Neue Kryptowährungen bei nextmarkets handeln

Zuletzt aktualisiert: 23.01.2020
Manuel Schmedler
Autor:
Manuel Schmedler
Ratgeber
CFD & Trading
Erfahrung
> 10 Jahre

Kryptozahlungsmittel haben zweifellos eine bewegte Zeit hinter sich. Jetzt, da Sie auf die Jahre 2017 und 2018 zurückblicken und die Geschehnisse und Nachrichten zum Thema Kryptozahlungsmittel in einem Gesamtbild betrachten können, wird deutlich, dass es durchaus aufregende Jahre waren.

Der große Krypto-Boom in 2017, dessen Ende zum Jahreswechsel von einer riesigen Medienaufmerksamkeit begleitet wurde und die langen Durststrecken in 2018 haben Kryptofans eine Menge Nerven abverlangt. Und doch zeigen sich mittlerweile auch positive Auswirkungen, besonders in Anbetracht einer jeden Kryptowährung Liste. Dieser Beitrag soll eine dieser guten Entwicklungen näher betrachten.

Neue Kryptowährung 2019

Neben einer vergrößerten Bekanntheit von Kryptozahlungsmitteln ist einer der größten positiven Effekte, die die Jahre 2017 und 2019 auf die Kryptobranche hatten, die Entwicklung von vielen neuen Kryptozahlungsmitteln. Mit dem sagenhaften Anstieg der Kryptowährung Kurse von nahezu allen Krypto-Coins hat sich der Markt als außerordentlich attraktiv herausgestellt. Dies gilt sowohl für Anleger jeder Art, als auch für Krypto-Pioniere, die immer schon ihr eigenes Zahlungsmittel auf den Markt bringen wollten.

Während 2017 von vielen als das Jahr der Kryptozahlungsmittel bezeichnet wurde, könnte man 2019 sehr gut als das Jahr der neuen Krypto-Coins bezeichnen. Natürlich: Wenn Sie bei vielen dieser neuen Zahlungsmittel den Wert mithilfe von einem Kryptowährung Rechner berechnen, dann sehen Sie, dass ihre Preise nicht im Geringsten an jene der alteingesessenen Coins wie Bitcoin oder Ripple heranreichen. Trotzdem schlummert in ihnen ein großes Potenzial, welches nur noch darauf wartet, durchzustarten.

Neue Kryptowährung 2017

Die Neuentwicklung neuer Kryptozahlungsmittel ist aber auch kein komplett neues Phänomen von 2019. Auch das Vorjahr wurde durch die ein oder andere neue Kryptowährung 2017 geprägt. Gerade als Bitcoin, Litecoin & Co. ihren Höhenflug erlebten, witterten viele Anbieter neuer Coins ihre Chance. Zudem erlebte Krypto eine nie dagewesene Resonanz in den Medien, wodurch die ein oder andere neue Kryptowährung 2019 erst ins Rampenlicht der Öffentlichkeit gerückt werden konnten.

Erstmals beschäftigte sich eine breite Masse mit der Krypto Definition und mehr und mehr Privatanleger und auch größere Institutionen erwogen, ebenfalls in Kryptowährung investieren zu wollen.

Auch wir von nextmarkets haben diesen Trend mitverfolgen können. Während wir als Krypto-Broker zwar keine Käufe und Verkäufe von Kryptozahlungsmitteln anbieten, sondern uns auf den CFD-Handel (Contracts for Difference) spezialisiert haben, ist auch bei uns der Bedarf für Crypto Trading in 2019 durchaus verstärkt zu beobachten.

Ethereum CFD

Neue Kryptowährung – Alles auf Anfang

Eine neue Kryptowährung hat immer etwas Spannendes an sich. Es handelt sich bei Kryptoplattformen und -zahlungsmitteln schließlich um Internet-Projekte, die man anfangs nicht vollständig durchblicken kann und die einem gesteigerten Risiko unterliegen. So schnell sie aufgekommen sind, können sie auch wieder verschwinden.

Hauptschauplatz einer neuen Kryptowährung 2019 ist die ideelle Kryptowährung Börse. Das ist kein realer Handelsplatz, sondern ein weltweites Netz aus Krypto-Nutzern, die das System dezentral verwalten. Hier können Sie rund um die Uhr Kryptowährung kaufen und verkaufen.

