Forex Trading App für iPhone & Android - Jetzt downloaden

Zuletzt aktualisiert: 20.12.2019
Richard Dobetsberger
Autor:
Richard Dobetsberger
Ratgeber
CFD & Trading
Erfahrung
> 5 Jahre

Forex (Was ist Forex?) steht für Foreign Exchange und beschreibt allgemein den Handel auf dem Devisenmarkt. Obwohl der Begriff bereits seit vielen Jahren bekannt ist, nimmt der Forexhandel zurzeit immer mehr Fahrt auf.

Inzwischen sind in diesem Markt auch mehr und mehr Privatanleger und Kleininvestoren unterwegs. Dies vergrößert die Marktliquidität noch mal um ein Vielfaches. Im Ergebnis profitieren so alle Marktakteure vom größten und liquidesten Finanzmarkt der Welt.

Forex Trading App – dies müssen Sie wissen

Der Devisenhandel gilt für viele Menschen als eine der Königsdisziplinen im Trading und hat eine gewisse Komplexität sowie einige Einstiegshürden inne. Dies ist genau der Punkt, an dem Online Broker ins Spiel kommen und am System rütteln. So können inzwischen auch Sie in den Forexhandel einsteigen. Dabei stellt sich unweigerlich die Frage nach der besten Forex App. Wir stellen Ihnen auf dieser Seite zahlreiche Faktoren rund um die mobilen Anwendungen vor und erklären, worauf es ankommt.

Aufgrund der großen Marktliquidität agieren alle Big Player im Forexhandel. Sie treten also im selben Markt wie institutionelle Händler, Banken, Internet Broker und unzählige Privatanleger an. Hier gilt es jeden noch so kleinen Vorteil zu nutzen, um im stark kompetitiven Wettbewerbsumfeld trotzdem bestehen zu können.

Eine effiziente Forex Trading App kann genau solch ein Faktor sein. Da inzwischen der mobile Datenverkehr ins Internet den stationären überholt hat, ist davon auszugehen, dass auch Sie von unterwegs in den Markt eingreifen möchten. Ihr bester CFD und Forex Broker offeriert Ihnen dafür die passende Anwendung. Doch wenn diese nichts taugt, kompliziert in der Bedienung ist oder das Handeln erschwert, so haben Sie wenig von dieser Funktion. Im schlimmsten Falle sind Sie sogar mobil vom Markt ausgesperrt – ein Super-GAU. Unterschätzen Sie also die Relevanz der mobilen Helfer nicht und stellen Sie sicher, dass Ihr Online Broker seine Hausaufgaben erledigt hat.

nextmarkets Broker

Die Rolle des Internetmaklers für Ihre Forex App

Wie im letzten Abschnitt bereits angemerkt, erhalten Sie Ihre mobile Anwendung von Ihrem Online Broker. Stellen Sie also sicher, dass Sie den besten Forex Broker ausgewählt haben. Dieser offeriert Ihnen nicht nur die besten Spreads, sondern kennt auch die Ansprüche von Privatanlegern ganz genau. Dadurch können Sie bereits davon ausgehen, dass zu seinem Portfolio auch eine ordentliche Trading App zählt.

Manche Internet Anbieter offerieren Ihnen zusätzlich zur App eine webbasierte Oberfläche, die auch mobil funktioniert. Solch eine webbasierte Oberfläche bieten wir von nextmarkets.com Ihnen beispielsweise. So können Sie ganz in Ruhe für sich überlegen und ausprobieren, welches Angebot am besten Ihre individuellen Bedürfnisse befriedigt. Nehmen Sie auf jeden Fall keine Abstriche bei der mobilen Lösung in Kauf. Wie bereits dargestellt, ist der Markt umkämpft und Sie müssen sichergehen, dass Sie auch mobil sicher und effizient am Forexhandel teilnehmen können.

