Kryptowährung Charts

Zuletzt aktualisiert: 20.05.2020
Carsten Umland
Autor:
Carsten Umland
Ratgeber
CFD & Trading
Erfahrung
> 10 Jahre

Die Analyse der Kryptowährung Charts keine Anleger bei ihrer Handelsentscheidung unterstützen. Krypto-Trader verfügen über mehrere Tools, um den Markt zu bewerten. Einer davon ist ein Ansatz, der als Technische Analyse bekannt ist. Auf diese Weise können Händler die Marktstimmung besser verstehen und wichtige Trends im Markt isolieren.

Die Daten aus dem Krypto Charts können beispielsweise mit der innovativen nextmarkets Trading-Plattform und den unzähligen Tools und Indikatoren analysiert werden. Diese Datengrundlage kann Tradingentscheidungen maßgeblich verbessern.

Charts Kryptowährung – wie lassen sie sich analysieren?

Anleger können Kryptowährung Charts lesen und dabei verschiedene Tools und Indikatoren anwenden. Um eine Entscheidung für das Crypto Trading treffen zu können, hat sich vor allem die technische Analyse bewährt. Sie bietet Anlegern die Möglichkeit, in Kryptowährung Charts unter Zuhilfenahme von bestimmten Linien und Indikatoren mögliche Trendentwicklungen zu erkennen und diese rasch zu nutzen.

Um allerdings seine Online Broker Strategien verfolgen zu können, sollten die Trader wissen, wie Märkte überhaupt funktionieren und warum es zu Preisbewegungen kommt. Dies alles spiegelt sich in den Kryptowährung Charts wider.

So sind Preisbewegungen nicht zufällig.Vielmehr folgen sie oft Trends, die entweder lang- oder kurzfristig sein können. Techniker versuchen, Trends mittels technischer Analysen zu isolieren und von ihnen zu profitieren.Außerdem gilt: Die Geschichte neigt dazu, sich zu wiederholen.

Kryptowährung handeln auf nextmarkets

Kryptowährung Charts

Wie kommt der bestehende Preis in Kryptowährung Charts live zustande und was sagt er eigentlich aus? Der bestehende Preis ist eine Antwort auf alle aktuellen Details, zu denen auch die Erwartungen und das Wissen über jede auf dem Markt gehandelte Münze gehören.

Techniker interpretieren, was der Preis über die Marktstimmung aussagt, um kalkulierte, weise Vorhersagen über die zukünftige Preisgestaltung zu treffen. Techniker konzentrieren sich mehr auf den Preis einer Münze als auf jede Variable, die eine Bewegung ihres Preises bewirkt. Obwohl mehrere Aspekte den Preis einer Münze beeinflusst haben könnten, um sich in eine bestimmte Richtung zu bewegen, überprüfen Techniker ausdrücklich Angebot und Nachfrage.

Wer direkt in eine Internetwährung investieren und beispielsweise Ripple kaufen möchte, sucht sich dafür wahlweise eine Krypto-Börse oder einen Krypto-Marktplatz. Aufgrund der unterschiedlichen Verhaltensweisen der User hinsichtlich Angebot und Nachfrage kommt es auch zu unterschiedlichen Preisen.

Trading lernen

Kryptowährung Kurse Charts – was sagen Linien aus?

Bei der Analyse der Kryptowährung Charts setzen viele User auf eine innovative Online Broker Software, die mit ihren verschiedenen Werkzeugen und Indikatoren bei der Analyse der Kursentwicklung unterstützen kann. Zu den bekanntesten Plattformen gehört der Metatrader 4, der vor allem für den Forexhandel genutzt wird.

Zu den gängigen Tools für die Analyse der Kryptowährung Charts gehören Trendlinien. Sie geben eine typische Richtung an. Die Isolierung eines Trends klingt einfach, ist aber gerade beim volatilen Kursverlauf von Bitcoin und Co. nicht immer ganz leicht zu erkennen.

Damit die Trader die Analyse der Kryptowährung Charts und Risiko üben können, empfiehlt sich ein CFD Demokonto. Betrachten die Trader die Kursentwicklung von Bitcoin und anderen Internetwährungen, werden sie wahrscheinlich Höhen und Tiefen sehen, die ein lineares Muster bilden. Ein Aufwärtstrend kann gefunden werden, wenn sie eine Reihe von höheren Höchstständen sehen.

Bestes Trading Demokonto

Kryptowährung Charts mit Unterstützungen

Die Kryptowährung Charts können auch unter Zuhilfenahme von Widerständen oder Unterstützung analysiert werden. Wer direkt in Bitcoin investieren oder beim Broker aktiv werden möchte, sollte sich zunächst der Analyse der Kryptowährung Charts widmen, um eine fundierte Trading-Entscheidung treffen zu können.