Während die Infrastruktur alteingesessener Kryptozahlungsmittel kaum Probleme bereitet, kann es bei Altcoins auch komplizierter werden, sowohl einen Broker zu finden, der Ihnen den Coin offeriert als auch bei diesem gleichzeitig gute Konditionen vorzufinden. Daher wird insbesondere bei neuen Kryptozahlungsmitteln häufig eine Stimmung unter den Tradern erlebt, die etwas an die Goldgräberstimmung Ende des 19. Jahrhunderts in den USA und Australien erinnert.

Bestes Trading Demokonto

Was hat es mit der Goldgräberstimmung auf sich?

Dieser Vergleich schlägt sich auch in der Terminologie nieder. Während im Englischen das Crypto Mining noch eher an die harte Arbeit in einer Mine erinnert, nennt man den Vorgang im Deutschen Kryptowährung schürfen. Tatsächlich ist dieser Begriff unserer Meinung nach auch viel passender als das englische „Mining“.

Zum einen werden neue Krypto-Coins ausgeschüttet, wenn sogenannte Miner, also Nutzer, die Mining betreiben, mit ihren Computern komplizierte Rechenaufgaben lösen. Dies geschieht in der Regel über Ausprobieren und kommt dem zufälligen Auswaschen von Schlamm und Sand sehr nahe, der die richtige Lösung/das tatsächliche Gold zum Ergebnis hat.

Zum anderen wird das Mining immer anspruchsvoller, je mehr Miner sich daran beteiligen; die Komplexität der Aufgaben steigt. Ebenso findet ein Goldsucher selbst seltener Gold, wenn um ihn herum viele weitere Schürfer ebenfalls ihr Glück versuchen. Bei der Minenarbeit hingegen sind Funde durch Goldadern häufig voraussehbarer.

Fakten-Check

nextmarkets informiert Sie mit allem Wissenswerten, was es über die ein oder andere neue Kryptowährung 2019 zu wissen gibt, über Krypto-Trading, Broker, Mining und Broker Zahlungsmethoden. Darüber hinaus können Sie auch von einer funktionalen Handelsplattform profitieren.

  • Eröffnen Sie Ihr Trading-Konto bereits ab einer Kapitaleinlage in Höhe von 500€.
  • Setzen Sie Hebel von bis zu 30:1 bei Ihren CFD-Trades ein, um ein Vielfaches Ihres Kapitals bei den Trades investieren zu können.
  • Handeln Sie CFDs auf über 1.000 Basiswerte, darunter Kryptowährungen, Devisen, Aktien, Indexe oder Rohstoffe.
  • Unsere nextmarkets Ratgeber erleichtern Ihnen den Einstieg in den Forex Handel
Forex Trading lernen

Ein eigener Markt

Die Kryptosparte, die erst seit knapp zehn Jahren überhaupt existiert, ist mittlerweile eine eigene Branche mit einem respektablen Markt geworden. Dies ist der Nährboden für eine neue Kryptowährung 2019 und dafür, dass viele Menschen, die bisher nur wenig mit dem Finanzhandel zu tun hatten, übers Kryptowährung Handeln ihren Einstieg gefunden haben.

Da ist es kein Wunder, dass Kryptozahlungsmittel zu einem der beliebtesten Finanzprodukte im Jahre 2019 avanciert sind. Das bedeutet aber, das Anleger nicht mehr Bitcoin kaufen, sondern gerade neue Projekte wie Bitcoin Cash, Omisego und EOS haben dem eigentlich noch jungen Markt frischen Wind verpasst und sich inzwischen eine ähnlich treue Anhängerschaft erarbeitet, wie die „traditionellen“ Kryptozahlungsmittel.

Insgesamt steht Krypto trotzdem noch immer am Anfang. Der große Schwung neuer Kryptozahlungsmittel in den vergangenen zwei Jahren ist dabei die Lebensenergie, die die Branche erfolgreich in die nächsten Jahrzehnte führen wird.

