Kryptowährung kaufen Österreich

Zuletzt aktualisiert: 14.05.2021
Paul Pleus
Autor:
Paul Pleus
Ratgeber
CFD & Trading
Erfahrung
> 25 Jahre

Auch in Österreich interessieren sich immer mehr Privatanleger für Kryptowährungen. Um in Kryptowährung investieren zu können, stehen Ihnen heutzutage verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung. Im Rahmen dieses Artikels zeigen wir Ihnen, wie Sie am leichtesten mit Bitcoin & Co. handeln können. So haben Sie zum Beispiel auch bei nextmarkets die Möglichkeit, von den Kursbewegungen der Krypto Coins zu profitieren.

Bei uns besteht dabei die Besonderheit, dass für den Handel keine Gebühren anfallen. Außerdem bieten wir Ihnen Unterstützung in Form des kuratierten Tradings. Im Folgenden besprechen wir außerdem, wie die Gewinne aus dem Krypto Handel besteuert werden.

Kryptowährung kaufen Österreich: Kurz zusammengefasst

Um mit Kryptowährungen zu handeln, können Sie als Privatanleger die folgenden Möglichkeiten nutzen: Digitale Marktplätze, Krypto Börsen und CFD Broker. Der Vorteil von CFD Brokern besteht darin, dass Sie keine Krypto Wallet benötigen, um ihre Coins zu speichern.

Damit besteht auch nicht die Gefahr, dass sich unbefugte Dritte Zugriff auf ihre Kryptowährungen verschaffen. Ein weiterer Vorteil besteht beim Handel mit Krypto CFD darin, dass Sie einen Hebel nutzen können. Dadurch lässt sich das benötigte Handelskapital verringern.

In unserem Kryptowährung Vergleich hat sich gezeigt, dass sich der Handel mit den Crypto Coins vor allem auf bekannte digitale Währungen wie Bitcoin, Ethereum und Bitcoin Cash konzentriert. Auch bei nextmarkets haben Sie Möglichkeit, diese Kryptowährungen als Basiswerte für den CFD Handel zu nutzen.

Im Folgenden gehen wir insbesondere auf die folgenden Punkte ein:

  • Wie können Sie am einfachsten mit Kryptowährungen handeln?
  • Kryptowährung Steuer Österreich: Die Besteuerung erfolgt mit dem persönlichen Einkommensteuersatz
  • Den Handel ohne Risiko auf einem kostenlosen Demokonto ausprobieren
Copy Trading Erfahrung

Kryptowährung Vergleich: Überblick

Der Bitcoin (BTC) kam im Jahr 2009 als weltweit erste Kryptowährung auf den Markt. Dadurch wurde dann gleichzeitig auch das Zeitalter der neuen digitalen Währungen eingeläutet. Mittlerweile existieren mehrere tausend Krypto Coins. Es ist daher fast schon unmöglich, den Überblick zu behalten. Allerdings konzentriert sich der weltweite Handel nach wie vor auf recht wenige Kryptowährungen. Dies erkennt man auch gut an der Marktkapitalisierung der jeweiligen Crypto Coins. Dazu einige Beispiele:

  • Bitcoin (BTC) Marktkapitalisierung: 1,1 Billionen US-Dollar
  • Ethereum (ETH) Marktkapitalisierung: 210 Milliarden US-Dollar
  • Bitcoin Cash (BCH) Marktkapitalisierung: 10 Milliarden US-Dollar

Beachtlich ist dabei insbesondere der Bitcoin, der es mittlerweile sogar geschafft hat, die Marke von einer Billion US-Dollar zu durchbrechen. Bei nextmarkets haben Sie die Möglichkeit, mit den genannten drei Kryptowährungen als CFD zu handeln. Hierauf werden wir im weiteren Verlauf des Artikels noch ausführlich eingehen.

Kryptowährung kaufen Österreich: Welche Möglichkeiten stehen zur Verfügung?

