Dash mit PayPal kaufen

Zuletzt aktualisiert: 20.05.2020
Rüdiger Maaß
Autor:
Rüdiger Maaß
Ratgeber
CFD & Trading
Erfahrung
21 Jahre

Dash kaufen mit PayPal: geht das? PayPal gehört zu den beliebtesten Internetbezahldiensten in Deutschland. Zahlungen sind in Echtzeit möglich und gelten als sehr sicher. Zudem können PayPal Konten mit verschiedenen Zahlungsmitteln (zum Beispiel Kreditkarte, Lastschrift etc.) aufgeladen werden. Dash kaufen mit PayPal ist bei CFD Brokern wie nextmarkets möglich, die PayPal als Eizahlungsmethode akzeptieren. Bei Kryptobörsen sind Einzahlungen mit PayPal dagegen in der Regel nicht möglich.

Das echte Dash kaufen mit PayPal nicht möglich ist, hat regulatorische Gründe. Wo die Akzeptanz von PayPal im Zusammenhang mit einer Kryptowährung Börse beworben wird, sind oft unseriöse Anbieter im Spiel. Einzelne Kryptobörsen ermöglichen Auszahlungen via PayPal Konten, akzeptieren auf diesem Weg jedoch keine Einzahlungen. Es gibt lediglich eine einzige Ausnahme von dieser Regel. Diese stellen wir nächsten Abschnitt vor, empfehlen diesen Weg jedoch ausdrücklich nicht, da hohe Kosten anfallen.

Für ein Investment in Dash PayPal nutzen: Auf Umwegen doch möglich

Kennen Sie die Fantasiebörse VirWox? An dieser Börse werden Phantasiewährungen wie zum Beispiel Linden Dollar aus dem Computerspiel Second Life gehandelt. Sie können über diese Plattform und einen zusätzlichen Umweg tatsächlich Dash mit PayPal kaufen. Der Weg ist jedoch umständlich und ausgesprochen teuer. Rechnen Sie mit Transaktionskosten im Bereich von ca. 20 % Ihres Einsatzes. Berücksichtigen Sie zudem, dass sie auf diesem Weg nur relativ kleine Beträge umsetzen können, da VirWox kein regulierter Finanzdienstleister ist.

Wie also funktioniert es? Sie eröffnen ein Benutzerkonto bei VirWox. Anschließend zahlen Sie per PayPal Geld auf das Benutzerkonto ein. Mit dem Geld kaufen Sie anschließend eine Phantasiewährung wie zum Beispiel Linden Dollar (SLL). Mit den gekauften SLL erwerben sie bei VirWox Bitcoin. Die Bitcoins befinden sich dann in einer durch die Plattform bereitgestellten Wallet. Von dieser aus können Sie Bitcoin zu einer Kryptobörse transferieren, die Einzahlungen in Bitcoin akzeptiert. An dieser Börse können Sie mit den Bitcoins Dash kaufen.

Es sei erneut ausdrücklich darauf hingewiesen, dass dieser Weg umständlich und kostspielig ist. Sie zahlen Gebühren für den Kauf von SLL, den Umtausch in Bitcoin und anschließend erneut für den Kauf von Dash. Anstelle dieses Umwegs sollten Sie sich entweder für einen Broker entscheiden, der das Handeln von CFDs mit PayPal ermöglicht bzw. das Zahlungsmittel akzeptiert, oder aber ein anderes Zahlungsmittel wählen.

CFDs als Alternative zum Kauf echter Coins

Wer echte Dash Coins kaufen möchte, muss deshalb ein anderes Zahlungsmittel wählen. CFDs sind allerdings eine praktische Alternative zum Kauf echter Coins und bieten viele Vorteile (Was ist CFDs?). Dazu zählen zum Beispiel die bessere Regulierung und der bessere Schutz der Einlagen, höherwertige Handelsplattformen, steuerliche Vorteile und der Ausschluss von Hackerrisiken. Wer aktiv Crypto Trading betreiben und dabei primär von Kursveränderungen profitieren möchte, fährt mit CFDs meistens besser als mit echten Coins.

