Waves Coin (WAVES) kaufen auf nextmarkets

Zuletzt aktualisiert: 23.01.2020
Paul Pleus
Autor:
Paul Pleus
Ratgeber
CFD & Trading
Erfahrung
> 25 Jahre

Die Waves Plattform wurde so konzipiert, dass jeder sie ohne technisches Know-how nutzen kann. Hinter der Idee zur Plattform und dem dazugehörigen Coin steht die Massentauglichkeit gepaart mit einer Benutzerfreundlichkeit.

Waves kaufen ist ebenso einfach möglich, wenngleich die Kryptowährung nur an ausgewählten Exchanges zur Verfügung steht. Für den direkten Handel wird eine Wallet benötigt, was es direkt auf der Wave Plattform selbst gibt.

Möchten Sie nicht direkt Waves kaufen und dennoch von der Kursentwicklung der Internetwährung partizipieren, besteht eine weitere Möglichkeit: Differenzkontrakte. Mit Ihrem nextmarkets Trading-Account können Sie CFDs auf wichtige Kryptowährungen handeln; mit eigenem oder virtuellem Guthaben.

Waves Coin kaufen sinnvoll oder nicht?

Möchten Sie Waves kaufen, sind sich aber unschlüssig, ob das Investment sich lohnt? Der Blick auf den Waves Kurs gibt Aufschluss darüber, wie es gegenwärtig um die Marktkapitalisierung sowie Angebot und Nachfrage bestellt ist. Die Internetwährung kann an ausgewählten Exchanges gehandelt werden.

Benötigt dafür wird ein Krypto Wallet, das von Waves selbst zur Verfügung gestellt wird. Mit dem ICO im Frühjahr 2016 wurden 16 Millionen USD eingenommen und die 100 Millionen Waves Coins ausgegeben. Damit können Sie nur den Waves Coin kaufen, der nach dem ICO im Umlauf ist.

Das Kryptowährung schürfen, wie wir es von anderen digitalen Währungen kennen, ist nicht möglich. Verteilt wurden die Coins damals im Verhältnis 85:15 – circa 85 Prozent gingen an die Investoren und der Rest an die Entwickler. Seitdem hat sich der Kurs mit einem Aufwärtstrend entwickelt. Im November 2018 wurde das bisherige Allzeithoch erreicht.

Kryptowährung handeln auf nextmarkets

Waves Wallet für Android

Zum Kaufen der Internetwährung ist ein Waves Wallet erforderlich. Davon gibt es gleich mehrere Varianten. Eine davon ist die Waves Wallet Android. Sie ist ein mobiler Client für die Waves Plattform. Mit der mobilen Anwendung können Sie schnell auf Ihre WAVES- und anderen Assets-Fonds zugreifen.

Die Brieftasche ist mit Public Waves-Knoten verbunden, um Ihre Transaktionen abzurufen und Zahlungen zu senden. Sie können Ihre Transaktionen ohne Anmeldung oder Kennwort sowohl ausstehend als auch bestätigt anzeigen. Außerdem lassen sich Geldmittel über QR-Code oder das Teilen von App-Links anfordern und mehrere Wallets auf einem Gerät unterstützen.

Bei der Registrierung ist der Wallet-Name die wichtigste Information, die Sie an einem sicheren Ort aufbewahren oder auf ein Blatt Papier schreiben können. Möchten Sie die Kryptowährung kaufen, haben Sie mit dem Wallet eine von mehreren Möglichkeiten, um die Coins zu verwalten.

Ethereum CFD

Wo kann man Waves kaufen?

Waves wo kaufen? Ist diese Frage auch bei Ihnen präsent? Das Crypto Trading der Internetwährung ist bei ausgewählten Börsen möglich. Sie können sich dafür beispielsweise bei bekannten Altcoin-Börsen anmelden oder direkt mit Light Client WAVES gegen Bitcoins oder Euros traden. Genutzt werden dafür zentrale Gateways, wobei die Entwicklung längst nicht abgeschlossen ist und künftig weitere Währungs-Gateways folgen sollen.

Aufgrund der Wertentwicklung gilt Waves bislang nicht als echte Bitcoin Alternative, sondern vielmehr als Diversifikationsmöglichkeit in dem Wallet. Die Marktkapitalisierung von Waves ist um ein Vielfaches geringer als bei der Mutter aller Kryptowährungen, was sich im Kryptowährung Ranking zeigt.

