Stratis (STRAT) kaufen auf nextmarkets

Zuletzt aktualisiert: 20.05.2020
Marc Stolic
Autor:
Marc Stolic
Ratgeber
CFD & Trading
Erfahrung
> 10 Jahre

Obwohl die Kurse vieler Kryptowährungen in de vergangenen Monaten gefallen sind, erfreuen sie sich dennoch einer wachsenden Beliebtheit unter Anlegern. Dies ist auch nicht verwunderlich, denn als Trader sollte man generell kaufen, wenn die Kurse niedrig sind und verkaufen, wenn die Kurse stark gestiegen sind.

Im folgenden Artikel werden wir Ihnen die Crypto Coin Stratis (STRAT) als Bitcoin Alternative vorstellen. Dabei werden wir auf die Besonderheiten der Kryptowährung eingehen und Ihnen Möglichkeiten aufzeigen, um Stratis zu kaufen. In diesem Zusammenhang werden wir auch auf die Themen „Blockchain“ und „Crypto Mining“ zu sprechen kommen.

Was ist Stratis Coin?

Wie bereits in der Einleitung angesprochen, handelt es sich bei Stratis Coin um eine Crypto Coin bzw. um eine Kryptowährung (Was ist Kryptowährung?). Zwischen herkömmlichen Währungen wie dem Euro oder dem US Dollar und Crypto Coins wie Bitcoin, Ethereum und Stratis bestehen dabei verschiedene Unterschiede.

So wir eine Währung normalerweise von einer zentralen staatlichen Stelle ausgegeben und auch kontrolliert. Im Falle des Euros ist dies zum Beispiel die Europäische Zentralbank (EZB) und in den USA ist die Fed (Federal Reserve) für den US Dollar verantwortlich. Dagegen besteht die Idee einer digitalen Währung gerade darin, dass sie von keiner zentralen staatlichen Stelle ausgegeben wird. Gerade am Anfang der Kryptowährungen bestand dabei die Möglichkeit, sich die Crypto Coins durch das „Mining“ (Schürfen) mit einem Computer selbst zu erschaffen. Heutzutage macht es allerdings gerade für private Trader mehr Sinn, Kryptowährungen wie Stratis zu kaufen.

Kryptowährung handeln auf nextmarkets

Wie und wo Stratis kaufen

Dabei stellt sich allerdings die Frage, wo man Crypto Coins wie Stratis (STRAT) kaufen kann. Prinzipiell gibt es dafür drei Möglichkeiten:

  • Marktplätze für digitale Währungen
  • Börsen für Kryptowährungen
  • CFD Broker wie nextmarkets, die einem auch den Handel mit Crypto Coins anbieten

Als der Bitcoin im Jahr 2009 als erste Kryptowährung erschien, waren die Möglichkeiten, um an digitale Währungen zu gelangen, sehr beschränkt. Bitcoin kaufen konnte man damals vor allem auf den sogenannten Marktplätzen für digitale Währungen. Diese können Sie sich wie einen normalen Marktplatz vorstellen, bei dem Käufer und Verkäufer zusammen kommen, um Produkte bzw. Geld auszutauschen.

Auch auf einem digitalen Marktplatz finden dabei die Transaktionen nur zwischen den jeweiligen Käufern und Verkäufern statt. Der Betreiber der Plattform stellt dagegen nur die Infrastruktur zur Verfügung. Diese Konstruktion ist auch dafür verantwortlich, dass Transaktionen auf diese Weise häufig sehr lange dauern.

Ethereum CFD

Stratis kaufen mit PayPal und weiteren Online Wallets

Eine Kryptowährung kaufen können Sie dagegen schneller, wenn Sie dafür eine Börse für Crypto Coins verwenden. Auch hier treffen sich Käufer und Verkäufer auf einer Plattform. Allerdings finden hier die Transaktionen immer mit dem Betreiber der Börse statt. Wenn Sie daher bei einer solchen Börse ein Konto eröffnen, müssen Sie auch einen bestimmten Betrag auf das Konto der Börse einzahlen. Dieser Betrag steht Ihnen sodann für den Erwerb von Kryptowährungen zur Verfügung.

