Walmart Aktie CFDs traden mit nextmarkets

Zuletzt aktualisiert: 20.05.2020
Bernd Raschkowski
Autor:
Bernd Raschkowski
Ratgeber
CFD & Trading
Erfahrung
> 18 Jahre

Die Walmart Inc. ist ein Einzelhandelskonzern aus den Vereinigten Staaten, der international aktiv ist und von Fortune Global 500 als umsatzstärkstes Unternehmen weltweit gelistet wird. Walmart gilt mit mehr als zwei Millionen Beschäftigten als größter privatwirtschaftlicher Arbeitgeber und betreibt mehr als 11.500 Filialen.

Umsatz, Gewinn und Eigenkapital des Unternehmens haben sich in den letzten 15 Jahren verdoppelt. Eine Motivation für Anleger, die die Walmart Aktie kaufen. Aber auch CFDs auf Walmart Aktien bieten gute Renditeaussichten.

Walmart Aktie: das Unternehmen

Aus kleinen Anfängen entstand in Arkansas in den frühen sechziger Jahren der erste Supermarkt der Familie Walton. Heute ist die Walmart Inc. ein globaler Einzelhandelskonzern mit einem sehr vielseitigen Produktangebot. Nicht nur Lebensmittel, auch Kleidung und Haushaltswaren bietet Walmart an, ebenso Möbel, Elektronik, Autozubehör, sogar Bücher und Schmuck. Damit macht der Konzern einen Umsatz, der jährlich über 500 Milliarden US Dollar beträgt. Die Erben des Unternehmensgründers gelten als die reichsten US-Amerikaner.

Das Geschäftsmodell bei Walmart: überaus niedrige Preise und Gewinnspannen, die dank des hohen Umsatzes dennoch profitabel sind. Dem Konzern wird allerdings auch angelastet, dass die Löhne ebenso niedrig sind. Zwar erhalten Angestellte bei Walmart schon seit fast fünfzig Jahren einen Anteil am Profit, zur Wahl stehen Aktien von Walmart oder finanzielle Vergütung. Dies wird allerdings auf einem eigens dafür eingerichteten Konto für den Mitarbeiter verwaltet und erst mit dem Ende des Arbeitsverhältnisses ausgeschüttet.

Kryptowährung handeln auf nextmarkets

Walmart Aktie: kaufen oder nicht?

Der Walmart Aktie Kurs entwickelt sich an der Börse insgesamt besser als

Der Walmart Aktie Kurs entwickelt sich an der Börse insgesamt besser als der Gesamtmarkt. Zur Zeit (Stand: März 2019) liegt der Preis für die Aktie bei ca. 98 US Dollar. Noch im vergangenen November hatten Unternehmensanteile von Walmart einen Höchststand von 106,21 US Dollar  über einen Zeitraum von 12 Monaten erzielen können und sich damit gegenüber dem Tiefststand im Mai von 81,78 US Dollar sehr gut entwickelt.

als 12,14 Prozent zu, wäre ein neues Allzeithoch für die Aktie erreicht. Im Januar des vergangenen Jahres stand die Aktie von Walmart sogar auf einem Allzeit-Hoch von 109,98 US Dollar. Das macht Anlegern Hoffnung, die in diesem Jahr mit der Walmart Aktie auf steigende Kurse setzen wollen. Wer sein Kapital nicht langfristig mit einer Aktienanlage binden will, profitiert ebenfalls – mit Differenzkontrakten auf die Unternehmensanteile, mit denen Trader auf steigende Kurse spekulieren können. Bei nextmarkets können Sie CFDs auf Aktien von Walmart long und short handeln.

Livekonto

Kritik am Unternehmen

Der Trend bei Unternehmensanteilen von Walmart ist insgesamt positiv, dennoch steht der Einzelhandelsriese immer wieder in der Kritik – vor allem aufgrund der Arbeitsbedingungen, der Löhne und Gehälter. Zwar präsentiert sich das Unternehmen als innovativer Arbeitgeber, bei dem die Beschäftigen sich als „Partner“ sehen sollen, in der Praxis stößt dieses Ideal jedoch an Grenzen. So betreibt Walmart vor allem in den Vereinigten Staaten eine ausgeprägte Politik gegen gewerkschaftliche Organisation der Mitarbeiter.

