Kryptowährung Rechner von nextmarkets

Zuletzt aktualisiert: 20.05.2020
Tom Neske
Autor:
Tom Neske
Ratgeber
CFD & Trading
Erfahrung
> 18 Jahre

Ob beim Kryptokauf, beim sogenannten Mining oder beim Trading von Crypto-Coins: Wer mit Kryptowährungen arbeitet, steht regelmäßig vor der Herausforderung der Wertbestimmung. Aus diesem Grund gibt es analog zu Devisen auch bei Crypto entsprechende Wechselkurse und Plattformen, die eine Umrechnung zwischen verschiedenen Krypto-Coins aber auch herkömmlichen Devisen ermöglichen: die Kryptowährung Rechner.

Wir erklären Ihnen die Notwendigkeit für diese nützlichen Werkzeuge, stellen unterschiedliche Funktionsweisen vor und informieren über alles Wichtige.

Kryptowährung Rechner – darum geht’s

Wenn Sie ein Produkt oder eine Dienstleistung erwerben, dann zahlen Sie dafür einen bestimmten Preis. In Deutschland ist dieser beispielsweise in der Regel in der Devise Euro (EUR) ausgeschrieben, in den USA in US-Dollar (USD) und so weiter. Die unterschiedlichen Devisen können Sie analog auch bei den digitalen Währungen wiederfinden.

Inzwischen finden sich hier über 4500 unterschiedliche Krypto-Coins, beispielsweise den Bitcoin (BTC), Ethereum (ETH) oder Ripple (XRP). Geläufig ist es hier, dass in Abkürzungen für die Cryptos gesprochen wird. Egal ob Sie nun Dash kaufen, in den Bitcoin investieren oder eine Kryptowährung in eine andere umtauschen möchten: Sie müssen stets den passenden Gegenwert bezahlen.

Aufgrund der schier überwältigen Masse an digitalen Währungen und realen Devisen, ergibt sich eine schwindelerregende Anzahl an Kombinationen. Um hier den Wert einer Internetwährung immer bestimmen zu können, benötigt es einen Kryptowährung Rechner als smartes Hilfsmittel.

Kryptowährung Mining Rechner

Haben Sie sich schon mal gefragt, wer denn eigentlich Kryptowährungen „druckt“ bzw. „prägt“, wenn es doch keine zentralen Banken oder Institutionen für die dezentralen digitalen Währungen gibt? Tatsächlich ist dies einer der primären Aspekte der verschiedenen Crypto-Coins. Aufgrund des dezentralen Netzwerks reguliert sich das System durch alle Nutzer selbst.

Dies bedeutet auch, dass Netzwerkteilnehmer selbst die nächsten Coins herstellen. Im Englischen wird dieser Begriff als Mining bezeichnet, im Deutschen sprechen wir analog vom Schürfen. Technisch werden bei diesem Prozess neue Blöcke für die sogenannte Blockchain kalkuliert.

Hinter der Begrifflichkeit der Blockchain wird die zugrundeliegende Technologie verstanden, die Basis vieler Kryptowährungen wie für den Bitcoin darstellt. Es ist die Blockchain, in welcher alle notwendigen Informationen gespeichert werden. Diese Technologie sorgt also dafür, dass die Verwaltung aller im Netzwerk getätigten Währungstransaktionen und einhergehend die Transparenz, Sicherheit und das dezentrale Netzwerk erst funktionieren.

Bitcoin CFD

Wie Coins entstehen

Neue Blöcke für die Blockchain können natürlich nicht mal eben einfach so angehangen werden. Dafür benötigt es Power, genauer gesagt: Rechenpower satt. Denn beim Kryptowährung schürfen müssen komplexe mathematische Gleichungen gelöst werden. Wem dies gelingt, der erhält als Belohnung eine festgelegte Anzahl an Krypto-Coins dieser Kryptowährung.

Je mehr Coins dieser digitalen Währung jedoch ausgegeben wurden und je mehr Miner aktiv schürfen, umso mehr Zeit benötigt dieser Prozess. Um den Wert dieser Belohnung zu beziffern, kommt dann ein Kryptowährung Mining Rechner zum Einsatz. Hier können Sie die voraussichtliche Anzahl an Krypto-Coins eingeben, die Sie erwarten, um den Wert Ihrer Mühe zum aktuellen Kurs zu beziffern.

