Bancor Coin (BNT) kaufen auf nextmarkets

Zuletzt aktualisiert: 20.12.2019
Richard Dobetsberger
Autor:
Richard Dobetsberger
Ratgeber
CFD & Trading
Erfahrung
> 5 Jahre

Der Bancor Coin ist eine Internetwährung, die mehr als nur eine Kryptowährung ist und sogar ein ganzes Netzwerk mit einer Plattform für viele weitere Tokens darstellt.

Der Bancor Coin und das Bancor Netzwerk werden von einer gemeinnützigen Organisation mit Sitz im Kanton Zug in der Schweiz unterhalten. Mit dem Bancor Coin sollen unter anderem gemeinnützige Projekte in der gesamten Welt finanziert werden.

Was ist Bancor?

Bancor ist ein durchaus komplexes Konstrukt. Zum einen gibt es das Bancor Netzwerk, welches es ermöglichen soll, verschiedene Kryptowährungen zu gründen und gleichzeitig auch verschiedene Kryptowährungen zu nutzen, ohne dass es für den Tausch einen weiteren Drittanbieter geben muss. Gleichzeitig gibt es den Bancor Coin, der als grundlegende Währung für das gesamte Netzwerk fungiert.

Durch das Bancor Netzwerk soll jede Kryptowährung liquide gehalten werden, indem Bancor als eigener Market Maker auftritt. Diese Funktion übernehmen die sogenannten „Smart Coins“, welche die internen und neu erstellten Kryptowährungen des Bancor Systems sind. Der Bancor Coin, der als „Genesis-Token“ dient, ist somit das Grundgerüst für ein gesamtes Netzwerk von verschiedenen Kryptowährungen im Coin System von Bancor. Damit die eigenen Tokens im System stets liquide bleiben und sich preislich ausgleichen, setzt Bancor auf interne ETF, ähnlich wie man sie von Aktien kennt. Diese Zusammensetzung von mehreren Coins sorgt dafür, dass Preise wirtschaftlich bleiben und das Bancor System stets liquide ist.

Kryptowährung handeln auf nextmarkets

Bancor Wallet

Wie immer beim Krypto Trading muss darauf geachtet werden, dass große Mengen von Coins in Sicherheit aufbewahrt werden. Es ist in der Szene zwar umstritten, welches die beste Aufbewahrungsmethode ist, klar ist allerdings dass das Verwenden einer Krypto Wallet unerlässlich ist, wenn große Mengen an Coins über eine längere Zeit aufbewahrt werden. Dabei handelt es sich um eine Art Währungsanlagekonto für die digitalen Tokens.

Ein Wallet ist grundsätzlich das Pendant zu einem Depot, wie man es von Aktien oder anderen Wertpapieren kennt. Allerdings gibt es viele verschiedene Arten von Wallets, sodass man als Nutzer eine recht große Auswahl hat. Man kann Hardware benutzen und so ein physisches Behältnis, ähnlich einem USB-Stick wählen, man kann aber auch auf Sicherheitssoftware zurückgreifen. Zudem gibt es die Möglichkeit, ein sogenanntes Paper Wallet zu nutzen, bei der ein QR Code erschaffen wird und die Coins tatsächlich auf Papier gespeichert werden.

Bitcoin CFD

Bancor Coin kaufen

Den Bancor Coin kann man bei verschiedenen Crypto Brokern oder fast jeder Kryptowährung Börse erwerben. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, diesen Coin zu kaufen, denn es können Käufe mit traditionellem Fiat Geld wie Euro, Schweizer Franken, US-Dollar oder dem britischen Pfund getätigt werden, man kann aber auch mit anderen Kryptowährungen, vor allem mit Bitcoin, bezahlen.

Beim Kaufen von Kryptowährungen können sowohl Kryptowährung Kreditkarten als auch klassische Kreditkarten benutzen und Kryptowährungen kaufen mit PayPal ist ebenfalls möglich. In eine Kryptowährung investieren ist also nicht wirklich schwierig und abgesehen von der Wahl einer Krypto Börse mit dem entsprechenden Coin, müssen Sie nicht viel Unbekanntes tun. Man muss beim Kapital auch nicht irgendwelche genauen Summen berechnen, sondern man kann auch Bruchstücke einer Kryptowährung kaufen und somit ganz genau eine gewünschte Summe investieren. Der Handel mit Kryptowährungen ist also für jeden Anleger möglich und es erfordert keine besonderen technischen Fähigkeiten.

