Ethereum (ETH) kaufen und verkaufen

Zuletzt aktualisiert: 20.05.2020
Paul Pleus
Autor:
Paul Pleus
Ratgeber
CFD & Trading
Erfahrung
> 25 Jahre

Ethereum ist eine recht junge Kryptowährung, die erst seit August 2015 auf dem Markt ist. Bereits zum aktuellen Zeitpunkt handelt es sich hierbei um die an der Marktkapitalisierung gemessen zweitbeliebteste Digitalwährung der Welt. Diese beträgt aktuell über 8,5 Milliarden Euro. Wer daran interessiert ist, Ethereum zu kaufen, hat im Internet dazu an vielen Stellen die Möglichkeit.

Sie sollten jedoch unbedingt darauf achten, sich an einen seriösen Broker wenden, der über eine entsprechende Lizenz verfügen sollte. Bei nextmarkets können Sie zwar nicht direkt Ethereum kaufen, aber zu attraktiven Konditionen ETH als CFD handeln, das heißt, auf die Kursentwicklung spekulieren. Viel spannender ist jedoch die Antwort auf die Frage, ob es angesichts der turbulenten Kursbewegungen in der Vergangenheit jetzt überhaupt noch Sinn ergibt, Ethereum zu kaufen oder nicht.

Wir möchten Ihnen im folgenden Ratgeber detailliert zeigen, wie Sie Schritt für Schritt Ethereum kaufen können, ob hierfür eine Verifizierung erforderlich ist, und ob dies ohne Gebühren möglich ist. Des Weiteren klären wir, wie hoch das Startkapital mindestens sein muss und welche Zahlungsdienstleister hierfür zur Verfügung stehen.

Ethereum kaufen und verkaufen Anleitung

Wenn Sie Ethereum kaufen möchten, können Sie das jederzeit unkompliziert und schnell tun. Bei nextmarkets haben Sie zum Beispiel die Möglichkeit, CFDs auf Kryptowährungen zu handeln. Neben der Internetwährung Ethereum finden sich auch die beliebten virtuellen Währungen Bitcoin und Bitcoin Cash in unserem Portfolio; außerdem können Sie Litecoin kaufen und Ripple kaufen, jedoch erfolgt der Handel ebenfalls als CFD.

Zu beachten gilt es für Sie, dass Sie bei nextmarkets nicht „direkt“ Ethereum kaufen. Stattdessen erwerben Sie CFDs (Was ist CFDs?), also sogenannte Differenzkontrakte. Die CFDs reflektieren jedoch die Kursentwicklung des zu Grunde liegenden Basiswertes. Wenn der ETH Kurs also steigt, profitieren Sie also ebenfalls, wenn Sie entsprechende CFDs auf diese Kryptowährungen erworben haben.

Das Besondere an nextmarkets ist, dass Sie sich hier dank der intuitiven Bedienbarkeit nicht lange mit der Frage beschäftigen müssen, wie kann ich Ethereum kaufen. Stattdessen liefert ihnen die benutzerfreundliche Handelsplattform direkt die Antwort. Nachdem Sie die Registrierung abgeschlossen haben, klicken Sie auf „Mein Trading“ und klicken in der Rubrik „Kryptowährungen“ auf „Ethereum“. Die Kryptowährungen bei nextmarkets können Sie wahlweise long oder short handeln.

Kryptowährung handeln auf nextmarkets

Jetzt Ethereum kaufen oder nicht?

Nicht nur bei Aktien, sondern auch bei Kryptowährungen stellt sich für den Anleger natürlich die Frage, wann der richtige Zeitpunkt für den Markteinstieg ist. Ein Blick auf die Kursentwicklung der Vergangenheit zeigt, dass der Ethereum-Kurs starken Schwankungen unterliegt. Diese sind bislang charakteristisch für fast alle Kryptowährungen (s. Was ist Kryptowährung?).

Nachdem es Anfang des Jahres 2018 zu einer regelrechten Kursexplosion kam (1 ETH = 1.164 Euro), brach der Kurs kurze Zeit später wieder ein. Das 52 Wochen-Tief wurde Anfang Dezember 2018 erreicht: 1 ETC war hier nur noch rund 72 Euro wert. Wer sich also mit der Frage beschäftigt, wo kann ich Ethereum kaufen, sollte sich zunächst darüber bewusst werden, dass diese Anlageklassen zu den volatilen Märkten gehört. CFDs sind komplexe Anlageinstrumente und bergen ein hohes Risiko für den Anleger.