Die entstandenen Einheiten können Sie dann anschließend an einer Kryptowährung Börse gegen eine andere digitale Währung oder Fiatgeld eintauschen. Dieses wird benötigt, um real entstehende Kosten zu decken und weiterhin Kryptowährung Schürfen zu können.

Bestes Trading Demokonto

Kryptowährung Gewinn Rechner

Seit dem Boomjahr 2017 wird das Crypto Trading auch für Privat- und Kleinanleger immer interessanter. Eine Möglichkeit zum Einstieg bieten sogenannte Krypto-CFDs wie sie nextmarkets anbietet. Bei diesen Finanzprodukten erwerben Sie nicht die jeweiligen Cryptos direkt; diese fungieren als zugrundeliegende Basiswerte, an denen sich die Krypto-CFDs orientieren.

So können Sie bei einem Crypto Broker trotzdem von den Kursschwankungen profitieren, ohne wirklich den Coin kaufen zu müssen. Die Berechnung des Profits hängt hierbei vom gewählten Hebel und Investmentkapital ab, die Auswirkungen des Kurses können live betrachtet werden. Die gesamten Berechnungen übernimmt also Ihr Krypto Broker.

Wenn Sie hingegen eine digitale Währung wie Litecoin kaufen, so benötigen Sie einen Kryptowährung Gewinn Rechner. Bei diesem können Sie den Kurs eingeben, zu dem Sie die Investition getätigt haben, sowie die Anzahl an Coins. Beim aktuellen Stand sehen Sie dann, wie hoch Ihre Rendite ausfällt.

Fakten-Check

Bei nextmarkets handeln Sie sogenannte CFDs. Diese Finanzprodukte bieten eine interessante Möglichkeit für private Investoren und Anleger. Profitieren Sie von einer modernen Handelsplattform, digitale Lerninhalte sowie allen typischen Broker Services.

  • Handeln Sie bei nextmarkets über 1000 CFDs zahlreicher Anlageklassen. Dazu zählen beispielsweise Krypto, Aktien, Devisen, Indexe und Rohstoffe.
  • Machen Sie Gebrauch von den Hebeln.
  • Ihr Konto können Sie bereits ab einer Mindestkapitaleinlage in Höhe von 500€ eröffnen.
Forex Trading lernen

Grundfunktion eines Kryptowährung Rechners

Es wird Zeit, sich einmal im Detail anzuschauen, was ein Kryptowährung Rechner eigentlich im Minimum bieten muss, um wirklich nützlich zum Kryptowährung handeln zu sein. In erster Linie benötigt es hier eine gewisse Auswahl an verschiedenen Kryptowährungen, deren Kurs vom Kryptowährung Rechner abgefragt werden muss.

Da es keine allgemeingültige beste Kryptowährung gibt, sollten zumindest die Krypto-Coins, mit der größten Marktkapitalisierung vorhanden sein. Des Weiteren benötigt es ein Eingabefeld, in dem der Nutzer die gewünschte Anzahl an Coins eintragen kann. Der Kryptowährung Rechner sollte dann für jede zur Auswahl stehende Kryptowährung automatisch berechnen können, welchen Wert die eingegebene Anzahl an Krypto-Coins in USD besitzt.

Da fast alle Krypto Börsen in irgendeiner Form den US-Dollar unterstützen, hat sich dieser auch hier als Basis-Fiatwährung etabliert. Dies bedeutet aber nicht, dass nicht auch Umrechnungen in weitere Fiatwährungen als zusätzliches Feature durchgeführt werden können.

Ethereum CFD

Kryptowährung Rechner – Von Coin zu Coin

Während die Minimum-Funktion eines Kryptowährung Rechners noch niemanden vor Freude aufschreien lässt, so haben viele Entwickler hier aber weitere Komfortfunktionen eingebaut, die durchaus sehr interessant sind. Wenn Sie beispielsweise Ethereum kaufen möchten, müssen Sie bei den wenigsten Krypto Börsen die gewünschte Anzahl an ETH mit einer Fiatwährung erwerben.

Sie können alternativ auch Ihre bestehenden Krypto-Coins, zum Beispiel Bitcoin oder Ripple, umtauschen. Analog zum Devisentausch ist es also auch bei der einen oder anderen Kryptowährung Handelsplattform möglich, Coins gegeneinander zu tauschen.

