Aktueller Ethereum Kurs Live

Zuletzt aktualisiert: 14.10.2020
Bernd Raschkowski
Autor:
Bernd Raschkowski
Ratgeber
CFD & Trading
Erfahrung
> 18 Jahre

Kryptowährungen unterliegen naturgemäß überdurchschnittlich starken Kursschwankungen. Wer als Anleger also in digitale Währungen wie Ethereum investiert, sollte sich vorab über die Risiken und Chancen dieser Anlageklasse informieren. Ein Blick auf den ETH Kurs der vergangenen Wochen und Monate verrät: Innerhalb kürzester Zeit kann sich der ETH Kurs prozentual zwei- bzw. dreistellig verändern. Und genau diese Volatilität gehört zu den größten Reizen der Kryptowährungen (s. Was ist Kryptowährung?).

Bei kaum einer Anlageform haben Kunden die Möglichkeit, innerhalb kurzer Zeit derart hohe Gewinne zu erwirtschaften. Auf der anderen Seite sind in derselben Zeit natürlich auch ähnlich große Verluste möglich. Wer den ETH Kursverlauf detailliert analysiert und die richtigen Konsequenzen daraus ableitet, erhöht in jedem Fall die Chancen auf ein finanzielles Plus in seiner persönlichen Bilanz. Wir von nextmarkets stellen Ihnen dabei eine aktuelle Ethereum Live Chat zur Verfügung, damit Sie die Kursentwicklung stundengenau im Blick behalten und auf entsprechende Entwicklungen schnell reagieren können.

Aber wie funktioniert überhaupt der Forexhandel bzw. besser gesagt der CFD-Handel mit Kryptowährungen bei nextmarkets, wie geht man als Anfänger idealerweise vor und wie könnte sich der ETH Kurs in den kommenden Wochen und Monaten entwickeln?

Ethereum Kurs aktuell: Wie viel Euro kostet ein Ether (ETH)?

Dass insbesondere die Digitalwährung Ethereum zu den volatilen Märkten gehört, wird spätestens mit Blick auf die Kursentwicklung klar. So kostete ein Ethereum im Januar 2017 zum Beispiel noch weniger als 10 Euro. Etwa ein halbes Jahr später im Juni 2017 erreichte Ethereum beim Kurs von 350 Euro bereits das erste markante Hoch. Das Allzeithoch wurde Mitte Januar 2018 erreicht. Hier kostete ein Ether (ETH) knapp 1.200 Euro – eine beeindruckende Kursentwicklung innerhalb kürzester Zeit.

Nach dem Allzeithoch brach der ETH Kurs zunächst wieder ein und stabilisierte sich im gesamten Jahr 2018 kaum. Zurzeit liegt der ETH Kurs Euro bei rund 110 Euro (Stand: 11.01.19). In der 1 Jahres-Betrachtung mussten Anleger mit diesem Referenzwert einen Verlust in Höhe von knapp 90% verkraften. Auf 3 Monats-Sicht war es ebenfalls noch ein kräftiges Minus von rund 33%. Doch auf 3 Jahres-Sicht relativiert sich diese Kursentwicklung bereits wieder: Hier ist immer noch ein Plus von über 1.200% festzustellen gewesen.

Wer sein Kapital in eine Internetwährung wie Ethereum investiert, sollte sich darüber bewusst sein, dass prozentuale Veränderungen im zweistelligen Bereich innerhalb einer Woche keine Seltenheit, sondern eher die Regel sind. Festzuhalten gilt es jedoch auch, dass das Jahr 2018 mit Blick auf die Kursentwicklung nicht nur bei Ethereum, sondern bei vielen Kryptowährungen als besonders turbulent gilt. Spannend ist deshalb natürlich die Frage, wie sich der ETH Kurs in den kommenden Wochen und Monaten weiter entwickeln wird.

Kryptowährung handeln auf nextmarkets

Wie kann ich den aktuellen Eth EUR Kurs ermitteln?

Gerade für unerfahrene Anleger ist es nicht immer ganz einfach, auf dem ersten Blick zu erkennen, in welcher Währung der ETH Kurs ausgegeben wird. Manchmal bekommen Sie nämlich den ETH Kurs USD angezeigt und in anderen Fällen wiederum den Eth EUR Kurs.

