Stellar Lumens (EOS) kaufen auf nextmarkets

Zuletzt aktualisiert: 20.05.2020
Sven Kleinhans
Autor:
Sven Kleinhans
Ratgeber
CFD & Trading
Erfahrung
> 13 Jahre

EOS bereichert die Krypto-Welt seit dem Jahr 2017 und ist dabei nicht nur Kryptowährung, sondern auch eine auf Blockchain basierende Plattform. Das Unternehmen block.one steht hinter EOS und ist auf den Cayman Islands registriert.

Mit EOS soll eine Plattform bereitgestellt werden, die sich als Weiterentwicklung von Ethereum versteht. Ein Unterschied zum Ethereum-Netzwerk findet sich darin, dass bei EOS Transaktionen kostenfrei sind.

Ob das EOS kaufen eine echte Alternative zu einer Investition in Ethereum darstellt, wird sich zeigen, wenn EOS aus den Kinderschuhen herausgewachsen ist. Wenn Sie rechtzeitig in den Handel mit EOS einsteigen möchten, dann informieren Sie sich jetzt über die Kryptowährung.

Was ist EOS?

EOS ist eine Internetwährung, die von block.one entwickelt wird. Als Grundlage der EOS Blockchain agiert ein delegated Proof-of-Stake Protokoll. Bei der Software EOS.IO handelt es sich um das Betriebssystem, aus dem die Blockchain hervorgeht. Mit EOS soll das Konzept von Ethereum weiterentwickelt werden. Bislang befindet sich EOS jedoch noch in der Entwicklung, was bedeutet, dass die gesteckten Ziele noch nicht erreicht wurden.

Die Geschehnisse auf dem Krypto-Markt im Auge zu behalten, kann sich durchaus schwierig erweisen. Die Kryptowährung Liste wächst ständig weiter. Es kann sich jedoch lohnen, sich frühzeitig mit neuen Kryptowährungen zu befassen, bevor die breite Masse darauf aufmerksam wird. Bevor Sie EOS kaufen, ist es ratsam, das Konzept hinter der Kryptowährung zu verstehen.

Bereits jetzt ist es möglich EOS zu kaufen und damit zu handeln. Die Plattform befindet sich noch in der Entwicklung. Es bestehen innovative Ziele, ob diese tatsächlich realisierbar sind, kann an dieser Stelle nicht beantwortet werden. Es bringt immer auch Risiken mit sich, wenn ein Projekt noch nicht ausgereift ist. Dies sollten Sie beim Kryptowährung handeln nicht außer Acht lassen.

Kryptowährung handeln auf nextmarkets

Wo gibt es EOS zu kaufen?

Es gibt unterschiedliche Möglichkeiten EOS zu kaufen. Über eine Tausch-Börse können Sie Bitcoin oder eine andere Kryptowährung gegen EOS eintauschen. Auf den größten Krypto-Börsen können Bitcoins gegen US-Dollar oder Euro gekauft werden.

EOS kaufen als CFDs stellt eine weitere Möglichkeit dar. Beim Handel mit CFDs kaufen Sie nicht die Kryptowährung selbst, sondern spekulieren auf die Wertentwicklung der digitalen Währung. Da Sie sich dazu weder auf einer geeigneten Krypto-Börse anmelden noch ein Wallet eröffnen müssen, können sich CFDs als einfache Alternative darstellen.

Wenn Sie EOS oder andere Kryptowährungen via CFDs handeln, fallen in der Regel Gebühren in Form von Spreads an. Wie genau die Konditionen und Leistungen ausfallen, hängt vom jeweiligen Crypto Broker ab. Für Trader bringt der CFD und Forex Handel mit engen Spreads Vorteile mit sich.

Livekonto

EOS Wallet zum Aufbewahren der Token

Ein Krypto Wallet ist eine digitale Geldbörse, in der Kryptowährung aufbewahrt wird. Über die Wallet können Sie digitale Währung empfangen und versenden. Das Wallet enthält den privaten Schlüssel, der geheim gehalten werden sollte. Mit dem privaten Schlüssel kann auf die Coins in der Wallet zugegriffen werden.