Häufig kann man das Geld an die Börse dabei per Kreditkarte, Überweisung oder auch mit Online Wallets wie PayPal senden. Weitere beliebte Online Dienstleister sind beispielsweise Neteller und Skrill. Dabei sollten Sie jedoch auf die jeweiligen Gebühren für die Transaktion achten. Das Stratis kaufen erfolgt auf diese Weise viel schneller, als bei einem Marktplatz, denn es muss nicht erst umständlich Geld vom Käufer an den Verkäufer gesendet werden.

Bestes Trading Demokonto

Stratis als CFD erwerben und damit traden

Wenn Sie sich dazu entschließen, Stratis zu kaufen, so werden Sie die Kryptowährung beim Erwerb auf einem Marktplatz oder einer Börse tatsächlich erhalten. Dies ist vergleichbar mit der Situation, in der Sie eine ausländische Währung kaufen und Sie diese dann auf einem Währungsanlagekonto verwahren.

Als Trader sollte man dagegen weder Marktplätze, noch Börsen verwenden, um an digitale Währungen zu gelangen. Denn bei diesen fallen relativ hohe Transaktionsgebühren an, was sich vor allem dann negativ bemerkbar macht, wenn man häufig Stratis kaufen und verkaufen möchte.

Günstiger und vor allem schneller ist es dagegen, für das Trading mit Crypto Coins einen CFD Broker wie nextmarkets zu verwenden. Dort laufen die Transaktionen nur zwischen Ihnen und dem Broker ab. Das bedeutet, dass Sie beim Stratis kaufen tatsächlich keine Kryptowährung erwerben. Dennoch können Sie damit spekulieren und so von steigenden und fallenden Kursen profitieren.

Fakten-Check

Seit dem Erscheinen des Bitcoins im Jahr 2009 haben sich zahlreiche weitere Crypto Coins entwickelt. Auch Stratis (STRAT) wird dabei aufgrund der zahlreichen Einsatzmöglichkeiten immer beliebter:

  • So können Sie selbstverständlich auch Stratis kaufen und verkaufen und es daher als Zahlungsmittel einsetzen
  • Die Stratis Blockchain bietet aber noch viele weitere Einsatzmöglichkeiten (große Datenbaken, Schutz vor Urheberrechtsverletzungen etc.)
  • Stratis kaufen: Daher können sich durch den derzeit niedrigen STRAT Kurs Chancen für diejenigen Trader ergeben, der auf die zukünftige steigende Bedeutung der Blockchain spekulieren möchten
Forex Trading lernen

Stratis Wallet: Digitale Währungen sicher aufbewahren

Die Verwendung von CFD bietet Ihnen dabei auch den Vorteil, dass Sie beim Stratis kaufen weniger Kapital benötigen, als dies beim Erwerb über eine Börse oder einen Marktplatz der Fall wäre. Sollten Sie sich dennoch dazu entscheiden, die Kryptowährung tatsächlich auf einer Börse oder einem Marktplatz zu erwerben, so stellt sich als nächstes die Frage, wo Sie die digitale Währung aufbewahren werden. Für diesen Zweck können Sie einen digitalen Geldbeutel bzw. eine Krypto Wallet verwenden.

Die Wallets kann man dabei danach unterscheiden, ob Sie immer mit dem Internet verbunden sind (sogenannte Hot Wallet) oder ob es sich um eine Offline Wallet (Cold Wallet) handelt. Beide Arten von Wallets haben dabei Vor- und Nachteile: Schneller erfolgt das Stratis kaufen dabei mit einer Hot Wallet. Allerdings besteht hier die Gefahr, dass zum Beispiel Hacker auf den digitalen Geldbeutel zugreifen können.

Bester Forex und CFD Broker

Stratis (STRAT) Kursverlauf: Der aktuelle Stratis Kurs

Wie gesagt, empfehlen wir für das Trading mit digitalen Währungen einen Crypto Broker, bei welchem der Handel mit CFD stattfindet. Auf diese Weise erfolgt das Stratis kaufen und verkaufen genau so, wie man es beim Trading mit Aktienindizes wie dem Dax oder dem Handel von Währungen gewohnt ist.