Wenn Sie bei nextmarkets den aktuellen ETH Kurs angezeigt haben möchten, müssen Sie sich zunächst ein Demo- oder Echtgeldkonto erstellen. Dann haben Sie im eingeloggten Bereich die Möglichkeit, unter „Mein Trading“ – „Märkte“ – „Kryptowährungen“ – „Alle“ – „Kryptowährungen“ auf „Ethereum“ zu klicken. Nun können Sie unter „Periode“ den gewünschten Zeitraum der Kursentwicklung auswählen, der angezeigt werden soll.

Wichtig zu wissen ist, dass bei uns der ETH Kurs in USD angezeigt wird. Im unteren Bereich der Ethereum Kurs Live Chart bekommen Sie übersichtlich alle von Ihnen eröffneten Positionen in dieser Rubrik mit einer Gewinn- bzw. Verlustrechnung in Echtzeit angezeigt. Ebenfalls sollten Sie sich daran erinnern, dass Sie bei nextmarkets lediglich Differenzkontrakte (Was ist CFDs?) handeln können und keine „echten“ Ether kaufen. Der Vorteil an diesem Konzept ist, dass Sie keine elektronische Geldbörse („Wallet“) benötigen, um die digitalen Währungen zu lagern.

Bitcoin CFD

Gründe für die starken Kursschwankungen bei Kryptowährungen

Interessant ist für eigentlich jeden Anleger natürlich die Antwort auf die Frage, warum die Kurse für Ethereum, Bitcoin und Co. derart starken Schwankungen unterliegen. Wie bereits eingangs erwähnt handelt es sich bei sämtlichen Kryptowährungen um volatile Märkte. Das bedeutet, dass starke Kursschwankungen (manchmal auch innerhalb weniger Tage oder Wochen) keine Seltenheit, sondern eher die Regel sind. So vergeht kaum eine Handelswoche, in der sich der Ethereum Kurs Live nicht zumindest zweistellig nach oben oder unten verändert.

Doch warum verändert sich Kryptowährung Kurse derart stark? Das möchten wir Ihnen jetzt erklären.

Zunächst einmal sollten Sie wissen, dass Kryptowährungen in der Regel keiner staatlichen Regulierung unterliegen. Charakteristisch für digitale Währungen ist dabei, dass diese dezentral organisiert und unabhängig sind. Es gibt für keine Kryptowährung einen festen Gegenwert oder eine staatliche Einlagensicherung, weshalb sich nicht nur der Kurs Eth einzig und allein aus Angebot und Nachfrage ergibt. Die Vergangenheit hat gezeigt, dass die Kursentwicklung sehr abhängig von politischen Geschehnissen in der Welt sein kann.

Nachdem China den Banken beispielsweise Geschäfte mit Bitcoin untersagt hat, ist es innerhalb kurzer Zeit zu einem größeren Kursrutsch gekommen. Auch ein angedrohter oder durchgeführter Hackerangriff kann sich – wie die Vergangenheit zeigt – drastisch auf die Kursentwicklung auswirken.

Bestes Trading Demokonto

Wie aktuell und genau ist die Ethereum Live Chart?

Um den Ethereum Kurs aktuell im Blick zu behalten, kann auf die übersichtliche Chart von nextmarkets zurückgegriffen werden. Hier informieren wir zu den jeweiligen Handelszeiten in Echtzeit über den derzeitigen ETH Kurs.

Unser eigener Anspruch ist es dabei, Ihnen eine intuitiv bedienbare und leistungsstarke Handelsplattform zur Verfügung zu stellen. Dementsprechend legen wir großen Wert darauf, Ihnen in unserer Live Chart Ethereum viele Analysemöglichkeiten zu bieten. Wenn Sie unter „Mein Trading“ Ethereum als Anlageoption gewählt haben, bekommen Sie zunächst die Kursentwicklung der vergangenen Stunden angezeigt.

In der oberen Menüleiste können Sie jedoch jederzeit unter „Zeitraum“ den gewünschten Beobachtungszeitraum einstellen (z.B. 4 Stunden, 1 Tag, 7 Tage, 30 Tage, 1 Jahr). Des Weiteren können Sie hier zwischen verschiedenen Perioden, Charttypen, Indikatoren und Werkzeugen wählen. Möchten Sie mit dem CFD-Trading auf Kryptowährungen beginnen, sind Sie auch hiervon höchstens zwei Klicks entfernt. Dazu klicken Sie einfach oben rechts auf „Go short“ bzw. „Go long“ und wählen das gewünschte Handelsvolumen und den Kurs.

