Bollinger Bänder Strategien erklärt - jetzt bei nextmarkets traden

Zuletzt aktualisiert: 20.05.2020
Manuel Schmedler
Autor:
Manuel Schmedler
Ratgeber
CFD & Trading
Erfahrung
> 10 Jahre

Die Bollinger Bänder sind bereits seit mehr als 30 Jahren bekannt und auch heute noch ein Werkzeug der charttechnischen Analyse, das in kaum einer Handelsplattform fehlt. Trader, die bei nextmarkets handeln und sich für die Bänder oder die mit diesen verbundenen Tradingstrategien interessieren, können demnach auf ein bewährtes Tool zurückgreifen.

Wenn Sie sich mit der Frage „Was ist Daytrading?“ auseinandersetzen oder sich mit anderen Handelsformen beschäftigen, kann sich auch ein genauerer Blick auf diese Strategie lohnen. Damit Sie sich ein umfassendes Bild machen können, haben wir alle relevanten Informationen zusammengefasst.

Die Bollinger Bänder in Kürze vorgestellt

Bei der technischen Chartanalyse können zahlreiche Hilfsmittel zum Einsatz kommen. Eines der beliebtesten sind ohne Frage die Bollinger Bänder. Diese wurden bereits in den 1980er Jahren von dem amerikanischen Finanzanalysten John A. Bollinger entwickelt. Da es sich hierbei um ein Standardwerkzeug handelt, das in nahezu jeder Trading-Software zur Verfügung steht, ist es für Anleger auf der ganzen Welt zugänglich.

Die Analyse, die dabei helfen soll, Kurstrends vorherzusagen, beruht auf der Gaußschen Normalverteilung. Daneben wird noch ein weiteres Hilfsmittel der technischen Analyse angewandt: der gleitende Durchschnitt. Über diesen lässt sich zu jedem Basiswert ein Durchschnittskurs berechnen. Die Konstruktion des ersten Bandes erfolgt, indem Sie für dieses einen Zeitraum von 20 Tagen wählen. Das Band lässt sich natürlich auch mit jedem anderen Zeitraum erstellen, doch dieser hat sich in den vergangenen Jahren als zweckdienlich erwiesen.

Tipp: Um sich mit den Strategien auseinanderzusetzen, bietet es sich an, erst einmal mit dem nextmarkets Demokonto zu starten.

nextmarkets Broker

Bollinger Band Einstellungen mit zwei weiteren Zeiträumen

Um eine Forex Strategie auf Grundlage der Bänder anwenden zu können, müssen weiterhin zwei zusätzliche konstruiert werden. Hierzu wird die Standardabweichung des Basiswertes berücksichtigt, wodurch dessen Volatilität ebenfalls in die Berechnung einbezogen wird.

Da die Bänder durch drei separate Linien entstehen, werden mithilfe der Standardabweichung nun ergänzend zur gleitenden Durchschnittslinie zwei weitere Bänder konstruiert. Diese sollen den gleitenden Durchschnitt (GD) umfassen, weswegen sie zunächst mit dem Faktor 2 multipliziert werden. Anschließend wird dieser Wert einmal vom GD abgezogen und einmal zu dem GD hinzuaddiert. Die drei Linien müssen Sie natürlich nicht von Hand berechnen und in den Kurschart einzeichnen. Über die Bollinger Band Einstellungen der Handelssoftware können sämtliche Werte definiert werden.

Hinweis: Wenn nachfolgend von den durch John Bollinger entwickelten Bändern die Rede ist, sind stets die drei Linien gemeint, deren Konstruktion soeben erklärt wurde. Zu beachten ist jedoch, dass einige Tradingsoftwares nur die beiden den gleitenden Durchschnitt umschließenden Bänder als solche bezeichnen.