Wer sich allerdings nicht nur auf das Investment einer Internetwährung fokussieren möchte, kann Waves als Diversifikationsmöglichkeit nutzen und von der Trendentwicklung partizipieren. Bevor es um das Waves kaufen geht, ist ein Vergleich der Konditionen bei den einzelnen Exchanges empfehlenswert, denn hier herrschen deutliche Unterschiede.

Bestes Trading Demokonto

Warum ist Waves-Investment sinnvoll?

Seit Jahren gibt es nahezu monatlich neue Internetwährungen. Auch im letzten Jahr gab es die eine oder andere neue Kryptowährung 2018. Warum sticht Waves aus der Vielzahl hervor und ist so besonders? Die Antwort liegt in der Plattform. Sie ermöglicht es, auf einfache Weise Zahlungstransaktionen (vor allem für Fiat-Währungen) und Crowdfunding-Projekte über die Blockchain abzuwickeln. Das funktioniert ganz einfach über Plug-Ins im Browser.

Bislang waren Blockchains vor allem für echte Krypto-Enthusiasten mit technischem Know-how konzipiert. Das ändert sich mit Waves jedoch. Noch besser: Jeder kann eigene Waves verleihen und dafür sogar eine Gebühr verlangen. Pro Transaktion werden pauschal 0,001 Waves erhoben. Damit ist das Prinzip eine ideale Ergänzung zum Waves kaufen, um zusätzliche Coins im Wallet zu erhalten.

Da Waves ständig im Netzwerk zur Verarbeitung benötigt werden, sind die Coins stets im Umlauf und gefragt. Das steigende Interesse spiegelt sich im Kursverlauf wider, den Sie bei einem Crypto Broker handeln können.

Fakten-Check

Waves kaufen ist mit Ihrem nextmarkets Trading-Konto nicht möglich. Als Alternative bieten wir allerdings CFDs auf die wichtigsten Internetwährungen; allen voran Bitcoin oder Litecoin.

  • CFDs auf Kryptowährungen mit Margin-Satz von 50 Prozent ab 0,006 USD handeln
  • Zahlreiche CFDs (mehr als 1.000) anderer Anlageklassen mit attraktiven Handelskonditionen verfügbar
  • CFD-Trading ist wahlweise mit eigenem Kapital oder virtuellen Guthaben (bei Demokonto) möglich
Forex Trading lernen

Waves Plattform erklärt

Die Waves Platform ist eine Open-Source- und unabhängige Blockchain-Plattform, mit der Benutzer Anwendungen und neue Kryptowährungen erstellen sowie verteilen können. Die Plattform (zunächst Beta-Wave-Plattform) kann auch für Crowdfund verwendet werden und ist eine dezentrale Plattform. Krypto-Fans können damit benutzerdefinierte Tokens erstellen und anschließend die digitalen Assets auf die Waves Blockchain übertragen. Händler können sogar Token gegen Fiat-Währung umtauschen.

Die Waves-Plattform ermöglicht es jedem Benutzer, eigene Token zu erstellen und diese gegen Geld oder andere Kryptowährungen einzutauschen. Normalerweise dauert der Prozess lediglich wenige Minuten und erfordert wenig Verständnis für die zugrunde liegende Technologie.

Es gibt einige Möglichkeiten, um die Plattform zu nutzen: eine mobile Version, einen Browser oder eine eigenständige Version von Waves Client. Dies spart auch Ihren Hardware-Speicherplatz, da kein Download der Blockchain erforderlich ist.

Trading lernen

Waves Kurs: Die Entwicklung spricht für Investment

Wo kann man Waves kaufen? Die Antwort ist einfach: bei ausgewählten Exchanges. Viel wichtiger ist die Frage: Lohnt sich Waves kaufen auf Basis der Kursentwicklung? Seit der Einführung konnte sich die Kryptowährung positiv entwickeln. Die Volatilität ist auch hier vertreten, wenngleich nicht so stark ausgeprägt wie bei anderen Altcoins.

2018 mussten Anleger starke Nerven beweisen, denn im Februar ging es für den Kurs bergab. Wer damals Waves kaufen wollte, konnte die Coins zu einem günstigen Preis erwerben und vom Kursanstieg im März partizipieren. Im Sommer 2018 präsentierte sich der Kurs im Aufwärtstrend.

Wer sich vor Ende Oktober 2018 zum Waves kaufen entschied, konnte vom bisherigen Allzeithoch Ende November partizipieren. Im Dezember zeigte sich ein Abwärtstrend, wobei die Trendumkehr kurz darauf eintrat. Wer zum damaligen Zeitpunkt die Kursanalyse richtig durchführte, konnte vorher investieren und sich die Trendumkehr zunutze machen.