Fakten-Check

Wir von nextmarkets stellen Ihnen den Ethereum Kurs Live zur Verfügung. Sie können auf diesen zugreifen, indem Sie unter „Mein Trading“ – „Märkte“ – „Kryptowährungen“ auf „Ethereum“ klicken. Beachten Sie dabei die individuellen Handelszeiten (z.B. kein Handel am Wochenende). Weiterhin empfehlen wir in diesem thematischen Zusammenhang:

  • Analysieren Sie den ETH Kurs der Vergangenheit eingehen und ziehen Sie entsprechende Rückschlüsse
  • Greifen Sie auf den Erfahrungsschatz und das Wissen unserer 14 Börsen-Coaches zurück und haben Sie ein Blick auf die aktuellen Analysen
  • Dadurch, dass das Crypto Trading ein volatiler Markt ist, müssen Sie immer mit hohen Kursschwankungen rechnen
Forex Trading lernen

Vor- und Nachteile vom Ethereum Kurs Live bei nextmarkets

Wir von nextmarkets haben uns viel Mühe gegeben, Ihnen als Anleger eine attraktive Handelsplattform zu bieten. Insbesondere bei den entsprechenden Charts haben wir darauf geachtet, dass Ihnen die wesentlichen Fakten übersichtlich präsentiert werden. Ebenfalls können Sie aus unserem leistungsstarken Tool-Portfolio mit wenigen Klicks die gewünschten Einstellungsmöglichkeiten auswählen (z.B. Charttyp, Indikatoren, Werkzeuge, Zeitraum).

Darüber hinaus ist es ein überzeugendes Pro-Argument, dass unsere Handelsplattform von Ihnen komplett kostenfrei genutzt werden kann. Zudem bekommen Sie alle eröffneten Positionen tabellarisch im unteren Chart-Bereich dargestellt. Hier ist sogar eine übersichtliche Gewinn- und Verlustrechnung zu finden, sodass Sie mit einem Blick auf dem aktuellen Stand sind, ob Sie derzeit im Plus oder Minus sind.

Trotz der vielen ansprechenden und vielversprechenden Funktionen sollten Sie sich immer darüber bewusst sein, dass es sich beim Crypto Trading um einen volatilen Markt handelt. Diese unterliegen naturgemäß starken Kursschwankungen und sind nicht für Anleger geeignet, die eine sichere Anlagemöglichkeit suchen.

Ethereum CFD

CFD-Handel mit Ethereum im Rahmen eines kostenlosen Demokontos kennenlernen!

Wie bereits erwähnt handelt es sich beim CFD-Trading um ein komplexes Anlageinstrument (s. CFD Trading lernen). Gerade unerfahrene Anleger unterschätzen die großen Risiken und lassen sich von den attraktiven Renditechancen zu sehr beeinflussen. Wenn Sie bislang noch über wenig Erfahrung im Krypto-Trading verfügen, sollten Sie sich möglichst schrittweise und langsam mit der komplexen Thematik vertraut machen.

Hierzu bietet sich das kostenlose Demokonto von nextmarkets optimal an. Mit wenigen Klicks können Sie dieses „Testkonto“ mit einem virtuellen Startguthaben von 10.000 Euro eröffnen. Mit diesem Guthaben können Sie dann frei nach Belieben eigene Positionen eröffnen und so Ihre ersten Erfahrungen im Bereich Kryptowährung kaufen, sammeln. Um das Demokonto zu eröffnen, gehen Sie ganz einfach mit dem Cursor oben rechts auf den grünen „Jetzt starten“-Button und wählen dann die Option „Demokonto eröffnen“.

Nachdem Sie einige persönliche Angaben gemacht haben und anschließend den Bestätigungslink geklickt haben, können Sie bereits mit dem CFD-Trading bei nextmarkets beginnen. Wählen Sie dazu einfach unter „Mein Trading“ die Option „Märkte“ und „Kryptowährung“ und dann „Ethereum“. Nun können Sie oben rechts über der Chart zwischen „Go Short“ und „Go Long“ wählen und Ihre erste Handelsposition eröffnen.

