Jetzt ein Bitcoin Konto bei nextmarkets eröffnen

Zuletzt aktualisiert: 27.10.2020
Richard Dobetsberger
Autor:
Richard Dobetsberger
Ratgeber
CFD & Trading
Erfahrung
> 5 Jahre

Wir haben bei nextmarkets nicht nur ein CFD Bitcoin Konto, sondern gleich drei Kontovarianten um ein Bitcoin Konto kostenlos erstellen zu können: Demokonto, Trading Konto für private Anbieter und Pro-Trader-Konto. Um das Bitcoin Konto eröffnen bzw. ein Bitcoin Konto erstellen zu können, benötigen Sie gar nicht viel. Für das Demokonto reicht die E-Mail-Adresse schon aus.

Wer mit seinem eigenen Kapital investieren, und ein Bitcoin Konto anlegen möchte, benötigt dazu mehr Angaben und die Verifizierung. Doch auch das haben wir ganz einfach gestaltet, sodass Sie bequem online ihren Bitcoin Account erstellen können. Ein Wallet ist für das Bitcoin Konto eröffnen in Deutschland nicht notwendig, da wir Kryptowährung über CFDs zum Handel anbieten.

Starten Sie auf Ihrem Bitcoin Konto durch

Auf unserer Kryptowährung Handelsplattform nextmarkets können prinzipiell alle Anleger ein Bitcoin Konto eröffnen. Voraussetzung dafür ist jedoch die Volljährigkeit aber keine Mindesteinzahlung , wenn sie das Echtgeldkonto nutzen und sich ein Bitcoin Konto kostenlos erstellen. Allerdings bieten wir auch das Bitcoin Konto kostenlos als Demo an.

Darüber können Sie dann mit virtuellem Guthaben in Bitcoin investieren uns so ein Bitcoin Konto anlegen. Die Anmeldung für die verschiedenen Kontomodelle funktioniert ganz einfach online und dauert meist nur wenige Minuten. Besonders schnell geht es beim Demokonto, denn hier sind nur die E-Mail-Adresse und die Vergabe eines Passworts gefragt. Das virtuelle Guthaben von 10.000 Euro steht dann automatisch für das Bitcoin Trading auf dem Konto zur Verfügung.

Mit dem Demokonto können Sie zunächst ganz ohne Risiko handeln, erzielen damit jedoch keine echten Gewinne. Wer wirklich mit dem Investment Gewinne generieren möchte, muss ein Bitcoin Konto anlegen und zwar mit eigenem Kapital.

Ein Bitcoin Konto erstellen

Um ein Bitcoin Konto erstellen zu können, sind personenbezogene Daten notwendig. Wer mit eigenem Kapital investieren will, muss neben seinem Namen auch die Anschrift und das Geburtsdatum hinterlegen. Außerdem ist die Verifizierung erforderlich, wenn Sie das Bitcoin Konto eröffnen.

Notwendig ist dies, aufgrund der gesetzlichen Regelungen. Zur Verifizierung wird der Personalausweis oder Reisepass benötigt, um die Identität der Kontoinhaber überprüfen zu können. Der gesamte Anmeldevorgang wurde jedoch so einfach konzipiert, dass er bequem online möglich ist. Sie müssen nicht alle Unterlagen umständlich per Post einsenden, sondern können sich bequem online verifizieren.

Ist die Verifizierung erfolgreich abgeschlossen, können Sie sofort in Bitcoin investieren. Voraussetzung dafür ist jedoch die Kontokapitalisierung, die wahlweise mittels Kreditkarte, Banküberweisung oder PayPal erfolgen kann.

Bitcoin Konto eröffnen leicht gemacht

Private Anleger können wir bei nextmarkets problemlos ein Bitcoin Konto eröffnen. Doch auch ambitionierte Trader sind willkommen. Sie können ebenfalls ein Bitcoin Konto aufmachen, welches jedoch bestimmten Anforderungen unterliegt.

Für das Pro-Konto müssen Sie eine bestimmte Trading-Frequenz vorweisen. Dafür müssen sie in den letzten zwölf Monaten mit einer durchschnittlichen Häufigkeit von mindestens 10 Trades/Quartal investiert und bereits ein Bitcoins Konto hier bei nextmarkets eröffnet haben. Außerdem muss das Vermögen auf dem Portfolio mindestens 500.000 Euro betragen. Wünschenswert ist auch ein umfangreiches Expertenwissen.