Trading lernen

Dash kaufen mit PayPal bei CFD Brokern

Sie können bei nahezu allen CFD Brokern Dash mit PayPal kaufen. Bei CFD Brokern kaufen Sie keine echten Coins, sondern Differenzkontrakte. Die Differenzkontrakte bilden die Kursentwicklung von Dash 1:1 ab. Sie können mit CFDs deshalb genauso an Kursschwankungen partizipieren wie mit echten Coins. Dazu müssen Sie ein Konto bei einem CFD Broker wie zum Beispiel nextmarkets eröffnen. Achten Sie im Vorfeld auf günstige Konditionen im Handel – Sie können sich auch zunächst für ein CFD Demokonto anmelden, um das Angebot unverbindlich auszuprobieren. Von besonderer Bedeutung sind Spreads und Kommissionen. Der Handel mit CFDs auf Kryptowährungen bei nextmarkets ist kommissionsfrei. Die Spreads fallen ausgesprochen eng aus.

Die Kontoeröffnung bei CFD Brokern ist unkompliziert. Sie geben einige grundlegende Daten an und verifizieren Ihre E-Mail-Adresse. Im Anschluss daran müssen Sie die gesetzlich vorgeschriebene Legitimationsprüfung durchführen. Dieser Prozess besteht aus zwei Teilen.

Im ersten Teil werden Ihnen standardisierte, gesetzlich vorgeschriebene Fragen zu Ihren finanziellen Verhältnissen und Kenntnissen sowie zu Ihren bisherigen Erfahrungen im Handel an den Finanzmärkten (bspw. auch am Forexmarkt) gestellt. Die Beantwortung der Fragen dauert ca. 5-10 Minuten.

Im zweiten Teil verifizieren Sie Ihre Identität. Dazu fotografieren Sie Ihren Personalausweis beidseitig und fertigen zusätzlich eine Fotografie von einer aktuellen Telefon- oder Stromrechnung an, die als Adressnachweises dient. Alternativ dazu können Sie je nach Broker auch das Videoident Verfahren benutzen.

Welche Zahlungsmethoden werden bei Brokern & Börsen akzeptiert?

Es gibt diverse andere Zahlungsmittel, die für eine Investition in Dash geeignet sind. Welche Zahlungsmittel zugelassen sind, hängt davon ab, ob Sie an einer Kryptowährung Börse oder bei einem CFD Broker kaufen. CFD Broker akzeptieren neben PayPal typischerweise Einzahlungen per Banküberweisung, Kreditkarte, Sofortüberweisung, Skrill, Giropay und Neteller. Jeder Broker legt selbst fest, welche Einzahlungsmethoden akzeptiert werden. Einen Anspruch auf Einzahlung mit einer bestimmten Methode gibt es nicht.

Wenn Sie an einer Börse eine Kryptowährung kaufen, müssen Sie auf PayPal als Einzahlungsmethode verzichten. Viele Börsen akzeptieren jedoch stattdessen Sofortüberweisung, Skrill, Giropay, Kreditkarten und Banküberweisung. Einzahlungen per Kreditkarte und Banküberweisung sind bei fast allen Börsen möglich, die konventionelle Währungen akzeptieren. Einige Kryptobörsen akzeptieren jedoch ausschließlich Einzahlungen mit Krypto Coins. Wenn Sie an einer solchen Börse Dash kaufen möchten, müssen Sie zuvor an einer anderen Börse mit Fiat Money Akzeptanz Geld einzahlen, dort Bitcoin (Bitcoin kaufen), Ethereum (s. Ethereum kaufen) oder eine andere Kryptowährung kaufen und diese zur zweiten Börse transferieren.

Mitunter lassen sich einige Nischen und Umwege für ausgefallene Zahlungsmittel finden. So können im Shop von Paysafecard Amazon Gutscheine erworben werden, die bei einzelnen Kryptobörsen als Zahlungsmittel akzeptiert werden. Einige Anbieter verkaufen auch Gutscheincodes im stationären Handel, die Sie mit Bargeld kaufen und online zugunsten einer Wallet einlösen können.

Bestes Trading Demokonto

Für Investment in Dash PayPal mit anderen Zahlungsmitteln kombinieren

Wenn Sie Dash mit PayPal kaufen möchten, weil sich auf ihrem PayPal Konto ein Guthaben befindet, müssen Sie nicht zwingend diesen Bezahldienst nutzen. Sie können das Guthaben auch zu einem anderen Zahlungsmittel transferieren und zum Dash kaufen Kreditkarte, Banküberweisung etc. nutzen.