Da es Trendlinien gibt, gibt es auch horizontale Linien, die ein Maß an Unterstützung und Widerstand zum Ausdruck bringen. Durch die Identifizierung der Werte dieser Ebenen können Trader Rückschlüsse auf das aktuelle Angebot und die Nachfrage der Münze ziehen. Auf der Unterstützungsebene scheint es viele Händler zu geben, die bereit sind, die Münze zu kaufen.

Sobald die Münze dieses Niveau nahezu erreicht hat, wird ein “Boden” der Käufer geschaffen. Die große Nachfrage stoppt in den Rückgang und ändert manchmal sogar die Dynamik in einen Aufwärtstrend.

Fakten-Check

Trader können bei nextmarkets nicht direkt eine Kryptowährung handeln, aber in zahlreiche CFDs auf die wichtigsten Internetwährungen investieren.Dafür steht der Metatrader 4 nicht zur Verfügung, sondern eine eigene, innovative Trading-Plattform mit zahlreichen Funktionen.

Forex Trading lernen

Kryptowährung Charts mit Widerständen

Ein Widerstand ist ein Bereich, in dem viele Verkäufer geduldig mit ihren Bestellungen warten und eine große Lieferzone bilden. Jedes Mal, wenn sich die Münze dieser “Decke” nähert, trifft sie auf die Vorratsstapel und geht zurück.Es gibt oft Situationen, in denen es Kompromisse zwischen Unterstützungs- und Widerstandsniveaus geben kann: um sich in der Nähe von Unterstützungslinien zu sammeln und um die Widerstandsgrenze herum zu verkaufen.

Diese Möglichkeit besteht in der Regel, wenn eine Querbewegung erkannt wird.Was passiert also beim Ausbruch von Widerstands- oder Unterstützungsniveau? Es besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass dies ein Indikator ist, der den bestehenden Trend verstärkt.

Eine weitere Verstärkung des Trends wird erreicht, wenn das Widerstandsniveau zum Unterstützungsniveau wird und kurz nach dem Ausbruch von oben getestet wird. Falsche Ausbrüche treten auf, wenn ein Ausbruch stattfindet, aber der Trend ändert sich nicht. Daher müssen Trader einige weitere Indikatoren, wie etwa das Handelsvolumen, zur Trendbestimmung verwenden.

Bitcoin CFD

Kryptowährung Charts und Moving Averages

Kryptowährung Charts Euro lassen sich auch mit dem gleitenden Durchschnitt analysieren. Die Trenderkennung ist damit in Kryptowährung Charts einfacher und noch fundierter möglich.Ein gleitender Durchschnitt basiert auf dem Durchschnittspreis der Münze über einen bestimmten Zeitraum.

So wird beispielsweise ein gleitender Durchschnitt eines bestimmten Tages nach dem Preis der Münze für jeden der 20 Handelstage vor diesem Tag berechnet. Das Verbinden aller gleitenden Durchschnitte bildet eine Linie.Wichtig ist auch die Erkennung des exponentiellen gleitenden Durchschnitts (EMA). Das ist ein gleitender Durchschnitt, der den Preiswerten der letzten Tage mehr Gewicht in seiner Berechnung verleiht als denen der Vortage.

Ein bester Online Broker stellt seinen Anlegern nicht nur die nötigen Indikatoren und Werkzeuge zur Verfügung, sondern zeigt ihnen auch, wie sie angewendet werden. Daytrading lernen ist beispielsweise bei nextmarkets mit dem kostenlosen Demokonto und den über 15 Stunden Weiterbildungsmaterial möglich.

Handelsvolumen und seine Bedeutung bei der Chartanalyse

Wer sich Kryptowährung Charts näher anschaut, wird deutliche Unterschiede bei der Trendentwicklung erkennen; auch, wenn es sich um die gleiche Internetwährung handelt. Dieses Phänomen tritt vor allem bei den Exchange auf, denn Angebot und Nachfrage bestimmen in jedem Trading-Platz die Preisentwicklung.

Deshalb spielt das Handelsvolumen bei der Identifizierung von Trends eine wesentliche Rolle.Bedeutende Trends werden von einem hohen Handelsvolumen begleitet, während schwache Trends von einem niedrigen Handelsvolumen begleitet werden. Wenn eine Münze fällt, ist es ratsam, das Volumen zu überprüfen, das mit dem Rückgang einherging.