Trading School von nextmarkets

Konstruktion der Bänder erfolgt automatisch im Chart

Wenn Sie alles über das Forex Trading lernen möchten, sollten Sie sich natürlich auch sicher in einem Kurschart bewegen können. Bei Anwendung dieser Strategie – und später auch bei der Standardabweichung Interpretation – ist es durchaus hilfreich, dass die benötigten Hilfsmittel, wie bereits angesprochen, nicht händisch in den Chart gezeichnet werden müssen.

Diese Arbeit nehmen Ihnen die Chartingtools bei nextmarkets nahezu automatisch ab. Sie müssen jedoch die Werte definieren, die das Programm zur Konstruktion des Moving Average – so die englische Bezeichnung des gleitenden Durchschnitts – sowie der beiden Umhüllungslinien nutzen soll. Die drei Linien erscheinen anschließend direkt im Chart.

Kryptowährung handeln auf nextmarkets

Nutzen Sie diese Werte zur Konstruktion der Bollinger Bänder

Zunächst beschäftigen wir uns an dieser Stelle mit dem mittleren Band, das den gleitenden Durchschnitt darstellt. Der Entwickler John A. Bollinger verweist darauf, dass ein Zeitraum von 20 Tagen genutzt werden sollte, um bestmögliche Ergebnisse zu erhalten. Wer bei einem Online Broker Strategien umsetzen möchte, kann jedoch auch einen anderen Zeitraum definieren. Zur Betrachtung längerer oder kürzerer Zeiträume kann dieser Wert jederzeit entsprechend angepasst werden.

Deutlich weniger Spielraum bei den Bollinger Band Einstellungen bieten das obere und das untere Band. Die Konstruktion dieser Bänder erfolgt unter Berücksichtigung der doppelten Standardabweichung. Das obere Band entsteht, indem dieser Wert zum GD addiert wird. Entsprechend wird das untere Band durch die Subtraktion der doppelten Standardabweichung vom Durchschnittswert erstellt.

Schon gewusst?

Die Bollinger Bänder stehen auch über die nextmarkets Handelsplattform zur Verfügung. Aufzufinden sind sie im persönlichen Bereich „Mein Trading“ unter dem Menüpunkt Indikatoren. Von dort aus können sie direkt in die Chart integriert werden.

  • nextmarkets stellt eine professionelle Handelsplattform zur Verfügung
  • großen Auswahl an Indikatoren und Werkzeugen zur technischen Analyse
  • Bollinger Bänder können direkt in Chart eingezeichnet werden
Was ist ein Broker

Die Standardabweichung: Interpretation des Wertes

Möchten Sie das Forex- und CFD Trading lernen, ist es ratsam, dass Sie sich mit allen Fachbegriffen des Handels auseinandersetzen und diese korrekt verstehen. Aus diesem Grund erklären wir an dieser Stelle ausführlich, wie Sie die Standardabweichung interpretieren können und worum es sich hierbei konkret handelt.

Bei den Bollinger Bändern spielt die Standardabweichung eine wichtige Rolle, da sie bei jedem Basiswert auch dessen individuelle Volatilität berücksichtigt. Hätte sich Bollinger stattdessen für eine fixe Ober- und Untergrenze oder einen definierten Prozentsatz entschieden, würden die Bänder an Aussagekraft verlieren. In diesem Fall wäre es nicht möglich, die gesamte Schwankungsbreite des Basiswertes mit einzubeziehen.

Trading lernen

Bollinger macht sich Gaußsche Normalverteilung zunutze

Wie beschrieben handelt es sich bei der Standardabweichung um die Volatilität des Basiswertes. Bollinger kann diese in der nach ihm benannten Bollinger Bänder Strategie nutzen, da bei statistischen Beobachtungen ein Phänomen auftritt, welches auch in der Gaußschen Normalverteilung beschrieben wird. Dieses besagt, dass es bei solchen Beobachtungen stets eine Anhäufung in der Nähe des Mittelwertes gibt. „Anhäufung in der Mitte“ ist ein weiterer Ausdruck, mit dem dieses mathematische Phänomen beschrieben wird. Wie eingangs bereits beschrieben, wird die Standardabweichung mit dem Faktor 2 multipliziert, bevor sie zum gleitenden Durchschnitt addiert und von diesem subtrahiert wird. Einen Hinweis, warum dies so gehandhabt wird, liefert nachstehende Übersicht:

  • Einfache Standardabweichung: 68,27 %
  • Doppelte Standardabweichung: 95,49 %
  • Dreifache Standardabweichung: 99,73 %

Hieraus geht hervor, dass bei Anwendung der doppelten Standardabweichung mehr als 95 Prozent aller Messwerte innerhalb dieser Bandlücke vorzufinden sein werden. Die Zahl sinkt, wenn die Standardabweichung nur einfach angewendet wird. Daher empfiehlt John Bollinger, die doppelte Standardabweichung zu nutzen.

Prozentuale Standardabweichung brächte keinen Nutzen

Eine Standardabweichung Interpretation wäre zwar auch mit dem dreifachen Wert möglich, diese Vorgehensweise ist in der Praxis jedoch mit keinem nennenswerten Nutzen verbunden. Indem Sie die doppelte Standardabweichung nutzen, wird laut dem Erfinder bereits ein aussagekräftiges Ergebnis erzielt.

Wenn Sie sich mit der Frage „Was sind CFDs“ beschäftigen, werden Sie außerdem feststellen, warum Bollinger zur Berücksichtigung der Volatilität nicht einen Prozentsatz oder gar eine festgesetzte Grenze gewählt hat. Während diese Vorgehensweise bei einigen Basiswerten möglicherweise sogar ordentliche Ergebnisse liefern könnte, wäre dies bei Basiswerten mit hoher Schwankungsbreite nicht der Fall. Denn es befände sich eine zu geringe Anzahl der Kurswerte innerhalb der Bandlücke, wodurch die beiden Linien an Aussagekraft verlieren würden.

CFD Handel Tipps von nextmarkets

Welche Erkenntnisse liefern Bollinger Bänder?

Sobald Sie herausgefunden haben, welcher Anbieter Sie als bester Forex Broker oder CFD-Broker überzeugt, können Sie diese Strategie in der Praxis anwenden. Hierfür können Sie bei nextmarkets zunächst ein unverbindliches Demokonto nutzen. Denn der korrekte Einsatz ist der Strategie ist nur möglich, wenn Sie auch tatsächlich wissen, welche Erkenntnisse hieraus gezogen werden können.

Laut Aussage des Entwicklers der Strategie sind die Bänder in der Lage, den größten Teil der Bewegung eines Basiswertes festzuhalten. Wie bereits dargelegt, empfiehlt Bollinger hierzu die Nutzung der doppelten Standardabweichung, da diese rund 95 Prozent der Messwerte innerhalb des Betrachtungszeitraums einbezieht. Bei den meisten Handelssoftwares ist dies die Standardeinstellung, gegebenenfalls muss diese zuvor jedoch angepasst werden.

Nachdem Sie das obere und untere Band mithilfe der doppelten Standardabweichung gebildet haben, wird sich zeigen, dass der Kurs des Basiswertes stets von einem Band zum anderen wandert. Als Trendfolge-Indikator kann er so zur Kurszielberechnung genutzt werden.

Zusätzlich zu den Bändern nutzbare Indikatoren

Der Bollinger Band Strategie liegt die Annahme zugrunde, dass sich Kurse stets in Richtung ihres Mittelwertes entwickeln werden. Damit dies gegeben ist, muss es regelmäßig Umkehrpunkte in der Kursentwicklung geben. Die höchste Wahrscheinlichkeit für einen Umkehrpunkt besteht bei dieser Strategie, wenn die Kurslinie das obere oder untere Band berührt. Die Interpretation der Standardabweichung lässt den Schluss zu, dass sich nur ein sehr kleiner Prozentsatz der Messwerte außerhalb der Bandlücken bewegen wird. In ihrer Funktion als Trendfolge-Indikator generieren Bollinger Bänder durch dieses Ereignis also ein Handelssignal, das von Tradern genutzt werden kann. Zur Feststellung von Umkehrpunkten können daneben auch folgende Werkzeuge genutzt werden:

Tipp: Ganz gleich, ob Sie als Anfänger das Trading lernen oder bereits Erfahrung haben: Es ist ratsam, sich nicht nur auf einen Indikator zu verlassen. Checken Sie das Ergebnis gegen, indem sie einen oder mehrere weitere Indikatoren hinzuziehen.