Ein funktionaler Kryptowährung Rechner sollte also nicht nur Krypto als Zielwährung auswählbar machen, sondern eben auch Krypto-Coins als Basiswert anbieten. So lassen sich spielend digitale Währungen durch andere ausdrücken. Wenn nun als weitere Option auch noch verschiedene Fiatwährungen angeboten werden, so ergibt sich ein komplettes Bild, welches für einen Crypto Investor auf jeden Fall äußerst nützlich ist und sicher häufig Anwendung findet.

Kryptowährung Mining Rechner – Überlegungen

Wer sich mit dem Prozess des Crypto Minings beschäftigt, besitzt natürlich ebenfalls eine Gewinnabsicht. Die unterschiedlichen Krypto-Coins, die auf diese Art erzeugt werden können, haben unterschiedliche Sicherungsmechanismen, um sicherzustellen, dass der Markt nicht mit der digitalen Währung überschwemmt wird.

Bitcoin setzt beispielsweise darauf, dass die Komplexität mit Anzahl aktiver Miner sowie ausgeschütteten Coins regelmäßig zunimmt, während immer weniger Einheiten zur Belohnung ausgeschüttet werden. Längst haben hier riesige Serverfarmen das Schürfen übernommen, mit denen private Schürfer natürlich nicht mehr mithalten können.

Auch sogenannte Mining-Pools, bei denen sich analog zu Genossenschaften viele Miner zusammenschließen und die Belohnung teilen, sind hier nicht mehr sinnvoll. Denn es benötigt preisintensive Hardware sowie viel Energie, um diesen Prozess durchzuführen. Im Ergebnis müssen die Verantwortlichen sehr genau kalkulieren, ob sich zum jeweiligen Kurs das Crypto Mining überhaupt gewinnbringend durchführen lässt. Hier unterstützt ein Kryptowährung Mining Rechner.

Kryptowährung Mining Rechner offenbart Potenziale

Befeuert durch den Boom im Jahr 2017, wurde nicht nur eine neue Kryptowährung 2018, sondern mehrere entwickelt und via ICO in den Markt eingeführt. Während etablierte Cryptos kaum noch eine Option sind, um diese als Privatperson oder mit geringer technischer Ausstattung zu schürfen, so sind es insbesondere neue digitale Währungen, die hier noch Potenziale bieten.

Sogenannte Altcoins, also Alternativen zu den etablierten Krypto-Coins mit großer Marktkapitalisierung, sind hier aber noch nicht im Fokus der großen Serverfarmen gerutscht. Wenn Sie keine Kryptowährung kaufen möchten, haben Sie mit diesen Coins noch die Möglichkeit, sie selbst zu erstellen. Wer hier an die Technologie glaubt, kann durchaus günstige Einstiege finden.

Um auch diesmal den Wert der zu generierenden Einheiten zu bestimmen, hilft wieder der Kryptowährung Rechner. Vorausgesetzt natürlich, dass das jeweilige Hilfsmittel die gewünschten Altcoins überhaupt unterstützt. Der Kryptowährung Rechner mit den meisten Coins kann hier auf jeden Fall punkten.

Kryptowährung Rechner überflüssig?

Wer beim Kauf einer Kryptowährung Kreditkarte oder ähnliche Zahlungsmittel nutzt, könnte meinen, dass ein Kryptowährung Rechner eventuell überflüssig ist. Und tatsächlich ist an dieser Aussage etwas dran. Wenn Sie beim Kryptowährung kaufen PayPal oder ein anderes Zahlungsmittel nutzen möchten, gibt die jeweilige Handelsplattform einen bestimmten Kurs vor, zu dem die Coins erworben werden können.

Oftmals sind entsprechende Gebühren hierbei bereits eingepreist. Es ist also notwendig, die Angaben zu überprüfen. Auch wenn es darum geht, den Wert der gehaltenen Coins zu bestimmen, ist ein Kryptowährung Rechner sehr nützlich.

Wer hingegen auf solche Krypto-CFDs setzt, wie Sie nextmarkets anbietet, muss sich um die Umrechnung gar keine Gedanken machen. In diesem Falle kümmert sich nämlich Ihr Crypto Broker um alle Details und sorgt dafür, dass alle Kalkulationen live für Sie durchgeführt und transparent nachvollzogen werden können. Die Basis dafür liegt in der Technologie und Struktur dieser Finanzprodukte begründet.

