adidas Aktien Kaufen & Verkaufen ohne Gebühren & Kosten

Zuletzt aktualisiert: 14.05.2021
author-andre
Autor:
André Stagge
Ratgeber
CFD & Trading
Erfahrung
> 10 Jahre

adidas gehört zu den bekanntesten deutschen Unternehmen. Aus diesem Grund ist es auch nicht verwunderlich, dass sich viele Anleger für das adidas Aktie Kaufen interessieren. Daher beschäftigen wir uns im Folgenden ausführlich mit dem Sportartikelhersteller.

Im Rahmen unserer Analyse gehen wir auch darauf ein, ob aktuell das adidas Aktie Kaufen oder Verkaufen lukrativer erscheint. Dafür analysieren wir die Aktie sowohl aus fundamentaler als auch aus charttechnischer Sicht. Außerdem zeigen wir, wie man am besten mit den Aktien des Unternehmens handeln kann.

adidas Aktie kaufen: Überblick über den adidas Konzern und die adidas Aktie

Bei adidas handelt es sich um eines der 30 größten börsennotierten Unternehmen in Deutschland. Daher sind die Aktien des Sportartikelherstellers auch im DAX gelistet. Die Marktkapitalisierung beläuft sich bei adidas aktuell auf ungefähr 55 Milliarden Euro. Den 60.000 Mitarbeitern ist es gelungen, einen Umsatz von 23 Milliarden Euro zu erzielen. Die Gewinne beliefen sich dabei auf knapp 2 Milliarden Euro. Die adidas Aktie Dividende beträgt 3,85 Euro. Aus diesem Grund eigenen sich die Papiere des Unternehmens auch für solche Anleger, für die eine gute Dividendenrendite eine wichtige Rolle spielt.

Eine interessante Alternative kann in diesem Zusammenhang auch das BMW Aktie Kaufen darstellen.

Heutzutage ist adidas der zweitgrößte Sportartikelhersteller der Welt. An erster Stelle steht das US-amerikanische Unternehmen Nike. Im Folgenden gehen wir insbesondere auf diese Themen ein:

  • Die Entwicklung von adidas: Geschichte und fundamentale Analyse
  • adidas aktueller Kurs und charttechnische Analyse
  • adidas Aktie jetzt kaufen oder lieber abwarten?
Copy Trading Erfahrung

adidas Aktie kaufen oder verkaufen: Die Geschichte von adidas

Die Gründung der Firma adidas fand 1949 statt, womit das Unternehmen genauso alt ist, wie die Bundesrepublik Deutschland. Der Name „adidas“ geht auf den Unternehmensgründer Adi Dassler zurück. Bereits in den 1920er Jahren hatten die beiden Brüder Adi Dassler und Rudolf Dassler damit begonnen, Sportschuhe zu fertigen. Diese waren insbesondere bei professionellen Sportlern äußerst beliebt.

Überschattet wurde der Erfolg des Geschäfts allerdings immer wieder von den Streitigkeiten der beiden Dassler Brüder. Nach dem Ende des zweiten Weltkrieges kam es dann endgültig zum Bruch und Rudolf Dassler gründetet 1948 seine eigene Firma Puma. Wie bereits erwähnt, gründete Adi Dassler im darauffolgenden Jahr adidas. In den folgenden Jahren kam es dann immer wieder zu Streitigkeiten zwischen den beiden Sportartikelherstellern.

adidas Aktie verkaufen oder kaufen?

Adi Dasslers Firma adidas gelang es schnell, sehr erfolgreich zu werden. Bekanntheit erlangte das Unternehmen vor allem auch deshalb, weil es viele Fußballnationalmannschaften ausrüstete. Zudem wurde die Produktpalette stark erweitert.

Allerdings wuchs adidas auch immer wieder durch Übernahmen von anderen Unternehmen. Dazu zählt beispielsweise auch der Sportartikelproduzent Salomon aus Frankreich, der im Jahr 1997 übernommen wurde. Mittlerweile wurde Salomon jedoch wieder verkauft.