Früher konnte man sich seine Kryptowährungen noch auf dem eigenen Computer selbst „schürfen“ (Mining). Dies ist allerdings heutzutage in der Regel nicht mehr rentabel. Dies gilt gerade für Privatanleger: Denn man steht hier in Konkurrenz zu hochspezialisierten Unternehmen mit besonderer Hardware.

Außerdem ist das Mining mit hohen Stromkosten verbunden, was das Ganze zum Beispiel in Österreich oder Deutschland unrentabel macht. Aus diesem Grund ist es heutzutage besser, mit bereits vorhandenen Kryptowährungen zu handeln. Dafür hat man die folgenden Möglichkeiten:

  • Digitale Marktplätze für Kryptowährungen
  • Krypto Broker
  • Kryptowährung Österreich: Bei einem CFD Broker handeln
daytrading tipps
bitcoin konto erstellen kostenlos

Kryptowährung kaufen Österreich: Unterschied zwischen digitalen Marktplätzen und Krypto Börsen

Kurz nachdem der Bitcoin im Jahr 2009 auf den Markt gekommen ist, entstand auch schnell der Bedarf nach Möglichkeiten, um mit der neuen Kryptowährung handeln zu können. Aus diesem Grund entstanden die ersten digitalen Marktplätze. Diese kann man sich wie normale Marktplätze vorstellen, auf denen sich Käufer und Verkäufer treffen, um ihre Kryptowährungen miteinander zu handeln.

Die Besonderheit besteht bei einem solchen Marktplatz darin, dass die Transaktionen direkt zwischen den Marktteilnehmern stattfinden. Daher hängt es zum Beispiel auch von den jeweiligen Käufern und Verkäufern ab, wie schnell der Kauf oder Verkauf abgeschlossen ist. Dies kann häufig einen Nachteil darstellen.

Anders verhält es sich bei Krypto Börsen. Diese stellen nicht nur die benötigte Infrastruktur zur Verfügung, vielmehr laufen auch die Transaktionen immer über die Börse ab. Dadurch funktioniert der Handel in der Regel viel schneller als auf digitalen Marktplätzen. Auch in Österreich werden Krypto Börsen daher seit einigen Jahren immer beliebter.

Fakten-Check

Auch bei den österreichischen Privatanlegern wird der Handel mit Kryptowährungen immer beliebter. Sehr einfach funktioniert der Handel dabei, wenn Sie sich für einen CFD Broker wie nextmarkets entscheiden. Dort haben Sie auch die Möglichkeit, mit weiteren Finanzinstrumenten zu handeln. Dazu zählen beispielsweise über 7.000 Aktien und 1.000 ETFs, in die Sie ohne Gebühren investieren können.

  • Kryptowährung Österreich: Bei nextmarkets mit Bitcoin, Ethereum und Bitcoin Cash zu attraktiven Konditionen handeln
  • Wir bieten Ihnen eine sehr einsteigerfreundliche Handelsplattform
  • Kryptowährung Steuer Österreich: Die Besteuerung erfolgt mit dem persönlichen Einkommensteuersatz
erfolgreiche trading strategien

Kryptowährung kaufen Österreich: Wozu benötigt man eine Krypto Wallet?

Gleichgültig, ob Sie einen digitalen Marktplatz oder eine Krypto Börse nutzen: In beiden Fällen benötigen Sie eine Krypto Wallet. Diese können Sie sich wie einen digitalen Geldbeutel vorstellen, in welchem die Kryptowährungen gespeichert werden.

Heutzutage gibt es sowohl online Wallets als auch offline Wallets: Eine online Wallet zeichnet sich dadurch aus, dass sie immer mit dem Internet verbunden ist. Dies hat zum Beispiel den Vorteil, dass einem die Coins jederzeit zur Verfügung stehen. Auf der anderen Seite ist es dadurch auch für unbefugte Dritte einfacher, sich Zugriff auf die Wallet zu verschaffen.