CFD Trading App von nextmarkets

Die Funktionsweise der Finanzprodukte erklärt

Wenn Sie beispielsweise via Krypto-CFD in Ripple investieren möchten, dann müssen Sie dafür nicht erst Ripple kaufen. Stattdessen investieren Sie einen bestimmten Betrag in den CFD mit dem Basiswert der Kryptowährung Ripple. Sie können hierbei auch Ihr eingesetztes kapital hebeln, bei nextmarkets liegt der Maximalhebel beispielsweise bei 30:1. Hierbei handelt es sich also um einen Multiplikator, für den Ihr Crypto Broker Ihnen jedes Mal ein entsprechendes Darlehen einräumt.

Aber Achtung: Nicht nur Gewinne, sondern auch Verluste werden entsprechend gehebelt. Da Sie die Coins nicht erwerben, sondern in einen CFD investieren, erfolgt das Investment von Ihrem Broker Konto aus, welches beispielsweise in Euro geführt wird; Sie investieren auch Euro in das Finanzprodukt. Steigt nun der Kryptowährung Kurs von Ripple und Sie sind long eingestiegen, so steigt der CFD um den entsprechenden Satz ebenfalls an und Sie erzielen eine Rendite.

Schon gewusst?

Auf nextmarkets profitieren Sie nicht nur von einer modernen Handelsplattform für CFDs, sondern auch von Lerninhalten sowie Trading Experten. Diese versorgen Sie regelmäßig mit detaillierten Trading Signalen, wodurch Ihr Einstieg in das aktive Handeln deutlich vereinfacht wird.

  • Erhalten Sie monatlich bis zu 200 verschiedene Trading Signale durch unsere Coaches, natürlich auch für Kryptowährungen.
  • Folgen Sie den Empfehlungen der nextmarkets Coaches und traden Sie diese kinderleicht nach.
  • Auch mobil stets informiert dank Push-Notifications.
Was ist ein Broker

Long oder short – die Strategie bestimmt

Bei einem modernen Krypto-CFD Broker lassen sich die Auswirkungen der Kursveränderungen direkt übersichtlich im Broker Konto nachvollziehen – unabhängig davon, ob Sie aktuell laufende Trades haben oder nicht. Sie sehen also auf einen Blick, welchen Wert Ihr Portfolio besitzt. Auch beim Kryptowährung investieren findet dies Anwendung.

Der große Vorteil: Da Sie gar nicht erst irgendwelche Umwandlungen zwischen (digitalen) Währungen vornehmen müssen, benötigt es auch keinen Kryptowährung Rechner, um zu bestimmen, welchen Wert Ihr Portfolio aktuell besitzt. Selbst wenn Sie eine Vielzahl an Trades aktuell aktiv haben, sehen Sie stets übersichtlich die Rendite pro Trade (die natürlich auch ins Negative laufen kann) sowie Ihr Gesamtkapital.

Eine weitere Besonderheit bieten CFDs gegenüber dem herkömmlichen Kaufen von digitalen Währungen: Sie können beim Shorten auch von negativen Kursverläufen profitieren. Im Jahre 2018 haben viele Investoren so auch trotz des fallenden Marktes kräftig Rendite erzielt.

Trading School von nextmarkets

Der Kryptowährung Rechner fürs Wallet

Wer nicht auf Krypto-CFDs setzt, sondern beispielsweise Bitcoin kaufen möchte, wird zwangsweise vor der Fragestellung stehen, bei welcher Handelsplattform er die Transaktion abschließt. Natürlich gibt es hier unterschiedliche Ansätze, Gebühren und Reputationen, die Beachtung finden müssen.

Darüber hinaus wird sich insbesondere dann, wenn die Transaktion abgeschlossen ist, die Fragestellung nach der Aufbewahrung stellen. Hierfür kommen die sogenannten Wallets zum Einsatz. Je nach Professionalität des Anlegers kann hier entweder die digitale Geldbörse der Krypto jeweiligen Plattform genutzt, externe Dienstleister beauftragt oder gar ein spezialisiertes Hardware Wallet verwendet werden.