Eine weitere große Akquisition stellte die Übernahme von Reebok im Jahr 2006 dar. Für den US-amerikanischen Konkurrenten bezahlte adidas 3,1 Milliarden Euro. Allerdings hat sich in den darauffolgenden Jahren herausgestellt, dass die Übernahme nicht den erhofften Erfolg brachte. So ist es dem adidas Konzern nicht gelungen, die Marke Reebok erfolgreicher zu machen. Gerade im Vergleich zu Nike zeigt sich, dass Reebok auf dem US-amerikanischen Markt unterlegen ist. Daher ist der adidas Vorstand mittlerweile auf der Suche nach einem Käufer für Reebok.

Forex Trading Signale
bitcoin konto erstellen kostenlos

adidas aktuell: Das Unternehmen zählt zu den Gewinnern der Krise

Auch adidas wurde von der Corona Pandemie zunächst hart getroffen. Durch den weltweiten Lockdown und die damit einhergehende Schließung der Ladenlokale brachen die Umsätze massiv ein. Dies führte bei vielen Aktionären zum adidas Aktie Verkaufen.

Die Krise hat allerdings auch dazu geführt, dass sich immer mehr Menschen für das Online Shopping entscheiden. Das gilt auch für die Produkte von Adidas, weshalb das Unternehmen mittlerweile wieder sehr gut verdient.

Dazu kommt, dass sich viele Menschen während der Krise dazu entschlossen haben, sich an der frischen Luft fit zu halten. Beim Walken oder Joggen tragen Sie dabei gerne die Produkte des fränkischen Unternehmens mit den drei Streifen. Hierzu zählen beispielsweise Schuhe, Sportanzüge, Shirts und Shorts. Man kann daher durchaus sagen, dass adidas zu den Gewinnern der Krise zählt. Daher ist auch unsere adidas Prognose positiv.

Zu den weiteren Profiteuren der Corona Krise zählt zum Beispiel auch das Pharma Unternehmen Merck. Daher kann das Merck Aktie Kaufen eine interessante Option darstellen.

Fakten-Check

Bei adidas handelt es sich um den zweitgrößten Sportartikelhersteller der Welt. Die adidas Aktie bietet derzeit sowohl aus fundamentaler als auch charttechnischer Sicht lukrative Chancen für den Anleger. Bei nextmarkets können Sie mit den Aktien von adidas kostenlos handeln.

  • Die adidas Aktie bietet eine attraktive Dividende in Höhe von 3,85 Euro je Anteilsschein
  • Der Sportartikelhersteller zählt zu den Gewinnern der Corona Krise
  • Hohes Kurspotential von 50 % vorhanden
erfolgreiche trading strategien

adidas Aktie kaufen oder verkaufen: Hochpreisige Artikel sorgen für hohe Gewinne

Wie bereits erwähnt, ist adidas aktuell die Nummer 2 auf der Welt. Damit befindet sich der Konzern in einer äußerst komfortablen Marktsituation. Verantwortlich für den Erfolg ist auch das gute Image des Unternehmens: So steht adidas nach wie vor für Spitzenqualität Made in Germany. Aus diesem Grund sind viele Menschen auch bereit, höhere Kaufpreise für die Produkte des Unternehmens zu bezahlen.

Gerade in der Vergangenheit kam es des Öfteren zum ein oder anderen Schlagabtausch zwischen Adidas und Puma. Heutzutage hat sich die Situation allerdings gewandelt: Der Hauptkonkurrent ist bei adidas aktuell ganz eindeutig der US-amerikanische Branchen Primus Nike. So brachte Nike zum Beispiel im Jahr 2016 den Schuh „Vaporfly“ auf den Markt, welcher über eine Carbon Platte in der Sohle verfügte. Dadurch können Athleten für einen längeren Zeitraum schnell laufen, außerdem treten Ermüdungserscheinungen erst später auf.