Waves Blockchain auch für User ohne Know-how verständlich

Die Massentauglichkeit und der hohe Bedienkomfort stehen bei der Waves Blockchain im Fokus. User können damit eigene Token herstellen und müssen dafür nicht zwangsläufig Programmierkenntnisse besitzen. Im Dezember 2017 wurde das Waves NG Protokolls implementiert, was die Blockchain zur schnellsten weltweit machen soll.

Aufgrund dieser technischen Entwicklungen ist die Kryptowährung zunehmend gefragt. Deshalb wird es für immer mehr User interessant, die Kryptowährung Kreditkarte oder mit einem anderen Zahlungsmittel zu erwerben. Wer ebenfalls Waves kaufen möchte, benötigt dafür das Wallet. Doch es geht auch ohne direktes Investment. CFDs sind eine Möglichkeit, um ebenfalls von der positiven Kursentwicklung zu partizipieren.

Sie bevorzugen kurzfristige Investments und möchten mit weniger Eigenkapital investieren? Differenzkontrakte auf die wichtigsten Internetwährungen helfen genau dabei. Wir stellen auf der nextmarkets Trading-Plattform gleich mehrere Angebote zur Verfügung. Beim Erkennen einer chancenreichen Marktsituation helfen unsere Börsen Coaches weiter, denn sie bieten monatlich bis zu 200 gratis Analysen.

CFD Trading Ratgeber

Mobile nextmarkets Trading-Plattform gratis nutzen

Unsere nextmarkets Trading-Plattform überzeugt auch mit neuester Technologie sowie Benutzerfreundlichkeit. Hier zeigen sich Parallelen zu Waves, denn auch die Kryptowährung wurde mit dieser Idee konzipiert. Nutzen Sie die zahlreichen Tools und Werkzeuge für die Kursanalyse oder handeln Sie ganz bequem mithilfe der mobilen Anwendung.

Die App steht kostenfrei im Store als Download zur Verfügung und ermöglicht den Zugriff auf das nextmarkets Handelskonto sowie die News von überall auf der Welt. Mit dem Smartphone oder Tablet erhalten Sie auch Zugriff zu unserer Trading School, wenn Sie sich für ein Konto mit eigenem Guthaben entscheiden.

Machen Sie Ihr Smartphone zur Handelsplattform und verpassen Sie keine chancenreiche Marktentwicklung mehr. Sämtliche News und Trading-Ideen unserer 14 Börsen Coaches erhalten Sie auf Wunsch bequem als Push-Benachrichtigung. Selbst die Kontokapitalisierung oder die Gewinnauszahlung lässt sich bequem mit nur einem Fingertipp realisieren.

Waves Wallet für iOS

Die Waves Wallet iOS App ist ein kostenloser mobiler Waves-Client und eine vollständige Börse in einem. Das Wallet lässt sich ebenfalls nutzen, wenn Sie Waves kaufen möchten. Mit der App können Sie auf alle Funktionen der Waves Plattform zugreifen, Waves-Token senden und speichern und sogar über DEX handeln (Charts, OrderBook, Verwalten Sie Ihre Bestellungen und WatchList) oder auch als mobile Bitcoin-Brieftasche verwenden.

Das Wave Wallet iOS ist mit öffentlichen Waves-Knoten verbunden, um alle Ihre Transaktionen abzurufen sowie Zahlungen zu senden. Sie können WAVES- und Waves-Token über eine direkte Adresse, einen QR-Code oder ein Adressbuch an jeden senden. Es gibt eine Backup Seed-Funktion und den durch Touch ID geschützten Wallet Seed.

Möchten Sie Altcoins kaufen oder in andere digitale Währungen direkt investieren, gibt es das iOS Wallet auch für andere Internetwährungen. Auch die eine oder andere Kryptowährung Börse stellt die mobilen Wallets zur Verfügung.

CFD Trading App von nextmarkets

Waves kaufen Schritt für Schritt

Möchten Sie Waves kaufen, wissen aber nicht, wie das funktioniert? Um in die Kryptowährung zu investieren, sind lediglich wenige Schritte notwendig. Zunächst wählen Sie einen zuverlässigen und vertrauenswürdigen Anbieter. Da es bei den Exchanges zu Schwankungen bei den Kursangeboten kommen kann, ist der Vergleich mehrerer Börsen empfehlenswert.