Natürlich spielt hier auch der Sicherheitsfaktor eine große Rolle, wie die Vergangenheit zweifelsohne offenbart hat. Während das Ganze bei einer Kryptowährung noch recht einfach zu handhaben ist, wird es herausfordernder, wenn Sie ernsthaft in die Branche investieren möchten. Insbesondere die Altcoins, die teilweise großes Potenzial versprechen, sind hier eine gesonderte Herausforderung.

Altcoins, Wallets und Wertbestimmung

Bei Betrachtung einer Kryptowährung Liste wird schnell klar: Es ist schier unmöglich, alle Krypto-Coins auf einen Blick zu erfassen. Keine Frage: Bei über 4500 Coins fällt es selbst waschechten Profis schwer, stets auf den neuesten Stand zu bleiben. Da regelmäßig neue digitale Währungen hinzukommen, stellt sich immer wieder auch die Frage, wo diese denn erworben werden können.

Während dies für etablierte Coins wie Ethereum oder Bitcoin sehr einfach ist, so werden Altcoins oftmals nur während ICOs oder auf sehr spezifischen Handelsplattformen angeboten. Es dauert hier nämlich auch für die Krypto Broker einige Zeit, zu entscheiden, welcher Coin denn ins Angebot aufgenommen werden soll.

Für jemanden, der seine Investments in diesem Bereich diversifizieren möchte, stellt dies ein großes Problem dar, da die Übersicht über die verschiedenen Investments und Wallets schnell verlorengehen kann. Von einer gesamten Wertbestimmung einmal ganz zu schweigen.

nextmarkets Broker

So gelingt die gesamte Wertbestimmung

Um den Inhalt verschiedener Wallets zu vereinen, gibt es inzwischen ein paar Speziallösungen. Darüber hinaus kann auch ein Kryptowährung Rechner hier sehr nützlich sein, den Überblick zu behalten. Es gibt im Internet durchaus einige sehr durchdachte Werkzeuge, die dies ermöglichen.

Achten Sie hierfür auf einen Kryptowährung Rechner, bei dem Sie verschiedene Basiswerte und Zielwährungen eingeben können, idealerweise ohne eine bestimmte Mengenbegrenzung. Nachdem Sie Ihr gesamtes Portfolio an digitalen Währungen eingegeben haben, sollte Ihnen dieses Werkzeug die Einzelbewertungen als auch die Gesamtbewertung des Portfolios anzeigen. Idealerweise sollten Sie bei der Zielwährung auch wieder zwischen Fiatgeld und Krypto-Coins auswählen können.

Als Komfortfunktion ist hier eine Möglichkeit zum Abspeichern Ihres individuellen Portfolios sinnvoll, sodass Sie jedes Mal wieder aktualisieren können und nicht mehr die gesamten Coins pro digitaler Währung eintragen müssen. So behalten Sie auch bei einem diversifizierten Portfolio den Überblick.

Kryptowährung Gewinn Rechner – so funktioniert‘s

Auch wenn es äußerst wichtig ist, dass Sie zu jedem Zeitpunkt den Wert Ihres gesamten Krypto Portfolios bestimmen können, so haben Sie damit noch keinen Überblick über den potenziellen Gewinn einzelner Transaktionen oder hinsichtlich der Gesamtrendite Ihrer Gesamtanlage. Dies ist genau der Punkt, wo es extrem knifflig wird.

Auch wenn einige Kryptowährung Rechner es ermöglichen, Umrechnungen zwischen dem Basis- und dem Zielwert zu einem bestimmten Datum durchzuführen, so ist das Ergebnis nur teilweise aussagekräftig. Denn ein einzelner stark-wachsender Wert könnte beispielsweise eine schwache Performance vieler anderer Investitionen ausgleichen. Um wirklich einen unvoreingenommenen, detaillierten gesamtüberblick über die Performance einer jeden Kryptowährung im Portfolio zu erhalten, hilft nur die Führung eines Trading-Journals.

Bei einem Krypto-CFD Broker wie nextmarkets können Sie mit einem Klick eine Übersicht über alle laufenden bzw. abgeschlossenen Positionen erhalten und so genau analysieren, welche Trades gut funktionierten.

Aktien lernen

Der mobile Rechner

Ein Kryptowährung Rechner wird nicht nur am stationären Arbeitsgerät benötigt, sondern sollte jederzeit mobil zur Verfügung stehen. Wenn Sie dank Kryptowährung App auch mobil traden können, so müssen Sie natürlich auch relevante Berechnungen von unterwegs aus durchführen können.