Erfreulicherweise ist es mittlerweile auch adidas gelungen, einen vergleichbaren Schuh herzustellen. Hiermit hofft man, Nike sogar übertreffen zu können. Aus fundamentaler Sicht ist adidas daher insgesamt sehr gut aufgestellt. Es spricht somit mehr für das Kaufen als für das adidas Aktie Verkaufen.

adidas aktueller Kurs: Sehr gute Performance

Um die Frage, ob man die adidas Aktie kaufen oder verkaufen sollte, zu beantworten, ist es allerdings auch wichtig, sich mit der technischen Analyse zu beschäftigen. Wenn man sich den adidas Chart ansieht, so erkennt man, dass die Papiere des Konzerns bei ungefähr 300 Euro notieren. Interessant ist hierbei auch ein Blick auf die langfristige Kursentwicklung. So war es der Aktie des Sportartikelherstellers gelungen, vor dem Beginn der Corona Pandemie im Februar 2020 auf 317 Euro anzusteigen. Dies stellte ein neues Allzeithoch dar.

Bereits seit 2015 hatten sich die Papiere von adidas sehr gut entwickelt: Der adidas Preis hat sich in diesem Zeitraum von 60 auf 317 Euro erhöht. Die Aktionäre konnten sich daher über einen sehr hohen Gewinn von mehr als 400 % freuen.

adidas aktueller Kurs: Korrektur bietet günstige Einstiege

Nach dieser starken Kursentwicklung war eine Korrektur mehr als überfällig. Jedoch hatten nur die wenigsten Analysten erwartet, dass die Kurse so stark fallen würden. Verantwortlich hierfür war die Corona Krise. Diese hat dazu geführt, dass die adidas Aktie binnen weniger Wochen auf 162 Euro einbrach. Während dieser Zeit hatten sich viele Aktionäre für das adidas Aktie Verkaufen entschieden.

adidas war allerdings bei Weitem nicht das einzige Unternehmen, das durch die Pandemie in Mitleidenschaft gezogen wurde. So dachten während dieser Zeit zum Beispiel auch viele Anleger über das Deutsche Bank Aktie Kaufen oder Verkaufen nach.

Allerdings bieten Korrekturen immer auch Chancen: So haben auch bei adidas die Anleger und Investoren die niedrigen Bewertungen genutzt, um günstig bei dem Sportartikelhersteller einsteigen zu können. Aufgrund der starken Nachfrage kam es dann in den nachfolgenden Wochen und Monaten zu starken Kursgewinnen. Dies erkennt man auch gut am adidas Chart.

Aus technischer Sicht war es für das adidas Aktie Kaufen entscheidend, dass es der Aktie des Konzerns mittlerweile gelungen ist, die 200 Tagelinie zurückzuerobern.

bitcoin konto eröffnen

adidas Prognose und Analyse: Jetzt lukrative Chancen nutzen

Insgesamt entwickelt sich die Adidas Aktie daher sehr positiv. Das nächste Ziel für den adidas Preis lautet, auf das Niveau vor dem Beginn der Corona Pandemie anzusteigen. Nach derzeitigem Stand sollte dies allerdings recht bald geschehen. Nachdem das Allzeithoch dann überwunden ist, ist mit weiteren Kursanstiegen zu rechnen.

Aus diesem Grund bieten sich aktuell lukrative Chancen für das adidas Aktie Kaufen. Das gilt zum Beispiel auch für Vonovia. Daher kann das Vonovia Aktie Kaufen ebenfalls ein interessantes Investment darstellen.

Das Überwinden des Allzeithochs stellt bei adidas allerdings nur das erste Ziel dar. So kann man an den Finanzmärkten oftmals das Folgende beobachten: Die Kurse bewegen sich häufig in bestimmten Bereichen. Das gilt insbesondere auch für Korrekturen. Diese Bereiche werden früher oder später verlassen. Das Kursziel kann man sodann folgendermaßen berechnen: Man spiegelt das Ausmaß der Korrektur nach oben. So kann man auch bei der adidas Prognose vorgehen.

