse geschickt. In diesem Fall könnte Anton die 50.000 Satoshi maximal für einen Monat halten. Allerdings erlischt für Anton der Zugriff, wenn der Monat abgelaufen ist.

Inzwischen ist zwischen beiden Parteien ein Verfügungsrahmen mit Multisig-Transaktionen festgelegt. Nun können Transaktionen stattfinden. Dazu muss aber die Balance innerhalb der Multisig-Adresse ständig aktualisiert werden. Bei allen Transaktionen ist es nur Alice, welche die Multisig-Transaktionen signiert. Man spricht hier also von einem unidirektionalen Kanal.

Trading School von nextmarkets

Lightning Network Test

Sofern Alice und Anton Zahlungen austauschen möchten, würde man von einem bidirektionalen Kanal sprechen. Dies führt aber zu einem Problem: Warum sollte Anton die Zeit bis zur Locktime abwarten? Schließlich könnte er die ganze Zahlung für sich beanspruchen. Damit dies verhindert wird, bedient sich das Lightning Network des Ansatzes der gegenseitigen Absicherung. Alice und Anton denken sich vor dem Einrichten des Zahlungskanals eine Zahl aus. Wie im unidirektionalen Payment Channel wird eine Multisig-Adresse generiert. Bevor diese versendet wird, müssen beide Parteien eine Commitment Transaction erzeugen. Bei diesem Vorgang werden die Funds aufgeteilt. Das heißt, dass ein Teil an den Erzeuger der Commitment Transaction geht, während der andere Teil an eine Time-Locked-Adresse geht. Auf diese Weise wurden Verträge geschaffen, die einen Betrug verhindern sollen.

Der Krypto Broker nextmarkets versteht sich als Spezialist für Kryptowährung Kurse. Bei uns lernen Sie wie Sie Bitcoins kaufen, Kryptowährung kaufen und sich das Lightning Network zunutze machen.

Lightning Network Coin

Soweit so gut. Allerdings stoßen die Zahlungskanäle sehr schnell an ihre Grenzen. Bis zu diesem Zeitpunkt musste für jeden neuen Transfer ein neuer Kanal eingerichtet werden. Sofern Alice und Anton mehrmals Geld austauschen möchten, muss jedes Mal ein neuer Kanal geschaffen werden. Dabei spielt es keine Rolle, ob Anton und Kristina bereits Geld ausgetauscht haben oder nicht. Das Peer-to-Peer Konzept wäre in diesem Fall nicht effizient. Ein Ansatz wäre, dass Teilnehmer an unterschiedlichen Zahlungskanälen Transaktionen weitergeben. In diesem Fall würde Alice Geld an Kristina über Anton schicken. Die Frage ist aber, ob man Kristina vertrauen kann. Kristina könnte das Geld nicht weitergeben und es für sich behalten.

Die Lösung für dieses Problem besteht in den Hashed Timelock Contracts, welche man kurz als HTLCs bezeichnet. Kristina denkt sich eine zufällige Zahl aus. Der Hash wird von Kristina an Alice weitergegeben. Anton bekommt die Zahlung nur, wenn er das Geheimnis kennt.

CFD Trading Ratgeber

Hashed Timelock Contracts

Alice kann dieses Geheimnis mithilfe des Hashes überprüfen. Kristina gibt den Hash weiter mit dem Versprechen zu zahlen, sofern der Empfänger das Geheimnis aufdeckt. Der Austausch zwischen Alice und Kristina kann weitere Teilnehmer haben.

Aufgrund des Hashed Timelock Contracts können mehrere Parteien miteinander verbunden werden. Man kann also sehen, dass die Teilnehmer, welche Nodes darstellen, eine Brücke zwischen Alice und Kristina darstellen. Sie bilden somit das Rückgrat des Lighthing Networks. Ihre Rolle kann mit den Minern auf der klassischen Blockchain verglichen werden.

Die Blockchain spielt nach wie vor eine wichtige Rolle, um die Zahlungen abzuschließen. Dabei ist es weniger wichtig, ob es sich um die Bitcoin Blockchain handelt. Vielmehr ist das Lighthing Network mit anderen Kryptowährungen kompatibel. Auf diese Weise können Atomic Swaps umgesetzt werden, wo ein Channel geschaffen wird, um die finalen Settlements auf unterschiedlichen Blockchains zu speichern. Erfahren Sie mehr zu diesem komplexen Thema beim besten CFD und Forex Broker nextmarkets.