Guthaben auf einem PayPal Konto kann jederzeit zu einem Bankkonto transferiert werden. Die Auszahlung dauert zumeist ein bis drei Werktage. Alternativ dazu können Guthaben auch zugunsten einer Kreditkarte abgebucht werden. Direktüberweisungen zu anderen Echtzeitbezahldiensten wie Skrill sind leider nicht möglich. Befindet sich der vom PayPal Konto abgebucht Betrag auf Ihrem Girokonto, können Sie Verfahren wie Sofortüberweisung oder Giropay nutzen, um bei Diensten wie Skrill einzuzahlen. Dann sind mit dem dort aufgeladenen Guthaben Zahlungen bei Kryptobörsen in Echtzeit möglich. Wird das PayPal Guthaben auf eine Kreditkarte gebucht, können Sie direkt nach der Buchung ebenfalls bei Diensten wie Skrill mit der Kreditkarte einzahlen.

Es gibt einige weitere Möglichkeiten, die keinen allzu großen zusätzlichen Nutzen versprechen, aber im Einzelfall einen Blick wert sein können. So ist es möglich, mit Giropay/Sofortüberweisung oder per Kreditkarte Paysafecardguthaben zu erwerben. Mit diesem wiederum kann bei einigen anderen Bezahldiensten eingezahlt werden. CFD Broker und Kryptobörsen akzeptieren Paysafecard als Einzahlungsmethode in der Regel nicht.

Fakten-Check

Ob Sie Dash mit Paypal kaufen können, hängt von der Plattform beziehungsweise dem Anbieter ab, über den Sie handeln. Es kann sich lohnen, die virtuelle Währung als CFD bei einem Broker wie nextmarkets zu traden.

  • Risikofreier Einstieg über das unverbindliche CFD-Demokonto
  • Experten, die Sie bei interessanten Marktentwicklungen benachrichtigen
  • Krypto-Handel auch unterwegs per App möglich
Forex Trading lernen

Dash kaufen mit PayPal: Wo können Gebühren anfallen?

Wenn Sie bei einem CFD Broker mit PayPal einzahlen (s. auch Online Broker mit Paypal), können prinzipiell Gebühren anfallen. Bei den meisten CFD Brokern sind Einzahlungen jedoch kostenlos. Auch bei nextmarkets sind alle Einzahlungen von Gebühren befreit. PayPal selbst belastet Ihnen bei Einzahlungen in Onlineshops, bei Brokern etc. keine Gebühren. Händler (und prinzipiell auch Broker) können ihre eigenen Kosten für die Zahlung jedoch an ihre Kunden weitergeben.

Verkäufer zahlen zumeist eine Gebühr in Höhe von 0,35 EUR pro Transaktion zuzüglich einer variablen, von der Einzahlungshöhe abhängigen Gebühr. Diese Gebühr richtet sich nach dem monatlichen Transaktionsvolumen des Händlers bzw. des Brokers und reicht von 1,49 % bis 2,49 %.

Viele Broker bieten die Kontoführung in verschiedenen Währungen an. Wenn Sie häufig CFDs mit Bezug zum US-Markt Handeln, kann ein US-Dollar Konto sinnvoll sein, weil dann seltener Wechselkurseffekte realisiert werden müssen. Wenn Sie von einem in Euro geführten Konto eine Zahlung in US-Dollar tätigen, erfolgt eine Umrechnung zum aktuellen Tageskurs. Dieser Tageskurs könnte durch den Broker prinzipiell mit Zu- bzw. Abschlägen belastet werden.

Weitere Gebühren können anfallen, wenn Sie Dash mit PayPal kaufen und Ihr PayPal Konto zunächst kapitalisieren. Dann können zum Beispiel Überweisungsgebühren ihrer Hausbank anfallen. Führen Sie Ihr PayPal Konto in einer Fremdwährung (s. auch “Was sind Devisen“?) und zahlen Sie mit einer Kreditkarte ein, könnte ein Auslandseinsatzentgelt berechnet werden. Die meisten Banken verlangen hier ca. 1-2 %. Zusätzlich kann dann ebenfalls ein Wechselkurszuschlag anfallen.