Auf der anderen Seite kann Ihnen das Ethereum kaufen allerdings auch entsprechend hohe Gewinne bescheren. Ob es zum aktuellen Zeitpunkt also eine gute Idee ist Ethereum zu kaufen oder nicht, sollte jeder Anleger individuell aufgrund seiner Risiko- und Renditeerwartungen prüfen. Gegenwärtig befindet sich der ETH Kurs allerdings nur leicht über dem 52 Wochen-Tief (Stand: 18.12.18).

Ethereum CFD

Ethereum kaufen in Deutschland

Als interessierter Anleger mit Wohnsitz in Deutschland haben Sie bei nextmarkets die idealen Voraussetzungen, um seriös und zuverlässig CFDs auf Kryptowährungen zu handeln. Wenn Sie Ethereum kaufen in Deutschland möchten, müssen Sie zunächst ein kostenloses Benutzerkonto bei nextmarkets erstellen. Hierbei können Sie zwischen einem kostenlosen Demoaccount (s. Bestes Trading Demokonto) und einem Echtgeldkonto wählen, welches ab einer Mindesteinzahlung von 500 Euro genutzt werden kann.

Das Ethereum kaufen ohne Anmeldung ist übrigens weder bei nextmarkets noch bei anderen Brokern möglich. Über die Seriosität müssen Sie sich beim Handel mit Kryptowährungen bei nextmarkets übrigens keine Sorgen machen. Die nextmarkets Trading Limited ist nämlich ein von der Malta Financial Services Authority (MFSA) zugelassenes und reguliertes Finanzdienstleistungsunternehmen (Lizenznummer: IS/77603).

Wenn Sie in Deutschland seriös CFDs auf die Kryptowährung Ethereum erwerben möchten, können Sie dazu wie folgt vorgehen: Sie besuchen nextmarkets und klicken auf „Jetzt starten“. Nachdem Sie die persönlichen Daten eingegeben und den Account bestätigt haben, können Sie unter „Mein Trading“ bei „Märkte“ die Digitalwährung auswählen und diese dann short oder long handeln.

Bestes Trading Demokonto

Mit welchen Zahlungsmethoden kann ich Ethereum bezahlen?

Wenn Sie sich dazu entscheiden, bei nextmarkets CFDs auf Ethereum zu kaufen, können Sie Transaktionen wahlweise per Banküberweisung oder über die VISA- oder MasterCard ausführen. Leider ist das Ethereum kaufen mit PayPal bei nextmarkets bislang noch nicht möglich.

Wer die bequeme Möglichkeit Ethereum kaufen PayPal nutzen möchte, muss also noch auf andere Broker zurückgreifen. Das Echtgeldkonto sieht zum Start dabei eine Mindesteinzahlung in Höhe von 500 Euro vor. Wie Sie unserer Ethereum kaufen Anleitung entnehmen können, können Sie nach der Erstellung Ihres persönlichen Kontos jederzeit eine Einzahlung vornehmen und die CFDs auf Kryptowährungen entweder short oder long handeln.

Bei nextmarkets profitieren Sie zwar von sehr attraktiven Konditionen, dennoch ist das Ethereum kaufen ohne Gebühren hier nicht möglich.

Fakten-Check

Mit nextmarkets haben Sie die Möglichkeit, verschiedene Kryptowährungen kinderleicht zu handeln. Unser Portfolio umfasst derzeit die folgenden digitalen Währungen: Ethereum, Bitcoin, Bitcoin Cash und Ripple. Wählen Sie zwischen dem Trading im Demo- oder Echtgeldmodus und profitieren Sie von den starken Kursschwankungen.

  • Bei nextmarkets können Sie CFDs auf Ethereum, Bitcoin, Bitcoin Cash und Ripple handeln
  • Wir bieten Ihnen eine benutzerfreundliche Handelsplattform
  • Ethereum kann bequem per Banküberweisung oder Kreditkarte (VISA/MasterCard) gekauft werden
Forex Trading lernen

Wo kann ich Ethereum kaufen?