Jetzt gebührenfrei Adidas traden!

adidas Aktie jetzt kaufen: Kursziel von 470 Euro

Die Korrektur fand bei dem Sportartikelhersteller zwischen den beiden Kursmarken 162 und 317 Euro statt. Damit hat der Korrekturbereich ein Ausmaß von 155 Punkten. Spiegelt man diesen Bereich im adidas Chart nach oben, indem man die 155 Punkte an das Allzeithoch bei 317 Punkten anträgt, so resultiert daraus ein Kursziel von 470 Euro. Damit hat man als Anleger und Trader aktuell die Chance auf einen sehr attraktiven Gewinn von knapp 50 %.

Wie man sieht, ist die adidas Prognose daher nicht nur aus fundamentaler Sicht, sondern auch aus charttechnischen Erwägungen sehr positiv. Es spricht aus diesem Grund aktuell mehr für das Kaufen, als für das adidas Aktie Verkaufen. Deshalb besprechen wir im Folgenden, wie man am besten mit den Papieren von adidas handeln kann.

CFD Trading App von nextmarkets

adidas Aktie Frankfurt und adidas Aktie Xetra

Für das adidas Aktie Kaufen und das adidas Aktie Verkaufen hat man als Anleger verschiedene Möglichkeiten. Gehandelt werden die Papiere des Sportartikelherstellers jedenfalls an den folgenden Finanzplätzen:

  • adidas Aktie Frankfurt
  • Börse gettex in München
  • adidas Aktie Xetra

Bei nextmarkets arbeiten wir mit der Börse gettex in München zusammen. Dadurch gelingt es uns, mehr als 7.000 Aktien und 1.000 ETFs gebührenfrei anbieten zu können. Unser Ziel ist es dabei, unseren Kunden bestmögliche Konditionen liefern zu können.

Schon gewusst?

Bei nextmarkets können Sie mit über 7.000 Aktien und ETFs kostenlos handeln. Außerdem bieten wir Ihnen auch die Möglichkeit, das CFD Trading zu nutzen. Hierbei stellen wir Ihnen einen Hebel zur Verfügung. Bei nextmarkets bieten wir Ihnen außerdem die folgenden Vorteile:

  • Sehr einsteigerfreundliche Handelsplattform
  • Auf Wunsch können Sie unser kuratiertes Trading nutzen und bekommen damit pro Monat über 300 Analysen von unseren Experten
  • Sie erhalten ein kostenloses Demokonto, das Sie unbegrenzt nutzen können
erfolgreiche trading strategien

adidas Aktie jetzt kaufen und von den günstigen nextmarkets Konditionen profitieren

Neben günstigen Konditionen bietet nextmarkets seinen Kunden allerdings auch noch weitere Vorteile. Dazu zählen insbesondere:

  • Sehr einsteigerfreundliche und moderne Handelsplattform
  • adidas aktueller Kurs bereits auf dem Demokonto verfügbar
  • Mehr als 12 Experten, die Sie auf Wunsch unterstützen
  • Großes Handelsangebot: Aktien, ETFs und CFDs

Gerade Anfänger können hierbei von unserem kuratierten Trading profitieren: Unsere Börsen Experten stellen Ihnen jeden Monat mehr als 300 Analysen in Echtzeit zur Verfügung. Diese können zum Beispiel auch automatisch in den adidas Chart eingefügt werden.

Wer möchte, kann bei nextmarkets aber natürlich auch ohne die Hilfe der Coaches handeln. Wie Sie sehen, sind wir daher ein sehr innovativer und flexibler Broker.

Für das adidas Aktie Kaufen einen Hebel nutzen

Neben der Möglichkeit, Aktien physisch zu erwerben, können Sie bei nextmarkets auch den CFD Handel nutzen. Das hat beispielsweise den Vorteil, dass sich durch den Hebel das erforderliche Handelskapital reduzieren lässt. Dazu ein Beispiel:

Für das adidas Aktie Kaufen als CFD stellt Ihnen nextmarkets einen Hebel von 5 : 1 zur Verfügung. Wir nehmen an, dass der adidas Preis 300 Euro beträgt. Beim Handel ohne Hebel benötigen Sie 300 Euro auf Ihrem nextmarkets Konto. Wenn Sie hingegen den Hebel verwenden, so reduziert sich das notwendige Kapital auf nur noch 60 Euro.