Daytrading

PayPal im Überblick: Warum ist der Dienst so beliebt?

Dass viele Anleger aus Deutschland zum Kryptowährungen kaufen PayPal in Betracht ziehen, ist keine Überraschung. Der Dienst gehört zu den beliebtesten Onlinebezahldienstleistern im deutschsprachigen Raum. Warum also nicht auch eine Internetwährung wie Dash damit bezahlen? Wie genau funktioniert PayPal und wer steht hinter dem Dienst?

PayPal betreibt einen Online Bezahldienst zur Abwicklung von Zahlungen im niedrigen und mittleren Bereich. PayPal war von 2002-2015 eine Tochtergesellschaft des US Auktionshauses eBay. Im Jahr 2015 kam es zur Abspaltung, seitdem werden die Aktien von PayPal an der Nasdaq notiert. PayPal ist im S&P 500 sowie im S&P 100 gelistet. Sitz des Unternehmens ist San José, die europäische Tochter PayPal Europe sitzt in Luxemburg.

PayPal Konten sind virtuelle Konten. Anstelle von Kontonummern dienen E-Mail-Adressen als eindeutige Identifizierungsschlüssel. PayPal Konten ermöglichen Zahlungen an Dritte sowie das Empfangen von Zahlungen von Dritten. PayPal versteht sich dabei als Dienstleister, nicht jedoch als Treuhänder.

Zu den größten Vorzügen von PayPal zählt nach wie vor die Möglichkeit von Zahlungen in Echtzeit. Die insbesondere zu den Gründungszeiten von PayPal noch sehr langen Banklaufzeiten entfallen dadurch. Wenn sie bei einem CFD Broker Dash mit PayPal kaufen, können Sie wenige Minuten nach der Zahlung bereits die erste Position eröffnen.

Gibt es für ein Investment in Dash PayPal Alternativen?

Da Sie insbesondere an keiner Kryptobörse Dash mit PayPal kaufen können, liegt die Suche nach Alternativen nahe. Eine echte Alternative zu PayPal sind ausschließlich Zahlungsdienste, die Zahlungen in Echtzeit ermöglichen bei denen zusätzlich andere Zahlungsmittel wie zum Beispiel Kreditkarten zur Aufladung des Kontos eingesetzt werden können.

Naheliegende Alternativen sind deshalb Sofortüberweisung, Giropay und Skrill. Skrill funktioniert so ähnlich wie PayPal. Zahlungen werden über einen Login-geschützten Bereich angewiesen, zur Identifikation des Kontos dient die E-Mail-Adresse. Einzahlungen auf Skrill Konten sind mit verschiedenen Zahlungsmitteln möglich, wobei für jedes Zahlungsmittel Limits gelten. Skrill Konten erfordern einen Verifikation. Die Konten können mit Prepaid MasterCards kombiniert werden.

Für ein Skrill Konto ist prinzipiell kein anderes Zahlungsmittel erforderlich. Dann sind Aufladungen jedoch nur durch den Empfang von Zahlungen von anderen Skrill Konten möglich. Auch bei Sofortüberweisung und Giropay sind Echtzeitzahlungen möglich. Anders als bei Skrill und PayPal ist keine Anmeldung erforderlich; die Nutzung der Dienste ist mit jedem deutschen Girokonto möglich. Sowohl bei Giropay als auch bei Sofortüberweisung wird eine klassische Online Banküberweisung angestoßen. Der einzige Unterschied zu einer gewöhnlichen Überweisung besteht darin, dass der Empfänger sofort und verbindlich über den Ausgang der Überweisung informiert wird und ohne Wartezeit mit der Leistungserbringung beginnen kann.

In Zukunft könnten klassische Banküberweisungen Dienste wie Giropay und Sofortüberweisung ersetzen, wenn das Instant Payment Verfahren flächendeckend zur Anwendung kommt. Instant Payment sieht Zahlungen in Echtzeit vor. Zahlungen sind 24/7 möglich.

CFD Trading Ratgeber

Warum CFD Broker Investoren Vorteile bieten

CFDs bieten verschiedene Vorteile gegenüber echten Coins. Wenn Sie Dash mit PayPal kaufen möchten, sollten Sie sich ohnehin für ein CFD Broker entscheiden wie bereits den vorangegangenen Abschnitten dargelegt. Abgesehen von dem vereinfachten Einzahlungsvorgang gibt es jedoch weitere Punkte, die für CFDs sprechen.