Innerhalb von nur drei Jahren ist Ethereum zur zweitbeliebtesten Kryptowährung der Welt aufgestiegen. Die Marktkapitalisierung betrug im Dezember 2018 über 8,5 Milliarden Dollar. Lediglich die Digitalwährung Bitcoin ist noch gefragter.

Wer dem Trend mit dem Kryptowährungen folgen möchte, stellt sich früher oder später die Frage: Ethereum kaufen wo? Möglich ist das mittlerweile bei zahlreichen Online Brokern. Sie sollten als Kunde jedoch auf eine offizielle Regulierung der Broker achten, um Betrug zu vermeiden.

Bei nextmarkets wird Ihnen eine seriöse Handelsumgebung geboten. Hier können Sie nicht nur CFDs auf Kryptowährungen wie Ethereum oder Bitcoin, sondern auch auf rund 1.000 Aktien, Devisenpaaren, Indizes, Anleihen und Rohstoffen (Was sind Rohstoffe?) handeln. Natürlich können Sie bei nextmarkets nicht nur Ethereum kaufen, sondern bei Bedarf auch jederzeit Ethereum verkaufen. Zusätzlich haben Sie bei nextmarkets die Möglichkeit, mit nur einem Klick den monatlich bis zu 200 Analysen unserer 14 renommierten Börsen-Coaches zu folgen.

Trading lernen

Wie kann ich Ethereum kaufen?

Im Prinzip haben wir Ihnen bereits gezeigt, wie Sie mithilfe von nextmarkets unkompliziert und komfortabel Ethereum kaufen können. Nichtsdestotrotz möchten wir Ihnen nun noch einmal die einzelnen Schritte präsentieren, die notwendig sind, um bei nextmarkets CFDs auf Kryptowährungen zu handeln. Zunächst einmal gilt es zu beachten, dass das Ethereum kaufen ohne Verifizierung nicht möglich ist. Sie müssen sich also zunächst ein Benutzerkonto erstellen, um mit dem Crypto Trading starten zu können. Im Anmeldeprozess entscheiden Sie sich dann entweder für ein kostenloses Online Broker Demokonto oder für ein Echtgeldkonto (ab 500 Euro).

Wenn Sie sich für das Demokonto entscheiden, erhalten Sie ein virtuelles Startguthaben von 10.000 Euro zugewiesen, mit dem Sie zum Beispiel CFDs auf Ethereum kaufen können. Attraktiv ist bei nextmarkets insbesondere die leicht verständliche Handelsplattform. Diese erfordert keinen Download und liefert zu den Handelszeiten in Echtzeit wichtige Kursdaten (z.B. ETH-EUR Kurs). Direkt in der Chart haben Sie dann im oberen rechten Bereich die Möglichkeit, mit einem Klick auf „Go Short“ bzw. „Go Long“ eine Kauforder zu platzieren.

Benötige ich ein Wallet für die gekauften Ether (ETH)?

Wenn Nutzer auf direktem Weg die Kryptowährung Ether (ETH) erwerben, benötigen Sie nach dem Ethereum kaufen ein Wallet. Hierbei handelt es sich um einen Ort, an dem die Digitalwährung aufbewahrt wird.

Wenn Sie nextmarkets als den Broker Ihres Vertrauens auswählen, müssen Sie sich zu diesem Thema keine Gedanken machen. In diesem Fall erwerben Sie die Kryptowährung nämlich nicht direkt, sondern sind lediglich an der Wertentwicklung der digitalen Währung beteiligt. Wie wir bereits weiter oben beschrieben haben, kaufen Sie nämlich nicht Ethereum, sondern lediglich CFDs (= Differenzkontrakte) auf die jeweilige Kryptowährung. Da Sie dementsprechend nicht in Besitz von Ether sind, benötigen Sie auch keinen Aufbewahrungsort.

Die gesamte Abwicklung des Kauf- und Verkaufsprozesses kann also bequem und unkompliziert über nextmarkets erfolgen. Zusätzlich bieten Ihnen die CFDs die Möglichkeit, einen Hebel auszuwählen, der die Gewinne oder Verluste entsprechend multipliziert.

CFD Trading Ratgeber

Ethereum kaufen ohne Verifizierung – geht das?

Häufig erreicht uns die Frage, ob es für Anleger auch möglich ist, Ether ohne vorherige Verifizierung zu kaufen. Das ist bei seriösen und regulierten Online Brokern wie nextmarkets aus gutem Grund nicht möglich. Schließlich muss im Zweifel nachvollzogen werden können, wer für nextmarkets der Vertragspartner ist.