Bevor Sie sich dazu entscheiden, Stratis zu kaufen, sollten Sie sich auch den Stratis Kursverkauf der Kryptowährung ansehen. Betrachtet man sich den Stratis Chart, so erkennt man, dass die Crypto Coin im August 2016 einen Wert von rund 2 US amerikanischen Cent hatte. Einen Monat später hatte sich Stratis bereits mehr als verdoppelt und 5 Cent erreicht. Diese Entwicklung setzte sich fort und so konnte die digitale Währung bereits im November Kurse im Bereich von 13 Cent erreichen. Sodann stieg Stratis und erreicht im April 2017 bereits 80 Cent.

Stratis Chart: Starke Kursschwankungen

Bei dieser rasanten Entwicklung verwundert es nicht, dass Stratis bereits einen Monat später, nämlich Anfang Mai 2017, einen Wert von 1,40 US Dollar hatte. Mit der Kryptowährung handeln war zu dieser sehr lukrativ, denn bereits Ende des Monats war der Kurs auf über 10 US Dollar gestiegen. Dies ist in etwa so, als wenn der Dax von 14.000 Punkten innerhalb eines Monats auf 100.000 Punkte ansteigt.

Schon an dieser Stelle erkennen Sie, wie profitabel das Stratis kaufen sein kann. Allerdings führen diese starken Kursschwankungen auch dazu, dass die Risiken groß sind. Beim Handel mit Kryptowährungen ist es daher sehr wichtig, Stopp Kurse zu verwenden. Zudem empfehlen wir, nur einen kleinen Teil seines Kapitals zum Spekulieren mit Crypto Coins einzusetzen.

So kam es nach diesem rasanten Kursanstieg auch zunächst einer Korrektur, die Stratis wieder in den Beriech von 3 US Dollar führte.

CFD Trading Ratgeber

Stratis erreicht Allzeithoch bei knapp 25 US Dollar

Ende 2017 entschieden sich aber anscheinend wieder viele Leute dafür, Stratis zu kaufen. Denn die Kryptowährung konnte ihre Korrektur beenden und auf das vormalige Hoch von über 10 US Dollar anstiegen. Damit war aber noch lange nicht das Ende der Fahnenstange erreicht. Denn den Bullen gelang es im Januar 2018, ein neues Allzeithoch bei knapp 25 US Dollar auszubilden. Allerdings befindet sich Stratis seitdem in einer erneuten größeren Korrektur. So wurde das alte Hoch bei rund 10 US Dollar nach unten durchbrochen.

Zu Beginn des Jahres 2019 notierte die Kryptowährung sogar wieder im Bereich von 1 US Dollar. Damit steht Stratis jedoch nicht alleine dar. Denn aus dem Kryptowährungen Ranking ergibt sich, dass auch die großen Crypto Coins wie Bitcoin und Ethereum im letzten Jahr stark gefallen sind. Es stellt sich die Frage, ob Stratis zu kaufen momentan sinnvoll ist.

Stratis Prognose: Günstige Kurse zum Einstieg?

Bevor Sie in eine Kryptowährung investieren und Stratis kaufen, möchten Sie wahrscheinlich auch wissen, wie sich die Kryptowährung in Zukunft entwickeln wird. Dies gilt umso mehr, als die Kurse der Crypto Coins in den letzten Jahren eine rasante Achterbahnfahrt hinter sich haben.

Beim Trading mit Kryptowährungen können Sie dabei auch auf die üblichen Analyse Tools für die technische Analyse zurückgreifen: Zeichenwerkzeuge, um markante Unterstützungen und Widerstände im Chart zu verdeutlichen oder auch um Trendgeraden einzuzeichnen. Achten sollten Sie zudem auf bestimmte Chartformationen (zum Beispiel Doppel Tops) und Kerzenmuster (beispielsweise Umkehrkerzen). Für die Frage, wie weit die Kurse in einer Korrektur laufen können, bietet es sich zudem an, Fibonacci Levels zu verwenden.

Wie gezeigt, sind die Kurse von Stratis derzeit sehr niedrig. Daher kann Stratis zu kaufen eine Chance darstellen. Allerdings empfehlen wir, enge Stopp Kurse zu verwenden, um die Trades abzusichern.