Erstens: CFD Broker sind voll regulierte Finanzunternehmen und stehen unter der ständigen Überwachung von Aufsichtsbehörden. Viele Kryptobörsen können dagegen noch nicht einmal einen Sitz in einem Mitgliedstaat der EU vorweisen und bewegen sich in einem weitgehend unregulierten Raum (s. auch MiFID II).

Zweitens: CFD Broker bieten typischerweise sehr viel komfortablere und ausgereiftere Handelsplattformen. nextmarkets stellt neben Charts, Indikatoren und vielen weiteren, klassischen Features zum Beispiel Curated Trading zur Verfügung. Dabei können Sie Empfehlungen von Experten verfolgen und direkt auf Ihrem eigenen Konto kopieren. Solche Möglichkeiten, die an Social Trading (Was ist Social Trading?) erinnern, sind bei Kryptobörsen nahezu unbekannt.

Drittens: Mit CFDs können Sie sehr viel einfacher auf fallende Kurse spekulieren als mit echten Coins. Letztere müssen Sie sich umständlich und teuer leihen, während sie bei CFDs lediglich eine Shortposition eröffnen müssen.

Viertens: CFDs sind nicht durch Hackerangriffe bedroht. Wenn Sie echte Coins kaufen, besteht dagegen ganz unabhängig vom Dash Kurs ein Verlustrisiko weil Hacker sich Ihrer Wallet bemächtigen könnten.

Fünftens: Für aktive Trader sind CFDs steuerlich günstiger, weil Gewinne mit der Abgeltungssteuer und nicht mit dem persönlichen Steuersatz versteuert werden.

Dash kaufen mit PayPal: Wird es in Zukunft gehen?

Wenn Sie anstelle von CFDs echte Dash mit PayPal kaufen möchten, gehen Sie leer aus. Bislang akzeptiert keine Kryptobörse den Internetbezahldienst als Einzahlungsmethode. Dies hat nicht zuletzt regulatorische Gründe. Könnte sich dies in Zukunft ändern?

Tatsache ist, dass das Kryptosegment bislang weitgehend unreguliert ist. Auch in Deutschland hat der Gesetzgeber bislang keine abschließenden Regelungen für die Behandlung von Bitcoin und Co. geschaffen. Nicht zuletzt deshalb sind Einzahlungen auch nicht mit allen Methoden möglich.

Wie sich  Gesetzgebung und Rechtsprechung weiter entwickeln werden, ist unklar. In Deutschland ist der Status quo von Kryptowährungen ganz besonders unsicher. Lange Zeit galt ein Erlass der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungaufsicht (Bafin) als Wegweiser. Darin stufte die Behörde Kryptowährungen wie Bitcoin oder Dash als Rechnungseinheiten gemäß Kreditwesengesetz ein. Ein Urteil des Berliner Kammergerichts lässt nun jedoch vermuten, dass auch diese Einstufung noch einmal revidiert werden könnte.

Dennoch ist Kryptobörsen bewusst, wie beliebt PayPal bei potentiellen Kunden als ein Zahlungsmittel ist. Einzelne Kryptobörsen  haben deshalb den Dienst auch für Auszahlungen freigeschaltet. Damit sind jedoch ausschließlich Auszahlungen in Fiat Money zugunsten eines PayPal Kontos möglich. Zudem steht diese Möglichkeit nur in einzelnen Ländern zur Verfügung. Ob Dash mit PayPal kaufen künftig möglich ist, ist deshalb noch ungewiss.

CFD Trading App von nextmarkets

Dash kaufen mit PayPal: Was ist bei einem Verkauf?

Dass Sie bei CFD Brokern, nicht jedoch bei Kryptobörsen Dash mit PayPal kaufen können, wurde bereits dargelegt. Wie jedoch verhält es sich beim Verkauf? Kann hier PayPal in die Transaktionskette integriert werden?