Des Weiteren sollen kriminelle Aktivitäten wie zum Beispiel Geldwäsche so verhindert werden. Allerdings legt nextmarkets großen Wert auf einen kundenfreundlichen und unkomplizierten Anmelde- bzw. Verifizierungsprozess. Um ein Echtgeldkonto eröffnen zu können, müssen Sie zunächst Angaben zur Person, zum Beruf sowie zu Ihren Trading-Erfahrungen und Ihren Finanzen machen.

Anschließend benötigt nextmarkets noch einige Dokumente von Ihnen. Diese können Sie bequem und kostenlos hochladen. Natürlich müssen Sie auch noch die Geschäftsbedingungen von nextmarkets akzeptieren. Anschließend können Sie ab einer Mindesteinzahlung von 500 Euro bequem online CFDs auf Ethereum handeln.

Wie attraktiv sind die Renditeaussichten bei Ethereum?

Ethereum gehört zu den Kryptowährungen und damit zu den volatilen Märkten. Das bedeutet, dass die Kursentwicklung hier naturgemäß äußert unbeständig und sprunghaft sein kann. Mit Blick auf die ETH/EUR-Kurse der vergangenen Monate und Jahre lässt sich dieser Eindruck schnell bestätigen.

Während das 52 Wochen-Hoch noch bei 1.164 Euro für 1 ETH lag (13.01.18), waren es knapp ein Jahr später nur noch knapp über 74 Euro für 1 ETH (07.12.18). In der 3 Jahres-Betrachtung lässt sich jedoch nach aktuellem Stand immer noch ein überaus attraktives Kursplus von über 900 Prozent feststellen (Stand: 18.12.18).

Diese Entwicklungen zeigen auf der einen Seite, wie viel Potenzial in Kryptowährungen steckt. Auf der anderen Seite wird aber auch deutlich, wie groß das Verlustrisiko hier ist. Es ist dementsprechend von großer Bedeutung, nur einen geringen Teil seines verfügbaren Kapitals in Kryptowährungen wie Ether zu investieren und sich über die Risiken bewusst zu sein.

CFD Trading App von nextmarkets

Ethereum kaufen ohne Anmeldung

Wer Ethereum kaufen möchte, muss sich wie bereits erwähnt vorab ein Benutzerkonto bei nextmarkets erstellen. Auch bei einer Kryptowährung Börse wie zum Beispiel Coinbase ist übrigens eine Registrierung erforderlich, sodass Sie hier keine Privilegien genießen.

Erfreulicherweise ist zumindest das Demokonto bei nextmarkets innerhalb von maximal fünf Minuten komplett eingerichtet. Wenn Sie dann in den Echtgeldmodus wechseln möchten, müssen Sie noch einige ergänzende Angaben zur Person, zum Beruf sowie zu Ihren bisherigen Trading-Erfahrungen machen. Des Weiteren ist es dann erforderlich, ein Dokument zur Identifizierung hochzuladen (z.B. Ausweiskopie). Ist der Account entsprechend eingerichtet, können Sie beispielsweise per Banküberweisung eine Einzahlung vornehmen. Diese muss nach der Registrierung mindestens 500 Euro betragen.

Weitere Einzahlungsmethoden, mit denen Sie beispielsweise Ethereum verkaufen in Euro können, stehen bei nextmarkets erst seit kurzer Zeit zur Verfügung. Seither ist es bei nextmarkets auch möglich, mit VISA Ethereum bzw. entsprechende CFDs zu handeln.

Schon gewusst?

Wir von nextmarkets bieten Ihnen die Möglichkeit, CFDs auf Aktien, Devisen (Was sind Devisen?), Rohstoffen, Anleihen und Kryptowährungen zu handeln. Um gerade unerfahrenen Anlegern eine Unterstützung zu bieten, kooperieren wir mit 14 renommierten Börsen-Coaches, die Ihnen im Rahmen professioneller Analysen Empfehlungen aussprechen. Aber welche Vorteile bietet Ihnen nextmarkets darüber hinaus?

