Bitcoin Akzeptanzstellen

Zuletzt aktualisiert: 27.10.2020
Rüdiger Maaß
Autor:
Rüdiger Maaß
Ratgeber
CFD & Trading
Erfahrung
21 Jahre

Die Akzeptanzstellen für Bitcoin nehmen seit Einführung der Internetwährung stetig zu. War die Stimmung anfänglich bei vielen Händlern verhalten, können die Kunden nun immer mehr Bitcoin Akzeptanzstellen deutschland- sowie weltweit finden.

Auffällig ist, dass vor allem die Anzahl der Bitcoin Akzeptanzstellen online in die Höhe schnellte und die User über Apps oder bei Online-Shops mit Bitcoin zahlen können. Allerdings hat nicht nur die Anzahl der Bitcoin Akzeptanzstellen zugenommen, sondern auch die Möglichkeiten, in Bitcoin investieren zu können.

Bitcoin Akzeptanzstellen

Bitcoin Akzeptanzstellen weltweit zu finden, ist heutzutage gar kein Problem mehr; vor allem online. Für viele Händler gehört es zum guten Ton, wenn sie neben den gängigen Zahlungsmöglichkeiten (beispielsweise Kreditkarte oder elektronische Geldbörsen) auch Bitcoin als Zahlungsmittel akzeptieren.

In den letzten Jahren hat sich die Zahl der Akzeptanzstellen enorm erhöht, nicht nur in den USA, sondern auch in Deutschland und angrenzenden europäischen Ländern. Auch die Branchengrößen wie Microsoft ermöglichen die Zahlung mit Bitcoin. Es gibt aber auch einige Plattformen, welche nicht länger als Bitcoin Akzeptanzstellen gelten. Bestes Beispiel ist der Reisevermittler Expedia.

Aufgrund von technischen Schwierigkeiten mit seinem Zahlungsabwicklung hat sich das Unternehmen nach der Einführung als Bitcoin Akzeptanzstelle dazu entschlossen, die Kryptowährung nicht länger als Zahlungsmittel zu akzeptieren. An den Kunden lag es jedoch nicht, denn sie nutzten Bitcoin als neues Zahlungsmittel immer häufiger und so avancierte die Kryptowährung schnell zum alternativen Zahlungsmittel auf der Plattform.

Bitcoin Akzeptanzstellen vor allem online

Die Akzeptanzstellen sind vor allem online zahlreich vertreten und es werden immer mehr. Der Branchenriese Microsoft akzeptiert seit 2014 Bitcoinfür die Verwendung in seinem Online-Xbox-Shop. Microsoft machte vorübergehend eine Pause von der Annahme aufgrund der Volatilität und akzeptiert Bitcoin nun wieder ausschließlich für die Kredite des Xbox-Shops.

Die Plattform Overstock gehört zu den führenden Bitcoin Akzeptanzstellen. Die Kunden können hier aber nicht nur mit Bitcoin zahlen, sondern auch andere Kryptowährungen nutzen. Der international agierende Online-Anbieter für Geschenke eGifter ist ebenfalls als eine der führenden Bitcoin Akzeptanzstellen zu nennen.

Gleiches gilt für KFC Kanada. Künftig können die Kunden auch hier ihre Speisen mit der Internetwährung zahlen. Im Vergleich zum amerikanischen Markt ist die Anzahl der Bitcoin Akzeptanzstellen in Österreich und der Bitcoin Akzeptanzstellen Schweiz noch immer äußerst verhalten. Ob und wann sich dies ändert, ist noch ungewiss.

Bitcoin als Handelsinstrument nutzen

Auch ohne Bitcoin als Zahlungsmittel nutzen zu können, können User davon profitieren. Der Bitcoin Handel beispielsweise gewinnt immer mehr an Zuspruch. Auch das Investment in eine alternative Internetwährung aus der Kryptowährung Liste ist für immer mehr Anleger interessant. In Zeiten niedriger Zinsen suchen viele Investoren nach Alternativen zu klassischen Anlagemöglichkeiten wie Sparbuch oder Tagesgeldkonto.

Der Forexhandel oder das Investment in CFDs auf Kryptowährungen kommt da häufig wie gerufen. Der Vorteil: Anleger müssen nicht direkt beim Crypto Trading investieren und etwa direkt Bitcoin oder Ripple kaufen. Auch eine Wallet, welche beim direkten Investment notwendig ist, wird nicht benötigt.

Stattdessen können die Anleger flexibel als Bitcoin Trader die Kryptowährung handeln und die Position sogar nur (unter anderem als Daytrader) kurze Zeit halten. Das benötigte Eigenkapital fällt häufig um ein Vielfaches geringer aus als beispielsweise beim direkten Investment.

bitcoin konto erstellen kostenlos

Mit Bitcoin zahlen: So geht es

Möchten die User an Bitcoin Akzeptanzstellen mit der Kryptowährung zahlen, muss diese zunächst in einer Wallet vorrätig sein. Dazu ist der vorherige Kauf oder Tausch der Coins notwendig. Außerdem brauchen die User die virtuelle Geldbörse, bestenfalls als Online-Variante. Es gibt auch Hardware Wallets, die sich aber für den täglichen Gebrauch weniger eignen.