Die Vergütungen liegen ca. 30 % unter den Löhnen, die Mitarbeiter bei anderen Supermärkten erhalten, auch eine betriebliche Krankenversicherung gibt es nicht. Dementsprechend hoch ist der Personaldurchlauf, der bei Walmart mehr als 40 % jährlich ausmacht. Hinzu kommt ein Wust von arbeitsrechtlichen Klagen, bis zu 1.500 sind es durchschnittlich. Auch bei der Fertigung in Drittländern nimmt es Walmart nicht sehr genau mit den Arbeitsbedingungen. Anleger, die auf Nachhaltigkeit achten, würden eher nicht Unternehmensanteile wie die Walmart Aktie kaufen.

Bestes Trading Demokonto

Walmart Aktie Chartanalyse

Im Chart weist die Walmart Aktie zwar immer wieder Kurskorrekturen auf, entwickelt sich jedoch insgesamt positiv. Dafür sprechen auch die Umsatz- und Gewinnzahlen des Konzerns. Seit 2004 hat sich nicht nur der Umsatz von Walmart verdoppelt, sondern auch der Gewinn, der im vergangenen Jahr bei 6,67 Milliarden US Dollar lag. Neue Geschäftszahlen wird die Walmart Inc. am 16. Mai 2019 veröffentlichen.

Zur Einschätzung der Walmart Aktie geben zwei Experten eine „Hold“-Empfehlung, ein Analyst rät zum Kauf. Auch der Trend im Sechs-Monats-Rating drückt eine Kaufempfehlung aus. Das durchschnittliche Kursziel wird auf 108,67 US Dollar festgelegt und würde somit eine Kurszugewinn von fast 10 US Dollar ausmachen. Bislang sind Anleger mit einer Buy&Hold Strategie mit der Walmart Aktie gut gefahren, daran dürfte sich nicht viel ändern. Trader, die Derivate wie Aktien-CFDs handeln, können von den Kurskorrekturen der Aktie profitieren. Bei nextmarkets können Sie nicht nur Aktien-CFDs handeln, sondern lernen durch das Experten-Coaching auch, eigene Strategien zu entwickeln.

Fakten-Check

nextmarkets unterstützt Ihren Einstieg in den Handel mit Wertpapieren mit einer umfangreichen Wissensbank. Hier werden all Ihre Fragen zum Thema Aktien und anderen Finanzprodukten behandelt, die Charakteristika und möglichen Renditen, aber auch die Risiken werden erklärt. Zu den besonderen Leistungen gehört das bei nextmarkets einmalige Curative Coaching, ein kostenfreies Demokonto und die nextmarkets Trading School.

  • Testen Sie das nextmarkets Angebot unverbindlich
  • Profitieren Sie von der Expertise der nextmarket Coaches
  • Machen Sie risikolos erste Trading Erfahrungen
Forex Trading lernen

Walmart Aktie Wertenwicklung

Die guten Umsätze der Walmart Inc., auf die sich der Kurszugewinn der Walmart Aktie stützt, sind längst nicht mehr nur auf das Kerngeschäft im Einzelhandel gegründet. Außerdem begnügt sich Walmart nicht mit US-amerikanischen Zielgruppen. In den Vereinigten Staaten eröffnet der Konzern kaum noch neue Supermärkte. Statt dessen setzt Walmart auf eine Expansion im Ausland, auch in Übersee. Mehr als 300 neue Supermärkte sind in Mexiko und China geplant.

Das Unternehmen selbst hatte sich in den Vereinigten Staaten ein Wachstumsziel von 3 % p.a. gesetzt für die Umsatzsteigerung auf gleichbleibender Fläche. Dies konnte Walmart mit einem Zuwachs von 4,6 % sogar noch übertreffen. Eine der Ursachen für den Zugewinn ist das breite Produktangebot von Walmart Inc. und den Tochterfirmen. Hinzu kommt, dass Konkurrenten wie Sears oder Toy‘R‘Us durch ihre Insolvenzen dem Einzelhandelsriesen im Lebensmittel- und Spielwarensektor Kunden zufallen ließen.