Deshalb müssen Sie nachweisen, dass sie mindestens ein Jahr professionell CFDs gehandelt haben, wenn sie sich für solch ein Pro-Konto bewerben. Mindestens zwei der drei genannten Voraussetzungen müssen erfüllt sein, um die Zustimmung für den Handel der Internetwährung über das Pro-Konto zu erhalten um so ein Bitcoin Konto anlegen zu können.

bitcoin konto erstellen kostenlos

Bitcoin Konto kostenlos starten

Viele unserer Leistungen auf nextmarkets stellen wir kostenlos zur Verfügung. Dazu gehört auch, dass Sie bei uns gratis Ihr Bitcoin Konto eröffnen können. Wir gehen sogar noch einen Schritt weiter und bieten eine kostenlose Bitcoin Analyse durch renommierte Experten bis zu 200 Mal monatlich.

Auch die Nutzung unserer mobilen Anwendung ist natürlich kostenfrei möglich. Zusätzlich stellen wir umfangreiches Weiterbildungsmaterial in der eigenen Trading School in Form von Videos zur Verfügung. Wo muss man sich für Bitcoin registrieren, um all diese Angebote nutzen zu können? Wo kann man ein Bitcoin Konto kostenlos erstellen? Den direkten Link zur Eröffnung gibt es auf unserer Website. Je nach gewähltem Kontomodelle dauert die Registrierung nur wenige Sekunden (beim Trading Demokonto).

Schon gewusst?

Crypto Trading ist hier bei nextmarkets auch ganz bequem über die eigene App möglich. Unsere innovative Handelsplattform steht wahlweise auf dem Smartphone oder Tablet als kostenloser Download zur Verfügung.

  • Mit der App aktuelle Analysen via Push-Benachrichtigung erhalten
  • Direkter Handel aus dem Chart heraus möglich
  • Trading School auch auf Smartphone und Tablet nutzen

Der Weg zum Bitcoins Konto

Wer bei uns ein Bitcoin Konto eröffnen möchte, kann darüber natürlich nicht nur Bitcoins, sondern auch andere digitale Währungen oder Finanzinstrumente handeln. Als Bitcoin Alternative stehen beispielsweise auch Litecoin, Ripple oder andere digitale Währungen zur Wahl.

Sie können alternativ auch in CFDs auf Wertpapiere (Was sind Wertpapiere?), Indizes, Rohstoffe (Was sind Rohstoffe?) oder Währungen investieren. Allerdings kann das Investment in Bitcoin aufgrund der aktuellen Bitcoin Prognose durchaus interessant sein. Die Kryptowährung hat sich im Gegensatz zum starken Kursverlust im Vorjahr deutlich erholt, sodass Sie von den Kurserwartungen partizipieren können.

Was unsere Analysten zu den gegenwärtigen Entwicklungen am Markt sagen, erfahren Sie, wenn sie ein Bitcoin Konto eröffnen. Dann haben sie  nach dem Bitcoin Konto erstellen Zugriff auf die kostenfreien Analysen der 14 Börsenexperten und können sich Investmentideen holen.

Bitcoin Konto eröffnen in Deutschland

Wir haben auf nextmarkets.com die Mission, Trading leichter zu machen. Deshalb wollen wir für unsere Trader alles so transparent wie möglich gestalten. Wer Bitcoin shorten oder long handeln will, soll nicht umständlich suchen müssen. Deshalb ist unsere gesamte Handelsplattform nicht nur innovativ, sondern auch gut strukturiert aufgebaut.

Um ein Bitcoin Konto eröffnen zu können, sind nur wenige Mausklicks und Angaben notwendig. Ebenso einfach klappt die Kontokapitalisierung. Unsere Anleger können wahlweise beim CFD-Kauf einer Bitcoin Kreditkarte nutzen oder beim CFD Bitcoins kaufen PayPal einsetzen. Alternativ steht auch die Banküberweisung als Zahlungsmittel zur Wahl. Wir haben uns auf die Zahlungsdienstleister fokussiert, die bereits seit Jahren Erfahrungen haben und eine unkomplizierte Abwicklung anbieten.