CFD Trading App von nextmarkets

Stratis Mining: Heutzutage besser bereits vorhandene Coins kaufen

Wie bereits eingangs erwähnt, war es vor allem vor einigen Jahren noch sehr lukrativ, sich seine Crypto Coins selbst durch das Mining zu erschaffen. Dies hat allerdings zu einem regelrechten Wettlauf geführt und im Endeffekt haben sich immer mehr Miner auf der ganzen Welt an diesem Prozess beteiligt. Gerade in Deutschland ist daher das Mining schon seit Längerem unrentabel, da hier die Stromkosten hoch und damit das Mining teuer ist.

Heutzutage macht es somit mehr Sinn, sich seine Crypto Coins wie Stratis zu kaufen. Überhaupt möchte man als Trader in der Regel mit dem Crypto Trading Geld verdienen und nicht mit dem Erstellen von Coins. Denn auf diese Weise kann man von den starken Kursschwankungen der Kryptowährungen profitieren. Allerdings sollte man auch die Risiken nicht unterschätzen und daher immer enge Stopp Kurse verwenden. Insgesamt kann sich daher das Stratis kaufen lohnen.

Schon gewusst?

Auch bei nextmarkets haben Sie die Möglichkeit, mit Kryptowährungen als CFD zu traden. Der Handel erfolgt dabei so, wie Sie es vom Trading mit dem Dax oder mit Währungen wie dem Euro / US Dollar gewohnt sind.

  • Stratis kaufen können Sie aber zum Beispiel auch auf einem Marktplatz oder bei einer Börse für Crypto Coins
  • Allerdings erfolgt das Stratis kaufen und verkaufen dabei meist deutlich langsamer als bei einem CFD Broker
  • Zudem benötigen Sie bei diesen beiden Methoden in der Regel mehr Kapital und auch die Transaktionskosten sind häufig höher
Was ist ein Broker

Stratis Blockchain

Eine Internetwährung basiert meistens auf einer sogenannten Blockchain. Bevor Sie daher Stratis kaufen, sollten Sie auch darüber Bescheid wissen, was man unter diesem Begriff versteht. Am besten kann man sich eine Blockchain dabei wie ein riesiges Buchhaltungssystem vorstellen. Darin wird jede Transkation (zum Beispiel ein Kauf oder Verkauf) in einem Block gespeichert. Sobald ein Block voll ist, werden die Transaktionen in einem neuen Block gespeichert. Die Besonderheit einer Blockchain besteht darin, dass die Blöcke mit Hilfe kryptographischer Verfahren miteinander verbunden sind. So enthält jeder Block den „Fingerabdruck“ des vorherigen Blocks.

Auf diese Weise ist es unmöglich, Transaktionen im Nachhinein zu verändern, denn dadurch müsste man auch den Block verändern. Dies würde aber sofort dadurch auffallen, dass sein Fingerabdruck dann nicht mehr mit den Daten im darauffolgenden Block übereinstimmen. Im Folgenden werden wir auf eine weitere Eigenschaft der Blockchain eingehen.

Forexhandel lernen

Stratis News: Zahlreiche Anwendungsgebiete für die Blockchain

Das Herstellen von Blöcken ist bei einer Kryptowährung dabei sehr aufwendig. Denn für die kryptographischen Verfahren sind aufwendige mathematische Aufgaben zu lösen. Die Blockchain selbst umfasst dabei bei den meisten Crypto Coins mittlerweile mehrere hundert Gigabyte.

Eine Blockchain ist aufgrund ihrer Unveränderlichkeit aber nicht nur für digitale Bezahlsysteme interessant. Gerade Stratis ist zum Beispiel sehr gut dafür geeignet, um als riesige Datenbank zu dienen. Dadurch wird die Crypto Coin zum Beispiel auch für Unternehmen interessant, die ihre digitalen Inhalte urheberrechtlich schützen möchten. Dazu zählen zum Beispiel digitale Streaming Dienste oder auch Unternehmen aus der Videospiel Branche.