Lightning Network Status

Das Lightning Network befindet sich noch in der Versuchsphase, weil noch experimentiert und getestet wird. Darüber hinaus muss das Netzwerk sich von selbst aufbauen. Eine Skalierung innerhalb des Netzwerkes funktioniert erst dann, wenn ausreichend viele Channels vorhanden sind. Darüber hinaus muss innerhalb des Netzwerkes das Routing funktionieren. Für die einzelnen Transaktionen muss der kürzeste Weg gefunden werden. Sie können sich das Lighthing Network wie das Internet vorstellen. Hier müssen sich Datenpakete ihren Weg zu den Routern suchen. Damit dies bewerkstelligt werden kann, gibt es unterschiedliche Routing-Protokolle.

Entscheidend ist, dass Sie den Kern des Netzwerkes verstehen. Das detaillierte Wissen zum Lightning Network werden Sie nicht brauchen. Wir wissen, dass die Mechanismen technisch anspruchsvoll und kompliziert sind.  Vielmehr empfehlen wir Ihnen das nextmarkets Forex Demokonto zu nutzen. Hier lernen Sie, wie Sie in Kryptowährung investieren und die Kryptowährung App für Ihre Crypto-Trading Aktivitäten unterwegs nutzen.

Schon gewusst?

Machen Sie es wie die Profis. Erfahrene Crypto Trader kommen immer wieder auf unser Demokonto zurück, um risikoreiche Strategien auszuprobieren. Kein Wunder. Unser Demokonto können Sie schließlich so lange nutzen wie Sie möchten. Zum Start bekommen Sie von nextmarkets ein virtuelles Guthaben. Die weiteren Vorteile sind:

  • Lassen Sie sich von unseren erfahrenen Coaches kostenlos beraten
  • Testen Sie kostenlos alle Tools und Leistungen, welche im Echtgeldmodus auf Sie warten
  • Zahlen Sie bereits bei Ihren Transaktionen Lehrgeld, ohne etwas zu verlieren
Was ist ein Broker

Lightning Network Status - Was für Sie wichtig ist

Das Lightning Network befindet sich noch in der Versuchsphase, weil noch experimentiert und getestet wird. Darüber hinaus muss das Netzwerk sich von selbst aufbauen. Eine Skalierung innerhalb des Netzwerkes funktioniert erst dann, wenn ausreichend viele Channels vorhanden sind. Darüber hinaus muss innerhalb des Netzwerkes das Routing funktionieren. Für die einzelnen Transaktionen muss der kürzeste Weg gefunden werden. Sie können sich das Lighthing Network wie das Internet vorstellen. Hier müssen sich Datenpakete ihren Weg zu den Routern suchen. Damit dies bewerkstelligt werden kann, gibt es unterschiedliche Routing-Protokolle.

Entscheidend ist, dass Sie den Kern des Netzwerkes verstehen. Das detaillierte Wissen zum Lightning Network werden Sie nicht brauchen. Wir wissen, dass die Mechanismen technisch anspruchsvoll und kompliziert sind.  Vielmehr empfehlen wir Ihnen das nextmarkets Forex Demokonto zu nutzen. Hier lernen Sie, wie Sie in Kryptowährung investieren und die Kryptowährung App für Ihre Crypto-Trading Aktivitäten unterwegs nutzen.

Forex und CFD Handel

Vorteile des Lightning Networks

Der wesentliche Vorteil des Netzwerkes ist, dass Zahlungstransaktionen skaliert werden können. Bis zu diesem Zeitpunkt hat es die Bitcoin-Technologie nicht geschafft zu skalieren. Darüber hinaus wird das Netzwerk sehr stark belastet, je mehr Teilnehmer vorhanden sind. Sofern einzelne Transaktionen an das Lighting Network ausgelagert werden, kann dieses Skalierungsproblem umgangen werden.

Ein weiterer Vorteil liegt in der hohen Geschwindigkeit. Der Erfinder des Bitcoins, Satoshi Nakamoto, hatte ursprünglich eine augenblickliche Bitcoin-Transaktion vorgesehen. Allerdings zeigt die Realität, dass Transaktionsbestätigungen bis zu mehreren Stunden dauern können. Aufgrund der Einführung des Lightning-Netzwerkes können Transaktionen sofort ausgeführt werden.

Schließlich ist das Netzwerk sehr energiesparend. Wie Sie bestimmt wissen, verbraucht das Minen der Bitcoin-Blöcke viel Energie. Aufgrund der Datenverringerung des Lightning Netzwerkes wird weniger Energie für das Blockchain Netzwerk verbraucht. Somit ist das Lightning Network umweltfreundlicher.

Lightning Network Apps - Was hier interessant ist

Es reicht aus, wenn Sie die Vorteile des Lightning Networkes kennen. Wenn Sie wissen, was die Mechanismen sind, ohne die komplexen Zusammenhänge zu verstehen, werden Sie im Handel mit Kryptowährungen bereits viele Vorteile haben. Wir empfehlen Ihnen zum Einstieg unser Social Trading Demokonto zu nutzen. Dieses Demokonto ist für Sie kostenlos. Sie können es so lange nutzen wie Sie möchten. Aus diesem Grund wird dieses Konto von erfahrenen Tradern verwendet, die kein Lehrgeld zahlen möchten und riskante Manöver ausprobieren wollen. Betrachten Sie das nextmarkets Demokonto nicht als Ort, um sich lediglich die Zeit zu vertreiben.