Bestes Trading Demokonto

Praxisbeispiel: Mit Bollinger Band Strategie handeln

Bevor Sie die Strategie in der Praxis bei nextmarkets anwenden, sollten Sie zunächst die nachfolgenden Fragen mit einem „Ja“ beantworten können. Haben Sie verstanden, aus welchen Teilen die Bänder bestehen und über welche Werte diese definiert werden? Können Sie außerdem auf korrekte Art und Weise die Standardabweichung interpretieren?

Sollte dies alles auf Sie zutreffen, lernen sie nachfolgend anhand von praxisnahen Beispielen die Einsatzmöglichkeiten der Bollinger Bänder Strategie kennen.

Fakten-Check

nextmarkets stellt einen risikofreien Weg zur Verfügung, über den Anleger verschiedene Strategien ausprobieren können. Über das nextmarkets Demokonto kann virtuelles Kapital in Aktien, Forex und andere Basiswerte investiert werden. Gewinne und Verluste werden nicht mit dem Kapital des Handelskontos verrechnet.

  • Kapital risikofrei über das nextmarkets Demokonto anlegen
  • CFD Demokonto eignet sich zum Testen neuer Strategien
  • 10.000 Euro virtuelles Kapital, unbegrenzter Zugang

Bollinger Bänder Strategie im CFD-Handel

Die Frage „Was ist Trading“ haben Sie für sich sicher schon beantwortet. Wenn Sie Kapital investieren und einen Gewinn erzielen möchten, ist es ratsam, eine Strategie zu nutzen, die Sie zuvor getestet oder von einem erfolgreichen Trader übernommen haben.

Bei nextmarkets haben Sie zu beidem die Möglichkeit, da sowohl ein Trading Demokonto genutzt als auch die Hilfe von Coaches in Anspruch genommen werden kann. In diesem Zusammenhang erweist es sich außerdem als günstig, dass mit den Bollinger Bands ein Werkzeug zur Verfügung steht, welches sich bereits seit Jahrzehnten bewährt.

In der Zwischenzeit wurden zahlreiche Indikatoren und andere Trading-Tools entwickelt – doch die Bollinger Bänder stehen auch heute noch in nahezu jeder Trading-Software zur Verfügung und können für CFD Strategien herangezogen werden. Nachfolgend werden dazu zwei Vorgehensweisen vorgestellt.

Livekonto

Indikator für überkaufte und überverkaufte Märkte

Da sich mehr als 95 Prozent der Kursbewegung innerhalb der Bänder abspielt und die Annahme besteht, dass sich der Kurs stets in Richtung seines Mittelwertes bewegt, gelten die Bollinger Bänder als Indikator für überkaufte und überverkaufte Märkte. Wann weisen die Bänder auf welche Marktsituation hin?

Von einem überkauften Markt kann immer dann ausgegangen werden, wenn die Kurslinie das obere Band berührt oder schneidet. Entsprechend der Annahme ist nun davon auszugehen, dass sich der Kurs alsbald wieder in Richtung seines Mittelwertes bewegen wird. In diesem Fall würde es durch den Trader zur Eröffnung einer Short-Position kommen. Umgekehrt verhält es sich, wenn der Kurs das untere Band durchbricht. Hier kann die Marktsituation als überverkauft beschrieben werden und das Eröffnen einer Long-Position wäre naheliegend.