Auf der Suche nach dem Ethereum Wert aktuell

So manch ein interessierter Anleger fragt sich im Vorfeld aus nachvollziehbaren Gründen, welchen Gegenwert er mit Ethereum oder CFDs auf entsprechende Kryptowährungen überhaupt erwirbt. Wichtig zu wissen ist, dass sämtliche Kryptowährungen keinen festen Gegenwert haben. Auch eine staatliche Einlagensicherung gibt es – anders als etwa beim herkömmlichen Tagesgeldkonto – hier nicht. Dementsprechend rechtfertigt einzig und allein das Verhältnis zwischen Angebot und Nachfrage den Kurs für Ethereum aktuell.

Das Besondere bei nextmarkets ist, dass Sie hier keine Kryptowährung direkt kaufen oder verkaufen. Stattdessen handeln Sie mit sogenannten Differenzkontrakten, also CFDs. Hierbei handelt es sich um eine Zahlungsvereinbarung, deren Wert sich aus der Kursdifferenz vom Basiswert zum Zeitpunkt des Kaufs bzw. Verkaufs ergibt. Der CFD-Handel gilt als hochspekulativ und birgt daher ein großes Verlustrisiko des eingesetzten Kapitals. Wer Ethereum kaufen möchte, sollte sich über diese Risiken bewusst sein und nur Kapital investieren, welches er nicht unbedingt benötigt.

Den aktuellen ETH Kurs können Sie wie bereits erwähnt unter „Mein Trading“ – „Kryptowährungen“ – „Ethereum“ einsehen. Leider finden Sie bei nextmarkets nur eine ETH/USD-Chart. Eine ETH BTC Live Chart bieten wir dementsprechend (noch) nicht an.

CFD Trading Ratgeber

Warum ist der Ethereum Kurs nicht überall gleich?

So manch ein Anleger wundert sich darüber, dass nicht jeder Broker denselben ETH Kurs anzeigt. Wichtig ist, dass Sie darauf achten, dass es sich um dieselbe Referenzwährung handelt. So ist es natürlich ein Unterschied, ob Sie den ETH Kurs Euro oder den ETH Kurs USD aufrufen.

Doch selbst bei dergleichen ETH EUR Live Chart ist es zumeist so, dass der ETH Kurs bei verschiedenen Brokern zum selben Zeitpunkt nicht identisch ist. Das liegt primär daran, dass es keinen „amtlichen“ Kurs für Ethereum gibt. Es ist nämlich so, dass Ethereum genau wie die meisten anderen Kryptowährungen an vielen Handelsplätzen dezentral gehandelt werden.

An jeder Kryptowährung Börse treffen dabei Angebot und Nachfrage aufeinander, woraus sich der jeweils aktuelle Ethereum Kurs ergibt. Der entsprechende Gleichgewichtspreis kann dementsprechend von Broker zu Broker unterschiedlich sein. Größere Abweichungen sind jedoch zumeist die Ausnahme. Das Besondere an nextmarkets ist dabei, dass hier CFDs auf Kryptowährungen gehandelt werden. Das bedeutet, dass Sie hier nicht direkt mit digitalen Währungen, sondern stattdessen mit entsprechenden Differenzkontrakten handeln.

Mögliche Rückschlüsse aus der aktuellen Ethereum Euro Live Chart

Nach dem spektakulären Handelsjahr 2018 fragen sich nun viele Anleger, wie sich der ETH Kurs in den kommenden Monaten und Jahren entwickeln wird. Natürlich können wir Ihnen an dieser Stelle keine sicheren Prognosen geben – schließlich sind die Kursentwicklungen bei Kryptowährungen kaum vorherzusehen. Doch genau das ist der Reiz der digitalen Währungen und erklärt gewissermaßen auch die extreme Beliebtheit.

Blicken wir zunächst auf das 52 Wochen-Tief des Ethereum-Kurses. Dieses liegt bei rund 72,70 Euro und wurde am 07.12.18 erreicht. Das 52 Wochen-Tief betrug 1.164,69 Euro und ist bislang das Allzeithoch. Allein diese beiden Werte lassen erahnen, die turbulent das „Krypto-Jahr“ 2018 für die Anleger war. Derzeit notiert der ETH/EUR-Kurs bei rund 110 Euro (Stand: 11.01.19). Aus dieser Entwicklung können Anleger schließen, dass der ETH Kurs in den vergangenen Monaten einen regelrechten Einbruch erfahren hat.

