Was ist die Zukunft der Blockchain? - nextmarkets Glossar

Zuletzt aktualisiert: 14.10.2020
Sven Kleinhans
Autor:
Sven Kleinhans
Ratgeber
CFD & Trading
Erfahrung
> 13 Jahre

Die Blockchain Zukunft hat gerade erst begonnen oder vielmehr: Die Blockchain-Technologie erfindet sich immer wieder neu. Die Blockchain mit Zukunft ist die dritte Generation. Künftig wird es nicht nur darum gehen, dass sich die Blockchain beim Bitcoin investieren oder Altcoins kaufen bewährt, sondern auch gänzlich neue Bereiche (beispielsweise bei Industrie und Dienstleistungen) abdeckt.

Unternehmen setzen vermehrt auf die Blockchain Technologie Zukunft. Bei nextmarket können Trader Zukunft handeln: mit CFDs auf wichtige Internetwährungen.

Blockchain Zukunft

Hat Blockchain Zukunft? Eine Frage, die sich viele User und Experten stellen. Beim Blick auf die Blockchain-Varianten fällt auf, dass sich die Technologie in den letzten Jahren stetig weiterentwickelt hat. Deshalb scheint die Blockchain Zukunft auch künftig gesichert. Haben die User auf die Frage „Was ist Blockchain?“ vor wenigen Jahren noch mit einer dezentralen Kette geantwortet, ist die Blockchain heutzutage viel mehr. Mittlerweile gibt es sogar eine weitere Generation, die Blockchain 3.0. Sie sorgt dafür, dass Transaktionen noch schneller abgewickelt werden und das auf einem gänzlich anderen Niveau.

Ursprünglich war die Blockchain zum Kryptowährung investieren gedacht, um Transaktionen sicher und dezentral zu verarbeiten. Mittlerweile findet sie aber nicht nur beim Handel mit einer Internetwährung Anwendung, sondern vor allem auch im wirtschaftlichen Bereich. Insbesondere die Blockchain 3.0 hat aufgrund ihrer innovativen technologischen Ansätze ein großes Potenzial.

Kryptowährung handeln auf nextmarkets

Hat Blockchain Zukunft

Die Blockchain Zukunftsaussichten werden nicht mehr nur durch Blockchain Transaktion definiert, sondern immer mehr Regierungen, Unternehmen oder andere Institutionen nutzen die Blockchain Vorteile für sich. Die Blockchain Future könnte beispielsweise in der Anwendung bei Wahlen liegen, denn die Technologie ist vor Manipulation sicher. Für die Auswertung von Wahlen und die Stimmabteilung ist das also optimal, um betrügerischen Machenschaften Einhalt zu gebieten und die Stimmabgabe transparent zu automatisieren. Viele Experten schließen aber auch nicht aus, dass die Blockchain Zukunft in der Regierungswährung liegt.

Nicht mehr Euro, USD oder andere Fiat-Währungen sollen künftig Regierungswährung sein, sondern stattdessen die Internetwährungen. Im Vergleich zur traditionellen Fiat-Alternative ist die Kryptowährung effizienter, bietet kürzere Abwicklungszeiten sowie eine bessere Rückverfolgbarkeit. Kryptowährung kann auch durch reale Vermögenswerte unterstützt werden, ähnlich wie Fiat-Währung, und ihr Preis kann durch zahlreiche Kontrollen künstlich manipuliert werden (z. B. Geldpolitik zum “Drucken” von mehr Token).

Livekonto

Internetwährungen vor allem für Entwicklungs- und Schwellenländer

Kryptowährung kaufen kann vor allem für Schwellenländer oder Entwicklungsländer besonders interessant sein, denn hier haben oftmals nicht alle Menschen einen sicheren Zugang zu klassischen Fiat-Währungen. Vielerorts sind die Banken in solchen Regionen auch äußerst korrupt, sodass wenige Kunden tatsächlich ihr Geld erhalten oder Vertrauen in das Kontoangebot haben. Um dennoch liquide zu sein sowie Zugang zu monetären Mitteln zu erhalten, könnte die Blockchain Zukunft dafür sorgen.