Livekonto

Forex Trading App – auf den nativen Support kommt es an

Wir haben bereits kurz angeschnitten, dass es sowohl den webbasierten Zugang als auch Trading Apps gibt. Grundsätzlich ist hierbei immer die native App zu bevorzugen. Der Entwickler sollte also sicherstellen, dass die individuellen Betriebssysteme der populärsten Plattformen iOS sowie Android unterstützt werden.

Als nächstes sollten Sie Ihren Fokus auf die Funktionalität richten. Ihr Online Broker sollte Ihnen eine vollständige mobile Handelsplattform zur Verfügung stellen, mit denen Sie alle zentralen Forex Indikatoren ebenso einsetzen können, wie Sie es vom Desktop her gewohnt sind. Die charttechnische Analyse sollte damit auch von unterwegs möglich sein. Idealerweise werden auch all Ihre Unterstützungen, Widerstände und das gesamte Setup Ihrer stationären Tradingplattform synchronisiert.

So oder so muss die mobile Lösung Ihnen einen vollständigen Überblick über alle offenen Positionen aufzeigen und es Ihnen ermöglichen, weitere Trades zu öffnen oder zu schließen.

Kryptowährung handeln auf nextmarkets

So funktioniert das Handeln mit der Forex Trading App

Ob mobil oder stationär, Ihre Vorgehensweise ist immer dieselbe. Grundvoraussetzung ist Ihre getestete und für gut befundene Trading-Strategie. An diese sollten Sie sich konsequenterweise immer halten, unabhängig von wo Sie Ihre Trades durchführen. Anschließend folgt die Marktbeobachtung. Erst wenn Ihre Strategie ein klares Signal liefert, eröffnen Sie den Trade. Erhalten Sie das Signal zum Ausstieg, so kann die Position geschlossen werden. Der Unterschied zwischen Ihrer stationären Forex Trading Software und der mobilen Anwendung besteht einzig in der Größe des Endgerätes und damit einhergehend des kleineren Bildschirms.

Ihre Forex Trading App sollte also dieselben Möglichkeiten zur Erkennung eines Signals, zur Öffnung einer Position und zum Beenden eines Trades ermöglichen. Achten Sie bei der Auswahl Ihres Online Brokers also unbedingt darauf, dass die mobile Online Broker App genau dies ermöglicht. Nutzen Sie hierfür vorab ein Forex Demokonto, welches jeder seriöse Anbieter offerieren sollte.

Schon gewusst?

Um sicherzugehen, dass Ihr Online Broker eine für Sie passende mobile Applikation anbietet, eignet sich ein Demokonto. Wussten Sie schon, dass nextmarkets.com genau solch eines anbietet? So können Sie sich jederzeit ein vollkommen risikofreies und kostenloses Bild aller Applikationen machen.

  • Kostenloses CFD Demokonto, um alle CFD-Trading Funktionen und Applikationen risikolos zu testen.
  • 000 Einheiten virtuelles Kapital stehen für Sie bereit, um Beispieltrades zu simulieren.
  • Nutzen Sie das Demokonto auch dafür, die mobilen Eigenschaften vollständig auszutesten.
Was ist ein Broker

Weitere Features Ihrer Forex App

Abgesehen vom reinen Handel sollte eine gute Forex App aber auch noch zahlreiche Komfortfunktionen bieten. Zuerst sind hier Verwaltungsoptionen Ihres Online Broker Kontos zu nennen. Aber auch Zahlungsmöglichkeiten sollte es geben. Um mobil auch mal das Konto aufzuladen oder eine Überweisung anstoßen zu können, müssen die entsprechenden Funktionen verfügbar sein. Idealerweise sind auch moderne Online Broker Zahlungsoptionen vorhanden, um beispielsweise Forex mit Paypal traden zu können.

