Siacoin kaufen auf nextmarkets

Zuletzt aktualisiert: 23.01.2020
Rüdiger Maaß
Autor:
Rüdiger Maaß
Ratgeber
CFD & Trading
Erfahrung
21 Jahre

Siacoin ist nicht nur eine Bitcoin Alternative, sondern ein Utility Coin, der als Bezahlung für dezentralisierten Cloud-Speicher genutzt werden kann. Das Versprechen: Nutzer sollen ihre Daten vollkommen sicher und anonym lagern können und dennoch von jedem Ort der Welt über das Internet zugreifen können.

Wir sagen Ihnen, was den Altcoin auszeichnet, wie Sie Siacoin kaufen können und worauf Sie dabei und bei der Aufbewahrung der Coins achten sollten. Außerdem geben wir Ihnen eine Einschätzung sowohl was das Preis-Leistungs-Verhältnis der Dienstleistung betrifft als auch hinsichtlich der weiteren Kursentwicklung.

Was ist Siacoin?

Siacoin ist zwar auch eine Internetwährung, zugleich handelt es sich allerdings auch um einen Utility Coin. Das bedeutet, dass der Coin ursprünglich vor allem dafür ins Leben gerufen wurde, um eine tatsächliche Dienstleistung zu ermöglichen, bzw. zu bezahlen. Wer Siacoin kaufen möchte, tut dies dementsprechend meist nicht deswegen, weil er auf Kursgewinne setzt oder mit den Siacoins bezahlen möchte.

Wer Siacoin kaufen will, will in der Regel vor allem die Cloud nutzen, die Sia anbietet. Sie speichert die Daten des Kunden dezentralisiert und redundant und sorgt so für deutlich mehr Sicherheit in der Cloud. Bevor die Daten hochgeladen werden, werden sie von der Sia Software in bis zu 30 Segmente geteilt und jeweils bei einem Host hochgeladen. Dabei wiederholen sich die Daten jedoch teilweise, sodass ein Drittel der Server ausfallen könnte und die Daten immer noch abgerufen werden könnten. Jede Datei ist unabhängig verschlüsselt.

Online Trading

Wo kann ich Siacoin kaufen?

Wer von dieser kurzen Beschreibung schon überzeugt ist und direkt Siacoin kaufen möchte, stellt sich sicherlich die Frage: „Siacoin wo kaufen?“. Selbst Nutzer, für die Kryptowährung kaufen zur Tagesordnung gehört, müssen einige Zeit suchen, um einen Crypto Broker zu finden, bei dem sie Siacoin kaufen können.

Sia ist letztlich einer der kleineren und unbekannteren Coins und dementsprechend bei den üblichen Tauschbörsen und Handelsplattformen nur sehr selten im Angebot. Uns sind derzeit vor allem Binance und Poloniex als Plattformen bekannt, bei denen es möglich ist, Siacoin zu kaufen.

Eine beliebte Alternative ist deswegen der Handel über CFDs. Auch hier bieten jedoch nur Broker Sia, die sich auf Kryptowährungen spezialisiert haben. Bei nextmarkets können Sie die wichtigsten Kryptowährungen handeln, Siacoin gehört bislang allerdings noch nicht dazu.

Trading School von nextmarkets

Siacoin (Sia) Wallet: Sicherer Aufbewahrungsort

Anleger, die Siacoin kaufen möchten, sollten wie bei allen Kryptowährungen darauf achten, dass sie die Coins sicher aufbewahren. Auch wenn Sia derzeit mit großem Abstand weder zu den bekanntesten, noch zu den wertvollsten Coins gehört, können sie für Hacker attraktiv sein. Zudem gibt es natürlich auch die Möglichkeit, dass der Nutzer selbst nach dem Kauf von Siacoin vergisst, wie und wo er die Coins aufbewahrt. Dementsprechend ist es sinnvoll, dafür Sorge zu tragen, dass die Daten gut aufgehoben sind.

Dafür empfiehlt sich eine Siacoin Wallet, in der die Coins sicher aufbewahrt werden. Sie wird von Sia selbst angeboten, es gibt allerdings auch Hard Wallets, die Siacoins unterstützen.