Dies ist prinzipiell möglich. Zum einen haben (wie im Abschnitt oben beschrieben) einzelne Kryptobörsen den Dienst für Auszahlungen von Fiat Money freigeschaltet. Allerdings gilt die Freischaltung nur für einige ausgewählte Länder, sodass Kunden aus Deutschland auch bei einer grundsätzlich bestehenden Auszahlungsmöglichkeit per PayPal im Detail nachsehen müssen, ob dieser Weg tatsächlich zur Verfügung steht.

Wenn Sie bei einem CFD Broker per PayPal eingezahlt haben, können Sie auch Auszahlungen per PayPal vornehmen. Beachten Sie dann jedoch, dass das Einzahlungs- und Auszahlungskonto in der Regel identisch sein müssen.

Wenn sie bei einem CFD Broker mit einer Kreditkarte oder per Banküberweisung eingezahlt haben, müssen Auszahlungen bis zur Höhe der ersten Einzahlung zumeist auf demselben Weg erfolgen. Wenn Sie zum Beispiel 2000 EUR mit einer Kreditkarte eingezahlt haben, wird der Broker Auszahlungen bis zur Höhe von 2000 EUR auf diese Kreditkarte auszahlen. Darüber hinausgehende Auszahlungen sind dann mit einem beliebigen Zahlungsmittel inklusive PayPal möglich. Abweichungen von dieser Regel müssen typischerweise mit dem Kundenservice vereinbart werden. Die Regelung ist Teil der Geldwäscheprävention und gesetzlich vorgeschrieben.

Schon gewusst?

Wenn Sie virtuelle Währungen nicht über eine Börse (Krypto Exchange) handeln möchten, können Sie alternativ beim CFD-Handel auf die Kursentwicklung spekulieren. nextmarkets bietet Ihnen dabei folgende Vorteile:

  • Handel über den Demoaccount risikofrei mit virtuellem Guthaben möglich
  • Neben Dash sind weitere Kryptowährungen als CFD verfügbar
  • Sie können Ihr Wissen mit der “Trading School” umfassend erweitern
Was ist ein Broker

In Dash investieren und bezahlen: Vergleich mit anderen Coins

Die Verfügbarkeit einer Kryptowährung kann ein entscheidendes Kriterium für ihren langfristigen Erfolg sein. Nur, wenn eine Kryptowährung durch eine große Zahl von Nutzern unkompliziert genutzt werden kann, wird die Akzeptanz eine kritische Masse übersteigen. Eine wesentliche Grundlage der Verfügbarkeit einer Kryptowährung ist ihre Kompatibilität mit beliebten Zahlungsmitteln. Wie verhält es sich bei dieser Kompatibilität Verhältnis von Dash zu anderen Kryptowährungen?

Bei CFD Brokern besteht kein Unterschied. Akzeptieren deutsche CFD Broker (s. CFD Broker Deutschland) oder Broker aus dem Ausland Einzahlungen per PayPal, Kreditkarte etc., spielt es nach der Einzahlung keine Rolle, welchen CFD sie handeln.

Wenn Sie Dash an einer Kryptobörse kaufen, ist der Aufwand im Durchschnitt etwas größer als beim Kauf  von Bitcoin oder Ethereum. Dies ist darauf zuzuführen, dass nicht alle Kryptobörsen Dash Listen. Insbesondere, wenn Sie noch gar keine Coins besitzen und an großen Börsen mit elektronischem Orderbuch handeln möchten, müssen Sie häufig zunächst bei einer anderen Kryptobörse Bitcoin, Ethereum oder Ripple kaufen und diese dann zur zweiten Börse transferieren. Dash ist etwas umständlicher als die großen Kryptowährungen, die bei Kryptobörsen jeglichen Tipps gelistet sind.

Ist ein zusätzlicher Transfer erforderlich, erhöht dies die Kosten. Auch die Kosten im Handel von Dash an Kryptobörsen fallen tendenziell etwas höher aus. Dies ist auf die geringere Liquidität in der Währung und die damit verbundenen, breiteren Spreads zurückzuführen.