Wir bieten Ihnen bei nextmarkets.com genau diese Möglichkeit. Solch ein Service passt gut zum schnelllebigen Forexmarkt und zeugt ebenfalls davon, dass die Interessen moderner Privatanleger verstanden wurden. Die App Usability wurde ja bereits angesprochen. Hierzu sollten aber auf Wunsch auch Erklärungen und weitere Hilfestellungen verfügbar sein. Besondere Serviceinhalte wie eine Trading Akademie, um Ihr Wissen zu vertiefen oder gar ein Forex Kalender runden das Gesamtangebot ab.

Und natürlich darf eine Sache auch mobil nie zu kurz kommen: der Support.

Forexhandel lernen

Support in der Forex Trading App

Fragen, Probleme und Unterstützung sind natürlich auch unabhängig Ihres stationären Arbeitsplatzes ein Thema. Daher sollten Sie auch aus der mobilen App den Support Ihres Online Brokers erreichen können. Vom Smartphone bieten sich hier vor allem das Telefon (logischerweise) und ein Live Chat an. Auch wenn es durchaus möglich ist, E-Mails vom Smartphone zu schreiben, so tuen sich die meisten Privatanleger doch mit einem Chat einfacher.

Die mobile App des Online Brokers sollte Ihnen hier nativ bereits Kontaktmöglichkeiten zumindest anzeigen, idealerweise sind diese aber vollständig integriert. Auch wenn es eher zu einem Ausnahmefall gehört, dass Sie Support durch Ihren Internet Broker in Anspruch nehmen müssen, so sollte dies doch auch mobil schnell und unkompliziert möglich sein. Kommunikation kann dabei auch in die andere Richtung erfolgen, so wäre es durchaus wünschenswert, dass Ihr Broker Sie über die App informiert.

Forex Signale App – nützliche Tipps durch Experten

Ihr Online Broker weiß um die Komplexität des Forexmarktes. Sein Ziel besteht natürlich darin, dass Sie möglichst viel und erfolgreich handeln. Daher bieten einige Online Anbieter wie nextmarkets einen zusätzlichen Service in Form von Forex Signalen an.

Dahinter verbergen sich von anerkannten Experten ermittelte Tradingideen, die Sie nachtraden können. Ein seriöser Anbieter einer Forex Signale App sollte hierzu detaillierte Infos über die Experten bereitstellen, die diese Trading-Tipps entwickeln und dafür sorgen, dass alle Trading Signale auch detailliert kommentiert sind. So profitiert der Investor auch direkt vom kostenlosen Coaching im Erkennen von Signalen und kann unter Umständen seine eigene Strategie verbessern.

Für den mobilen Einsatz sollten die Signale natürlich direkt auf Ihrem Smartphone auftauchen. Ein guter Online Broker bietet Ihnen hier eine unkomplizierte Möglichkeit, um dieses Signal sofort nachzutraden, ohne dass Sie erst aufwendig in Ihrer mobilen Software herumklicken müssen.

CFD Handel Tipps von nextmarkets

Mobile Ausbildung für mobile Investoren

Der Forexmarkt schläft nie, Währungen werden 24 Stunden am Tag gehandelt. Dementsprechend sind Forex Trader mobil immer am Puls des Marktes. Auch wenn es Kern Forex Handelszeiten gibt, so entstehen Signale auch am Wochenende oder mitten in der Nacht.

Bedingt durch diese Marktdynamik sind es moderne Privatanleger gewohnt, viel Zeit an den mobilen Endgeräten zu verbringen. Idealerweise greift Ihre Forex App diesen Gedanken auf und bietet Ihnen über die mobile Anwendung auch entsprechende Lehrmaterialien an. Neben effizienten Forex Strategien ist es vor allem das Grundverständnis, woran es vielen Privatanlegern mangelt. Fragen wie „Was sind Devisen?“ und „Wie funktioniert der Devisenhandel?“ sind hierfür nur einige der Punkte, die am besten auch via App erklärt werden.