Nun ist natürlich die Frage, ob der Tiefpunkt bereits erreicht ist oder ob es mit dem Kurs weiter bergab geht. Während einige Fachleute der Meinung sind, dass sich der ETH Kurs weiter negativ entwickeln wird, sehen andere im aktuell niedrigen Kurs viel Potenzial und prognostizieren einen baldigen Aufschwung. Jeder Anleger muss letztendlich für sich selbst abwägen, ob er jetzt in den CFD-Handel mit Kryptowährungen einsteigt, oder ob er zunächst noch abwartet. In jedem Fall sollten Sie sich über das große Verlustrisiko des CFD-Handels bewusst sein.

CFD Trading App von nextmarkets

Bietet nextmarkets eine ETH BTC Live Chart?

So manch ein ambitionierter Anleger interessiert sich darüber hinaus für eine aktuelle ETH BTC Live Chart. Hierbei handelt es sich um eine Chart, die das Kursverhältnis zwischen den Kryptowährungen Ethereum und Bitcoin darstellt. Bei nextmarkets steht Ihnen aktuell leider nur der ETH Kurs in US-Dollar zur Verfügung.

Sie haben aber unter „Mein Trading“ – „Märkte“- „Kryptowährungen“ jedoch jederzeit die Möglichkeit, sich den Kursverlauf für andere digitale Währungen bequem mit einem Klick anzeigen zu lassen. Zur Auswahl stehen aktuell die folgenden Kryptowährungen: Ethereum, Ripple (Ripple kaufen), Bitcoin (Bitcoin kaufen), Bitcoin Cash und Litecoin (Litecoin kaufen).

Als Zeitraum beim ETH Kursverlauf können Sie dabei wahlweise 1 Stunde, 4 Stunden, 1 Tag, 7 Tage, 30 Tage, 90 Tage, 6 Monate oder 12 Monate einstellen. Diese Auswahlmöglichkeit haben Sie auch für alle anderen Digitalwährungen.

Schon gewusst?

Wussten Sie schon, dass die nextmarkets Trading Limited ein in Malta eingetragenes Unternehmen ist und als Finanzdienstleistungsunternehmen über eine EU-Lizenz der Malta Financial Services Authority (MFSA) verfügt? So können Sie sich auf eine seriöse und vertrauenswürdige Handelsumgebung freuen und in Ruhe Ihren Handelsaktivitäten nachgehen. Aber welche Eckdaten sollten Sie über den Service von nextmarkets kennen?

  • Aktuell stehen über 1.000 CFDs aus verschiedenen Anlageklassen zur Verfügung
  • Im Bereich der Kryptowährungen wählen Sie aus Ethereum, Bitcoin, Bitcoin Cash, Ripple und Litecoin
  • Bei Bedarf können Sie das CFD-Trading bei uns mit einem kostenlosen Demokonto beginnen
Was ist ein Broker

Verfügbare Zahlungsmethoden für den CFD-Handel mit Ethereum

Wenn Sie sich dafür entscheiden, mit echtem Geld CFD-Handel mit Kryptowährungen zu betreiben, stehen Ihnen bei nextmarkets verschiedene Zahlungsoptionen zur Verfügung. Wichtig zu wissen ist zunächst, dass die erste Einzahlung mindestens 500 Euro betragen muss. Während bis vor kurzer Zeit lediglich die klassische Banküberweisung als Zahlungsmethode angeboten wurde, ist nun auch die Kreditkarte hinzugekommen. Dementsprechend können Sie jetzt auch mit VISA Ethereum bei nextmarkets handeln. Auch MasterCard steht als weiteres Kreditkarteninstitut zur Verfügung.

Wer beim Ethereum kaufen PayPal als Zahlungsmethode nutzen möchte, wird aktuell leider noch enttäuscht werden. Bislang verzichtet nextmarkets nämlich noch darauf, PayPal für Zahlungen anzubieten. Doch bevor Sie bei nextmarkets ein Echtgeldkonto eröffnen und damit einen Verlust Ihres Kapitals in Kauf nehmen, sollten Sie die Handelsplattform im Rahmen eines kostenlosen Demokontos kennenlernen.

Die wichtigste Voraussetzung, um mit dem CFD-Handel erfolgreich zu sein, ist der richtige Einstiegszeitpunkt. Aus diesem Grund sollten Sie zunächst den Ethereum Wert aktuell analysieren und eine Prognose erstellen, ob der ETH Kurs in Zukunft eher fallen oder steigen wird.

Trading School von nextmarkets

Ethereum aktuell kaufen oder besser noch warten?