Bestes Trading Demokonto

Warum dieser Altcoin?

Der Bancor Coin ist heute noch keiner der großen Coins und deshalb stellt sich die Frage, wieso gerade dieser Coin aus der großen Masse der Altcoins der richtige sein sollte. Mit knapp 38 Million US-Dollar Marktkapitalisierung handelt es sich zwar nicht um einen der ganz kleinen Altcoins, verglichen mit Bitcoin, Ethereum, Ripple oder dem Litecoin ist der Bancor Coin jedoch nach wie vor ein kleiner Fisch.

Doch neben den grundsätzlichen positiven Effekten einer guten Diversifikation, sei es zwischen verschiedenen Coins oder sogar verschiedenen Anlageklassen, profitiert man beim Bancor Coin zudem von einem ganzen Netzwerk und der Möglichkeit, dass viele verschiedene Währungen über den Bancor Coin ablaufen. Das gemeinnützige Unternehmen hinter dem Bancor Coin hat viel vor in puncto Entwicklungshilfe und Hilfe direkt vor Ort auf der ganzen Welt. Dafür eignen sich schnell erzeugte eigene Währungen sehr gut und das Bancor Netzwerk würde dies ermöglichen.

Fakten-Check

Altcoins gibt es viele Hunderte, doch nicht alle haben die gleiche Werthaltigkeit, ein sinnvolles Projekt sowie ein gutes Team im Rücken. Der Bancor Coin hat verschiedene positive Aspekte und diese werden hier noch einmal zusammengefasst:

  • Der Bancor Coin ist nur die grundlegende Währung für das gesamte Bancor Netzwerk
  • Hinter Bancor und dem Bancor Coin steht ein gemeinnütziges Konsortium aus dem Kanton Zug in der Schweiz
  • Mithilfe des Bancor Netzwerks und der Coins sollen gemeinnützige Tätigkeiten und Hilfeleistungen auf der ganzen Welt ermöglicht werden
Forex Trading lernen

Bancor Kurs

Der Bancor Kurs ist nach wie vor stark in Bewegung und erfährt immer wieder starke Schwankungen. Diese Volatilität ist gerade für Altcoins nicht unüblich und insbesondere der Bancor Coin zeigt immer wieder besonders starke Reaktionen auf Nachrichten bezüglich der eigenen Anwendungsbereiche, des Bancor Netzwerks oder des Bancor Coins, aber auch bei ganz allgemeinen Nachrichten rund um das Thema Kryptowährungen.

Dementsprechend viel hat sich der Kurs in dem letzten Jahr auch bewegt. Zunächst aber ging es mit dem Bancor Coin lange nur bergauf, auf sein Hoch bei rund 10 US-Dollar. Auf diesem Hochpunkt kam es dann zu einem allgemeinen Abschwung auf den Krypto Märkten und der Bancor Coin fiel im Windschatten des Bitcoins ebenfalls rasant. Der Kurs beträgt heute nur noch rund 0,6 US-Dollar und hat somit zumindest bezüglich der eigenen Höchststände noch deutliches Erholungspotenzial. Das allein kann natürlich nicht für eine Prognose des zukünftigen Kurses genügen, es ist jedoch zumindest ein Aspekt.

Forex und CFD Handel

Bancor Chart

Bezüglich des Allzeithochs lässt sich erkennen, dass der Bancor Coin sowie dessen Chart die Korrektur, die auch die großen Coins, also Bitcoin, Ethereum und Co., erfahren haben, voll mitgenommen haben. Dementsprechend verheerend sieht der Chart auch auf Jahresebene aus. Allerdings lässt sich auch erkennen, dass sich der Chart des Bancor Coins ähnlich wie der des Bitcoins mittlerweile stabilisiert hat.