Mit einem Hardware-Wallet können Sie die gekauften Token vor Hackerangriffen schützen. Wenn Sie unterschiedliche Kryptowährungen handeln, kann sich auch ein Multi-Asset-Wallet als Lösung darstellen. Beim EOS kaufen, ist im Vorfeld zu überlegen, welches EOS Wallet am besten zu den eigenen Anforderungen passt. Neben Hardware-Wallets gibt es noch Hot-Wallets, die mit dem Internet verbunden sind und Paper-Wallets.

Beim Handel mit Fiat-Währungen benötigen Sie natürlich kein Wallet. Ein Währungsanlagekonto notiert in einer Fremdwährung und stellt eine Möglichkeit dar, in eine andere Währung als Euro zu investieren.

Bestes Trading Demokonto

Die derzeit wichtigsten Kryptowährungen

Auf dem Markt für Kryptowährungen gibt es mittlerweile an die 2.000 digitale Währungen. Das Kryptowährungen Ranking führt dabei der Bitcoin an, der über die größte Marktkapitalisierung verfügt. Der Bitcoin hält einen Anteil von knapp über 50 %. Bei den nachfolgenden Plätzen im Ranking ist Bewegung drin. Die Plätze 2 bis 4 sind aktuell wie folgt belegt:

  • XRP
  • Ether
  • Bitcoin Cash

Auf Platz 5 findet sich schon EOS, mit einem Anteil von etwa 1,9 %. EOS liegt damit aktuell nur zwei Plätze hinter dem Konkurrenten Ether. Wobei an dieser Stelle anzumerken ist, dass Ether eine merklich größere Marktkapitalisierung aufweist. Der Anteil von Ether beträgt rund 11,1 % (Stand Januar 2019).

Mithilfe des Rankings können Sie sich über die Größe der jeweiligen Kryptowährung informieren. Ähnlich wie beim Devisenhandel gibt es auch bei Kryptowährungen bestimmte digitale Währungen die häufiger gehandelt werden als andere. Wenn Sie EOS kaufen, sollte Ihnen bewusst sein, dass sich der EOS Preis durch Angebot und Nachfrage ergibt.

Fakten-Check

Mit dem nextmarkets Handelsangebot erhalten Sie Zugriff auf etwa 1.000 Finanzinstrumente, die über CFDs handelbar sind. Ein Echtgeldkonto können Sie mit einer Mindesteinlage von 500 Euro eröffnen, um am CFD Handel teilzunehmen. Zu den handelbaren Produkten gehören unter anderem bekannte Kryptowährungen.

  • Bitcoin, Bitcoin Cash, Ethereum, Ripple und Litecoin via CFDs handeln
  • weiteres Handelsangebot: Aktien, Währungspaare, Rohstoffe, Indizes und Anleihen
  • Handelskonto kapitalisieren mit S€PA, VISA oder MasterCard

 

Forex Trading lernen

Gibt es bei EOS Mining?

Wer sich bereits mit der Funktionsweise des Bitcoin-Netzwerks befasst hat, wird sich sicherlich auch über das Mining informiert haben. Wenn Sie am Bitcoin Mining teilnehmen und entsprechend Rechenleistungzur Verfügung stellen, erhalten Sie Bitcoins als Belohnung. Um am Mining teilzunehmen, sind bestimmte technische Voraussetzungen erforderlich. Die Bereitstellung der Rechenleistung ist mit Stromkosten verbunden, sodass abzuwägen ist, ob das Bitcoin Mining aktuell den gewünschten Gewinn erzielt.

Anders als Bitcoin kommt EOS ohne Mining aus. Durch das Schürfen können Sie also keine Token erhalten, sodass das EOS kaufen bleibt, um die Kryptowährung in den eigenen Besitz zu bringen. Die Kryptowährung EOS zeigt innovative Merkmale auf, was EOS kaufen für Anleger durchaus interessant macht. EOS verfolgt ähnliche Ziele wie das Ethereum-Netzwerk. Wenn Sie Altcoins kaufen möchten, sind sicherlich beide Kryptowährungen einen genaueren Blick wert.

Trading School von nextmarkets

EOS Kurs – wie ist die Preisentwicklung?