Bester Forex und CFD Broker

Dash kaufen mit PayPal und Co.: Diese Probleme könnten auftreten

Wenn Sie bei einem CFD Broker wie nextmarkets Dash mit PayPal kaufen, minimieren Sie den Aufwand. Dennoch ist es prinzipiell möglich, dass es bei Zahlungen mit PayPal zu unerwarteten Schwierigkeiten kommt. Dies gilt insbesondere, wenn sich auf Ihrem PayPal Konto kein Guthaben befindet. Auch dann sind Zahlungen mit PayPal prinzipiell möglich. Der Bezahldienst belastet dann ein im Konto hinterlegtes Zahlungsmittel wie zum Beispiel ein Bankkonto (Lastschrift) oder eine Kreditkarte.

Allerdings gibt es für solche Zahlungen ohne bereits bei PayPal bestehendes Guthaben Limits. Diese werden nicht unbedingt extern kommuniziert. Der Grund ist einfach: wenn Sie bei einem CFD Broker 5000 EUR über ein PayPal Konto einzahlen und diesen Betrag anschließend durch PayPal per Lastschrift von Ihrem Girokonto einziehen lassen, besteht für PayPal ein (wenn auch geringes) Zahlungsausfallrisiko. Schließlich könnte die Lastschrift nicht eingelöst oder durch Sie zurückgegeben werden.

Wenn Sie einen weiteren Einzahlungsbetrag angeben, wird PayPal Ihnen deshalb möglicherweise nur Ihre hinterlegte Kreditkarte als verfügbares Zahlungsmittel anzeigen. Bei einer Kreditkarte kann der Dienst in Echtzeit vorprüfen, ob der Verfügungsrahmen ausreicht und den via PayPal Zahlung angestoßenen Betrag dort blockieren. Diese Möglichkeit steht bei einem Girokonto nicht zur Verfügung.

Zahlungen könnten ferner abgelehnt werden, wenn Ihr PayPal Konto nicht hinreichend verifiziert ist. In diesem Fall müssen Sie die eingeforderten Verifikationsmaßnahmen im Vorfeld der Zahlung nachholen.

Krypto-CFD

Fazit: Dash kaufen und sicher bezahlen – so geht´s

Bei CFD Brokern wie nextmarkets können Sie in der Regel Dash mit PayPal kaufen, da fast alle Broker diesen Bezahldienst in ihre Plattform integriert haben. Die Zahlung ist dann in Echtzeit unkompliziert möglich, wenn sich auf Ihrem PayPal Konto ausreichend Guthaben befindet bzw. entsprechende Zahlungsmittel hinterlegt sind. Auch Auszahlungen zulasten des Kontos bei einem Broker können zugunsten eines PayPal Kontos erfolgen.

Bei Kryptobörsen wird PayPal dagegen regelmäßig nicht akzeptiert. Es gibt einen sehr langen und teuren Umweg über die Plattform VirWox, an der Währungen aus Computerspielen wie zum Beispiel Linden Dollar aus Second Life gehandelt werden. Von diesem Umweg, der im Internet häufiger vorgeschlagen wird, raten wir jedoch ausdrücklich ab.

Naheliegende Alternativen zu PayPal sind insbesondere die Bezahldienste Sofortüberweisung und Giropay sowie die E Wallets von Skrill. Auch Dash Kaufen mit Kreditkarte ist sowohl bei CFD Brokern als auch bei Kryptobörsen möglich.

CFD Broker bieten Anlegern über den vereinfachten Einzahlungsvorgang hinaus weitere Vorteile. Insbesondere sind die Anbieter besser reguliert und mit einer hochwertigeren Handelsplattform bzw. Trading Software ausgestattet. CFDs sind für aktive Trader steuerlich günstiger und ermöglichen mehr taktische Flexibilität. Nicht zuletzt sind CFDs anders als echte Dash Coins nicht durch Hackerangriffe bedroht. Wer sich primär für die Kursentwicklung und weniger für die Story einer Kryptowährung interessiert, ist mit CFDs sind deshalb meistens besser bedient.

Ganz gleich, ob Sie bereits erste Erfahrungen mit Derivaten wie CFD Aktien oder dem Forexhandel haben, oder aber in das Trading einsteigen möchten: Es ist immer ratsam, zunächst ein CFD Demokonto zu nutzen, um das Angebot kennenzulernen.

Smarter mit Crypto-CFDs handeln
  • CFDs auf Bitcoin, Ethereum und Altcoins
  • Über 500 Kryptowährungen long & short handeln
  • Kostenloses Trading-Demokonto
x