Bevor Sie Waves kaufen können, müssen Sie sich auf dem jeweiligen Handelsplatz mit einem Konto registrieren und Ihren Account verifizieren. Dafür ist ein gültiges Ausweisdokument mit einer Versorgerrechnung meist ausreichend. Sie können die Waves kaufen und müssen dafür mit variablen Gebühren rechnen.

Wie genau sich die Kostenstruktur bei der jeweiligen Börse zusammensetzt, entnehmen Sie den Preis-Leistung-Verzeichnis. Nachdem Sie Waves kaufen konnten, werden die Coins in Ihr Wallet transferiert. Dort bleiben sie so lange, bis der Kurs günstig für den Verkauf ist. Achten Sie bei dem Wallet auf eine möglichst sichere Speicherung, um keine Entwendung durch Hacker zu erfahren.

Schon gewusst?

Sie erhalten in der Trading School kostenfreie Unterstützung für Ihren Handel. In mehr als 15 Stunden Video-Trainings erklären unsere nextmarkets Coaches alles Wichtige zum Trading.

  • Videomaterial ist flexibel 24/7 auch mehrfach abrufbar
  • Trainings behandeln verschiedene Themen, beispielsweise Grundlagenwissen, Risikomanagement, Chartanalyse, Nutzung der Handelsplattform und Tools
  • Zugang zur Trading School ausschließlich mit Kontokapitalisierung von mindestens 500 Euro
Was ist ein Broker

Waves Wallet Lite App

Als weitere Wallet-Variante gibt es den Lite-Client. Beim Waves kaufen können Sie ihn ebenfalls nutzen, um die Coins virtuell zu verwalten. Er stellt eine Verbindung zu Public Waves-Knoten her, um aktuelle Blockchain-Informationen abzurufen. Wenn Sie den Lite Client verwenden, können Sie sämtliche Daten von den öffentlichen Knoten lesen. Sie können die Transaktion auch direkt im Browser schreiben und eine abgeschlossene Transaktion senden.

Im Vergleich zu anderen Wallet-Varianten ist diese Lösung zwar einfacher in der Handhabung, dennoch deutlich unsicherer. Da das Wallet über einen Zugriff online arbeitet, ist das Risiko von Hackerangriffen deutlich höher. Möchten Sie eine größere Mengen Waves kaufen, sollten Sie eine andere Wallet-Art bevorzugen. Es bietet sich beispielsweise eine Kryptowährung App für iOS oder Android für mehr Sicherheit bei der Verwaltung an.

Ethereum CFD

Unsere nextmarkets Zahlungsmöglichkeiten

Kryptowährung kaufen PayPal steht bei uns nicht zur Auswahl, doch Sie können alternative Zahlungsmöglichkeiten nutzen. Wir haben uns für erfahrene und renommierte Dienstleister entschieden, um eine möglichst komfortable und sichere Kontokapitalisierung oder Gewinnauszahlung zu gewährleisten. Ihr nextmarkets Trading-Konto können Sie mit Visa, MasterCard oder SEPA Überweisung kapitalisieren und auf gleichem Wege auch Gewinne auszahlen.

Die Bearbeitung erfolgt erfahrungsgemäß besonders schnell, vor allem bei den Kreditkarten. Bei der Überweisung kann es je nach Kreditinstitut einige Tage dauern. Vor allem für größere Einzahlungssummen eignet sich der Banktransfer, denn Sie haben keine Limits. Erfahrungsgemäß sind bei Visa und MasterCard individuelle Limits auf der Karte vorgesehen, was für größere Investments nicht immer ausreichend ist.

Sie können zwar nicht direkt Waves kaufen, aber dennoch von der Kursentwicklung der Internetwährungen partizipieren. Möglich machen es CFDs auf Bitcoin und Co.

Waves Coin kaufen reguliert oder nicht?

Kryptowährungen sind gegenwärtig gesetzlich eine Grauzone, denn es gibt keine genaue Grundlage, welche für den Handel oder die Besteuerung anwendbar ist. Zwar soll es laut Aussagen (europäischer) Regierungen in den nächsten Monaten dafür eine Gesetzesgrundlage geben, aber bislang ist davon noch keine Spur.

