Fresenius Aktien Kaufen & Verkaufen ohne Gebühren & Kosten

Zuletzt aktualisiert: 14.05.2021
Carsten Umland
Autor:
Carsten Umland
Ratgeber
CFD & Trading
Erfahrung
> 10 Jahre

Der Fresenius Konzern ist der größte private Krankenhausbetreiber in Deutschland. Erfahrungsgemäß haben viele Anleger die Aktien von Fresenius gerne in ihrem Depot. Aus diesem Grund beschäftigen wir uns im Folgenden mit dem Fresenius Aktie Kaufen.

Dafür nehmen wir das Unternehmen genau unter die Lupe und analysieren auch den Chart. Wichtig ist hierbei auch die Frage, ob das Fresenius Aktie Kaufen oder Verkaufen aktuell lukrativer ist. Dabei wird sich zeigen, dass die Corona Pandemie in diesem Zusammenhang eine entscheidende Rolle spielt.

Fresenius Aktie kaufen: Informationen über den Konzern aus Bad Homburg

Die Fresenius SE & Co. KGaA ist ein Medizintechnik- und Gesundheitsunternehmen. Der Firmensitz befindet sich in Bad Homburg vor der Höhe (Hessen). Fresenius gehört zu den 30 größten Unternehmen in Deutschland, die an der Börse gehandelt werden. Daher sind die Anteilsscheine des Konzerns auch im DAX vertreten.

Die Marktkapitalisierung beträgt bei Fresenius aktuell ungefähr 23 Milliarden Euro. Der Umsatz beläuft sich auf 35,5 Milliarden Euro. Den mehr als 100.000 Mitarbeitern gelingt es dabei, einen Gewinn in Höhe von 1,37 Milliarden Euro zu erzielen. Daraus ergibt sich eine Fresenius Aktie Dividende in Höhe von 0,84 Euro.

Wer auf eine hohe Dividendenrendite Wert legt, für den könnte beispielsweise auch das deutsche Unternehmen Covestro interessant sein. Das Covestro Aktie Kaufen erfolgt für Sie bei nextmarkets ohne Gebühren.

Im weiteren Verlauf des Artikels gehen wir unter anderem auf die nachfolgend genannten Punkte ein:

  • Entwicklung der Fresenius SE & Co. KGaA: Die Geschichte des Unternehmens
  • Fresenius aktueller Kurs und technische Analyse
  • Fresenius Aktie jetzt kaufen oder sollte man zurzeit abwarten?
Copy Trading Erfahrung

Fresenius Aktie kaufen oder verkaufen: Die Geschichte des Unternehmens

Die Geschichte von Fresenius reicht bis ins 15. Jahrhundert zurück. So wurde die Hirsch Apotheke im Jahr 1862 in Frankfurt am Main gegründet. Seit dem 18. Jahrhundert wurde die Apotheke von der Familie Fresenius fortgeführt. Eduard Fresenius gründete dann im Jahr 1912 das pharmazeutische Unternehmen Dr. E. Fresenius.

Die Arzneimittelproduktion wurde 1933 von der Apotheke getrennt und nach Bad Homburg verlagert. 1946 verstarb Eduard Fresenius, was fasst auch das Ende seines Unternehmens bedeutet hätte. 1951 wurde die Firma dann allerdings von dem Ehepaar Kröner übernommen und fortgeführt.

In den folgenden Jahren konzentrierte man sich vor allem auf Infusionslösungen. Ab dem Jahr 1966 Namen auch Dialysegeräte eine immer größere Rolle für das Unternehmen ein. Insgesamt konnte sich Fresenius sehr gut entwickeln.

Sehr erfolgreich war zum Beispiel auch das 1979 entwickelte Dialysegerät A2008. Das Wachstum erfolgte bei Fresenius auch immer wieder durch Akquisitionen. So wurde beispielsweise 1996 die neue Firma Fresenius Medical Care gegründet, um damit den US-amerikanischen Konkurrenten National Medical Care übernehmen zu können.