Derartige Umstände müssen allerdings Trader nicht beachten, die nextmarkets zum Siacoin kaufen nutzen. Dort werden die Coins üblicherweise über Umwege gehandelt und der Händler wird nicht wirklich Siacoin kaufen, sondern einen CFD auf Kursänderungen.

Bestes Trading Demokonto

Warum sind die Daten bei Sia so sicher?

Siacoin kaufen bislang vor allem Nutzer, die sich auch für die Cloud-Lösung interessieren. Tatsächlich sorgen die Gründer von Sia mit einem innovativen Ansatz für mehr Sicherheit. Die Datenverteilung basiert auf Reed-Solomon-Code. Die Daten werden in Einzelteile zerlegt, die jeweils 4 Megabyte groß sind. Diese werden verschlüsselt und dann ein einzelne Hoster versendet. Jede Datei hat dabei ihren eigenen Schlüssel. Hacker müssten also erst Zugriff auf alle Hoster erhalten und dann jede Teildatei für sich entschlüsseln, um auf die ganze Datei zugreifen zu können.

Dabei kommt der Twofish-Algorithmus zum Einsatz. Der Nutzer kann die Datei also nur mit einem bestimmten Schlüsse aus 128 Bits wieder entschlüsseln. Die Datenfragmente sind also auch für den Hoster unlesbar. Der Datenaustausch findet mittels P2P-Portokoll ab, wie User es von BitTorrent-Netzwerken kennen.

Siacoin kaufen ist notwendig, um diesen Dienst in Anspruch zu nehmen, sodass es für Nutzer unabdingbar ist, Siacoins zu besitzen.

Fakten-Check

Wer Siacoin kaufen möchte wird schnell feststellen, dass der Altcoin im Kryptowährungen Ranking eine eher untergeordnete Rolle spielt. Nur wenige Börsen bieten den Kauf von Siacoin an. Auch hinsichtlich der Marktkapitalisierung ist Siacoin noch weit davon entfernt, zu den großen Coins zu gehören:

  • Bitcoin: 65,6 Milliarden US-Dollar
  • Ripple und Ether: um die 14,5 Millionen US-Dollar
  • Siacoin: 102 Millionen US-Dollar (Platz 48)
Forex Trading lernen

Siacoin kaufen mit PayPal

Viele Anleger, die ein Währungsanlagekonto eröffnet haben und Siacoin kaufen möchten, möchten dies am liebsten mit dem eWallet PayPal tun. Siacoin kaufen mit PayPal ist allerdings bei kaum einem Anbieter möglich. Die Gründe dafür sind vielseitig und liegen letztlich vor allem darin, dass sowohl Siacoin als auch PayPal in der Kryptowährungs-Branche selten angeboten werden. Kombiniert sind sie also so gut wie unmöglich zu finden.

PayPal ist zwar einer der beliebtesten eWallets in Deutschland und auch international, letztlich gibt es für Anbieter von Kryptowährungen jedoch den entscheidenden Nachteil, dass die Gebühren vergleichsweise hoch sind und zudem der Käuferschutz sehr ausgeprägt. Auch die Schnelligkeit ist ein Problem, zumal die meisten Kryptowährungen wenigstens pseudo-anonym sind und Rückbuchungen nicht möglich sind. Das bedeutet, dass sich die Krypto Börsen vor Betrügern mit PayPal nicht ausreichend schützen können.

Siacoin wird hingegen von sehr vielseitigen Börsen angeboten, die sehr viele Coins im Programm haben und als Exchange gegen andere Kryptowährungen funktionieren.

Bitcoin CFD

Der Siacoin Kurs – Welche Steigerungen sind drin?

Viele Anleger, die den Kryptowährungshype 2017/2018 verfolgt haben, möchten trotz der starken Kursrückgänge in Kryptowährung investieren. Durch die Rally wurde auch der Siacoin Kurs eine Zeitlang sehr in die Höhe getrieben. Viele Spekulanten suchten gezielt nach Altcoins, die noch nicht als überteuert galten und aufgrund der geringen Marktkapitalisierung einen hohen Ertrag ermöglichten.