Auch Waves kaufen ist gesetzlich noch nicht erfasst und deshalb gibt es auch keine Regulierungen dafür. Dennoch ist der Handel mit der Kryptowährung nicht in jedem Fall rechtlich nicht abgesichert. Handeln Sie beispielsweise bei einem Broker und investieren in CFDs oder andere Finanzprodukte, sollte die Trading-Plattform von einer zuständigen Finanzaufsichtsbehörde reguliert sein.

Zwar ist der Handel mit Waves und anderen Internetwährungen unproblematisch möglich und global legalisiert, allerdings kommt es auf die Plattform an, wie sicher Ihre Investments dort sind. Gerade bei Plattformen mit Sitz im Ausland ist Vorsicht geboten, denn bei ihnen fehlt häufig die rechtliche Zuständigkeit und Kontrolle einer Behörde.

nextmarkets Broker

nextmarkets bietet Sicherheit & ist reguliert

Waves kaufen bieten wir nicht, aber mit dem nextmarkets Account können Sie in CFDs auf die wichtigsten Kryptowährungen oder anderer Assetklassen investieren. Dafür haben wir die rechtlichen Rahmenbedingungen geschaffen. Durch unseren Hauptsitz auf Malta ist die maltesische Finanzaufsicht für uns zuständig. Von ihr haben wir die Lizenz erhalten, welche Ihnen die rechtliche Grundlage für Handelsaktivitäten bietet.

Außerdem sind Ihre Einlagen bis zu 20.000 Euro/Trader abgesichert. Die Verwaltung der Finanzmittel wird durch ebenfalls reguliert Kreditinstitute übernommen. Unsere eigenen Finanzmittel werden aber nicht mit Ihren Investitionsmitteln gemeinsam verwaltet, sondern auf getrennten Konten.

Sämtliche rechtliche Informationen finden Sie transparent auf unsere Website und können auf Wunsch auch den Kundensupport kontaktieren. Dieser steht Ihnen auch mit deutschsprachigen Mitarbeitern zur Verfügung und zeigt, welche Alternativen es zum Waves kaufen geben kann.

Direktes Investment & CFD-Trading: Vorzüge und Nachteile

Wer Waves kaufen und dafür eine Exchange nutzen möchte, benötigt zunächst ein geeignetes Wallet. Die Auswahl eines Anbieters sowie die Eröffnung sind mit einem zeitlichen Aufwand verbunden. Deutlich schneller erfolgt es beim CFD-Trading. Sie müssen nur ein Handelskonto eröffnen und können nach der Verifizierung sofort beginnen.

Der Direktkauf ist immer mit einer Kursanalyse verbunden. Der Kauf der Coins ist vor allem bei einem fallenden Kurs empfehlenswert, da sonst beim Verkauf weniger Gewinne erzielt werden. Auch hier sind Sie beim CFD-Trading im Vorteil, denn Sie können verschiedene Kursentwicklungen handeln und die Positionen long oder short eröffnen.

Der Direktkauf der Coins erfordert häufig außerdem mehr Eigenkapital, denn die Investitionen beim CFD-Trading sind auch mit kleineren Beträgen möglich.

Trading School von nextmarkets

Fazit: Waves kaufen bei ausgesuchten Exchanges möglich

Sie möchten Waves kaufen oder in andere Internetwährungen investieren? Notwendig dafür ist ein Wallet, welches es in der Waves-Blockchain direkt integriert gibt. Der Kurs hat sich seit der Einführung positiv entwickelt, zeigt allerdings den volatilen Charakter, der bei nahezu allen Internetwährungen ersichtlich ist.

Sie können sich die Volatilität beim Waves kaufen zunutze machen und bei einem abfallenden Kurs investieren. Den geeigneten Zeitpunkt dafür verrät Ihnen das Chartbild. Wie genau das funktioniert, zeigen auf unserer nextmarkets Trading-Plattform die 14 Coaches. Sie stellen monatlich bis zu 200 Analysen gratis zur Verfügung, welche Sie genau nachvollziehen können.

Direkt Waves kaufen ist bei uns nicht möglich, doch Sie können in zahlreiche CFDs auf die wichtigsten Kryptowährungen investieren. Hilfe gibt es beim Grundlagenwissen und den Handelsaktivitäten auch in der umfangreichen Trading School. Das erlernte theoretische Wissen können Sie mithilfe vom kostenlosen Demokonto ohne Risiko in der Praxis testen.

Smarter mit Crypto-CFDs handeln
  • CFDs auf Bitcoin, Ethereum und Altcoins
  • Über 500 Kryptowährungen long & short handeln
  • Kostenloses Trading-Demokonto
x