Auch bei einem Investment in Kryptowährung ist es wichtig den aktuellen Preis und die Entwicklungen zu betrachten. Sie kennen dieses Vorgehen womöglich vom Aktienhandel. Bevor Sie eine Aktie kaufen, informieren Sie sich über die Kursentwicklung. Darüber hinaus können sich ebenfalls aktuelle Veröffentlichungen wie zum Beispiel Quartalsberichte wissenswert zeigen, um die Kursentwicklung besser einschätzen zu können.

Ein Blick in die EOS News kann über Fortschritte informieren und auch kritische Äußerungen ins Blickfeld rücken. Ebenso wie der Aktienhandel sollte auch das EOS kaufen mit einer Informationseinholung über die Preisentwicklung einhergehen. EOS gehört noch zu den jungen Kryptowährungen, sodass keine weit zurück reichenden Kursdaten vorliegen. Einen schnellen Überblick über den Kursverlauf ermöglicht ein Kurschart. Dabei kann die Preisentwicklung von EOS gegenüber dem Euro betrachtet werden.

Ob es sich zum aktuellen Zeitpunkt lohnt, EOS zu kaufen, entscheiden Sie selbst. Bei der Anlageentscheidung kommt es immer auch auf Ihre persönliche Risikobereitschaft an.

Kursentwicklung über EOS Euro Kurschart einsehen

Wenn Sie die Kursentwicklung des Bitcoins betrachten, reichen die Kursdaten über mehr als 5 Jahre zurück. EOS zu kaufen, ist noch nicht so lange möglich. Den EOS Kurs können Sie ab dem Start im Jahr 2017 verfolgen. Durch einen Kurschart finden Sie ein nützliches Hilfsmittel, welches Ihnen erlaubt, sowohl den aktuellen als auch den historischen Kurs anzuzeigen. Sie können die gewünschte Einstellung im Zeitintervall manuell vornehmen.

Teilweise enorme Kursschwankungen werden wohl auch zukünftig den Krypto-Markt aufhorchen lassen. Dabei besitzt nicht nur der Bitcoin eine mitunter große Schwankungsbreite. Wenn Sie den Kurs analysieren, bevor Sie EOS kaufen, wissen Sie um die Höchst- und Tiefststände.

Darüber hinaus können Sie sich über die Geschehnisse informieren, die zu Kursschwankungen geführt haben. Nicht immer sind Kursschwankungen nachvollziehbar und eben nicht sicher prognostizierbar, was ein Risiko beim Kryptowährung kaufen darstellt.

CFD Trading Ratgeber

In Ethereum statt in EOS investieren?

Was ist EOS? – wenn Sie Ethereum mit EOS vergleichen möchten, sollte diese Frage beantwortet werden. Indem Sie EOS kaufen, erfolgt die Investition in eine nicht regulierte Währung. Sowohl Ethereum als auch EOS haben Ziele, die sich durchaus als Gemeinsamkeit beschreiben lassen. So etwa eine Plattform zu kreieren, die auf der Blockchain-Technologie basiert.

Unterschiede fallen in den Transaktionskosten auf. Bei EOS sollen Transaktionen mit Kryptowährung kostenlos sein. Wohingegen bei Ethereum Transaktionskosten anfallen. Was EOS und Ethereum gemeinsam haben, ist, dass beide Kryptowährungen durch die US-Ratingagentur Weiss im Jahr 2018 mit der Note B ausgezeichnet wurden. Natürlich wurde auch Bitcoin bewertet. Bitcoin konnte im Rating die Note C+ erreichen.

EOS Coin – Chancen und Risiken

Der Einstieg in die Welt der digitalen Währungen (s. was ist Kryptowährung) kann viele Fragen aufwerfen. Gerade junge Kryptowährungen sind häufig noch in der Entwicklungsphase, sodass noch nicht absehbar ist, ob die gesetzten Ziele erreicht werden können. Bevor Sie sich durch EOS kaufen an der Kryptowährung beteiligen, können sich auch Informationen über das Unternehmen hinter EOS als wissenswert erweisen.

EOS wurde von Dan Larimer gegründet. Wenn Sie mögliche Kursschwankungen nicht abschrecken, können Sie der Frage nachgehen – wo gibt es EOS zu kaufen? EOS zu kaufen, ist mittlerweile auf wenigen Krypto-Börsen auch gegen Euro möglich. Beim Kauf von Krypto-CFDs mit Euro gibt es mehr Möglichkeiten.