Warum sollen unsere Kunden erst umständlich Geld einzahlen oder länger auf das Guthaben auf ihrem Handelskonto warten? Nein, wir wollen noch kundenfreundlicher agieren und setzen deshalb auf unsere bewährten Zahlungspartner.

Die Bitcoin-Zukunft sieht vielversprechend aus

Mit Sicherheit haben viele Anleger mit Blick auf die Bitcoin Entwicklung 2018 gezögert und sich vor einem Investment gescheut. Grund dafür war der rasante Kursverfall, den es im Vergleich zum Vorjahr 2016 gab. Bitcoin und andere digitale Währungen mussten enorm nachgeben, was natürlich für die Investoren ebenfalls nachteilig war.

Wer beispielsweise die Coins an einer Kryptowährung Börse direkt erwarb und in seinem Wallet verwaltete, hatte Schwierigkeiten, die Coins zum Einkaufspreis wieder loszuwerden. Deshalb machten viele Trader Verluste und andere behielten die Coins, hatten damit zunächst totes Kapital in ihrem Wallet.

Doch mittlerweile zeigt sich der Kursverlauf von Bitcoin wieder deutlich besser. Die Kryptowährung konnte sich aus dem Tief herausarbeiten und zeigt sich nun mit einer deutlich besseren Performance. Deshalb kann es sich durchaus lohnen, über das Investment in Bitcoin oder andere digitale Währungen nachzudenken, und daraufhin ein Bitcoin Konto kostenlos  erstellen zu lassen.

Wo muss man sich für Bitcoins registrieren?

Wer Gefallen an dem Gedanken für das Bitcoin-Investment gefunden hat, der kann sich wahlweise bei einer Krypto-Börse oder auf einem Krypto-Marktplatz registrieren. Allerdings ist hier ein Wallet erforderlich, um die Coins zu verwalten.

Etwas einfacher und mit weniger Eigenkapital geht das Investment auch bei uns über nextmarkets. Dafür müssen Sie einfach ein Bitcoin Konto eröffnen und können innerhalb kurzer Zeit mit dem Handel beginnen. Noch schneller geht es mit dem Demokonto, welches natürlich auch mit der Bitcoin App kostenlos nutzbar ist. Hier können Sie ein richtiges Bitcoin Konto kostenlos erstellen.

Sie haben damit mit Ihrem Smartphone oder Tablet Ihr Handelskonto immer griffbereit und können am Markt agieren. Mit dem Demokonto können Sie auch in die Bitcoin Alternative Litecoin, Ripple oder Bitcoin Cash investieren.

Bitcoin Account erstellen und loslegen

Um den Bitcoin Account erstellen zu können, ist kaum viel Zeit und Aufwand notwendig. Das Demokonto erfordert gerade einmal eine Anmeldezeit von ca. einer Minute. Sie müssen einfach nur Ihre E-Mail-Adresse eintragen und ein Passwort vergeben.

Schon können sie mit dem virtuellen Guthaben von 10.000 Euro starten, welches automatisch auf dem Konto zur Verfügung steht. Beim Investment erfahren Sie über den Bitcoin Rechner, wie viel Guthaben nach der abgezogenen Margin noch auf dem Konto ist. Damit wird das Risikomanagement deutlich einfacher, denn Sie müssen nicht umständlich alles selbst händisch nachrechnen. Theoretisch könnten Sie in nur einer Minute Bitcoin Ethereum oder Bitcoin Ripple kaufen.

Konditionen für das Bitcoin-Investment

Nähere Informationen zum Bitcoin kaufen und dem Handel mit Kryptowährungen bietet unsere Website. Natürlich interessiert die meisten Anleger, wie die Konditionen bei dem Krypto-Investment überhaupt aussehen. Deshalb haben wir auch hier auf Transparenz gesetzt und stellen sämtliche Informationen dazu zur Verfügung.

Die Kontoführung ist grundsätzlich gratis und auch die Analysen unserer Börsenexperten gehören als kostenloser Service dazu. Wer Bitcoin oder eine andere Kryptowährung handelt (beispielsweise das Währungspaar Bitcoin Litecoin), muss dafür jedes Mal eine Sicherheitsleistung von 50 Prozent hinterlegen. Bei anderen Differenzkontrakten variiert dieser Wert. Auch die Spreads bei den Krypto-Investitionen sind variabel.