Bitcoin CFD

Neue Kryptowährungen – und was Sie wissen müssen

Woher aber bekommen Sie eine neue Kryptowährung 2019? Sie werden nicht bei jedem Crypto Broker angeboten. Während bei alteingesessenen Kryptozahlungsmitteln freie Wahl herrscht, wo Sie beispielsweise Ethereum kaufen möchten, müssen bei Altcoins oft Kompromisse eingegangen werden, bezüglich Bequemlichkeit, Konditionen oder Zahlungsmodalitäten.

Hinsichtlich der Bequemlichkeit ist es sicherlich einfacher und komfortabler, ein traditionelles Kryptozahlungsmittel wie Bitcoin oder Litecoin zu kaufen. So können Sie beispielsweise bei jeder gängigen Krypto-Handelsplattform den Litecoin kaufen, Ihre Suche nach einem Anbieter ist kurz, für den Kauf- und Verkaufsvorgang sind nur wenige Klicks nötig.

Auch bezüglich der Broker-Konditionen erwarten Sie bei altbekannten Krypto-Coins gute Angebote. Die Konkurrenz ist groß und gerade jetzt, nachdem Krypto sich wieder in einer abwärtsgewandten Kursphase befindet, müssen Anleger von den Vorzügen eines Krypto-Brokers überzeugt werden. Wir wollen uns im nächsten Abschnitt näher mit dem dritten Punkt, den zur Verfügung stehenden Zahlungsmodalitäten, beschäftigen.

Zahlungsmodalitäten von neuen Kryptozahlungsmitteln

Wie bei jedem neuen Produkt, welches Sie im Internet kaufen möchten, werden für eine neue Kryptowährung 2019 auch nur ganz bestimmte Möglichkeiten der Bezahlung angeboten. Das gilt, wenn Sie in einem Webshop ein nagelneues Produkt von einem Startup kaufen wollen und auch, wenn Sie eine neue Kryptowährung 2019 kaufen möchten.

Für den Kauf einer Kryptowährung Kreditkarte oder Bankeinzug zu nutzen, ist zwar weit verbreitet, entspricht aber nicht zwingend den aktuellen Gewohnheiten jeden Online-Shoppers. Viele wünschen sich, auch beim Kryptowährung kaufen PayPal nutzen zu können.

Dies wäre einfach und unkompliziert und würde den Kryptomarkt sicherlich ankurbeln. Trotzdem wird PayPal von vielen Anbietern leider nicht angeboten. Die Gründe für solche Unterschiede können unterschiedlich sein. Meist liegt es an den Vorlieben des Brokers, manchmal aber auch daran, dass ein Kryptozahlungsmittel noch neu ist.

Neue Kryptowährung – Wozu?

Was aber soll eine neue Kryptowährung 2019 denn überhaupt leisten? Wozu der ganze Stress mit Zahlungsmethoden und Kursschwankungen, wenn es doch Bitcoin & Co. bereits gibt und diese wunderbar funktionieren? Um diese Fragen zu beantworten, müssen wir bei den Motiven der Initiatoren von Kryptozahlungsmitteln starten.

Warum wird ein Kryptoprojekt überhaupt gestartet? Während manche neue Kryptowährung 2019 ohne Frage auf Basis eines Bedarfs entstanden ist und eine Lücke füllt, steht bei vielen ICOs (Initial Coin Offerings) der Geldgewinn im Vordergrund. Ein Anbieter erhofft sich eine große Bekanntheit seines neuen Zahlungsmittels, einen steilen Wertgewinn und somit starke Gewinne, wenn er seine eigenen Anteile verkauft. Dieser Plan ist durchaus auch deckungsgleich mit denen von Anlegern.

Auch Sie möchten schnell viel Rendite erzielen, eine neue Kryptowährung 2019 günstig kaufen und diese entweder kurze Zeit später oder 2019, 2020, etc. zu einem hohen Preis weiterverkaufen.

Zu Risiken und Nebenwirkungen

Trotzdem bringt dies Risiken mit sich. Bleibt zum Beispiel eine neue Kryptowährung 2019 instabil, dann läuft sie Gefahr, nicht Fuß zu fassen und im Kurs zu sinken, anstatt zu steigen, wie es alle Beteiligten erhoffen. Zudem kann wie bei jedem Finanzprodukt niemand sicher vorhersagen, ob der Preis mit der Zeit steigen wird oder konstant bleibt.