CFD Trading App von nextmarkets

Wie funktioniert die EOS Blockchain?

Einfach ausgedrückt, ist die Blockchain eine Datenbank, auf der alle getätigten Transaktionen innerhalb des EOS-Netzwerks abgespeichert werden. Auch wenn sich EOS noch in der Entwicklung befindet, wurden schon Token aus Finanzierungszwecken ausgegeben. Die Dezentralisierung ist nicht nur bei Ethereum ein großes Thema, sondern ebenso bei EOS.

Bei EOS kommt die Prüfmethode Proof-of-Stake zum Einsatz. Wenn Sie Transaktionen über das Netzwerk tätigen möchten, benötigen Sie EOS Coins. Darüber hinaus besitzt die Prüfmethode den Zusatz „delegated“, was bedeutet, dass das System auf Delegierten und Zeugen beruht. Um das Potenzial der Kryptowährung abschätzen zu können, ist vor dem EOS kaufen eine ausführliche Informationseinholung sinnvoll.

Mit dem EOS kaufen, können Sie Transaktionen über das Netzwerk ausführen. Die Blockchain von EOS soll bis zu 1 Millionen Transaktionen in der Sekunde ausführen können. Ob EOS die Versprechen halten kann, wird sich zukünftig zeigen.

Schon gewusst?

Die nextmarkets Plattform möchte Anleger beim CFD-Trading unterstützen. Daher können Sie bei uns Analysen von Börsen-Coaches zu wichtigen Anlageklassen erhalten. Sie können den Erklärungen der Coaches dabei in Echtzeit folgen. Pro Monat stehen Ihnen bis zu 200 Analysen kostenfrei zur Verfügung. Neue Analysen erhalten Sie auf Wunsch per Push-Benachrichtigung auf das Smartphone.

  • Analysen von 14 Börsen-Coaches
  • Börsen-Experten mit unterschiedlichen Schwerpunkten
  • unser Angebot über kostenloses Trading Demokonto testen

 

Was ist ein Broker

EOS Token über Ethereum Plattform erhältlich

Seit der Einführung von EOS sind die zugehörigen Token über die Ethereum Plattform verfügbar. Sie können EOS kaufen, indem diese gegen Ethereum getauscht werden. Kurz nach dem Start von EOS konnten die Token noch nicht direkt gegen Euro oder US-Dollar gekauft werden. Die EOS Tokens sind mit Tokens kompatibel, die auf dem ERC-20 Standard beruhen.

Zu Beginn wurde die Verteilung der EOS Tokens im Rahmen einer einjährigen Initial Coin Offering (ICO) realisiert. Beim Start von EOS waren noch viele Fragen offen und Ziele noch nicht erreicht, was das EOS kaufen zu einem hochspekulativen Investment gemacht hat. Es bleibt spannend, was aus dem EOS Coin wird und welche Fortschritte die Plattform zukünftig macht.

Bitcoin CFD

Dem Bitcoin auf der Spur?

Die bekannteste Kryptowährung am Markt ist der Bitcoin. Zwar konnte EOS im Jahr 2018 auf sich aufmerksam machen. Jedoch ist die noch relativ junge Kryptowährung noch nicht so anerkannt wie Bitcoin. In Bitcoin investieren, ist für so manchen Anleger der erste Schritt auf dem Parkett des Krypto-Handels. Eine Bitcoin Alternative stellen sicherlich vielversprechende Altcoins dar.

Die Liste an Kryptowährungen ist mittlerweile recht unübersichtlich. Wenn Sie ein Investment in Kryptowährung in Erwägung ziehen, sollten Sie sich zunächst einen Überblick verschaffen. Dabei kann entschieden werden, ob EOS kaufen ein sinnvoller Schritt ist. Zwischen EOS und Bitcoin gibt es zum Teil deutliche Unterschiede. Es kann sich lohnen, sich diese Unterschiede vor dem EOS kaufenvor Augen zu führen.

Die maximale Anzahl von Bitcoins liegt bei 21 Millionen. Dem stehen 1 Milliarde EOS Token Gegenüber. Die Bitcoin Blockchain verwendet Proof-of-Work. Wohingegen bei EOS ein delegated Proof-of-Stake Protokoll zum Einsatz kommt. Daneben gibt es noch weitere Unterschiede.