Wenn Sie mit einer seriösen Einstellung hier handeln, werden Sie sehr schnell spürbare Fortschritte machen und können schon kurze Zeit später am Forexhandel teilnehmen.

Vergessen Sie nicht, dass wir für den Handel unterwegs eine praktische Trading App anbieten. Auf diese Weise können Sie sich draußen die Wartezeiten verkürzen oder in der Mittagspause Trading lernen.

Lightning Network erklärt

Das Lightning Network ist ein Second Layer Zahlungsprotokoll, welches auf einer Blockchain arbeitet. In der Regel ist die Blockchain vom Bitcoin. Mithilfe des Lightning Networkes können Transaktionen unmittelbar erfolgen. Weiterhin verfügt das Netzwerk über ein Peer-to-Peer-System, um Mikrozahlungen über ein Netzwerk von bidirektionalen Zahlungskanälen durchzuführen. Der Vorteil ist hier, dass das Aufbewahren von Geldern nicht delegiert werden muss. Gleichzeitig kann das Vertrauen Dritter reduziert werden.

Die klassische Nutzung dieses Netzwerkes sieht vor, einen Paychannel zu schaffen. Dabei wird eine Transaktion direkt an die Blockchain angebunden. Weiterhin wird die Verteilung der Mittel ständig aktualisiert. Ist das Geld ausgetauscht worden, wird der Zahlungskanal geschlossen.

nextmarkets ist das Beste Trading Konto für den Handel mit Kryptowährungen. Wir zeigen Ihnen, inwiefern das Lightning Network mit den verschiedenen Kryptowährungen verbunden ist. Lassen Sie sich weiterhin von unseren erfahrenen Coaches beim Handel mit den unterschiedlichen Internetwährungen helfen.

Schnellere Transaktionen und weitere Vorteile

Die Skalierbarkeit war der erste wichtige Grund, um das Lighthing Network zu schaffen. Wie Sie bestimmt schon erfahren haben, ist die Transaktionsrate bei den Bitcoins stark eingeschränkt. Das Netzwerk vom Bitcoin ist zu stark eingeschränkt, was wir bereits im Vergleich mit dem Pay-Netzwerk von Visa gesehen haben. Ein weiterer Grund ist, dass die Blockbestätigung der Bitcoin Blockchain ungefähr 10 Minuten beträgt. Dies bedeutet, dass es 10 Minuten dauern kann, bis eine Transaktion bestätigt wird. Weiterhin liegen die Gebühren für eine Transaktion bei zwischen fünf und zehn Cent. Dagegen kann das Lightning Network Transaktionen unmittelbar für den Bruchteil eines Cents oder sogar kostenlos vornehmen.

Welche Vorteile es noch gibt und wie Sie diese für den Handel mit Kryptowährungen sich zunutze machen können, das zeigen wir Ihnen bei nextmarkets. Wir sind Spezialist für Kryptowährungen und zeigen Ihnen, wie Sie Ihre Crypto Trades gewinnbringend optimieren können.

Bitcoin CFD

Fazit - Handeln Sie Kryptowährungen ohne Risiko bei nextmarkets

Das Lightning Network wurde als Lösung für das Skalierungsproblem der Kryptowährung Bitcoin vorgeschlagen. Im Januar 2018 wurde die erste Transaktion bestätigt. Das Netzwerk ist eine Lösung für das Skalierungsproblem bei Bitcoin Transaktionen. Schließlich möchten Empfänger und Sender, dass Gelder schneller ausgetauscht werden. Leider stößt die Blockchain vom Bitcoin schnell an ihre Grenzen. Dazu kommt, dass bei einer höheren Anzahl von Teilnehmern das Netzwerk stark belastet wird. Die Stärke des Lightning Networks liegt in der hohen Skalierbarkeit. Darüber hinaus können Transaktionen unmittelbar ausgeführt werden. Das Lightning Network befindet sich zwar noch in der Testphase. Allerdings besitzt das Netzwerk ein starkes Potential. Wir dürfen gespannt sein, was sich in der Entwicklung beim Lightning Network noch tun wird. Solange können Sie bei nextmarkets mit interessanten Kryptowährungen handeln und sich von uns helfen lassen. Eröffnen Sie gleich zum Einstieg bei nextmarkets ein kostenloses und zeitlich unbefristetes Demokonto.

Smarter mit Crypto-CFDs handeln
  • CFDs auf Bitcoin, Ethereum und Altcoins
  • Über 500 Kryptowährungen long & short handeln
  • Kostenloses Trading-Demokonto
x