Aus diesem Grund ist es empfehlenswert, nur einen kleinen Teil seiner Kryptowährungen in einer online Wallet aufzubewahren. Den überwiegenden Teil sollte man hingegen in einer offline Wallet lagern. Beliebt sind hier beispielsweise die sogenannten Hardware Wallets. Diese kann man sich wie einen USB Stick vorstellen, auf dem die Kryptowährungen verschlüsselt abgespeichert werden.

Kryptowährung Österreich: Vorteile des CFD Tradings

Auch eine Hardware Wallet kann einem allerdings abhanden kommen: Zu denken ist hier beispielsweise an Diebstahl oder auch an ein Feuer, welches die Wallet zerstört. In diesem Fall sind dann auch die Coins unwiederbringlich verloren. Aus diesem Grund ist es so wichtig, die Wallet möglichst sicher aufzubewahren. Allerdings gibt es natürlich keine 100 %ige Sicherheit.

Wenn man sich hingegen für den Handel bei einem CFD Broker entscheidet, so stellt sich das Problem mit der Wallet überhaupt nicht: Denn in diesem Fall befinden sich die Krypto CFDs einfach auf dem Handelskonto. Es besteht insofern kein Unterschied zu ATX CFDs oder Gold CFDs.

Der Handel mit CFD bietet Ihnen dabei noch weitere Vorteile: Dazu gehört zum Beispiel der Hebel, der es Ihnen erlaubt, auch mit wenig Kapital mit Kryptowährungen handeln zu können. Auch bei nextmarkets haben Sie die Möglichkeit, Kryptowährungen als CFD zu traden.

beste Aktien Broker

Kryptowährung kaufen Österreich: nextmarkets ist sowohl ein Online Broker als auch ein CFD Broker

Bei nextmarkets besteht die Besonderheit darin, dass wir sowohl ein Online Broker als auch ein CFD Broker sind. Das hat für unsere Kunden zahlreiche Vorteile:

So können Sie bei uns zum einen mit über 7.000 physischen Aktien und 1.000 ETFs handeln. Dies bietet sich insbesondere für solche Privatanleger an, die langfristig investieren möchten. In diesem Fall können Sie zum Beispiel auch Dividenden erhalten. Für den Handel entstehen Ihnen bei nextmarkets keine Kosten.

Ermöglicht wird dies durch unsere Partnerschaft mit der Münchener Börse gettex. Wenn Sie hingegen lieber kurzfristig traden möchten, so bietet sich hierfür der Handel mit CFD an. Auf diese Weise können Sie bei uns auch mit Kryptowährungen handeln. Wie Sie sehen, sind Sie dadurch bei uns äußerst flexibel.

bitcoin konto eröffnen

Kryptowährung Österreich: Mit welchen Basiswerten können Sie bei nextmarkets als CFD handeln?

Der Handel mit CFD ist bei vielen österreichischen Privatanlegern auch deshalb so beliebt, weil es damit sehr einfach ist, mit vielen unterschiedlichen Basiswerten zu traden. Auch bei nextmarkets haben Sie die Möglichkeit, unser Handelskonto für das Trading mit den folgenden Basiswerten zu nutzen:

  • Kryptowährungen wie Bitcoin (BTC), Ethereum (ETH) und Bitcoin Cash (BCH)
  • Indices wie der österreichische ATX, der deutsche DAX und der US-amerikanische Nasdaq
  • Währungspaare wie der Euro / US-Dollar (EUR / USD) oder der Euro / Schweizer Franken (EUR / CHF)
  • Edelmetalle wie Gold und Silber
  • Rohstoffe wie Erdgas und Öl

Wie gesagt, haben Sie daneben die Möglichkeit, in 7.000 Aktien und 1.000 ETFs ohne Gebühren investieren zu können.

Jetzt gebührenfrei auf nextmarkets traden!

Kryptowährung kaufen Österreich: Profitieren Sie von Europas gebührenfreiem Broker

nextmarkets stellt Ihnen nicht nur eine sehr große Auswahl an handelbaren Finanzprodukten zur Verfügung. Vielmehr erwarten Sie bei uns auch äußerst günstige Handelskonditionen: Wie bereits erwähnt, können Sie beispielsweise in mehr als 7.000 Aktien und 1.000 ETFs gebührenfrei investieren.