Wo EOS online kaufen und verkaufen?

Bei einem Investment in EOS setzen Anleger darauf, dass der Kurs der Kryptowährung künftig steigt. So ist ein Gewinn mit dem EOS kaufen zu erzielen. Jedoch sind auch unvorhersehbare Kursschwankungen bei EOS möglich, was zu Verlusten führen kann. Wenn Sie dennoch EOS kaufen möchten, können Sie dies online über eine Krypto-Börse realisieren. Nicht jede Krypto-Börse bietet das Kaufen von EOS mit Euro an.

Anders als bei Börsen, über die Wertpapiere gehandelt werden können, sind die Krypto-Börsen weltweit nur selten vollumfänglich lizenziert. Bei der Wahl der geeigneten Krypto-Börse sollten Sie nicht nur auf das Sicherungsumfeld achten, sondern auch auf die Konditionen.

Wenn Sie EOS online kaufen oder verkaufen, können für die getätigten Transaktionen Gebühren anfallen. Es handelt sich dabei häufig um eine prozentuale Gebühr. Krypto-Marktplätze können eine Alternative zu den bekannten Börsen darstellen. Die Börsen und Marktplätze unterscheiden sich mitunter im Volumen.

nextmarkets Broker

CFD Handel – Alternative zum Direktinvestment in Kryptowährung?

Ein direktes Investment in Kryptowährungen können Sie durch einen Kauf realisieren. In Kryptowährung investieren, ist jedoch noch über andere Wege möglich. Der CFD Handel zeigt eine Alternative zum Direktinvestment auf. Beim Handel mit CFDs können Sie an der Wertentwicklung des zugrundeliegenden Basiswerts partizipieren. Dabei kann auf steigende oder fallende Kurse spekuliert werden.

Mit nextmarkets finden Sie eine Plattform, über die CFDs auf etwa 1.000 Finanzinstrumente handelbar sind. Neben Aktien, Indizes, Währungen und Rohstoffen beinhaltet das Handelsangebot auch ausgewählte Kryptowährungen. Das Handelsangebot umfasst Bitcoin und Bitcoin Cash sowie

  • Ethereum
  • Ripple
  • Litecoin

Das Crypto Trading mit CFDs hält nicht nur Chancen bereit, sondern birgt auch Risiken. Der Hebeleffekt zeichnet den CFD Handel aus. Mithilfe des Hebels können größere Volumina mit kleinen Kapitaleinsätzen am Markt bewegt werden. Dabei sollten Sie jedoch bedenken, dass der Hebel in beide Richtungen wirkt und entsprechend nicht nur Gewinne vergrößert, sondern ebenso Verluste.

Krypto-CFD

Fazit: EOS mit innovativen Ansätzen

Seit der Einführung hat auch schon die junge Kryptowährung EOS einen starken Kurseinbruch erleben müssen. Die technischen Ansätze der Plattform sind innovativ. Wenn die Umsetzung der Ziele gelingt, kann sich EOS auch zukünftig als vielversprechend erweisen. Wenn Sie Potenzial in der Kryptowährung sehen, können Sie EOS kaufen, um auf einen Kursanstieg zu spekulieren.

Anders als bei Bitcoin gibt es bei EOS Mining nicht. Die Coins werden nicht geschürft. Die Kryptowährung setzt auf einen anderen Ansatz, und zwar auf ein delegated Proof-of-Stake Protokoll. Auch wenn sich EOS noch in der Entwicklung befindet, können Sie die Coins bereits handeln. Sie können direkt in EOS investieren, indem Sie EOS kaufen.

Eine Alternative zeigt Handel von CFDs auf Kryptowährungen auf. Durch den Hebeleffekt können Sie auch mit niedrigen Kapitaleinsätzen größere Positionen bewegen. Bei der Wahl des Hebels sollte jedoch stets das Risiko bedacht werden. EOS wo kaufen als CFDs? Sie möchten Kryptowährungen via CFDs traden? Dann benötigen Sie ein Echtgeldkonto bei uns – steigen Sie jetzt in den Handel ein!

Smarter mit Crypto-CFDs handeln
  • CFDs auf Bitcoin, Ethereum und Altcoins
  • Über 500 Kryptowährungen long & short handeln
  • Kostenloses Trading-Demokonto
x