In diesem zweiten Fall ist eine Investition zwar nicht direkt nachteilig für den Anleger, trifft aber nicht seine Erwartungen. Schließlich möchte ein Teilnehmer an einer Kryptowährung Handelsplattform sein Geld nicht vergraben, sondern für sich arbeiten lassen, auf dass es mit der Zeit mehr wird.

Eine weitere Gefahr, die eine neue Kryptowährung 2019 mit sich bringt, ist, dass ihre Liquidität für gewöhnlich sehr gering ist und es dadurch zu unvorhersehbaren Kursschwankungen kommen kann. Kauft ein Anleger eine große Menge Coins, kann dies den Kurs künstlich manipulieren.

CFD Trading App von nextmarkets

Mehr Anleger, mehr Rendite

Besser ist es stattdessen, wenn eine neue Kryptowährung 2019 von vielen Anlegern gleichzeitig gekauft wird, selbst wenn ihre Tauschsummen nur niedrig sind. Auch geringe Summen lassen in der Masse die Liquidität eines Kryptozahlungsmittels wachsen und bieten darüber hinaus eine größere Stabilität.

Wenn ein einzelner Großinvestor abspringen sollte, können viele kleine Anleger dies in einem solchen Fall gut abfangen. Aus diesen Gründen ist es unerfahrenen Anlegern entweder vollkommen abzuraten, in eine neue Kryptowährung 2019 zu investieren, oder sich vorher ausführliche Gedanken zu machen. Es gibt Internetforen und Netzwerke, in denen erfahrene Trader sich gegenseitig beim Kauf neuer Kryptozahlungsmittel beraten.

Trotzdem: Ein Totalverlust ist jederzeit möglich, niemand kann fundierte Prognosen abgeben. Investieren in eine neue Kryptowährung 2019 kommt deshalb dem Spiel mit dem Glück am nächsten. Sie sollten daher jederzeit einkalkulieren, dass Ihr gesamtes investiertes Geld morgen nicht mehr da sein könnte.

Schon gewusst?

Bei nextmarkets bieten wir Ihnen eine Kombination aus hilfreichen Inhalten für Ihre Trading Weiterbildung und einer modernen Handelsplattform. Aber natürlich werden Sie auch nicht allein gelassen. Unsere professionellen Coaches senden Ihnen Trading Signale, von denen Sie sofort profitieren können.

  • Unsere Coaches sind waschechte Finanz-Experten, mit Praxiserfahrung aus vielen Anlageklassen wie Kryptowährungen oder Aktien.
  • Erhalten Sie bis zu 200 Trading Signale im Monat von unseren Trading Profis.
  • Ihre Trading Signale erhalten Sie entweder direkt in der webbasierten Handelsplattform oder auf Ihr Smartphone.
Was ist ein Broker

Neue Kryptowährungen – auch für Sie?

Wie Sie sehen, hat das Thema neue Kryptowährung 2019 mehrere Facetten, eine Investition kann nicht per se als lohnend oder nicht lohnenswert beschrieben werden. Immer gibt es unterschiedliche Sichtweisen und Abwägungen, die ein jeder Anleger für sich selbst beantworten muss, wenn er überlegt, in eine neue Internetwährung zu investieren.

Die Geschichte zeigt, dass es bislang sehr verschiedene neue Kryptoprojekte gab, die sehr unterschiedlich erfolgreich waren. Einige von ihnen haben es zu Ruhm und Ehre geschafft und rangieren nun unter den ganz Großen, als habe es sie schon immer gegeben. Andere hingegen verschwanden in den undurchsichtigen Tiefen des großen Kryptomeers.

Wohlgemerkt: Inzwischen hat die Summe an einzelnen Kryptozahlungmitteln die 4500er Marke deutlich überschritten und wie bei jeder Zahl, die in einem Artikel über Krypto erscheint, gilt: Wenn Sie sie lesen, ist sie mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit bereits nicht mehr aktuell.