Falls Sie hingegen 300 Euro zur Verfügung haben, so könnten Sie in diesem Fall nicht nur mit 1 adidas Aktien CFD, sondern sogar mit 5 CFDs handeln. In diesem Fall wirken sich auch die Kursbewegungen 5fach aus.

Gerade beim Handel mit hochpreisigen Aktien kann der Hebel sehr hilfreich sein. Sie können den Hebel daher zum Beispiel auch beim Tesla Aktie Kaufen einsetzen.

daytrading tipps

adidas Kaufen und adidas Aktie Verkaufen auf unserem kostenlosen Demokonto trainieren

nextmarkets bietet Ihnen auch die Möglichkeit, das adidas Aktie Kaufen und das adidas Aktie Verkaufen auf unserem kostenlosen Demokonto auszuprobieren. Dieses stellen wir Ihnen zeitlich unbeschränkt zur Verfügung. Außerdem erhalten Sie auf diesem Konto ein virtuelles Guthaben zur bereitgestellt, womit sie den Börsenhandel ohne Risiko kennenlernen können. Auch der adidas Preis wird Ihnen bereits auf diesem Konto in Echtzeit zur Verfügung gestellt.

Jetzt gebührenfrei Adidas traden!

Fazit: adidas Aktien kaufen und profitieren!

Dass adidas aktuell ein sehr lukratives Investment darstellen kann, haben wir Ihnen anhand unserer fundamentalen und technischen Analyse gezeigt. So befindet sich der Sportartikelhersteller in einer sehr guten Marktposition. Außerdem zählt das Unternehmen zu den Gewinnern der Corona Krise. Auch in Zukunft sind daher weiteres Wachstum und steigende Gewinne zu erwarten.

Interessant ist außerdem die adidas Aktie Dividende. Insgesamt bieten sich daher aktuell aussichtsreiche Chancen für den Anleger und Trader. Um die adidas Aktie jetzt kaufen zu können, empfehlen wir Ihnen, ein kostenloses nextmarkets Konto zu erstellen.

Jetzt gebührenfrei Adidas traden!
ripple mit paypal kaufen
Smarterer Handel
  • Trade bei Europas gebührenfreiem Online Broker
  • Erhalte bis zu 200 professionelle Analysen pro Monat
  • Trade mehr als 8000 Aktien, ETFs und andere Produkte
Jetzt gebührenfrei handeln
x
{ "@context": "http://www.schema.org", "@type": "Organization", "name": "nextmarkets Trading Limited", "url": "https://app.adjust.com/kpyx8k7?campaign=SEO&engagement_type=fallback_click&fallback=http%3A%2F%2Fnextmarkets.com%2Fde%2Fregistrierung%3Futm_source%3DSEO%26utm_medium%3Dorganic%26utm_campaign%3DSEO&redirect_macos=https%3A%2F%2Fwww.nextmarkets.com%2Fde%2Fregistrierung%3Futm_source%3DSEO%26utm_medium%3Dorganic%26utm_campaign%3DSEO", "logo": "https://www.nextmarkets.com/de/handel/wp-content/themes/nextmarkets/img/nextmarkets-foot-logo.png", "image": "https://www.nextmarkets.com/de/handel/wp-content/uploads/sites/2/2018/09/laptop-coaches.png", "description": "Börsencoach, Analyst und Handelsplattform in einem! nextmarkets ist Ihre erste Anlaufstelle für zukünftigen Forex-Handel und offeriert Ihnen nicht nur ein breites Portfolio an CFDs. Die Experten von nextmarkets unterstützen Sie mit ihren Trading-Prognosen, Analysen und Tipps. Mit dem kostenlosen Demokonto können Sie Lerninhalte unverbindlich mit virtuellem Guthaben trainieren.", "address": { "@type": "PostalAddress", "streetAddress": "Portomaso Business Tower", "addressLocality": "St. Julians", "addressRegion": "Malt", "postalCode": "STJ 4011", "addressCountry": "Malta" } }