Hinweis: Ihnen als Online Broker Ratgeber zur Verfügung zu stellen, ist für nextmarkets selbstverständlich, aber dennoch nicht als Handelsempfehlung zu verstehen, da es für keine Strategie eine Gewinngarantie gibt.

Weitere Einsatzmöglichkeit der Bollinger Band Strategie

Die eben beschriebene Methode stellt jedoch nur eine Bollinger Band Strategie dar. Anzumerken ist dabei, dass es keine Garantie dafür gibt, dass sich der Kurs nach Durchbrechen eines der beiden Bänder wieder in Richtung seines Mittelwertes bewegt. Aus diesem Grund stellen wir nun noch eine zweite Vorgehensweise vor. Diese folgt der Annahme, dass nicht jede Berührung auch gleichzeitig zu einem Umkehrpunkt führt.

Stattdessen kann sich die Entwicklung auch weiter fortsetzen, sodass sich eine Positionseröffnung nach umgekehrtem Muster wie eben beschrieben anbietet. Beim Devisen Handel für Anfänger und Fortgeschrittene kann diese Annahme mithilfe weiterer Indikatoren gefestigt werden. Sich innerhalb und außerhalb der Bänder wiederholende Tops (Böden) gehören dazu.

Strategie risikofrei auf dem Demokonto testen

Die Frage „Was ist Forex?“ sollten Sie zwingend klären, bevor die Bollinger Bänder Strategie in der Praxis eingesetzt wird. Ansonsten setzen Sie Ihr Kapital unnötigen Risiken aus. An dieser Stelle bietet es sich daher an, sowohl den Handel selbst als auch die Handelsstrategie im Speziellen über ein kostenloses Forex Demokonto kennenzulernen. nextmarkets stellt Ihnen einen Demoaccount zur Verfügung und gibt Ihnen so die Möglichkeit, sich risikofrei mit dem Traden vertraut zu machen. Über Demokonten können Sie den Handel unter Realbedingungen kennenlernen.

Es sind alle Basiswerte im gleichen Umfang wie auch auf dem Echtgeldkonto vorhanden, auch die Spreads stimmen überein. Auch viele erfahrene Trader greifen gerne auf Demokonten zurück, da sie dort neue Strategien testen oder mit den Bollinger Band Einstellungen experimentieren können.

Forex Demokonto
Forex und CFD Handel

Fazit: Bollinger Bänder bieten mehrere Einsatzmöglichkeiten

Auch die besten Trading Strategien sind keine Garantie dafür, dass jeder Trade schlussendlich in Geld aufgeht. Dieser Tatsache sollte sich jeder gewahr sein, der sich für den Handel interessiert. Durch sorgfältiges Vorbereiten eines Trades haben Sie als Anleger jedoch die Chance, Ihre Erfolgsaussichten zu erhöhen. Sie können dabei auf die Bollinger Band Strategie zurückgreifen, die sich bereits seit Jahren bewährt hat und auch in der heutigen Zeit in kaum einer Chartingsoftware fehlt.

Mit ein wenig Übung dürfte die Konstruktion der Bänder auch unerfahrenen Anlegern schnell gelingen. Deutlich komplexer mag zwar die Interpretation der Standardabweichung sein, doch auch hier können Trader bewährten Mustern folgen. Abschließend bleibt daher festzuhalten, dass Anleger auf vielfältige Art und Weise die Möglichkeit haben, diese Strategie beim Trading anzuwenden.

Die Bollinger Band Strategie kann über das Demokonto bei nextmarkets risikofrei getestet werden. Unabhängig davon, ob Sie bereits erfahren sind oder gerade erst mit dem Trading beginnen: Nutzen Sie die Gelegenheit und probieren Sie die Strategie mit dem unverbindlichen nextmarkets Demokonto aus.

Smarter mit CFDs handeln
  • 1.000 CFDs mit Aktien, Devisen, uvm.
  • Bis zu 200 Tradinganalysen von 14 Experten
  • Kostenloses Trading-Demokonto
x