Eine effiziente Verbindung von Weiterbildung und Trading bietet hier die Möglichkeit, dass der User das Gelernte auch direkt in die Tat umsetzen kann.

Fakten-Check

nextmarkets.com offeriert Ihnen nicht nur eine große Vielfalt an CFDs und eine passende Online Broker Software, sondern ebenso Experten, die Ihnen zahlreiche Trading-Signale zur Verfügung stellen werden.

  • Handeln Sie über 1.000 CFDs der Anlageklassen Aktien, Rohstoffe, Kryptowährungen (Kryptowährung Definition), Devisen und Indexe.
  • Profitieren Sie von 14 erfahrenen Coaches, die Ihnen bis zu 200 Trading-Signale pro Monat direkt auf Ihr Smartphone senden.
  • Eine Kontoeröffnung ist bereits ab 500€ Kapital möglich.

Forex App für den erfolgreichen Einstieg

Wie Sie bereits weiter oben gelesen haben, ist eine Forex Trading App heutzutage absolutes Muss für den erfolgreichen Devisenhandel. Und das selbstverständlich nicht nur für absolute Profis, die dieses Geschäft bereits seit mehreren Jahren erfolgreich betreiben. Eine entsprechende App erleichtert auch den Devisenhandel für Anfänger beträchtlich.

Hintergrund ist der, dass in Verbindung mit einem Forex Demokonto Trading Signale leicht unterwegs nachvollzogen und nachgetradet werden können. In Verbindung mit weiterführenden Lehrmaterialien ist dies die perfekte Ausgangslage für Anfänger. Auch die Komplexität kann anfangs aufgrund der Bildschirmgröße reduziert werden, sodass Sie keine Scheu vor den zahlreichen Forex Indikatoren auf Ihrem Chart haben müssen.

Da die meisten guten mobilen Applikationen auch besonders einfach in der Oberfläche gehalten sind, schwindet so auch das Fehlerpotenzial. Es lässt sich also durchaus zu dem Schluss kommen, dass mobile Applikationen für alle Investoren gleichermaßen interessant sind.

Trading lernen

Die Bedeutung der Forex Signale App

Eine reine Forex Signale App gibt es als solche nicht bzw. machen diese nur bedingt Sinn. Denn was bringt es Ihnen, wenn Sie zwar ein entsprechendes Trading-Signal erhalten, aber es erstmal mit Ihrer Online Broker Applikation nachvollziehen und ggf. dort traden müssen?

Um Forex Trading zu lernen, ist es aber umso effizienter, wenn Sie die Möglichkeit haben, erfahrenen Tradern über die Schulter zu schauen. Für die Signale ist es dabei die Grundvoraussetzung, dass diese nicht nur von anerkannten Profis stammen, sondern auch ausführlich dokumentiert sind. Genau daher haben wir von nextmarkets.com bereits entsprechende Trading-Signale in unserer mobilen Anwendung fest implementiert.

Für den Nutzer ergeben sich so nur Vorteile und jederzeit die Option, eines der Signale nachzutraden oder doch lieber auf die nächste Möglichkeit zu warten. Denn auch hier sollten Sie nur einsteigen, wenn Sie von der Signalstärke überzeugt sind.

Forex Signale App – Qualität über Quantität

Da im letzten Abschnitt bereits die Signalstärke angesprochen wurde, sollten Sie hier grundsätzlich stets evaluieren, wie eindeutig ein entsprechender Hinweis wirklich ist. Unabhängig davon, ob dieser von einem Experten oder von Ihrer eigenen Strategie stammt, gilt es stets nachzuprüfen, ob die Argumentation nachvollziehbar ist.

Idealerweise lässt sich ein Signal Ihrer eigenen Strategie auch noch durch weitere Faktoren wie ein Candlestick-Pattern oder einen anderen Forex Indikator unterstützen. Während bei den Signalen von Experten deren Erfahrung die Qualität automatisch steigert, gilt es bei Ihrer eigenen Strategie diesen Aspekt selbst umzusetzen.