Im Jahr 2018 ist der Markt jedoch deutlich eingebrochen und viele Anleger haben das Vertrauen in Kryptowährungen generell verloren. Natürlich spielt auch die Siacoin News im Jahr 2018 eine wichtige Rolle, nach der eine Fork durchgeführt werden sollte. Nach derartigen Ereignissen muss sich das Vertrauen wieder festigen.

Ob Siacoin jemals seine Miner und frühen Besitzer reich machen wird und welche Steigerungen möglich sein werden, ist rein spekulativ. Siacoin kaufen ist sinnvoll, wenn der Storage genutzt werden soll.

Ist der Siacoin Preis fair?

Natürlich ist bei einem Utility Coin entscheidend, ob der Gegenwert ausreichend ist. Derzeit beträgt der Siacoin Preis rund $0.002 USD. Für ein Terrabyte werden monatlich 1.000 Siacoins fällig. Das bedeutet, dass der Preis aktuell 2 US-Dollar beträgt. Bei einer Umrechnung von 2 US-Dollar für die notwendigen Siacoin in Euro bedeutet dies, dass ein Terrabyte Speicher derzeit für einen Gegenwert von 1,75 Euro erhältlich sind.

Im Preisvergleich zeigt sich, dass es sich dabei um ein sehr gutes Angebot handelt. Zusammen mit der großen Datensicherheit und dem Schutz der Privatsphäre lohnt sich Siacoin kaufen aktuell für jeden, der viel Speicherplatz benötigt.

Cloud-Angebot mit wenigen Gigabyte erhalten Kunden oftmals auch kostenfrei, für ein Terrabyte bewegt sich der Preis hierzulande allerdings eher um die 10 Euro. Beim derzeitigen Kurs von Siacoin können Anleger also deutlich sparen. Allerdings ist Sia derzeit noch erheblich langsamer als die besten Storage-Anbieter.

CFD Trading Ratgeber

Welche Ideen stecken hinter Sia?

Nutzer, Spekulanten und Anleger, die Siacoin kaufen möchten, sollten sich natürlich damit auseinandersetzen, welche Ziele Siacoin verfolgt und von wem das Angebot ins Leben gerufen wurde. Das Ziel von Siacoin war es, das hohe Niveau bei der Dezentralisierung, wie es bei Bitcoin (s. Bitcoin kaufen) existiert, auf die Datenspeicherung zu übertragen. Jeder, der Daten hochlädt, soll die volle Kontrolle über die Daten behalten.

Um dies gewährleisten zu können, haben die Entwickler diverse Vorkehrungen getroffen. So wurde Sia bereits dezentralisiert als P2P-Blockhain gestartet. In keinem Teil der Software ist Zentralisierung erlaubt oder möglich.

Dies führt durchaus zu Herausforderungen, die schwer zu lösen sind. So ist es nicht problemlos möglich, neue Features einzuführen oder die Geschwindigkeit zu erhöhen. Dennoch zeigt sich der Altcoin bislang als durchaus entwicklungsfähig, sodass Ende 2018 sogar eine Fork gelang.

Siacoin Prognose: Schießt der Kurs noch durch die Decke?

Eine Siacoin Prognose ist natürlich immer mit Vorsicht zu genießen. Grundsätzlich ist es derzeit eine sehr spannende Zeit für alle, die Altcoins kaufen und auf einen großen Gewinn hoffen. Nach dem großen Hype 2017 und dem Crash 2018 entscheidet sich, ob Kryptowährungen auch eine breite Masse begeistern können.

Auf der einen Seite hat der Abgesang auf Kryptowährungen begonnen. Kritiker befürchten, dass gerade die neuere Generation ihre Versprechen nicht halten kann. Auf der anderen Seite zeigt sich nach dem Abflauen des Hypes durchaus, dass Kryptowährungen Unterstützung finden und interessante Projekte realisiert werden können. Der Bitcoin hat wegen seiner Eigenschaft als Tauschwährung großen Einfluss auf den Preis von Siacoin haben.