Zwar gibt es immer noch starke Schwankungen auf Tagesbasis, insgesamt scheinen wir aber zumindest kurzfristig in einem Seitwärtsmarkt angekommen zu sein. Aus diesem wird er früher oder später ausbrechen und aus Chart-technischer Sicht ist es nicht selten der Fall, dass auf eine Seitwärtsbewegung nach einer Korrektur die Erholung beginnt. Der Chart deutet also einiges an Potenzial an, dennoch sind feste Aussagen natürlich kaum möglich. Die Zukunft wird zeigen, wohin es mit dem Bancor Chart geht, es bleibt auf jeden Fall spannend und Trader und Investoren sollten die Augen offen halten.

Bancor Preis

Der Preis für einen Bancor Coin wird in verschiedenen Währungen angegeben und sollte daher auch stets im entsprechenden Verhältnis angegeben werden. Der Bancor Coin zählt zur der Gruppe, die als neue Kryptowährung gegründet wurde, und dementsprechend musste sich zunächst auch ein Preis finden. Erschwert wurde diese Preisfindung dadurch, dass der Bancor Coin zunächst nicht bei jeder Krypto Börse oder jedem Crypto Broker im Kryptowährung Ranking aufgenommen wurde und somit auch noch nicht alle Anleger mit Bedarf Zugriff auf den Coin hatten.

Der Bancor Coin Preis hat eine sehr große Range hinter sich und hat sich teilweise an Tagen verdoppelt, um kurz darauf wieder um die Hälfte des Preises zu fallen. Daher bietet sich der Bancor vor allem für aktive Trader an, die diese hohe Volatilität zu ihrem Vorteil nutzen können. Der Bancor Preis selbst ist dabei vergleichsweise egal, denn es kommt für den aktiven Trader eher auf die Kurssprünge an.

CFD Trading Ratgeber

Darum eignen sich Altcoins für Sie als Anleger

Wenn Anleger Altcoins kaufen, hat das meistens zwei Gründe und zumindest einer dieser Gründe ist ausschlaggebend für die Investition gewesen. Entweder sind Anleger und Trader auf hohe Renditen aus oder aber sie wollen ihr Portfolio erweitern, für Diversifikation sorgen und somit eine Balance in der eigenen Wallet gewährleisten.

Ersteres macht dahin gehend Sinn, dass Altcoins stärkere Schwankungen erfahren als fast alle vergleichbaren Anlageklassen. Zwar lässt sich häufig eine Korrelation zum Bitcoin feststellen, aufgrund des höheren Potenzials, aber auch der geringen Verbreitung, fallen die Kursschwankungen in der Regel deutlich stärker aus. Fällt der Bitcoin zum Beispiel um wenige Prozent, kann es vorkommen, dass Altcoins dies deutlich stärker tun. Steigt der Bitcoin hingegen leicht, reagieren auch die Altcoins häufig überproportional.

Auch für die Diversifikation eignen sich die Altcoins, da einerseits nicht sicher ist, ob die aktuell großen Coins auch immer diese Stellung haben werden und zum anderen auch kleine Projekte zu großen heranwachsen können, wie es bereits der Bitcoin gezeigt hat.

Bancor BNT Mining

Immer wieder hört man davon, dass man eine Kryptowährung schürfen könnte. Selbstverständlich handelt es sich dabei nicht um einen physischen Prozess, wie man ihn vom Gold oder Edelstein schürfen kennt, sondern es geht um einen digitalen Prozess, der allerdings einen ähnlichen Effekt hat. Kryptowährungen bestehen lediglich aus Informationen und Daten, denn sie sind digital. Das bedeutet aber auch, dass grundsätzlich das Problem bestünde, dass sie unendlich verfügbar sein könnten und somit ein Wertverfall vorprogrammiert wäre.

Daher gibt es in der Regel eine begrenzte Anzahl an Einheiten und zudem müssen diese durch Rechenprozesse überhaupt erst einmal freigelegt werden. Dieser Prozess wird zudem immer aufwendiger, sodass eine Wertsteigerung der entstehenden Coins wahrscheinlicher wird. Am Anfang konnte man den Bitcoin zum Beispiel noch mit einer Kryptowährung App schürfen, heute braucht es ganze Rechenzentren. Auch der Bancor Coin kann mit Mining geschürft werden und der Prozess ist dem beim Bitcoin sehr ähnlich.