Bester Forex und CFD Broker

Zukunftsaussichten durch E-Commerce

Die weitere Wertentwicklung der Walmart Aktie dürfte langfristig auch davon abhängen, wie weit sich die Strategie des Unternehmens im Online-Handel bezahlt macht. Hier gehen Analysten bereits jetzt von einem Wachstum von 35 % in diesem Jahr aus, auch wenn lediglich 5 % des Umsatzes bei Walmart online generiert werden. Verluste im Online-Segment nimmt Walmart durchaus in Kauf, zugleich sind weitere Investitionen geplant.

Schon seit 2016 hat Walmart durch eine Reihe von Online-Einzelhandelsakquisitionen und strategische Partnerschaften das eigene E-Commerce-Angebot ausgeweitet und konsolidiert. Nunmehr werden Walmart Artikel über Google Express vertrieben, auch bei Kunden, die Voice bei Google Home nutzen.

So gelang es dem Konzern, vollkommen neue Kundensegmente zu erschließen, zu denen zuvor kein Kontakt hergestellt werden konnte. Der Konkurrent, an dem sich Walmart misst, ist Amazon. Apple konnte das Unternehmen bereits als drittgrößten Online-Händler weltweit hinter sich lassen, für 2019 erwartet man weitere Erfolge.

Performance Walmart Aktien

Unternehmensanteile von Walmart bleiben mittel- und langfristig also auf Erfolgskurs. Schon im letzten Quartal 2018 konnte der Konzern die Erwartungen der Analysten übertreffen, ebenso im Online-Geschäft. Letzteres umso beeindruckender, als der etablierte Marktführer Amazon der Hauptkonkurrent auf diesem Gebiet ist. Hier zahlen sich die Investitionen aus, die das Unternehmen in den letzten drei Jahren getätigt hat, um die eigene E-Commerce Strategie auf soliden Grundlagen auszurichten.

Allerdings fehlt es hier noch an einem vergleichbaren Logistik-Netzwerk und einer entsprechend großen internationalen Community von Händlern und Nutzern, die bislang die Marktführung von Amazon zementieren. Gefahr droht Walmart im stationären Handel auch durch das geplante Supermarkt-Geschäft, das Amazon in den USA anstrebt. Dennoch gehört Walmart wie Amazon zu den umsatzstärksten US-amerikanischen Unternehmen, die im S & P 500 Index zusammenfasst sind. Auch Indizes wie dieser eignen sich als Basiswerte für den CFD-Handel.

CFD Trading Ratgeber

Aktienhandel: Nur mit steigenden Kursen profitabel

Der Kurs der Walmart Aktie in USD liegt derzeit bei 98,37 US Dollar, damit liegt der Walmart Aktienkurs in Euro bei über 87 Euro. Sollten sich die Prognosen zum Kurszugewinn der Walmart Aktie bewahrheiten, haben Anleger, die bereits Unternehmensanteile halten, auch in diesem Jahr ein gutes Geschäft gemacht. Und selbst wer jetzt noch einsteigt, könnte an der Aktie verdienen.

Was ebenfalls bedacht werden will ist, ob man das Kapital für die Investition in Aktien längerfristig nicht benötigt. Denn Anleger, die kurzfristig aus Liquiditätsgründen die Walmart Aktie verkaufen müssen, könnten gezwungen sein, dies unter Wert zu tun, und Verluste machen.

Dennoch sollten sich vor allem Einsteiger darüber im Klaren sein, dass man mit Aktien nur dann Renditen erzielt, wenn der Kurs tatsächlich steigt. Auch die Ausschüttung von Dividenden, von denen Aktionäre in guten Jahren profitieren, bleibt hinter den Erwartungen meist zurück, wenn eine Aktie längere Zeit schwächelt. Angesichts dieser sehr realen Risiken überlegen sich Aktionäre, wie sie ihre Anlage absichern können.