Trading School von nextmarkets

Neue Kryptowährungen 2017

Die Frage, wie viele neue Kryptowährungen 2017 insgesamt hervorgebracht hat, lässt sich nur ungefähr beantworten. Zahllose große und kleine ICOs wurden in den zwölf Monaten des Jahres offeriert und die Angaben verschiedener Quellen unterscheiden sich teils stark. Seriöse Quellen sprechen von ca. 900 ganz neuen Kryptozahlungsmitteln weltweit in 2017. Was hingegen sicher gesagt werden kann ist, dass ungefähr die Hälfte all dieser neuen Zahlungsmittel gescheitert sind.

Projekte wie Respectonomy, Intellisys oder MAJATO und viele andere haben das Rennen nicht geschafft, sei es aufgrund von fehlender Social Media Präsenz, nicht realisierten Finanzierungszielen oder einfach, weil ihre Community das Interesse verloren hat.

Dies ist eine sehr niederschmetternde Erkenntnis und entsprechend bedeutet dies, dass viele Versprechen gebrochen wurden. Demgegenüber stehen allerdings auch Projekte wie das beliebte Bitcoin Cash, welches ebenfalls 2017 begründet wurde und mittlerweile weltweit zu den stärksten und teuersten Coins gehört.

Neue Kryptowährungen 2019

Auch 2019 gab es wieder jede Menge neue Kryptowährungen. Dort lag der Fokus allerdings vielerorts mehr auf einer Stabilisierung des gesamten Marktes und letztlich auf dem Warten auf den Tiefpunkt des Kursabfalls, ab dem wieder ein Aufstieg beginnen würde. Zudem haben viele Krypto-Broker begonnen, neue Kryptowährungen in ihr Angebot aufzunehmen. Die ein oder andere neue Kryptowährung 2019, darunter der stabile an den US-Dollar gebundene USD Coin, haben die Auswahl für Anleger generell verbreitert und das Investieren in Altcoins vereinfacht.

Generell sind auch die Coin-Projekte in 2019 mehr auf Sicherheit und Stabilität ausgelegt. Viele Anleger sind von dem fortschreitenden Bärenmarkt abgeschreckt und enttäuscht und suchten gerade in der zweiten Hälfte von 2019 vermehrt nach Alternativen, die ihren Wert an eine externe, identifizierbare Quelle binden. Dieses Modell ist zwar ein vollkommen anderes, als das der frühen Krypto-Coins, hat nichtsdestotrotz seine entsprechende Zielgruppe.

Zukunft neuer Kryptozahlungsmittel

Eine neue Kryptowährung 2019 kann also Nachteile auf Ihre Investitionen haben. Auch wenn bisher die negativen Aspekte im Vordergrund standen, möchten wir vor einer Investition nicht generell abraten. In erster Linie besteht unser Ziel auf nextmarkets darin, Ihnen ausschließlich eine große Menge an transparenten Informationen zu vermitteln.

Wie Sie investieren möchten, bleibt dabei Ihnen überlassen. Ob Sie nun direkt Dash kaufen oder bei uns mit einem CFD auf Kryptozahlungsmittel traden, bleibt Ihre Entscheidung. Beschäftigen Sie sich vor dem Investment intensiv mit dem Coin. Eine neue Kryptowährung 2019 zu handeln oder zu traden, beinhaltet zwar viele Risiken, auf die wir hinweisen wollen, zugleich sind aber auch viele neue Kryptozahlungsmittel zu wertvollen, attraktiven Coins herangewachsen, mit denen seit ICO eine erstaunliche Rendite erzielt werden konnte.

Es kommt also immer auf das richtige Krypto-Gespür an. Informieren Sie sich daher vor einer Investition gründlich.

Die dritte Generation

Gerade aufgrund der großen Unterschiedlichkeit zwischen den traditionellen Kryptozahlungsmitteln und dem, was eine neue Kryptowährung 2019 bietet, lässt sich die Entwicklung von Kryptozahlungsmitteln in verschiedenen Generationen darstellen. Die erste Generation beinhaltet quasi ausschließlich den Bitcoin selbst, der die Technologie der Blockchain eingeführt und den Grundstein gelegt hat, für eine Revolution von demokratischen Echtzeit-Zahlungen im Internet.