Für die Entwickler eines Kryptowährung Rechners bedeutet das natürlich, dass die mobile Usability unbedingt beachtet werden muss. Wer schon mal mit webbasierten Formularen zu tun hatte, weiß, wie komplex es sein kann, diese vernünftig für mobile Endgeräte zu optimieren. Daher ist es auch nicht verwunderlich, dass durchaus eigenständige Kryptowährung Rechner als App in den verschiedenen App Stores zu finden sind.

Achten Sie hierbei nicht nur auf die Bewertungen der anderen Nutzer, sondern geben Sie etwaige Zugangsdaten nur in absoluten Ausnahmefällen und bei vorhandenem Renommee ab. Stellen Sie stets sicher, dass die App auch nützliche Informationen liefert.

Diversifizierung leicht gemacht?

Da es per Kryptowährung Definition nicht möglich ist, eine durchgeführte Transaktion rückabzuwickeln, sollten Sie stets dafür sorgen, dass Sie mit einer vernünftigen Tradingstrategie arbeiten. Einfach ein beliebiges Kryptowährungen Ranking aufzuschlagen und ein Investment in die am besten gelisteten Einträge zu tätigen, sollten Sie hierbei tunlichst unterlassen.

Analysieren Sie stattdessen die unterschiedlichen Coins und investieren Sie nur, wenn Sie wirklich an das Unternehmen, die Technologie und den zukünftigen Erfolg glauben. Unterstützen Sie Ihre Analyse um die Charttechnik. Auf diese Weise können Sie sicherstellen, dass Sie auf der einen Seite nicht gegen einen vorherrschenden Trend handeln und auf der anderen Seite die passenden Ein- und Ausstiege identifizieren.

Beim kurzfristigen Trading finden dann die üblichen Vorgehensweisen zur Charttechnik oder zum News-Trading Anwendung. Beachten Sie aber hier die jeweiligen Gebühren bzw. bei den Krypto-CFDs die entsprechenden Spreads, um keine bösen Überraschungen zu erleben.

Bester Aktien Broker

Kryptowährung Mining Rechner – die Nutzung

Ob und wie oft Sie einen Kryptowährung Rechner einsetzen, bleibt natürlich ganz Ihnen überlassen. Zweifelsohne kann es sich hierbei um ein wirklich nützliches Werkzeug handeln, aber natürlich auch nur, wenn hieraus die korrekten Schlüsse gezogen werden. Insbesondere für das Kryptowährung Mining ist es aber auf jeden Fall sinnvoll, das Tool zu nutzen.

Wer in diesem Geschäft unterwegs ist, muss kontinuierlich sicherstellen, dass sich der Einsatz auch wirtschaftlich auszahlt. Insbesondere zu Zeiten, wo der Markt eher bärisch eingestellt ist, darf zwar ein gewisses Urvertrauen mitschwingen, doch am Ende sind es die Fakten, die eine klare Sprache sprechen. Wer hier nicht objektiv an die Sache herangeht, kann Verluste erleiden.

Forex und CFD Handel

Fazit zum Kryptowährung Rechner

Unterm Strich bleibt nun festzuhalten, dass ein Kryptowährung Rechner durchaus seine Berechtigung besitzt. Dieser kann ein nützliches Hilfsmittel für Investoren darstellen, insbesondere dann, wenn nicht auf Investments via Krypto-CFDs gesetzt wird.

  • Als Basisfunktion sollte ein Kryptowährung Rechner die Zielwährung einer Anzahl Krypto-Coins ermitteln können.
  • Idealerweise ermöglicht das Tool auch die Ausgabe verschiedener Basiswerte in einer Zielwährung.
  • Durch Komfortfunktionen kann ein Kryptowährung Rechner auch bei der Portfolioverwaltung sowie beim Mining unterstützen.

Wer zum Trading auf Krypto-CFDs setzt, benötigt keinen Kryptowährung Rechner mehr, um stets einen Überblick über alle Transaktionen sowie den Kapitalstand zu behalten. Probieren Sie es völlig kostenlos aus und registrieren Sie sich jetzt für ein nextmarkets CFD Demokonto.

Smarter mit Crypto-CFDs handeln
  • CFDs auf Bitcoin, Ethereum und Altcoins
  • Über 500 Kryptowährungen long & short handeln
  • Kostenloses Trading-Demokonto
x