Wer jedoch einen längeren Zeitraum seine Coins sicher verwalten möchte, sollte bevorzugt auf eine Hardware Wallet oder Paper Wallet (Offline-Speicherung) setzen, da sie eine höhere Sicherheit gewährleisten. Online Wallets sind mit dem Internet verbunden und bieten flexiblen Zugriff, ideal für den Gebrauch im Zahlungsverkehr.

Allerdings bergen sie durch diese Internetverbindung auch ein Sicherheitsrisiko, sodass Anleger nur kleinere Mengen darin verwalten sollten. Erwerben können die User die Coins auf einer  Kryptowährung Handelsplattform, wie beispielsweise einer Krypto-Börse oder auf einem Krypto-Marktplatz.

Fakten-Check

nextmarkets stellt als innovativer CFD Broker Deutschland zahlreiche Finanzinstrumente zur Verfügung. Auch die wichtigsten Internetwährungen gehören dazu. Anleger können Bitcoin und Co. nicht nur mit verschiedenen Kontomodellen, sondern auch zu attraktiven Konditionen handeln. Außerdem kann man ein Bitcoin Konto kostenlos erstellen.

  • Standard-Konto oder Demokonto für Krypto-Investment gratis verfügbar
  • Enge Spreads und transparente Kosten für CFD-Handel
  • Trading-Profis unterstützen mit monatlich bis zu 200 Analysen kostenlos

Unterschiede zu Bitcoin Akzeptanzstellen bei internationalen Ketten

Es gibt große Unterschiede bei den Bitcoin Akzeptanzstellen der international agierenden Ketten. Während etwa Subway USA Bitcoin als Zahlungsmittel akzeptiert, ist dies für deutsche Kunden noch nicht möglich. Denkbar ist es allerdings Zuge der Internationalisierung, dass auch bald deutsche Kunden bei der Fastfood-Kette mit der Internetwährung zahlen können.

Immerhin gibt es aber deutschlandweit einige Bitcoin Akzeptanzstellen, darunter das Portal Lieferando. Die Kunden können von nun an ihre Pizza mit Bitcoin zahlen, allerdings nur bei teilnehmenden Händlern. Auf der Plattform werden zahlreiche Restaurants angezeigt, bei denen die Kunden ihr Mittagessen oder Abendbrot bestellen können.

Wie die Erfahrungen zeigen, bietet aber längst nicht jeder Händler Bitcoin als Einzahlungsmethode. Auch Wikipedia oder der Internet-Browser Firefox gelten als Bitcoin Akzeptanzstellen. Sie sind zwar beide kostenfrei, allerdings können User Bitcoin für die Nutzung spenden.

Regionale Shops setzen auf Bitcoin

Auch in Deutschland steigt die Zahl der Bitcoin Akzeptanzstellen, vor allem bei den regionalen Shops. Immer mehr kleinere Läden vor Ort ermöglichen die Zahlung mit der Kryptowährung, denn dies hat viele Vorzüge. Die Shop-Betreiber haben deutlich geringeren Kosten und wirken durch die Bitcoin-Akzeptanz häufig auf die Kunden besonders attraktiv, da die neue Zahlungsmethode längst noch nicht überall angeboten wird.

Das wiederum hat einen Marketingeffekt, der zu steigenden Verkäufen führen kann. Häufig sind es aber tatsächlich Kostengründe, warum sich die Shop-Besitzer für die Zahlungen mit Bitcoin aussprechen. Bei Visa oder MasterCard müssen die Betreiber der Läden eine Gebühr mit jeder Zahlung entrichten. Bei Bitcoin fällt sie deutlich geringer aus. Bitcoin etabliert sich aber nicht nur auf regionaler Ebene, sondern auch immer mehr online; besonders auf internationalem Niveau; vor allem in Entwicklungs- und Schwellenländern.

Schwellenländer setzen auf Bitcoin

Die Zahl der Bitcoin Akzeptanzstellen in den Entwicklungsländern (hier vor allem Afrika) nimmt deutlich zu. Der Grund ist einfach, denn das Vertrauen der Bürger in das dortige Bankenwesen ist aufgrund von Korruption und Veruntreuung stark erschüttert. Bitcoin als dezentrale Zahlungsmöglichkeit kommt ihnen deshalb gelegen.

Das Zahlungsmittel ist vor Manipulation relativ sicher und kann schneller und kostengünstiger verarbeitet werden. Dass die Coins bei sicherer Verwaltung veruntreut werden, gilt als nahezu unmöglich. Deshalb schreitet die Verbreitung von Bitcoin in den Schwellenländern in enormer Geschwindigkeit voran.