Auch beim Handel mit Kryptowährungen fallen bei uns keine Gebühren an. Vielmehr bezahlen Sie bei uns nur den marktüblichen Spread:

  • Bitcoin: 10 US-Dollar Spread
  • Ethereum: 0,75 US-Dollar Spread
  • Bitcoin Cash: 2 US-Dollar Spread

Beim Bitcoin steht Ihnen als Mindeststückzahl auch 0,1 BTC zur Verfügung. Dadurch wird Ihnen der Handel mit der Kryptowährung erleichtert.

Ein weiterer Vorteil besteht bei nextmarkets darin, dass Sie unser Handelskonto kostenlos nutzen können. Wie Sie sehen, erwarten Sie bei uns daher in der Tat ausgezeichnete Handelsbedingungen.

CFD Trading App von nextmarkets

Kryptowährung Österreich: Profitieren Sie von unserer einsteigerfreundlichen Handelsplattform

Unser großes Handelsangebot und die günstigen Gebühren sind allerdings bei weitem nicht der einzige Vorteil von nextmarkets. Vielmehr bieten wir Ihnen auch eine herausragende Handelsplattform für das Trading mit Kryptowährungen. Wir setzen dabei auf eine selbstentwickelte Plattform.

Bei der Entwicklung unserer Handelsplattform haben wir dabei darauf geachtet, dass sich auch Einsteiger schnell damit zurechtfinden. Insgesamt werden Sie feststellen, dass unsere Plattform sehr modern und zugänglich gestaltet ist. Darüber hinaus bietet sie allerdings auch fortgeschrittenen Anlegern sehr viele Funktionen. Zu nennen sind hierbei zum Beispiel 25 technische Indikatoren, um damit die Märkte gründlich analysieren zu können.

Unsere Plattform steht Ihnen dabei über den Kundenbereich auf unserer Website zur Verfügung. Es ist daher nicht notwendig, die Software herunterzuladen. Wenn Sie möchten, können Sie unsere Plattform im Rahmen von unserem kostenlosen Demokonto ohne Risiko ausprobieren. Darauf werden wir später noch ausführlicher zu sprechen kommen.

Schon gewusst?

Bei nextmarkets erwarten Sie ausgezeichnete Bedingungen für den Handel mit Kryptowährungen. So fallen bei uns für den Handel keine Gebühren an. Vielmehr bezahlen Sie bei uns nur die marktüblichen Spreads. Darüber hinaus bieten wir Ihnen auch noch die folgenden Vorteile:

  • Kryptowährung Österreich: Nutzen Sie auch beim Handel mit Krypto Coins unser kuratiertes Trading
  • Die Analysen unserer Experten können Sie sich sehr einfach in die Charts einblenden
  • Nutzen Sie unser zeitlich unbegrenztes Demokonto, um das Trading mit Kryptowährungen zu trainieren
erfolgreiche trading strategien

Kryptowährung Österreich: Handeln Sie mit unserer App auch von unterwegs

Unsere Handelsplattform steht Ihnen auch als App zur Verfügung. Auf diese Weise werden Sie in die Lage versetzt, auch von unterwegs aus mit Kryptowährungen handeln zu können. Unsere App steht Ihnen hierbei sowohl für Android als auch für Apple Geräte zur Verfügung.

Wie üblich, finden Sie die App entweder bei Google Play oder im Apple App Store. Auch unsere App ist sehr zugänglich und modern gestaltet. Auf diese Weise wird es Ihnen nicht schwerfallen, bereits nach kurzer Zeit den Handel mit Krypto Coins beginnen zu können.

Kryptowährung Steuer Österreich: Allgemeiner Überblick

Wie eingangs erwähnt, beschäftigen wir uns im Rahmen dieses Artikels auch mit der Besteuerung von Kryptowährungen. Dabei macht es Sinn, auch kurz auf die Besteuerung von anderen Finanzinstrumenten einzugehen. Der Gesetzgeber in Österreich unterscheidet hierbei danach, ob bestimmte Finanzprodukte in der Regel länger gehalten werden oder ob es sich um kurzfristige Spekulation handelt.