Heutzutage ist Fresenius Medical Care ebenfalls im DAX gelistet. Außerdem wurde die Infusionssparte des Konkurrenten Pharmacia & Upjohn übernommen. Seither ist Fresenius in Europa der Marktführer im Bereich Infusionstherapie.

Fresenius Aktie verkaufen oder kaufen?

Wichtig waren für das Wachstum von Fresenius auch die Übernahme der Wittgensteiner Kliniken AG und der Helios Kliniken. Denn seither handelt es sich bei Fresenius damit um den größten privaten Krankenhausbetreiber in Deutschland. So verfügen die Helios Kliniken mittlerweile über mehr als 200 Krankenhäuser. Im Jahr 2012 wurde versucht, die Rhön-Klinikum Gruppe zu übernehmen. Allerdings hat die Akquisition im Endeffekt nicht geklappt.

Vielmehr wurden 2013 nur ein Teil der Rhön-Klinikum Krankenhäuser und der medizinischen Versorgungszentren übernommen.2016 wurde der spanische Krankenhausbetreiber Quirónsalud für knapp 6 Milliarden Euro gekauft. Wie man sieht, ist Fresenius daher auch international sehr gut aufgestellt.

Über eine marktbeherrschende Stellung verfügt Fresenius ebenfalls im Dialysebereich. Auch das gilt es zu bedenken, wenn man über das Fresenius Aktie kaufen oder verkaufen nachdenkt. Insgesamt handelt es sich bei Fresenius aktuell um einen sehr erfolgreichen Konzern. Interessant ist beispielsweise auch der deutsche Energieriese E.ON: Dort finden sich im Moment günstige Einstiege für das E.ON Aktie Kaufen.

Forex Trading Signale
bitcoin konto erstellen kostenlos

Fresenius aktuell: Die Corona Krise belastet den Konzern aus Bad Homburg

Auch für Fresenius bedeutete die Corona Krise im Jahr 2020 einem großen Einschnitt. So entschieden sich viele Anleger für das Fresenius Aktie Verkaufen. Zunächst mag dies seltsam erscheinen: Denn durch die Pandemie sollte das Patientenaufkommen doch eigentlich zunehmen?

Allerdings hat die Krise dazu geführt, dass viele Menschen Angst davor haben, ins Krankenhaus zu gehen. Um sich nicht anzustecken, werden daher teilweise Operationen aufgeschoben. Auch die Kliniken versuchen, ihre Kapazitäten vor allem auf die Corona Fälle zu konzentrieren. Insgesamt kommt es dadurch allerdings zu Umsatzeinbußen bei den Krankenhäusern.

Langfristig ist unsere Fresenius Prognose jedoch positiv. Denn die immer älter werdende Bevölkerung dürfte dazu führen, dass auch die Kliniken von Fresenius immer besser ausgelastet werden. Überhaupt handelt es sich beim Gesundheitsbereich um einen milliardenschweren Wachstumsmarkt. Nicht zu vergessen ist auch die Tatsache, dass es sich bei Fresenius um den deutschen Marktführer handelt.

Fakten-Check

Fresenius ist der größte private Krankenhausbetreiber in Deutschland. Außerdem ist das Unternehmen aus Bad Homburg der weltweite Marktführer im Dialysebereich. Auch das spricht für das Fresenius Aktie Kaufen. Aktuell hat der Konzern allerdings mit Umsatzeinbußen aufgrund der Corona Krise zu kämpfen.

  • Zu Fresenius gehört auch das Unternehmen Fresenius Medical Care, welches ebenfalls im DAX gelistet ist
  • Aufgrund der alternden Bevölkerung dürften sich die Umsätze der Fresenius Kliniken in Zukunft positiv entwickeln
  • Damit verfügt der Fresenius Preis über viel Potenzial: Kursziel bei 80 Euro
erfolgreiche trading strategien

Fresenius aktueller Kurs: Analyse der Charts

Um zu beantworten, ob das Fresenius Aktie Kaufen oder Verkaufen die lukrativere Alternative darstellt, haben wir uns auch den Chart des Medizin Unternehmens genauer angeschaut.