Walmart Aktie shorten

Mit der Walmart Aktie auf fallende Kurse setzen kann man zwar nicht, es gibt allerdings andere Finanzinstrumente, mit denen dies möglich ist. Dazu gehören Differenzkontrakte. Die sogenannten CFDs wurden in den achtziger Jahren in Großbritannien entwickelt, um die Besteuerung auf Aktientransaktionen zu umgehen.

Das Besondere an CFDs ist, dass man mit ihnen nicht nur auf steigende, sondern auch auf fallende Kurse spekulieren kann, man kann also auf diese Weise die Walmart Aktie shorten. Wählt man letztere Option, lassen sich CFDs auf Aktien von Walmart nutzen, um die Investition zu hedgen. Nicht nur für Trader, sondern auch für Aktionäre also eine Strategie, die zur Absicherung des eigene Portfolios in Erwägung gezogen werden kann.,

Bei nextmarkets können Sie Differenzkontrakte auf mehr als 1.000 Basiswerte handeln, darunter auch Aktien wie die von Walmart oder Indizes wie der S & P 500. Und dank des Coachings durch die nextmarkets Finanzexperten fällt der Einstieg in den Handel leichter als im Alleingang.

CFD Trading App von nextmarkets

Walmart Aktie kaufen? CFDs als Alternative

Was ist CFDs? Bei einem Differenzkontrakt kommen beide Parteien, also Käufer und Verkäufer, überein, die Kursentwicklung und Erträge eines festzulegenden Basiswerts auszutauschen. Solange das CFD läuft, werden dafür Zinsen gezahlt. Der Differenzkontrakt bildet die Kursentwicklung eines Underlyings ab, also eines Basiswertes.

Dabei kann es sich um Rohstoffe, Forexpaare oder Anleihen handeln, aber auch um Unternehmensanteile wie die Walmart Aktie. Die ersten CFDs wurden tatsächlich auf der Basis von Aktien und für den Einsatz im Aktienhandel konzipiert, inzwischen sind zahlreiche Anlageklassen als Basiswerte erhältlich, sogar die immer populäreren Kryptowährungen.

Neben den theoretisch möglichen hohen Renditen, die CFDs im Daytrading zu einem bevorzugten Finanzinstrument machen, eignen sie sich hervorragend zum Hedging des jeweiligen Basiswertes.

Schon gewusst?

Bei nextmarkets sind Einsteiger an der richtigen Adresse, wenn es um sachkundige Anleitung bei den ersten Trading Erfahrungen geht. Nextmarkets möchte mit einem vielseitigen Angebot an Bildungsressourcen dafür sorgen, dass Trader in jeder nur erdenklichen Weise unterstützt werden. Dazu gehört das Coaching durch die Finanzexperten von nextmarkets und bis zu 200 kostenlose Analysen monatlich.

  • Unter Anleitung traden mit dem Curative Coaching.
  • Ein kostenloses Musterdepot für erste Handelserfahrungen nutzen.
  • Informationen über Finanzinstrumente und Märkte erhalten.
Was ist ein Broker

Walmart CFD statt Walmart Aktie handeln

CFD-Broker wie nextmarkets ermöglichen ihren Nutzern den Marktzugang und den Handel mit einem Handelskonto. Nur so ist außerbörslicher Handel mit WMT CFD überhaupt für private Anleger und Trader möglich. Nach der Einrichtung des Handelskontos ist der Einstieg in den Handel bei nextmarkets schon mit einer geringen Mindesteinlage von 500 Euro möglich.

Dies liegt daran, dass bei Differenzkontrakten lediglich eine geringe CFD Margin gezahlt wird. Bewegt wird sehr viel mehr Kapital, und zwar mithilfe der sogenannten Hebelwirkung. So kann leicht das 20- oder 30-fache der Sicherheitsleistung bewegt werden, die Renditen können entsprechend gut ausfallen. Aber: auch im Verlustfall greift die Wirkung des Hebels!