Aufgrund dieser vielfältigen Einsatzmöglichkeiten handelt es sich daher unserer Meinung nach bei Stratis um ein sehr interessantes Produkt. Daher kann auch das Stratis kaufen Sinn machen, wenn man auf die weitere Verbreitung der Blockchain in der Zukunft spekulieren möchte.

Stratis mit Euro kaufen und handeln

Wie gesagt, ergeben sich durch die niedrigen Kurse bei vielen Kryptowährungen derzeit viele Chancen für den Trader. Auch Stratis zu kaufen kann sich derzeit anbieten. Wenn Sie sich dabei näher mit dem Thema Kryptowährungen beschäftigen möchten, empfehlen wir Ihnen dazu den Artikel „Altcoins kaufen“.

Insgesamt können Sie bei nextmarkets auf ein sehr umfangreiches Schulungsangebot zurück greifen. So stehen Ihnen zahlreiche Artikel zur Verfügung, die sich mit dem CFD Trading beschäftigen. Gerade als Einsteiger sollten Sie sich dabei mit den Grundlagen des Handels beschäftigen. Sehr wichtig ist auch, dass Sie die Analyse des Charts erlernen. Dabei sollten Sie sowohl auf die fundamentale, als auch auf die technische Analyse setzen. Nachdem Sie zum Beispiel den Stratis Chart analysiert haben und eine gute Trading Gelegenheit entdeckt haben, spricht auch nichts dagegen, Stratis zu kaufen und damit zu handeln.

nextmarkets Broker

Trading mit Kryptowährungen auf einem kostenlosen Demokonto testen

Bevor Sie Stratis kaufen oder in Bitcoin investieren, sollten Sie den Handel mit Kryptowährungen zunächst auf einem Demokonto ausprobieren. Wie bereits angesprochen, erfolgt das Stratis kaufen und verkaufen dabei am einfachsten bei einem CFD Broker.

Auch bei nextmarkets besteht dabei die Möglichkeit, mit Crypto Coins wie Bitcoin und Ethereum als CFD zu traden. Der Handel mit digitalen Währungen ist dabei auch auf einem kostenlosen Demokonto möglich. Ein solches Demokonto bietet Ihnen zudem die Möglichkeit, die Trading Plattform des Brokers näher kennen zu lernen.

Außerdem besteht bei nextmarkets die Besonderheit, dass Sie das Demokonto zeitlich unbegrenzt nutzen können. Auf diese Weise können Sie sich auch genügend Zeit nehmen, um die Analyse des Charts zu erlernen. Dabei werden Sie erfahrungsgemäß feststellen, dass Sie jeden Tag mehr Informationen in den Charts entdecken werden. Der Handel auf dem Demokonto erfolgt dabei mit virtuellem Geld.

Bitcoin CFD

Fazit: Kryptowährungen am besten als CFD kaufen und handeln

In unserem Artikel haben wir Ihnen gezeigt, wie Sie Stratis kaufen können: So stehen dafür entweder Marktplätze, Börsen für Kryptowährungen oder CFD Broker zur Verfügung. Bevor Sie allerdings Stratis kaufen können, sollten Sie sich vorab eine Kryptowährung Liste ansehen, um festzustellen, ob der entsprechende Anbieter auch den Handel mit Stratis ermöglicht.

Wenn Sie vorhaben, mit Crypto Währungen zu traden, so empfehlen wir Ihnen, dazu einen CFD Broker zu nutzen. Denn auf diese Weise erfolgt der Handel mit digitalen Währungen genau so, wie Sie es zum Beispiel beim Trading mit Aktienindizes wie dem Dax gewohnt sind. Zudem erfolgen die Transaktionen schnell und sind in der Regel günstiger als bei Marktplätzen und Börsen.

Insgesamt können sich aufgrund der derzeit niedrigen Kurse bei den Crypto Coins Chancen für den Trader ergeben. Allerdings sollte man dabei immer mit engen Stopp Kursen arbeiten.

Smarter mit Crypto-CFDs handeln
  • CFDs auf Bitcoin, Ethereum und Altcoins
  • Über 500 Kryptowährungen long & short handeln
  • Kostenloses Trading-Demokonto
x