Achten Sie immer darauf, dass Sie die Qualität der Signale über die Quantität stellen. Zweifelsohne ist es effektiver, wenn Sie möglichst gute Signale handeln und so die Fehlerquote reduzieren. Ist ein Einstiegssignal beispielsweise nur gerade eben so erreicht, überlegen Sie es sich gut, ob Sie investieren wollen. Reduzieren Sie notfalls Ihr eigenes Risiko.

CFD Trading App von nextmarkets

Befolgen Sie stets Ihre Regeln

Auch wenn dieser Ratschlag vielleicht selbstverständlich klingt, so ist es umso wichtiger, dass Sie auch mobil stets Ihre eigenen Regeln beachten. Da Sie Ihr Smartphone ständig zur Hand haben, ist die Versuchung groß, regelmäßig den Markt hinsichtlich Einstiegen zu überprüfen und dann auch schon mal etwas lockerer einzusteigen.

Lassen Sie sich hierbei nicht durch Ihre eigenen Gedanken beirren und warten Sie auf dieselben klaren Handelssignale Ihrer Strategie, wie Sie diese stationär benötigen würden. Fragen Sie sich immer kurz vor einem Investment, ob die Signalstärke ausreichend ist und es wirklich sinnvoll ist, genau jetzt diesen Trade zu tätigen.

Auf jeden Fall sollten Sie sich immer, auch bei besonders heißen Signalen von unseren nextmarkets.com Experten, an Ihr eigenes Moneymanagement halten.

Generelle Tipps zum Handel via Forex App

Wie bereits mehrmals auf dieser Seite kommuniziert, sollten Sie in Ihrer Tradingsstrategie keine Unterschiede zwischen dem Handeln via stationärem und mobilem Endgerät machen. Befolgen Sie stets Ihr Moneymanagement und Ihre Strategie.

Das Smartphone mit Ihrer Online Broker App ist hierbei einfach nur ein weiteres Werkzeug, um Ihre Signale und Tradingwünsche umzusetzen. Ein Wechsel des Endgeräts bedeutet hierbei nicht, dass Sie von Ihrer Strategie abweichen sollen. Die so oft heraufbeschworene Disziplin ist absolut notwendig, um den Verlockungen des ständig erreichbaren Marktes trotzen zu können.

Nutzen Sie darüber hinaus auch das angebotene Demokonto Ihres Online Brokers zur Genüge, um Ihr Risiko weiter zu reduzieren.

Trading lernen

Fazit zur Forex Trading App

Heutzutage führt kein Weg mehr an mobilen Forex Applikationen vorbei. Da der Markt ständig in Bewegung ist, sollten Sie auch jederzeit traden können. Achten Sie dabei trotzdem darauf, sich nicht im ständigen Trading zu verlieren, sondern warten Sie auf glasklare und eindeutige Signale. Sie wissen nun:

  • Warum mobile Online Broker Apps so relevant
  • Woran Sie eine gute mobile Lösung
  • Welche Zusatzfunktionen wünschenswert sind und welche eher als optional betrachtet werden können.
  • Was es mit Trading-Signalen via mobile App auf sich hat.
  • Und warum sich Ihre Strategie vom stationären Handeln nicht unterscheiden sollte.

Wie Sie gesehen haben, ist es absolut ratsam, dass Sie sich einen Online Broker mit guter mobilen App suchen. Diese sollten Sie vorab ausgiebig mit einem Demokonto auf Herz und Nieren testen. Starten Sie jetzt mit dem kostenlosen nextmarkets.com Demokonto in den mobilen Forexhandel!

Smarter mit CFDs handeln
  • 1.000 CFDs mit Aktien, Devisen, uvm.
  • Bis zu 200 Tradinganalysen von 14 Experten
  • Kostenloses Trading-Demokonto
x