Aus dem Fresenius Chart wird deutlich, dass man die Aktien des Konzerns aktuell für 37 Euro erhält. Interessant ist hierbei vor allem auch der längerfristige Kursverlauf. So konnten sich die Papiere von Fresenius zwischen den Jahren 2009 und 2017 sehr positiv entwickeln: 2009 erhielt man die Aktie noch für 9 Euro.

Rund acht Jahre später waren es dann bereits über 80 Euro. Dies bedeutete für die Anleger eine Verachtfachung des Kurses. Nach diesem steilen Kursanstiegen war es dann normal, dass es im Folgenden zu einer Korrekturbewegung gekommen ist. Ende 2019 sah es dann so aus, als ob die Korrektur bald zu Ende gehen würde.

Fresenius aktueller Kurs: Korrektur dauert noch an

Allerdings kam es dann bekanntermaßen zum Beginn des Jahres 2020 zur weltweiten Corona Pandemie. Diese hat dazu geführt, dass sich viele Aktionäre für das Fresenius Aktie Verkaufen entschieden haben. Dadurch hat sich die Korrektur fortgesetzt und die Kurse sind weiter gefallen.

Die Fresenius SE & Co. KGaA war jedoch nicht der einzige Konzern, der Kursverluste aufgrund des Lockdowns zu verkraften hatte: Viele Anleger dachten zu dieser Zeit ebenfalls über das Beiersdorf Aktie Kaufen oder Verkaufen nach.

Das Tief erreichte der Fresenius Chart im März 2020 bei einem Kurs von 24 Euro. Dieser Bereich wurden allerdings von vielen Anlegern und Investoren dazu genutzt, um bei dem Gesundheitsunternehmen einzusteigen. Dadurch kam es im Folgenden zu Kursanstiegen.

Fresenius Prognose und Analyse

Das Fresenius Aktie Kaufen zahlreicher Anleger führte dazu, dass die Papiere des Unternehmens im Juni 2020 bereits wieder bei 46 Euro standen. Zu diesem Zeitpunkt war man daher in Bezug auf den Fresenius Preis sehr optimistisch.

Allerdings sind die Kurse dann im Folgenden wieder gefallen. Aus diesem Grund ist es im Moment unklar, ob die Korrektur tatsächlich beendet ist. Wichtig wäre jedenfalls, dass es den Aktien von Fresenius gelingt, die 200 Tagelinie als Unterstützung zurückzugewinnen. Dann würde sich auch die Fresenius Prognose aufhellen.

Gute Einsteige finden sich im Moment zum Beispiel ebenfalls beim deutschen Batteriehersteller Varta. Das Varta Aktie Kaufen erfolgt bei nextmarkets gebührenfrei.

bitcoin konto eröffnen

Fresenius Aktie jetzt kaufen: Kursziel bei 80 Euro

Nachdem es dem Fresenius Chart gelungen ist, die 200 Tagelinie zu übersteigen, rückt als nächstes Ziel der Bereich bei 50 Euro auf den Plan. Denn dort notierten die Papiere des Konzerns vor dem Beginn der Corona Krise. Falls sich allerdings die Kurse weiterhin negativ entwickeln, so könnte man auch über das Fresenius Aktie Verkaufen nachdenken.

Wie gesagt, ist unsere langfristige Fresenius Prognose allerdings positiv: So ist das Unternehmen aus fundamentaler Sicht als Marktführer sehr gut aufgestellt. Dazu kommt die immer älter werdende Bevölkerung. Die Umsätze und Gewinne dürften sich daher in Zukunft gut entwickeln. Daher sollte auch das Allzeithoch bei 80 Euro früher oder später wieder angelaufen werden.