Ein langfristiger Trend zu gesundem Wachstum geht einher mit einem hohen Volumen an Zuwächsen und einem geringen Volumen an Rückgängen. Es ist auch wichtig zu sehen, dass das Volumen im Laufe der Zeit zunimmt. Wenn das Volumen mit zunehmendem Anstieg abnimmt, dürfte der Aufwärtstrend ein Ende finden, und umgekehrt bei einem Abwärtstrend.

Schon gewusst?

Ein bester Daytrading Broker bietet seinen Anlegern nicht nur zahlreiche Finanzinstrumente, sondern auch eine hohe Qualität bei den Serviceleistungen und Weiterbildungsmöglichkeiten. Genau das dürfen die Anleger bei nextmarkets erwarten.

Was ist ein Broker

Kryptowährung Charts werden nicht nur mit technischer Analyse betrachtet

Durch technische Analysen können Händler Trends und Marktstimmungen erkennen und haben die Möglichkeit, klügere Investitionsentscheidungen zu treffen.Die technische Analyse ist eine praktische Methode, die vergangene Preise bestimmter Münzen und deren Handelsvolumen abwägt.

Wenn Anleger den Einstieg in einen Trade in Betracht ziehen, ist es nicht empfehlenswert, sich nur auf die technische Analyse zu verlassen. Gerade im Bereich der Kryptowährungen, einem Bereich, der oft Nachrichten generiert, gibt es grundlegende Faktoren, die einen erheblichen Einfluss auf den Markt haben (zum Beispiel Vorschriften, ETF-Zertifikate, Mining Hash, etc.).

Die technische Analyse ignoriert diese Faktoren und kann diese nicht vorhersagen, weshalb die Empfehlung darin besteht, die technische Analyse und die Fundamentalanalyse zu kombinieren, um kluge Anlageentscheidungen zu treffen.Ein Analyst, der aus fundamentalen Gründen eine Kaufentscheidung für eine bestimmte Münze trifft, kann technische Unterstützung erhalten oder einen guten technischen Einstiegspunkt finden und so den ROI des Handels stärken.

Bester Forex und CFD Broker

Kryptowährung Charts und die Bewegungen am Markt

Grundsätzlich können sich Märkte in drei Richtungen bewegen, seitwärts, nach oben oder nach unten. Um die Trends bzw. die Entwicklung bereits frühzeitig vorauszusagen, ist die technische Analyse geeignet. Ein guter CFD Broker deutschland– oder weltweit bietet seinen Anlegern die nützlichen Tools und Indikatoren, die es für die technische Analyse der Charts braucht.

Generell bewegen sich die Preise typischerweise im Zickzack, vor allem bei den Internetwährungen. Sie weisen eine hohe Volatilität auf, was sich die Anleger durch das Investment in CFDs zunutze machen können. Um den Trend gemäß möglichst frühzeitig handeln zu können, ist die technische Analyse empfehlenswert, aber nicht das einzige Mittel der Wahl.

Häufig nutzen die Anleger als Unterstützung bzw. Bestätigung ihrer Ergebnisse aus der technischen Analyse auch die Fundamentalanalyse. Beide Analysemethoden wollen gelernt sein, sodass zunächst ein gewisses Maß an Übung und Erfahrung von Vorteil ist.

Livekonto

Fazit: Kryptowährung Charts mit verschiedenen Analysen nutzen

Ganz egal, ob die Anleger in CFDs auf Internetwährungen, Kryptowährung Fonds oder direkt in Internetwährungen investieren: die Analyse des Kursverlauf es ist immer von Vorteil. Damit erkennen die Anleger bestenfalls im Vorfeld, wie sich ein Trend entwickelt und können ihn zu ihrem Vorteil handeln.

Für die Analyse der Charts stehen verschiedene Methoden zur Auswahl, wobei die technische Analyse sich bewährt hat. Sie zeigt auf Basis verschiedener muss und Indikatoren, wie sich der Kurs entwickeln kann. Allerdings ist gerade bei der Volatilität der Internetwährungen das Ergebnis der technischen Analyse nicht immer ganz ausreichen. Deshalb kombinieren viele Trader mehrere Möglichkeiten, wie beispielsweise die technische Analyse und die fundamentale Analyse.

Mit der nextmarkets Trading-Plattform können Anleger zahlreiche Indikatoren und Werkzeuge nutzen, ja sogar mit dem Demokonto und virtuellem Guthaben handeln. Zusätzlich gibt es Unterstützung durch Analysen der Trading-Profis und mehr als 15 Stunden Weiterbildungsmaterial und um den CFD-Handel.

Smarter mit Crypto-CFDs handeln
  • CFDs auf Bitcoin, Ethereum und Altcoins
  • Über 500 Kryptowährungen long & short handeln
  • Kostenloses Trading-Demokonto
x