Der Nutzen von Siacoin sorgt für eine gewisse Preisstabilität, begrenzt jedoch auch Kurssteigerungen – zumindest solange keine Spekulanten Siacoin kaufen und so die Kurse in die Höhe treiben. Der Preis für Cloud Storage wird deswegen ebenso Auswirkungen auf den Kurs von Siacoin haben.

CFD Trading App von nextmarkets

Siacoin Chart – So verlief der Kurs bislang

Wer Siacoin kaufen möchte, um damit zu spekulieren, wird bei der Betrachtung des Siacoin Chart feststellen, dass es sich in der Vergangenheit durchaus gelegentlich gelohnt, den Coin zu erwerben. Den besten Kurs erhielten Anleger 20.06.2017. Damals konnte ein Siacoin in 2,11 Cent (US-Dollar) getauscht werden. Natürlich stieg parallel auch der Preis für die Storage-Nutzung entsprechend an.

Wenn sich Anleger überlegen, dass sie im Januar 2017 noch für 0,02 Cent Siacoin kaufen konnten, wird die beträchtliche Steigerung möglich. Es gibt wohl nicht wenige Spekulanten, die genau wegen solcher Kurssteigerungen Kryptowährung handeln möchten.

Der Peak hielt allerdings nur rund drei Monate an. Im Januar 2018 gab es eine erneute Spitze, die allerdings nicht so deutlich ausfiel wie 2017. Ein Jahr später hat sich der Kurs bei rund 0,23 Cent eingependelt.

Schon gewusst?

Wer Siacoin kaufen möchte, tut dies in den meisten Fällen vor allem deswegen, weil er sich für die Datenspeicherung interessiert. Die Aufteilung auf unterschiedliche Hoster sorgt für deutlich mehr Sicherheit. Deswegen ist die Technologie so konzipiert, dass eine Einzelperson oder Gruppe:

  • Die Daten nicht stehlen kann
  • Hochgeladenes nicht zensieren kann
  • Zugriff auf die Dateien durch den Besitzer verhindern kann
Was ist ein Broker

Lohnt sich Siacoin Mining?

Mining spielt bei der Antwort auf die Frage „was ist eine Kryptowährung?“ natürlich eine entscheidende Rolle. Natürlich ist auch bei Siacoin Mining möglich, Nutzer können also selbst Siacoins produzieren und müssen dann natürlich keine Siacoin kaufen.

Die Menge an Siacoins ist im Gegensatz zu vielen anderen Blockchains nicht begrenzt, die Belohnung sinkt jedoch für jeden Block. Waren es zu Beginn noch 300.000 Siacoins, sinkt die Belohnung bis auf 30.000 Siacoins. Bis dieser Wert erreicht ist, wird es jedoch dauern.

Sia gilt als eine der einfacher zu minende Kryptowährung. Allerdings ist natürlich auch für das Mining von Siacoin spezialisierte Hardware möglich. Vor allem die Grafikkarte entscheidet über den Erfolg, da GPUS genutzt werden.

Mining ist durch die Fork im November 2018 allerdings wieder deutlich attraktiver geworden. Derzeit liegt die Schwierigkeit unter 1 ExaHashes, nachdem sie zuvor auf über 60 angestiegen war.

Livekonto

Siacoins sicher lagern

Beim Crypto Trading ist es wichtig, dass Nutzer darauf achten, die Coins sicher zu lagern. Dafür empfiehlt sich eine Krypto Wallet, die im besten Falle offline sein kann. Wer Siacoin kaufen möchte, kann diese zwar auch in der Sia Wallet lagern, allerdings sollten in sogenannten „Hot Wallets“, also Wallets mit Internetverbindung oder im Internet immer nur die Menge an Coins gelagert werden, die auch tatsächlich verfügbar sein muss.

Alle Investments, die darüber hinaus gehen, sollten zur Sicherheit in einem Cold Storage aufbewahrt werden, also ohne Verbindung zum Internet. Dies kann beispielsweise eine einfach Paper Wallet sein, ein USB-Stick oder eine spezielle Hard Wallet, die die Lagerung von Siacoin unterstützt.  Dort sind die Coins sicher vor Hackern und Sicherheitslücken im eigenen System und können so sicherer aufbewahrt werden.