CFD Trading App von nextmarkets

Bancor BNT

Die Bitcoin Alternative Bancor Coin hat viele Vorteile und Potenziale, die dafür sorgen, dass der Coin immer wieder von Experten empfohlen und von Anlegern gekauft wird. Das Bancor Netzwerk umfasst mehrere eigene Kryptowährungen, die innerhalb des Bancor Netzwerkes genutzt werden können. Der Bancor Coin ist dabei die Konstante, in die jede Währung umgetauscht werden kann. So erlaubt das Netzwerk verschiedene autarke Währungskreise zum Beispiel in Krisenregionen oder an anderen Orten, die Hilfe benötigen. Gleichzeitig fungiert der Bancor Coin jedoch als Tor zur restlichen Welt, sodass das Geld vor Ort immer noch einen Gegenwert an anderen Orten hat.

Das Bancor Netzwerk wird ausschließlich für gemeinnützige Zwecke betrieben und daher kann ein Krypto Investor hier sogar gleichzeitig noch etwas Gutes tun. Es handelt sich mitunter also sogar um ein nachhaltiges Investment. Zudem steht hinter dem BNT ein starkes Team mit Sitz in Zug, einer modernen Krypto Hochburg in der Schweiz.

Schon gewusst?

Trader, Investoren und aktive Anleger haben die Kryptowährungen längst für sich entdeckt. Doch gerade die Coins aus der zweiten Reihe, wie zum Beispiel der Bancor Coin, sorgen oftmals für den größeren Teil der Rendite. Doch wissen Sie eigentlich, wie man Kryptowährungen kauft?

  • Den Bancor Coin können Sie entweder bei Krypto Börsen oder bei Krypto Brokern erwerben, die den noch recht jungen Coin bereits in ihr Sortiment aufgenommen haben
  • Kryptowährungen wie den Bancor Coin kann man mit Euro, US-Dollar und Co., aber auch mit anderen Kryptowährungen bezahlen
  • Man kann sowohl ganze Coins als auch Bruchstücke kaufen und wer seine Coins länger verwahren möchte, sollte diese auf eine eigene Wallet transferieren
Was ist ein Broker

Bancor Coin – wie sollte man eine Position aufbauen?

Grundsätzlich gibt es natürlich keine pauschale und perfekte Anlagestrategie. Gerade bei so volatilen Werten wie dem Bancor Coin hat sich jedoch gezeigt, dass es häufig sinnvoll ist, eine Position durch mehrere kleinere Käufe aufzubauen, anstatt das gesamte zur Verfügung stehende Kapital mit einem einzigen Kauf in den Coin zu investieren. Denn durch diese einmalige Investition hat man ein vergleichsweise hohes Risiko. Hat man zumindest kurzfristig zu einem teuren Kurs gekauft und der Kurs fällt anschließend, startet man direkt ins Minus. Hat man jedoch noch Kapital zurückgehalten, kann man seinen Einstiegskurs später verbilligen und erhält somit einen besseren Durchschnittspreis.

Diese Herangehensweise ist zwar keine alleinstehende Strategie, sie nimmt aber etwas Risiko aus der Anlage und sorgt dafür, dass die Wahrscheinlichkeit eines sehr schlechten Timings geringer wird. Man sollte aber bereits vor dem Einstieg einen klaren Anlageplan haben, der dann auch konsequent durchgehalten wird.

Trading School von nextmarkets

Diversifikation im Depot ist wichtig

Die grundsätzlichen Vorteile von Altcoins und deren Einfluss auf die Diversifikation eines Portfolios haben wir bereits angesprochen. Gerade für Sie als Investor ist es aber besonders wichtig, dass ihr Portfolio in verschiedenen Situationen robust reagieren kann. Dafür kommen Sie um dieses Thema der Diversifikation nicht herum.