Sie, die in Ripple investieren wollen, zahlen beispielsweise 0,08 USD, bei Bitcoin sind es 10 USD (der höchste Satz der Kryptowährungen bei uns auf nextmarkets). Für das Bitcoin Cash Investment zahlen Sie Spreads von 5 USD, bei Ethereum 6 USD und bei Litecoin sind es 1,50 USD,

Fakten-Check

Das Bitcoin Konto eröffnen in Deutschland bieten wir völlig kostenlos an. Allerdings können aufgrund der Handelsaktivitäten natürlich Kosten entstehen. Wer beispielsweise in Bitcoin CFDs investiert, hat Spreads zwischen 0,008 USD und 10 USD.

  • Margin variiert je nach Derivat zwischen 3,4 Prozent und 50 Prozent
  • Spreads sind ebenfalls variabel, bei Bitcoin-CFDs
  • Mindeststückzahl für den Handel variiert ebenfalls stark

Ein Bitcoin Konto anlegen – und dann?

Dash oder Bitcoin – Was möchten Sie handeln? Wir haben gleich mehrere Kryptowährungen für den Handel zur Verfügung. Dazu gehören Bitcoin und vier weitere digitale Währungen, allerdings kein Dash. Dennoch finden Sie bei uns sicherlich viele Investitionsmöglichkeiten, welche bereits ab 0,008 USD (bei Ripple) realisierbar sind.

Um aktiv digitale Währungen handeln zu können, müssen Sie nicht einmal zwangsläufig eigenes Geld nutzen. Möglich macht es unser Demokonto, welches mit einem virtuellen Guthaben von 10.000 Euro zur Verfügung gestellt wird. Auf diese Weise können Sie nicht nur unser Krypto-Angebot näher kennenlernen, sondern sich auch selbst mit den Eigenheiten des Marktes vertraut machen. Bei den Handelsaktivitäten mit dem Demokonto ist keine Eile geboten, denn wir haben kein zeitliches Limit vorgesehen. Sie können das Demokonto so lange nutzen wie sie möchten und solange das virtuelle Guthaben nicht aufgebraucht ist. Dieses Bitcoin Konto erstellen Sie kostenlos.

Das Handwerk lernen

Wer das Trading von Bitcoin und anderen Kryptowährungen lernen möchte, findet dafür zahlreiche Möglichkeiten. Wir stellen auf nextmarkets verschiedene Videos zur Verfügung, in denen wir nicht nur die Grundlagen des CFD-Handel erklären, sondern auch über Trading-Strategien oder das Risikomanagement Auskunft geben.

Sie können sich diese Videos natürlich kostenfrei anschauen, wenn sie mit dem Demokonto oder dem Echtgeldkonto registriert sind. Die sogenannte Trading School kann auch mit der Online Broker App bequem überall unterwegs aufgerufen werden. Wer über eine ausreichende Internetverbindung funktioniert, kann sich die Videos über das Smartphone oder Tablet ganz einfach ansehen und damit faktisch überall dazulernen. Ergänzt wird dieses Angebot durch den umfangreichen Content. Darin werden bereits die wichtigsten Fragen rund um unser CFD-Angebot, die Handelskonditionen oder die Handelszeiten beantwortet.

Tipps der Experten gratis nutzen

Unsere Analysten auf nextmarkets sind unabhängig und agieren daher nicht wie beispielsweise Bankberater. Die 14 Börsenprofis stellen ihre Einschätzungen zu den aktuellen Marktgeschehnissen vor und erstellen bis zu 200 Analysen kostenfrei im Monat.

Auf Basis dieser Informationen können Sie dann selbst entscheiden, ob Sie mit diesen Aussagen handeln möchten oder einfach Ideen dadurch für Ihre eigenen Investitionen finden. Allerdings stellen diese Analysen keine Angebote oder Handlungsvorschriften dar, sondern sie sind die Einschätzungen unserer Experten. Vielmehr sind sie als Hilfestellung für Sie zu verstehen, wenn Sie aufgrund der aktuellen Marktsituation unsicher sind und neue Ideen oder Impulse benötigen.

Unterstützt werden diese Analysen durch die zahlreichen Funktionen auf unserer Handelsplattform, welche mit vielen kostenlosen Werkzeugen und Indikatoren ausgestattet ist. Nutzbar sind diese Features natürlich auch mit der Trading App, welche ebenfalls gratis zur Verfügung steht.