Mit frühen Altcoins wie Ethereum, die um das neue Zahlungsmittel eigene Plattformen erschufen, wurde das System auf eine völlig neue Ebene gehoben und die zweite Generation eingeleitet. Die dritte Generation beinhaltet nun völlig anders konzipierte Coins, deren erklärtes Ziel es ist, die alt-bekannten Probleme der Blockchain-Technologie wie Skalierbarkeit auf steigende Nutzerzahlen, den unkomplizierten Tausch gegen Währungen sowie die Nachhaltigkeit von Kryptoprojekten auszumerzen und somit die Technologie zu stärken. Somit könnte die ein oder andere neue Kryptowährung 2019 tatsächlich das Potenzial haben, die gesamte Kryptobranche aufzurütteln.

Aktien lernen

Neue Kryptowährungen mit Potenzial

Eine neue Kryptowährung mit Potenzial braucht auch immer eine begleitende Kryptowährung App. In der heutigen Zeit ist es unerlässlich, Krypto-Transaktionen auch von unterwegs zu ermöglichen, entsprechend ist die Mobilität einer der Grundpfeiler von Kryptozahlungsmitteln, nicht nur in der Zukunft, sondern bereits in der Gegenwart.

Der Ansatz scheint sich damit zu ändern, dass die ein oder andere neue Kryptowährung 2019 den Markt betritt, denn die App Versionen von Krypto-Börsen und -Brokern bieten mittlerweile oft eine umfassendere und benutzerfreundlichere Oberfläche als es ihre „großen Brüder“ an den PC-Bildschirmen vermögen.

Dieser Paradigmenwechsel vom Stationären zum Mobilen kann überall in neuen Internet-Branchen beobachtet werden und passt auch sehr gut zum zugrundeliegenden Konzept von Kryptozahlungsmitteln. Hybridlösungen aus einer webbasierten Tradingoberfläche und einer App bieten hier die bestmögliche Flexibilität für alle Ihre Endgeräte.

Die Zukunft von Krypto

Insgesamt kann man heutzutage nur noch wenige Menschen mit der Aussage schocken, man plane, Bitcoin, Ether, Litecoin oder Ripple kaufen zu wollen. Die Technologie ist spätestens mit dem 2017er Boom wahrlich in der Mitte unserer Gesellschaft angekommen und ist dabei, unseren Alltag und unsere Zahlungssysteme nachhaltend zu verändern. Die Jahre 2017 und 2019 haben sehr anschaulich gezeigt, dass viele Menschen bereit sind, in Kryptozahlungsmittel auch nachhaltig zu vertrauen.

Trotz zahlreicher Risiken, aber auch dank vieler Chancen und einem großen Innovationspotenzial hat das Konzept der neuen Kryptowährungen 2019 und später, als Kryptoprojekt der dritten Generation, den erfolgreichsten Teil ihres Wirkens noch vor sich.

Bester Forex und CFD Broker

Fazit zu neuen Kryptowährungen

Neue Kryptowährungen 2019 wurden nun eingehend behandelt. Dabei haben wir Ihnen den aktuellen Stand der Krypto-Landschaft dargelegt und Ihnen vermittelt, dass sich Kryptozahlungsmittel an einem Wendepunkt befinden. Die gesamte Branche wird durch sie in eine dritte Generation geführt, in der alte Probleme gelöst werden können. In diesem Artikel haben Sie erfahren, dass:

  • Eine neue Kryptowährung 2019 Risiken mit sich bringt, die nicht aus den Augen verloren werden dürfen.
  • Eine neue Kryptowährung 2019 Probleme wie Skalierbarkeit, Interoperabilität und Nachhaltigkeit lösen
  • Eine neue Kryptowährung 2019 sowohl für stabiles als auch volatilitätsorientiertes Trading geeignet ist.

Insgesamt wurden Sie umfangreich über die Möglichkeiten, aber auch die Stolperfallen informiert, die eine neue Kryptowährung 2019 in die Welt von Kryptozahlungsmitteln einführt. Basierend darauf können Sie nun Ihr Kryptowährung Ranking neuer Kryptozahlungsmittel erstellen. Erstellen Sie noch heute Ihr kostenloses Demokonto und beginnen Sie mit dem Krypto-Handel.

Smarter mit Crypto-CFDs handeln
  • CFDs auf Bitcoin, Ethereum und Altcoins
  • Über 500 Kryptowährungen long & short handeln
  • Kostenloses Trading-Demokonto
x