Trading lernen und eine angemessene Risikoeinschätzung erwerben, das will nextmarkets seinen Kunden mit dem Coaching-Angebot erleichtern. So können Einsteiger die Volatilität von CFDs richtig einschätzen lernen, die Handhabung der Trading Tools und die Entwicklung eigener CFD Strategien üben, damit die CFD Handel Erfahrungen positiv ausfallen.

Forex und CFD Handel

Welches Depotkonto für die Walmart Aktie?

Für den Handel mit Wertpapieren benötigen Anleger einen besonderen Kontotyp, das Depotkonto. Dies ermöglicht den Kauf und Verkauf, aber auch die Aufbewahrung von Aktien, Anleihen und anderen Wertpapieren. Der Anbieter des Depotkontos gibt darüber hinaus auch Zugang zu den Märkten und macht so den Handel möglich. Das Depot kann bei einer Bank, aber auch bei einem Broker geführt werden.

Die Auswahl des Depotkontos richtet sich einerseits nach den Depotgebühren für die Verwaltung, andererseits auch nach der verlangten Mindesteinlage und den Kosten, die für Transaktionen erhoben werden. Bei nextmarkets ist lediglich eine Mindesteinlage von 500 Euro erforderlich, Kontoführungsgebühren für das Handelskonto gibt es keine.

Ein anderes Kriterium ist ein gut sortiertes Handelsangebot, so dass der Trader die gewünschten Finanzinstrumente auch wirklich entsprechend seiner Strategie handeln kann. Und nicht zuletzt die Möglichkeiten für Ein- und Auszahlungen und damit verbundene Gebühren und Buchungszeiten können den Ausschlag für die Entscheidung für ein Depot geben.

Welcher CFD-Broker für Aktien-CFDs?

Trader können unter anderem mit CFD Aktien hedgen oder von der Wertentwicklung des Basiswertes profitieren. Dank des Hebels sind bei Differenzkontrakten hohe Renditen möglich, daher sind CFDs geeignet für Trader, die die Walmart Aktie mit Hebel handeln wollen. Bestmögliche Resultate erzielen Trader mit einem Broker wie nextmarkets, der Prädikate wie bester CFD und Forex Broker oder bester Daytrading Broker vorweisen kann. Ein Brokervergleich und die Bewertung anderer Trader helfen, den Überblick zu schaffen.

Wichtig bei einem seriösen Broker ist die Regulierung durch eine europäische Finanzaufsichtsbehörde, die separate Verwahrung der Kundengelder und transparente Konditionen. Punkten können Broker mit geringer Mindesteinlage und günstigen Transaktionsgebühren, auch dies ist bei nextmarkets der Fall. Auf die Risiken beim CFD- und Forexhandel wird nicht nur hingewiesen, das Coaching erleichtert Anfängern ausdrücklich den Einstieg in den Handel. In Gewicht fällt auch der kompetente, deutschsprechende Support, eine Börsensoftware, die keine Wünsche offen lässt und am besten noch eine mobile CFD App und ein CFD Demokonto.

nextmarkets Broker

Walmart Aktie: beim CFD-Handel auf das Marktmodell achten!

Was bei einem CFD-Broker ebenfalls wichtig ist, ist das Marktmodell. Trader haben hier bei den Anbietern die Wahl zwischen Brokern, die das sogenannte STP oder „straight through processing“ betreiben, die Orders der Trader also direkt weitergeben, und Brokern, die als Market Maker auftreten.

Da CFDs kein regulierten Finanzprodukte sind, ist es legitim, dass ein Broker die Kurse stellt. Vor der Einrichtung eines Handelskontos sollten die angebotenen Kurse aber einem Vergleich unterzogen werden. Auf diese Weise kann ein Trader sichergehen, dass der Broker seinen eigenen Interessen nicht zu stark pflegt.

Nicht selten finden Trader bei ein und demselben Broker auch verschiedene Marktmodelle für unterschiedliche Konten oder Anlageklassen vor, etwa ein Market Maker Konto für Einsteiger bzw. für den CFD-Handel und ein STP- oder ECN-Modell für den Forexhandel, bei dem Trader von günstigen Spreads profitieren und dafür dem Broker eine Kommission zahlen. Für Einsteiger ist ein Market Maker wie nextmarkets zunächst eine gute Lösung, da der angehende Trader die Kurse aus einer Hand erhält und sich auf den Lernprozess und die Entwicklung seiner Tradingstrategien konzentrieren kann.