Gute Aktien App

Kundensupport unterstützt Sie

Hier bei nextmarkets stehen unsere Kunden im Fokus. Auf Grundlage dessen wurde die Idee zur Plattform geboren. Wir wollen innovative Technologie mit Analysen und Coachings zusammenbringen und das für moderate Konditionen.

Sie sollen selbst entscheiden, in was sie investieren und welche Analysen sie nutzen möchten. Grundsätzlich können sich nicht nur private, sondern auch ambitionierte Anleger bei uns anmelden. Bei Fragen rund um das Handeln oder die Konditionen steht der Kundensupport montags bis freitags telefonisch zur Verfügung. Alternativ dazu ist natürlich auch der Kontakt via E-Mail oder über das Formular auf der Website möglich.

Am Wochenende gibt es jedoch einen eingeschränkten Kundensupport, da aus Erfahrungen die Handelsaktivitäten in diesem Zeitraum ohnehin eingeschränkt sind. Wer dennoch Hilfe benötigt, kann diese in unserem FAQ-Bereich erhalten. Wir haben die wichtigsten Themen für unsere Trader zusammengefasst.

Alternativen für Ihr Investment

Wir haben auch ein Angebot für alle Anleger, die sich nicht auf Bitcoin oder andere Kryptowährungen fokussieren möchten. Neben den Krypto-CFDs bieten wir auch alternative Differenzkontrakte.

Sie können beispielsweise in Aktien Indizes investieren und haben die Auswahl aus dem Index der 30 stärksten deutschen Unternehmen, der 500 größten US-Unternehmen und vielem mehr. Hinzu kommen Wertpapier-CFDs aus zahlreichen Branchen. Sie können nicht nur europäische, sondern auch amerikanische Aktien-CFDs handeln. Um für Diversifikation zu sorgen, dürfen natürlich auch Forex-CFDs oder Rohstoff-CFDs nicht fehlen.

Abgerundet wird unser Angebot durch eine breite Auswahl verschiedener Anleihen. Investieren können Sie mit nur einem Handelskonto, sodass sämtliche Finanzprodukte ganz übersichtlich in einem Account verwaltet werden. Damit haben Sie immer den Überblick über das aktuelle Marktgeschehen und die Kapitalverteilung.

Marc Stolic

Sicherheiten für Sie

Zu einem guten Broker gehört auch eine ausreichende Sicherheit für Sie. Wir wissen das und haben entsprechend vorgesorgt. Um ein rechtlich abgesichertes Umfeld für die Handelsaktivitäten unserer Trader zu schaffen, sind wir durch die maltesische Finanzaufsicht reguliert.

Damit einher geht auch eine Einlagensicherung von bis zu 100.000 Euro der Kundengelder. Im unwahrscheinlichen Falle einer Insolvenz sind die Einlagen unserer Anleger auf nextmarkets ebenfalls abgesichert. Die brokereigenen Finanzmittel werden natürlich getrennt von den Investitionen der Kunden verwahrt. Die Segregation findet bei renommierten Banken statt, die sich ebenfalls an die geltenden rechtlichen Grundlagen halten.

Wer Fragen zu diesen Sicherheitsmaßnahmen hat, kann wahlweise im FAQ-Bereich nähere Informationen dazu finden oder sich an den Kundensupport wenden. Uns ist wichtig, dass unsere Anleger sämtliche Informationen äußerst transparent zur Verfügung gestellt bekommen und ein möglichst sicheres Gefühl bei ihren Handelsaktivitäten auf unserer nextmarkets Handelsplattform haben.

Wir machen anlegen smart

Hier auf nextmarkets wollen wir das smarte Trading etablieren. Viele Anleger sitzen nicht mehr vor dem PC und analysieren stundenlang die Kursentwicklungen. Nein, sie wollen ihr Handelskonto immer griffbereit haben. Auch, wenn Sie in den Urlaub fahren oder auf Dienstreise sind, soll der Überblick über die Handelsaktivitäten nicht außen vorgelassen werden.

Deshalb haben wir das smarte Trading mit unserer innovativen Handelsplattform und der brokereigenen Trading App ins Leben gerufen. So können wir uns auf nextmarkets CFDs (Was sind CFDs?) auf Kryptowährungen, Indizes, Devisen (Was sind Devisen?), Rohstoffe oder Wertpapiere handeln. Dabei erhalten sie Unterstützung durch 14 renommierte Börsen-Coach ist, die bis zu 200 Analysen monatlich bereitstellen.