Zur ersten Gruppe zählen insbesondere die folgenden Finanzprodukte: Aktien, ETFs, Fonds, Dividenden, Optionsscheine und Zertifikate. Diese werden pauschal mit einer Steuer von 27,5 % besteuert. Wie sich im Folgenden zeigen wird, gilt dies nicht für Gewinne aus dem Krypto Handel.

Bitcoin Trader Software Erfahrung

Kryptowährung Steuer Österreich: Situation bei den Kryptowährungen

Für Kryptowährungen gilt die pauschale Besteuerung nicht. Dabei ist es irrelevant, ob man die Crypto Coins physisch erwirbt oder ob man den CFD Handel nutzt. In beiden Fällen hängt die Besteuerung dann vom persönlichen Einkommensteuersatz ab. Dieser kann erheblich höher ausfallen als die pauschale Besteuerung von 27,5 %. Hilfreich ist die folgende Aufstellung:

  • Weniger Einnahmen als 11.000 Euro: 0 % Steuer
  • 000 bis 18.000 Euro: 25 % Steuer
  • 000 bis 31.000 Euro: 35 % Steuer
  • 000 bis 60.000 Euro: 42 % Steuer
  • 000 bis 90.000 Euro: 48 % Steuer
  • Einkommen ab 90.000 Euro: 50 % Steuer
Jetzt gebührenfrei auf nextmarkets traden!
Gute Aktien App

Kryptowährung kaufen Österreich: Kuratiertes Trading nutzen

Bei nextmarkets gibt es noch eine weitere Besonderheit: So unterstützen wir Sie beim Börsenhandel mit unserem kuratierten Trading. Hierfür stellen wir Ihnen über 20 Börsen Coaches zur Verfügung. Diese erstellen pro Monat rund 300 Analysen. Diese können Sie sich sehr einfach in den Chart einblenden lassen. Das kuratierte Trading ist damit nahtlos in unsere moderne Handelsplattform integriert.

Gerade als Anfänger werden Sie von dieser Art des Handels stark profitieren. Die Analysen können Sie dabei auch für das Crypto Trading nutzen. Wenn Sie möchten, können Sie aber natürlich auch ohne die Hilfe der Experten handeln. Wie bereits erwähnt, sind Sie bei uns sehr flexibel. Für das kuratierte Trading entstehen Ihnen bei uns keinerlei Kosten.

Kryptowährung kaufen Österreich: Kostenloses Demokonto nutzen

Wie bereits erwähnt, stellen wir Ihnen bei nextmarkets ein kostenloses Demokonto zur Verfügung. Darauf handeln Sie mit virtuellem Kapital und können auf diese Weise den Börsenhandel ohne Risiko kennenlernen. Das Demokonto eignet sich auch sehr gut dazu, um den Handel mit Kryptowährungen auszuprobieren. Denn häufig schwanken Kryptowährungen sehr stark.

Es ist daher gut, wenn man sich an dieses Kursverhalten auf dem Demokonto in aller Ruhe gewöhnen kann. Überhaupt können Sie unser Demokonto so lange nutzen, wie Sie möchten. Auch stellen wir Ihnen das bereits erwähnte kuratierte Trading bereits auf diesem Konto zur Verfügung. Insgesamt bietet sich die Demophase ebenfalls sehr gut dafür an, um sich mit unserer modernen Handelsplattform vertraut zu machen.

Jetzt gebührenfrei auf nextmarkets traden!
Aktien lernen

Kryptowährung Österreich: Setzen Sie die technische Analyse ein

Auch beim Handel mit Kryptowährungen können Sie die technische Analyse einsetzen, um gute Signale für lukrative Trades zu erhalten. Hierfür stehen Ihnen in unserer Handelsplattform 25 Indikatoren zur Verfügung. Beliebt ist hier beispielsweise der RSI Indikator: Dieser ist einem dabei behilflich, herauszufinden, ob ein Markt aktuell überkauft oder überverkauft ist.