Diversifikation ist aber nicht gleich Diversifikation, denn während der eine Investor darunter verschiedene Anlageklassen versteht, versteht ein anderer Anleger nur verschiedene Werte einer Anlageklasse darunter. Das ist subjektiv und muss jeder für sich beantworten. Klar sollte aber sein, dass stets ein Klumpenrisiko besteht wenn man nur sehr wenige oder gar nur einen Wert im Portfolio hat. Wenn man also ein Krypto Investor ist, sollte man zumindest mehrere große Coins und im besten Fall auch ein paar Altcoins hinzukaufen. Eine Garantie ist auch das nicht, aber es verbessert die Chancen des eigenen Portfolios und des Standes in der Wallet enorm.

Bancor Coin kaufen und handeln

Den Bancor Coin zu kaufen, ist sehr einfach, wie wir bereits festgestellt haben. Es benötigt lediglich eine vertrauenswürdige Krypto Börse oder einen Broker für Kryptowährungen und diese müssen den Coin auch noch anbieten. Die Bezahlung kann online mit verschiedenen Währungen erfolgen und es sind bereits sehr kleine Käufe möglich, sodass eine breite Diversifikation auch nicht teuer sein muss.

Lediglich der Handel ist etwas anspruchsvoller, wenn auch nicht aus technischer Sicht. Es stellt sich allerdings die Frage, ob man seine Krypto Coins direkt bei der Krypto Börse des Vertrauens lässt oder ob man die Coins nicht auf eine private Wallet überträgt. Vor allem für längere Aufbewahrungszeiten oder große Summen wird in der Regel Zweiteres empfohlen. Allerdings verlangsamt dies den Handel etwas, sodass aktive Trader häufig die Coins lieber direkt bei der Börse belassen. Hierbei sollte dann aber besonders genau darauf geachtet werden, dass es sich um eine wirklich gute Börse handelt.

nextmarkets Broker

Gründe für eine Erholung der Kryptowährungen

Es bedarf keines Expertenwissens im Bereich Chartanalyse, um zu erkennen, dass der Krypto Markt eine harte Korrektur hinter sich hat. In Anbetracht der Anstiege rund um die Jahre 2017 und 2018 um teilweise vier- bis fünfstellige Prozentzahlen ist das auch weder überraschend noch wirklich ein Zeichen für einen schwachen Markt. Der Krypto Markt ist eben noch sehr jung und dementsprechend anfällig für Nachrichten, seien es positive oder negative Nachrichten.

Doch die fortschreitende Digitalisierung, mehr Bedarf an Online-Bezahlungen und auch fehlendes Vertrauen in die gängigen Währungen sind alles starke Argumente dafür, dass der Bedarf an Kryptowährungen weiter besteht und sogar noch steigen wird. Politische Unsicherheiten, wie man sie aktuell überall auf der Welt beobachten kann, und Wertverfall großer Währungen tun ihr Übriges dazu. Ein Ende der Kryptowährungen ist also noch lange nicht in Sicht.

Forexhandel lernen

Fazit: Mit dem Bancor Coin ist vieles möglich

Der Bancor Coin ist ein noch vergleichsweise junger und dementsprechend kleiner Coin aus der großen Liste der Kryptowährungen. Es handelt sich aber auch um ein sehr spannendes, gemeinnütziges und vor allem zielgerichtetes Projekt und gleichzeitig um ein großes Netzwerk mit vielen verschiedenen Anwendungsgebieten und eigenen Kryptowährungen weltweit. Das Potenzial für einen Aufstieg ist also jedenfalls da.

Die Volatilität sowie die weiteren Eigenschaften des Coins machen ihn sowohl für Trader als auch für Investoren interessant und wer eine Position aufbauen möchte, bekommt hierfür häufig gute Gelegenheiten geboten. Ob der Coin die Erwartungen an ihn erfüllen kann, wird die Zukunft zeigen. Ein interessantes Investment ist er allemal.

Smarter mit Crypto-CFDs handeln
  • CFDs auf Bitcoin, Ethereum und Altcoins
  • Über 500 Kryptowährungen long & short handeln
  • Kostenloses Trading-Demokonto
x