Allerdings müssen Sie nicht bei den Coaches nachfragen, sondern erhalten die Analysen ganz bequem automatisch bereitgestellt. Auf Wunsch ist sogar die Push-Benachrichtigung ganz komfortabel in der Broker App möglich.

Keine Innovationen und Entwicklungen verpassen

Wir wollen auf nextmarkets unsere Anleger überraschen und das nicht nur mit neuen Innovationen und Features in der Trading App. Um keine aktuellen Angebote oder neuen Finanzprodukte zu verpassen, können unsere Kunden den Newsletter kostenfrei abonnieren.

Natürlich lässt er sich auch immer jederzeit wieder kostenlos abbestellen. Der Newsletter bietet beispielsweise aktuelle Informationen zu Neuerungen oder Analysen. Gibt es Änderungen in Rechtsfragen, erfahren es Sie mit dem Newsletter natürlich aus erster Hand. Wer den Newsletter in Verbindung mit seiner Trading App nutzt, kann damit richtig smart agieren.

Genau dafür haben wir unsere innovative Plattform und das umfangreiche Handelsangebot bestehend aus über 8.000 CFDs kreiert. Doch gerade die Differenzkontrakte bieten nicht nur Chancen, sondern haben natürlich auch ein Verlustrisiko. Das möchten wir aufgrund der Fairness nicht außer Acht lassen.

Übung macht den Meister

Der Handel mit CFDs ist für viele Trader interessant, da nur wenig Eigenkapital erforderlich ist. Hinzu kommt der flexible Charakter, der durch die kurzfristigen Positionen geprägt ist. Doch der CFD-Handel ist gerade für Bitcoin und andere digitale Währungen nicht ohne Risiko.

Bei den CFDs kommt es vor allem auf eine fundierte Kursanalyse an, was hingegen bei den volatilen Verläufen der Kryptowährungen nicht immer ganz einfach ist. Deshalb sollten Sie zunächst mit unserem Trading Demokonto üben, bevor Sie Ihr eigenes Kapital investieren. Auch die Unterstützung durch unsere 14 Börsenexperten kann hilfreich sein, um Handelsentscheidungen zu treffen.

Bekanntlich ist noch kein Meister vom Himmel gefallen, das wissen auch wir. Deshalb bieten wir unseren Anlegern verschiedene Möglichkeiten, um ihr Wissen rund um den CFD-Handel zu erweitern. Die Videos in der Trading School sind nur eine Komponente davon. Ergänzt wird das Angebot natürlich durch die Expertise unserer renommierten Börsenexperten.

Fazit: Bitcoin Konto ganz einfach kostenlos eröffnen

Bei uns auf nextmarkets können Sie ganz einfach ein Bitcoin Konto eröffnen in Deutschland. Dazu notwendig sind nur wenige personenbezogene Angaben und die Verifizierung, wenn das Konto mit eigenem Kapital genutzt werden soll. Beim Demokonto geht die Eröffnung sogar noch schneller. Der Handel von Bitcoin über CFD und andere digitale Währungen kann ganz ohne Kontoführungsgebühr erfolgen, wenngleich natürlich Handelskosten anfallen. Diese sind jedoch variabel.

Die Sicherheitsleistung bei Bitcoin und den übrigen Kryptowährungen ist allerdings mit jeweils 50 Prozent immer gleich. Die Krypto-CFDs bieten zwar viele Chancen, haben aber auch ein erhöhtes Risiko. Differenzkontrakte gelten bereits von Haus aus als risikoreiche Derivate, was durch den volatilen Kursverlauf von Bitcoin noch verstärkt wird. Deshalb empfehlen wir, zunächst mit dem Demokonto zu üben und die Analysen unserer ausgewiesenen Börsenexperten zu nutzen. Möchten auch Sie bei uns auf der nextmarkets Plattform handeln, oder ein Bitcoin Konto eröffnen in Deutschland? Melden Sie sich einfach kostenlos an.

Smarter mit Crypto-CFDs handeln
  • CFDs auf Bitcoin, Ethereum und Altcoins
  • Diverse Kryptowährungen long & short handeln
  • Kostenloses Trading-Demokonto
x