Der Indikator bewegt sich hierbei auf einer Skala zwischen 0 und 100. Besonders relevant sind dabei die Werte 30 und 70: Sobald der RSI auf unter 30 fällt, sollte man mit weiteren Short Positionen vorsichtig sein. Nachdem der Indikator dann wieder auf über 30 ansteigt, entsteht sogar ein Signal für einen Long Trade.

Wie Sie sehen, ist es daher sehr einfach, technische Indikatoren zu verwenden. Nützlich ist hier wiederum das kuratierte Trading. Außerdem bieten wir Ihnen zahlreiche Ratgeber, wie Sie technische Indikatoren richtig einsetzen können. Die Indikatoren funktionieren dabei auch sehr gut beim Handel mit Kryptowährungen wie Bitcoin, Ethereum und Bitcoin Cash.

Fazit: Profitieren Sie von den starken Kursbewegungen der Kryptowährungen

Wie Sie gesehen haben, ist das Kryptowährung Investieren heutzutage sehr einfach. Wir empfehlen Ihnen dabei, den CFD Handel zu nutzen. Denn in diesem Fall benötigen Sie zum Beispiel keine Krypto Wallet, um Ihre digitalen Währungen zu speichern. Außerdem können Sie einen Hebel nutzen, um das erforderliche Handelskapital für das Trading zu reduzieren.

Darüber hinaus bietet das CFD Trading auch den Vorteil, dass sie nicht nur Long, sondern auch Short gehen können. Wir bei nextmarkets bieten Ihnen ebenfalls die Möglichkeit, Kryptowährungen als CFD handeln zu können. Darüber hinaus können Sie bei uns auch noch mit zahlreichen weiteren Basiswerten traden.

Dazu kommen noch mehr als 7.000 Aktien und 1000 ETFs, die Sie ohne Gebühren handeln können. Bei uns finden Sie daher optimale Konditionen für den Börsenhandel. Sie können uns gerne auf unserem kostenlosen Demokonto ohne Risiko ausprobieren.

Bitcoins mit Kreditkarte kaufen
Smarterer Handel
  • Trade bei Europas gebührenfreiem Online Broker
  • Erhalte bis zu 200 professionelle Analysen pro Monat
  • Trade mehr als 8000 Aktien, ETFs und andere Produkte
Jetzt gebührenfrei handeln
x
{ "@context": "http://www.schema.org", "@type": "Organization", "name": "nextmarkets Trading Limited", "url": "https://app.adjust.com/kpyx8k7?campaign=SEO&engagement_type=fallback_click&fallback=http%3A%2F%2Fnextmarkets.com%2Fde%2Fregistrierung%3Futm_source%3DSEO%26utm_medium%3Dorganic%26utm_campaign%3DSEO&redirect_macos=https%3A%2F%2Fwww.nextmarkets.com%2Fde%2Fregistrierung%3Futm_source%3DSEO%26utm_medium%3Dorganic%26utm_campaign%3DSEO", "logo": "https://www.nextmarkets.com/de/handel/wp-content/themes/nextmarkets/img/nextmarkets-foot-logo.png", "image": "https://www.nextmarkets.com/de/handel/wp-content/uploads/sites/2/2018/09/laptop-coaches.png", "description": "Börsencoach, Analyst und Handelsplattform in einem! nextmarkets ist Ihre erste Anlaufstelle für zukünftigen Forex-Handel und offeriert Ihnen nicht nur ein breites Portfolio an CFDs. Die Experten von nextmarkets unterstützen Sie mit ihren Trading-Prognosen, Analysen und Tipps. Mit dem kostenlosen Demokonto können Sie Lerninhalte unverbindlich mit virtuellem Guthaben trainieren.", "address": { "@type": "PostalAddress", "streetAddress": "Portomaso Business Tower", "addressLocality": "St. Julians", "addressRegion": "Malt", "postalCode": "STJ 4011", "addressCountry": "Malta" } }