Jetzt gebührenfrei Fresenius traden!

Fresenius Aktie Xetra und Fresenius Aktie Frankfurt

Um die Fresenius Aktie kaufen und um die Fresenius Aktie verkaufen zu können, hat man als Anleger verschiedene Möglichkeiten. So werden die Aktien von Fresenius zum Beispiel an den folgenden Finanzplätzen gehandelt:

  • Fresenius Aktie Frankfurt
  • Fresenius Aktie Xetra
  • Börse gettex in München

nextmarkets arbeitet schon seit einiger Zeit erfolgreich mit der Münchener Börse gettex zusammen. Dadurch kann der Broker seinen Kunden sehr gute Handelskonditionen zur Verfügung stellen: So erfolgt beispielsweise der Handel mit mehr als 7.000 Aktien und 1.000 ETFs gebührenfrei. Auch das Investieren in Fresenius erfolgt auf diese Weise für Sie ohne Gebühren.

CFD Trading App von nextmarkets

Fresenius Aktie jetzt kaufen und nextmarkets Vorteile nutzen

Bei nextmarkets erwarten Sie allerdings nicht nur sehr gute Konditionen für den Börsenhandel. So gewährt Ihnen der Kölner Broker zum Beispiel auch noch die folgenden Vorteile:

  • Mehr als 12 Börsen Coaches, die Sie auf Wunsch unterstützen
  • Gute Auswahl an Aktien, ETF und CFDs auf viele unterschiedliche Basiswerte
  • Einsteigerfreundliche und moderne Handelsplattform mit vielen Funktionen
  • Fresenius aktueller Kurs wird Ihnen bereits auf dem kostenlosen Demokonto zur Verfügung gestellt

Außerdem besteht bei nextmarkets die Besonderheit, dass Sie auch das kuratierte Trading nutzen können: So erstellen unsere Börsenexperten für Sie pro Monat über 300 Analysen. Diese können Sie sich zum Beispiel auch in den Fresenius Chart einblenden lassen.

Selbstverständlich haben Sie allerdings auch die Möglichkeit, bei uns ohne die Unterstützung der Experten zu handeln. Wie Sie sehen, sind Sie bei uns daher äußerst flexibel.

Schon gewusst?

Bei nextmarkets können Sie mit vielen Vorteilen rechnen: So bietet Ihnen der Broker aus Köln zum Beispiel die Möglichkeit, mit über 7.000 Aktien und 1.000 ETFs ohne Gebühren handeln zu können. Dazu zählt auch das Fresenius Aktie Kaufen. Wenn Sie möchten, können Sie allerdings auch das beliebte CFD Trading nutzen.

  • Moderne und einsteigerfreundliche Handelsplattform
  • Kuratiertes Trading: Unsere Börsen Coaches unterstützen Sie mit mehr als 300 Analysen Monat
  • Kostenloses Demokonto mit virtuellem Guthaben, um den Börsenhandel kennen zu lernen
erfolgreiche trading strategien

Für das Fresenius Aktie Kaufen einen Hebel einsetzen

Der CFD Handel bietet Ihnen bei nextmarkets den Vorteil, dass Sie für das Fresenius Aktie Kaufen einen Hebel einsetzen können. Dieser beträgt maximal 1 : 5: Dadurch lässt sich das benötigte Kapital verringern. Dazu ein Beispiel:

Wir möchten mit den Aktien von Fresenius handeln. Dafür unterstellen wir, dass der Fresenius Preis bei 37 Euro notiert. Wenn Sie mit zehn Aktien des Gesundheitsunternehmens handeln möchten, so benötigen Sie hierfür 370 Euro auf dem Handelskonto. Wenn Sie sich jedoch dafür entscheiden, den Hebel zu nutzen, so verringert sich dieser Wert um den Faktor 5 auf nur noch 74 Euro.