Welche Finanzprodukte passen zu mir?

Vor der Entscheidung für eine bestimmte Anlageklasse sollte die Frage nach der eigenen Finanzstrategiestehen. Wer in Aktien investiert, muss wissen, dass sich die Anlage erst langfristig lohnt – besonders in Fällen wie der Walmart Aktie, wo ausdrücklich Buy and Hold empfohlen wird. Kurzfristige Gewinnmitnahmen sind eher im Daytrading möglich.

Hier werden Positionen am selben Börsentag eröffnet und geschlossen, seltener halten Trader sie für einige Tage oder sogar Wochen offen. Das Trading mit CFDs, besonders im Daytrading, erfordert allerdings eine gewisse Erfahrung. Daher erfragen Broker bei der Einrichtung des Handelskontos unter anderem die Vorkenntnisse des Kunden bei der Geldanlage und schalten dementsprechend den Zugriff auf die Anlageklassen frei.

Bei vielen Brokern können Einsteiger zunächst nur Aktien und Anleihen kaufen und handeln. Diese Einschränkung dient dem Schutz des Kunden! Trader sollten bei den Fragen zur Risikoeinschätzung wahrheitsgemäße Angaben machen, um die Handelsrisiken zu minimieren, und ein Demokonto für erste Handelserfahrungen nutzen, bevor tatsächlich Geld fließt. Deshalb stellt nextmarkets seinen Tradern mehr als ein Dutzend Finanzexperten zur Seite, die dabei helfen, Handelsrisiken zu minimieren. Das Gelernte lässt sich im unbefristeten Demokonto für erste Handelserfahrungen nutzen, bevor tatsächlich Geld fließt.

Ethereum CFD

Fazit: Aktien – und die Alternativen

Aktien von Walmart dürften aufgrund der nachweislich guten Performance in den letzten fünfzehn Jahren für Investoren attraktiv bleiben. Zugleich sind die Unternehmensanteile erschwinglich und gelten bei Analysten nicht als zu hoch bewertet. Die Prognosen für den Kurszuwachs in diesem Jahr sind gut.

Langfristig bleibt abzuwarten, welchen Verlauf der „Handelskrieg“ zwischen Walmart und dem starken Konkurrenten Amazon abläuft. Im Online-Handel konnte sich Walmart in vergleichsweise kurzer Zeit durch strategische Partnerschaften gut positionieren, muss aber noch aufholen.

Anstatt physisch die Walmart Aktie zu erwerben, können Trader von der Kursentwicklung profitieren, indem sie CFD auf die Walmart Aktie traden. Da mit Differenzkontrakten auch auf fallende Kurse spekuliert werden kann, eignen sie sich außerdem zum Hedging eines Aktienportfolios.

Für aktive Trader sind CFDs ein Finanzinstrument, das mit wenig Grundkapital dank des Hebels gute Renditen ermöglicht. Die durch den Hebel bedingten Risiken bis hin zum Totalverlust sollten allerdings bewusst sein, das Coaching-Angebot von nextmarkets unterstützt und schützt beim Einstieg.

Quellen:

  1. Leichte Zugewinne bei der Walmart-Aktie. In: Ariva. Online abrufbar unter: ariva.de, abgerufen am 13.03.2019.
  2. Wal-Mart – Weltgrößter Einzelhändler schließt Hunderte Filialen.In: Handelsblatt. Online abrufbar unter: handelsblatt.com, abgerufen am 13.03.2019.
  3. Neue Spielregeln für CFD-Broker. In: Börse ARD.de. Online abrufbar unter: boerse.ard.de, abgerufen am 11.02.2019.
Smarter mit CFDs handeln
  • 1.000 CFDs mit Aktien, Devisen, uvm.
  • Bis zu 200 Tradinganalysen von 14 Experten
  • Kostenloses Trading-Demokonto
x