Die Kryptowährung ermöglicht es auch Bürgern, die bislang keinen Zugang zu Zahlungsmitteln hatten, nun ihre Transaktionen komfortabel auszuführen; vor allem online. In Deutschland hingegen ist der Umgang mit der Internetwährung noch immer verhalten, da die Kunden vermehrt auf die Kreditkartenzahlung oder die Zahlung mit der Girokarte zurückgreifen.

Schon gewusst?

Die innovative Trading-Plattform von nextmarkets ist nicht nur benutzerfreundlich, sondern bietet auch eine hohe Funktionalität. Anleger können damit komfortable Chartanalysen durchführen oder direkt aus dem Chart heraus traden.

  • Kostenlose Trading App steht zum Download bereit
  • Newsfeed auch komfortabel über App abrufbar
  • Unzählige Werkzeuge und Tools für die Chartanalyse und Mustererkennung

Bitcoin traden

Bitcoin wurde zwar als dezentrales Zahlungsmittel ins Leben gerufen, aber immer mehr User nutzen auch die Möglichkeit, die Internetwährung zu handeln. Angeboten werden nicht nur Kryptowährung Fonds, sondern auch CFDs oder Krypto-Aktien. Mit einem CFD Demokonto oder Forex Demokonto gelingt der Einstieg ohne Risiko und Anleger können die Möglichkeiten des Handelns ausprobieren.

Ein bester Online Broker stellt nicht nur attraktive Finanzinstrumente und Kontomodelle zur Verfügung, sondern auch eine funktionale und benutzerfreundliche Online Broker Software. Bewährt hat sich beim Handel mit Devisen der Metatrader 4, aber es gibt auch innovative Alternativen.

nextmarkets bietet eine innovative Trading-Plattform, welche auch als Online Broker App verfügbar ist und mit zahlreichen Werkzeugen und Tools bei Handelsentscheidungen behilflich sein kann. Hinzu kommen die zahlreichen Online Broker Ratgeber im kostenlosen Weiterbildungsbereich und die Tipps der Trading-Profis. Gratis sind zudem bis zu 200 monatliche Analysen der Börsen-Coaches verfügbar.

Internetwährungen nur etwas für Profis?

Können nur professionelle Anleger mit Bitcoin und Co. handeln oder ist dies auch für Trading-Anfänger möglich? Es gibt zahlreiche Optionen, wie auch weniger erfahrene Anleger in Internetwährungen investieren können. Möchte der Anleger beispielsweise Daytrading lernen, ist es wichtig, den Handel ohne Risiko zu testen.

Dafür nutzen die Trader bestenfalls ein kostenloses Demokonto, um das Verständnis für die Frage „Was ist Daytrading?“ praktisch und ohne Risiko zu verinnerlichen. Wichtig ist bei jedem Investment die geeignete Anlagestrategie und ein umfassendes Risikomanagement. Da es zahlreiche Online Broker Strategien gibt, probieren die Trader aus, welches Vorgehen zu ihren Anlagezielen passt.

Dabei ist nextmarkets mit der Unterstützung der Trading-Profis behilflich. Die Anleger können wahlweise alle 14 Börsen-Coaches mit deren Expertisen abonnieren oder sich gezielt ihren Trading-Experten aussuchen. Sobald sich chancenreiche Marktentwicklungen ergeben, informiert der Profi die Anleger mittels Push-Benachrichtigung komfortabel über das Smartphone oder Tablet.

Fazit: Bitcoin erobert Welt der Zahlungsmittel

Die Akzeptanzstellen für Bitcoin nehmen immer mehr zu, vor allem online. In Deutschland und anderen europäischen Ländern steckt die neue Zahlungsmethode allerdings noch immer in den Kinderschuhen; in Schwellenländern und den USA ist Bitcoin schon weitaus verbreiteter.

Doch nicht nur online, sondern ebenso in regionalen Geschäften (etwa Restaurants oder kleineren Läden) wird Bitcoin immer mehr zum beliebten alternativen Zahlungsmittel zu Kreditkarte und Co. Bitcoin eignet sich zum einen als Alternative zu Fiat-Währungen, zum anderen als Finanzinstrument. Ein Bester Daytrading Broker stellt heutzutage nicht nur CFDs auf Wertpapiere oder Devisen zur Verfügung, sondern darüber hinaus Internetwährungen.

Der direkte Kauf der Kryptowährung und der spätere gewinnbringende Verkauf können sich ebenfalls bei einer chancenreichen Marktlage auszahlen. Bestenfalls kombinieren Trader mehrere Einsatzmöglichkeiten von Bitcoin miteinander und beziehen die Kryptowährung in verschiedene Lebensbereiche ein.

Smarter mit Crypto-CFDs handeln
  • CFDs auf Bitcoin, Ethereum und Altcoins
  • Diverse Kryptowährungen long & short handeln
  • Kostenloses Trading-Demokonto
x