Der Hebel steht Ihnen jedoch nicht nur beim Kaufen, sondern auch beim Fresenius Aktie Verkaufen (Shorten) zur Verfügung. Außerdem können Sie den Hebel zum Beispiel auch für das ProSiebenSat.1 Media Aktie Kaufen nutzen.

Das Fresenius Aktie Verkaufen und Kaufen auf unserem Demokonto testen

Wir bieten Ihnen bei nextmarkets ein kostenloses Demokonto, damit Sie den Börsenhandel ohne Risiko ausprobieren können. Hierfür stellen wir Ihnen ein virtuelles Guthaben zur Verfügung. Dieses können Sie beispielsweise auch für das Fresenius Aktie Verkaufen und Kaufen nutzen.

Bereits auf dem Demokonto haben Sie die Möglichkeit, unser kuratiertes Trading zu testen. Die Besonderheit besteht bei unserem Demokonto auch darin, dass es zeitlich unbeschränkt ist.

daytrading tipps

Fazit: Fresenius Aktien kaufen und langfristig investieren

Wie gezeigt, hat Fresenius aktuell mit den Auswirkungen der Corona Pandemie zu kämpfen. So sind die Umsätze und Gewinne eingebrochen. Das macht sich auch bei der Fresenius Aktie Dividende bemerkbar.

Allerdings ist die langfristige Prognose für das Unternehmen aus Bad Homburg sehr positiv. So wird die immer älter werdende Bevölkerung dazu führen, dass auch die Anzahl der Patienten zunimmt. Fresenius dürfte hierbei als Marktführer in Deutschland sehr stark profitieren können.

Für den Konzern spricht außerdem die Tatsache, dass das Unternehmen sehr erfolgreich im Dialysebereich tätig ist Um die Fresenius Aktie jetzt kaufen zu können, empfehlen wir Ihnen, ein Handelskonto bei nextmarkets zu eröffnen. Darauf haben Sie zum Beispiel die Möglichkeit, in die Aktien von Fresenius ohne Gebühren investieren zu können.

Jetzt gebührenfrei Fresenius traden!
ripple mit paypal kaufen
Smarterer Handel
  • Trade bei Europas gebührenfreiem Online Broker
  • Erhalte bis zu 200 professionelle Analysen pro Monat
  • Trade mehr als 8000 Aktien, ETFs und andere Produkte
Jetzt gebührenfrei handeln
x
{ "@context": "http://www.schema.org", "@type": "Organization", "name": "nextmarkets Trading Limited", "url": "https://app.adjust.com/kpyx8k7?campaign=SEO&engagement_type=fallback_click&fallback=http%3A%2F%2Fnextmarkets.com%2Fde%2Fregistrierung%3Futm_source%3DSEO%26utm_medium%3Dorganic%26utm_campaign%3DSEO&redirect_macos=https%3A%2F%2Fwww.nextmarkets.com%2Fde%2Fregistrierung%3Futm_source%3DSEO%26utm_medium%3Dorganic%26utm_campaign%3DSEO", "logo": "https://www.nextmarkets.com/de/handel/wp-content/themes/nextmarkets/img/nextmarkets-foot-logo.png", "image": "https://www.nextmarkets.com/de/handel/wp-content/uploads/sites/2/2018/09/laptop-coaches.png", "description": "Börsencoach, Analyst und Handelsplattform in einem! nextmarkets ist Ihre erste Anlaufstelle für zukünftigen Forex-Handel und offeriert Ihnen nicht nur ein breites Portfolio an CFDs. Die Experten von nextmarkets unterstützen Sie mit ihren Trading-Prognosen, Analysen und Tipps. Mit dem kostenlosen Demokonto können Sie Lerninhalte unverbindlich mit virtuellem Guthaben trainieren.", "address": { "@type": "PostalAddress", "streetAddress": "Portomaso Business Tower", "addressLocality": "St. Julians", "addressRegion": "Malt", "postalCode": "STJ 4011", "addressCountry": "Malta" } }