Das Jahr 2018 war für nahezu alle Besitzer von Kryptowährungen ein Jahr zum vergessen. Viele digitale Währungen mussten eine starke Abwertung verkraften – hohe zweistellige prozentuale Verluste waren hier keine Seltenheit. Viele Anleger haben die turbulenten Kursentwicklungen zum Anlass genommen, dem Krypto-Handel den Rücken zuzuwenden.

Vom 52 Wochen-Hoch am 13.01.18 (1.164 Euro) zum 52 Wochen-Tief (72,67 Euro) verlor der Ether knapp 90%. Nun ist der Ether Kurs jedoch so stark gefallen, dass sich nun bereits wieder attraktive Einstiegsmöglichkeiten bieten. Das Kursniveau ist im Vergleich zum Jahr 2018 aktuell sehr niedrig. Nichtsdestotrotz kann der ETH Kurs auch 2019 weiter sinken.

Schließlich ist es auch noch nicht so lange her, als ein Ether noch für unter zehn Euro zu haben war (Januar 2017). Letztendlich muss jeder Anleger für sich persönlich die Chancen und Risiken abwägen und auf dieser Grundlage eine Entscheidung treffen, die er selbst vertreten kann. Wir möchten Sie lediglich dafür sensibilisieren, dass der Handel mit Differenzkontrakten (CFDs) einen hohen Grad an Risiko für das eingesetzte Kapital beinhaltet. Die Risiken können durch den Einsatz von Hebeln noch erheblich vergrößert werden.

Mit Rat und Tat an Ihrer Seite: der nextmarkets Kundenservice

Wir möchten, dass Sie den CFD-Handel verstehen und wissen, welche Chancen und Risiken Sie eingehen. Aus diesem Grund bieten wir Ihnen ein umfassendes Informationsangebot sowie eine benutzerfreundliche Handelsplattform ohne Download. So bieten wir Ihnen im Rahmen unserer „Trading School“ zum Beispiel über 15 Stunden lehrreiches Videomaterial.

Zusätzlich können Sie auf unsere umfangreiche „Hilfe“-Sektion zurückgreifen, wo Ihnen unter anderem wichtige Begriffe verständlich erklärt werden. Wenn Ihnen eine Frage hier nicht beantwortet werden kann oder Sie ein Problem anderer Art haben, können Sie montags bis freitags unseren kompetenten Kundenservice kontaktieren. Dieser ist jeweils von 9 bis 18 Uhr aus Deutschland unter der 0221 9829007 telefonisch erreichbar. Alternativ finden Sie unter „Kontakt“ (ganz unten) unser Kontaktformular.

Wir sind zuversichtlich, Ihnen alle offenen Fragen beantworten zu können, sodass Sie sicher und selbstbewusst in den CFD-Handel mit Ethereum und anderen Kryptowährungen einsteigen können.

Bitcoin CFD

Fazit: Ethereum-Handel bietet große Chancen – aber auch große Risiken!

Ethereum gilt mittlerweile nach Bitcoin als zweitbeliebteste Kryptowährung der Welt. Und das trotz der Tatsache, dass Ethereum erst seit 2015 am Markt vertreten ist. Bei nextmarkets haben Sie die Möglichkeit, CFDs auf Ethereum, Bitcoin und andere Kryptowährungen zu handeln.

Den aktuellen ETH Kurs finden Sie unter „Mein Trading“ in unserer übersichtlichen Chart. Nachdem Anfang des Jahres 2018 das Ether-Allzeithoch protokolliert werden konnte, folgten mehrere Monate des Kursfalls. Zuletzt betrug der ETH/EUR Kurs rund 110 Euro und hat sich im Vergleich zum 52 Wochen-Tief (72,67 Euro am 07.12.18) wieder einigermaßen stabilisiert.

Fraglich ist natürlich, wie sich die Ethereum Euro Live Chart in den kommenden Wochen und Monaten entwickeln wird. Jeder Anleger sollte sich stets die großen Chancen und Risiken in Erinnerung rufen, die der CFD-Handel mit Kryptowährungen mit sich bringt.

Wir wünschen Ihnen beim CFD-Handel mit Ethereum und Co. viel Erfolg!

Smarter mit Crypto-CFDs handeln
  • CFDs auf Bitcoin, Ethereum und Altcoins
  • Über 500 Kryptowährungen long & short handeln
  • Kostenloses Trading-Demokonto
x