  • Über 1.000 CFDs aus verschiedenen Anlageklassen sind verfügbar (inklusive Kryptowährungen)
  • Unsere 14 renommierten Börsen-Experten veröffentlichen monatlich bis zu 200 Analysen
  • Auf Wunsch können Sie ein kostenloses Demokonto einrichten
Was ist ein Broker

Ethereum verkaufen in Euro – wie funktioniert das?

Wie bereits eingangs erwähnt, erwerben Sie bei nextmarkets nicht direkt die entsprechende Internetwährung, sondern lediglich entsprechende Differenzkontrakte. Deshalb müssen Sie sich mit der Frage, wie Sie Ether in Euro verkaufen, auch gar nicht genauer beschäftigen.

Die hauseigene Handelsplattform von nextmarkets zeigt Ihnen den aktuellen ETH/EUR-Kurs an. Um diesen einzusehen, klicken Sie einfach im eingeloggten Zustand auf „Mein Trading“ und wählen dann unter „Märkte“ die Rubrik „Kryptowährungen“ – „Ethereum“. Sie haben die Möglichkeit, die CFDs auf Ether bei nextmarkets long oder short zu handeln. Die Margin ist im Vergleich zu vielen Konkurrenten aus unserer Sicht als sehr fair zu bewerten.

Forex und CFD Handel

In wenigen Schritten CFDs auf Ethereum bei nextmarkets kaufen

Wenn Sie CFDs auf Ethereum und andere Kryptowährungen handeln möchten, sind Sie bei nextmarkets genau richtig. Neben Ethereum bieten wir Ihnen die beliebten digitalen Währungen Bitcoin, Bitcoin Cash, Litecoin sowie Ripple an. Unsere übersichtliche und benutzerfreundliche Handelsplattform ermöglicht eine reibungslose Abwicklung der entsprechenden Order. Um Ihnen zu demonstrieren, wie einfach es ist, mit nextmarkets CFDs auf Ethereum mit Echtgeld zu kaufen, haben wir Ihnen die wichtigsten Schritte nun noch einmal kurz zusammengefasst:

Schritt 1: Bei nextmarkets registrieren & Verifizierungsprozess durchlaufen  

Klicken Sie zunächst auf den grünen „Jetzt starten“-Button auf unserer Startseite und folgen Sie den dortigen Anweisungen. Nachdem Sie unter anderem Angaben zur Person, zum Beruf sowie zu den Handelserfahrungen gemacht haben und die erforderlichen Dokumente hochgeladen haben, können Sie im Echtgeldmodus durchstarten.

Schritt 2: Einzahlung vornehmen & CFDs auf Ether handeln

Nun müssen Sie per Banküberweisung oder Kreditkarte (VISA/MasterCard) mindestens 500 Euro einzahlen, um mit dem CFD-Handel beginnen zu können.

Schritt 3: Im Idealfall den erzielten Gewinn auszahlen lassen

Haben Sie es geschafft, beim riskanten Forexhandel bzw. CFD-Handel einen Gewinn zu erwirtschaften, können Sie sich diesen auf Ihr Bankkonto auszahlen lassen. Sie sollten sich allerdings auch über die umfangreichen Risiken dieser Geldanlagemöglichkeit im Klaren sein.

Alle Vor- & Nachteile beim Ethereum kaufen und verkaufen

Ein großer Vorteil am Ethereum kaufen ist, dass der Anleger hier die Chance auf eine sehr attraktive Rendite hat. Es ist nämlich keine Seltenheit, dass sich der Kurs für Ethereum und andere Kryptowährungen innerhalb weniger Wochen oder Monate um zwei- oder dreistellige Prozentwerte verändert.

Auf der anderen Seite führt die Tatsache, dass es sich um einen sehr volatilen Markt handelt, natürlich auch zu einem hohen Risiko. Denn genauso schnell wie Gewinne erwirtschaftet werden können, kann der Betroffene auch „Opfer“ von Verlusten werden. Als weiterer Vorteil gilt die Einfachheit des Kaufes.

Dank nextmarkets haben Sie die Möglichkeit, selbst als Anfänger unkompliziert und schnell CFDs auf Kryptowährungen zu erwerben. Das Anlegen eines Benutzerkontos nimmt im Regelfall nur wenige Minuten in Anspruch und auch das Einzahlen von Guthaben ist über eine klassische Banküberweisung sehr einfach.