Siacoin kaufen in EUR – ist das möglich?

Siacoin kaufen in EUR ist aktuell nicht problemlos möglich. Die Herausforderung dabei ist vor allem, dass Siacoin einer der kleineren Kryptowährungen ist und deswegen auch von sehr großen Börsen und Handelsplätzen nicht unterstützt wird, die die Transaktion in Fiatwährungen ermöglicht. Handelsplätze in US-Dollar oder Euro befinden sich ohnehin eher in der Minderheit.

Dementsprechend bleibt nur der Weg über Exchanges, die viele Kryptowährungen untereinander wechseln. Wer Siacoin kaufen möchte, muss also erst Bitcoin oder andere größere Kryptowährungen gegen Fiatgeld tauschen und mit diesen dann Siacoin erwerben.

Da es also noch nicht einmal möglich ist, in Siacoin direkt über den US-Dollar zu investieren, ist es natürlich auch nicht möglich, Siacoin in Euro zu erwerben. Den Umweg müssen Anleger und Nutzer leider gehen.

Dies führt übrigens auch dazu, dass der Siacoin Preis in der Regel in Bitcoin notiert. Allerdings gab es in der Vergangenheit durchaus Marktsituationen, in denen Siacoin zeitversetzt reagierte.

nextmarkets Broker

Was macht Sia besonders?

Interessenten, die einen genauen Blick auf die Kryptowährung Liste werfen, werden schnell feststellen, dass sich die Coins teilweise nicht all zu sehr unterscheiden. Vor allem die zahlreichen Bitcoin-Kopien unterscheiden sich oft nicht ausreichend, sodass direkt in Bitcoin investieren hier oftmals noch die beste Lösung ist. Anders ist dies mit Utility Coins, zu denen auch Sia gehört. Bekanntere Vertreter dieser Gattung sind Ether und Ripple, die ebenfalls nicht nur als Währung existieren, sondern eine konkrete weitere Aufgabe erfüllen.

Sia bietet vor allem eine dezentralisierte Online-Speicherlösung und grenzt sich so von den anderen Altcoins und auch Bitcoin klar ab. Die Möglichkeit, so sicher und anonym Speicherplatz nutzen können und auf die Daten weltweit Zugriff zu haben. Das gesamte Projekt ist so angelegt, dass keiner der Beteiligten Zugriffe verhindern oder Daten für sich nutzen kann.

Bester Forex und CFD Broker

Siacoin als spannender Altcoin

Die Fragen „was ist Siacoin“ und „wo kann ich Siacoin kaufen“ wurden somit beantwortet. Siacoin ist für alle Interessenten von Kryptowährungen und Befürworter der Dezentralität ein sehr spannender Utility Coin. Der Speicherplatz kann anonym, dezentralisiert und sicher genutzt werden und ist somit eine echte Alternative zu den Datensammlern, die im Bereich des Cloud-Storages führend sind.

Wollen Sie das Speicherangebot von Siacoin nutzen, bleibt Ihnen leider nur der vergleichsweise komplizierte Weg, Euro in US-Dollar, US-Dollar in Bitcoin und Bitcoin in Siacoin zu tauschen.

Wenn Sie nicht unbedingt direkt Siacoin kaufen möchten  und sich vor allem für das Trading von Kryptowährungen interessieren, finden Sie bei nextmarkets, Ihrem Broker für Forex Handel, interessante Möglichkeiten. Kryptowährungen über CFDs zu handeln ist für Trader die weitaus bessere Wahl. Melden Sie sich jetzt an und traden Sie mithilfe unserer Coaches oder eigenständig einen der größten Investmenttrends des Jahrzehnts!

Smarter mit Crypto-CFDs handeln
  • CFDs auf Bitcoin, Ethereum und Altcoins
  • Über 500 Kryptowährungen long & short handeln
  • Kostenloses Trading-Demokonto
x