Alternativ können Zahlungen per VISA- bzw. MasterCard-Kreditkarte abgewickelt werden. Da Sie bei nextmarkets CFDs auf Ethereum kaufen, benötigen Sie zudem kein eigenes Wallet, wo Sie die gekaufte Kryptowährung lagern.

nextmarkets Broker

Mit einem Klick den Analysen unserer Börsen-Coaches folgen!

Das Besondere am Konzept von nextmarkets ist, dass Sie mit nur einem Klick den Experten-Analysen folgen können. Aktuell kooperieren wir mit 14 renommierten Börsen-Coaches, die bei nextmarkets regelmäßig aktuelle Analysen veröffentlichen. Diese können Sie kostenlos einsehen und – wenn Sie von diesen überzeugt sind – mit nur einem Klick diesen folgen. Das vereinfacht für Sie den CFD-Handel mit Kryptowährungen und bietet Ihnen die Chance, vom Know-how unserer Experten zu profitieren.

Natürlich können Sie auch eigenständige Anlageentscheidungen treffen. Sie sind also nicht gezwungen, den Empfehlungen unserer Börsen-Coaches zu folgen. Mittlerweile haben wir sogar einige Coaches, die sich auf die Anlageklasse Kryptowährungen spezialisiert haben. Nichtsdestotrotz sollten Sie sich natürlich darüber im Klaren sein, dass Sie beim Ethereum kaufen ein nicht zu verachtendes Risiko eingehen, da der Kryptohandel starken Schwankungen unterliegen kann.

Alternative Kryptowährungen bei nextmarkets im Überblick

Selbstverständlich können Sie bei nextmarkets nicht nur Ethereum, sondern auch wahlweise eine andere attraktive Kryptowährung kaufen. Die breite Auswahl an Digitalwährungen kann von Ihnen wahlweise long oder short gehandelt werden.

Zu den verfügbaren Kryptowährungen gehören aktuell Ethereum, Bitcoin, Bitcoin Cash und Ripple. Um aus dem Portfolio die von Ihnen präferierte Kryptowährung auszuwählen, loggen Sie sich einfach mit Ihren Zugangsdaten ein und wählen in der oberen Menüleiste dann den Bereich „Mein Trading“. Anschließend klicken Sie unter „Märkte“ auf „Kryptowährungen“ und wählen dann entsprechend Ethereum oder eine andere digitale Währung. Nun können Sie die ausgewählte Währung entweder long oder short handeln.

Im unteren Bereich der Seite haben Sie alle abgeschlossenen Positionen aus der Vergangenheit im Überblick – inklusive einer Sofortansicht Ihres bisherigen Profits oder Verlustes. Bei nextmarkets entscheiden Sie selbst, ob Sie mit Echtgeld oder im Rahmen eines kostenlosen Demokontos mit Kryptowährungen handeln möchten. Wer Ethereum Classic verkaufen möchte, kann das übrigens bislang leider nicht über nextmarkets tun.

Trading School von nextmarkets

Fazit

Wir hoffen natürlich, dass wir Ihnen in unserem Ratgeber auf Fragen wie „wo Ethereum kaufen“ oder „wie Ethereum kaufen“ hilfreiche und verständliche Antworten liefern konnten. Des Weiteren haben wir Sie über die Chancen und Risiken aufgeklärt, die das Ethereum kaufen über nextmarkets mit sich bringt und dass Sie bei uns lediglich CFDs auf Kryptowährungen handeln können. Insgesamt bietet der Handel mit digitalen Währungen viele Vorteile, aber auch einige Nachteile. Sie sollten deshalb nur Kapital einsetzen, welches Sie nicht unbedingt benötigen.

Ganz gleich, ob Sie mit Rohstoffen, CFD Aktien oder Kryptowährungen handeln möchten: Für den Start empfehlen wir Ihnen auf jeden Fall zunächst ein kostenloses Demokonto bei nextmarkets zu eröffnen. Hier erhalten Sie ein virtuelles Startguthaben von 10.000 Euro, mit dem Sie den CFD-Handel ausgiebig kennenlernen können.

Wir wünschen Ihnen beim Ethereum kaufen viel Spaß und natürlich einen höchstmöglichen Profit!

Smarter mit Crypto-CFDs handeln
  • CFDs auf Bitcoin, Ethereum und Altcoins
  • Über 500 Kryptowährungen long & short handeln
  • Kostenloses Trading-Demokonto
x