Internetwährungen haben sich vor allem in afrikanischen Regionen als adäquate Alternative zu Fiat-Währungen durchgesetzt und werden dort im täglichen Bedarf genutzt. Damit diese Transaktionen abgewickelt werden können, sind Blockchains erforderlich. Mit steigender Zahl der Transaktionen ist demnach auch die Blockchain Zukunft gesichert. Wer die Internetwährungen für seinen täglichen Bedarf einsetzen möchte, benötigt dafür allerdings ein Blockchain Wallet, um die Coins zu verwalten.

Bestes Trading Demokonto

Blockchain Zukunftsaussichten

Blockchain Anwendungen beschränken sich künftig nicht nur darauf, die Kryptowährung handeln zu können, sondern es gibt noch weitaus ambitioniertere Möglichkeiten. Die Blockchain Future kann auch eine ID für alle bieten. Jeder User hält mit der Blockchain-Technologie eine eigene Identitätslösung, die nicht manipulativ und transparent nachvollziehbar ist. Über diese ID können die Nutzer beispielsweise sämtliche Daten speichern und selbst entscheiden, an wen sie die Informationen weitergeben. Identitätsplattformen auf Basis von Blockchain sind die neuen Ziele, die viele Experten gar nicht für so unrealistisch halten.

Da es zahlreiche Anwendungsmöglichkeiten gibt, scheint die Blockchain Zukunft auch hier gesichert. So können über die ID beispielsweise Regierungsunterlagen (unter anderem Geburtsdatum) verwaltet werden oder Reputations- und Vertrauenswerte (beispielsweise Bonität) erfasst werden. Auch die Hinterlegung von Zertifikaten und Bescheinigungen (Schule, Universität oder Ausbildung) oder die Nutzung für das Gesundheitswesen und Krankenakten ist denkbar. Nicht zu vergessen die Steueridentifikationsaufzeichnungen sowie Beschäftigungsunterlagen.

Fakten-Check

Blockchain Aktie handeln oder in CFDs auf die wichtigsten Internetwährungen investieren – nextmarkets bietet viel Anlagepotenzial. Die Trader können dafür das kostenlose Standard-Konto mit der Mindesteinzahlung von 500 Euro nutzen.

  • Über 1.000 CFDs auf die wichtigsten Anlageklassen, darunter Devisen, Internetwährungen oder Wertpapiere
  • Standard-Konto gibt es auf und mit gratis Demokonto und virtuellem Guthaben von 10.000 Euro
  • Kostenlosen Zugang zur Trading School mit über 15 Stunden Weiterbildungsmaterial
Forex Trading lernen

Blockchain Technologie Zukunft

Die Blockchain Future kann aber auch bei der Nutzung von IoT-Geräten Einzug halten. Intelligente Kühlschränke oder Flugzeugmotoren sind bereits mit diesen intelligenten Chips ausgestattet. IoT-Geräte sind naturgemäß ständig mit dem Internet verbunden. Sie sammeln, speichern und transportieren einzigartige Datensätze. Blockchain bietet einen sicheren, zuverlässigen und effizienten Mechanismus, mit dem diese Geräte untereinander Transaktionen durchführen können. Blockchain zeichnet alle Interaktionen unveränderlich auf und ermöglicht eine sofortige Zahlungsabwicklung (z. B. zwei IoT-Geräte, die Vermögenswerte untereinander übertragen). Denkbar ist eine Steuerung oder Zusammenfassung der Daten auch komfortabel über eine Blockchain App, sodass die User jederzeit einen Überblick über ihre virtuellen Assets haben.

Ein Beispiel für virtuelle Vermögenswerte wären Krypto-Kätzchen, fiktive Katzen, die in einem virtuellen Spiel existieren und auf der Ethereum-Blockkette leben. Mit der Blockchain werden diese virtuellen Objekte in tokenisierte Assets verwandelt, die ähnlich wie physische Assets ihre einzigartige Identität haben.

Trading School von nextmarkets

Weltweiter Handel über Blockchain

Ein ambitioniertes Ziel der Blockchain Zukunft ist auch der weltweite Handel. Es gibt mittlerweile immer mehr Bereiche, in denen die Blockchain sich etabliert, unabhängig vom Crypto Trading. Gegenwärtig gibt es in Industrie und Wirtschaft zahlreiche Herausforderungen, die mithilfe der Blockchain Zukunft gelöst werden können. So gibt es beispielsweise bei realen Lieferketten die Problematik der gefälschten Arzneimittel in der Pharmaindustrie oder generell gefälschte Autoteile oder Konsumgüter.

Die Blockchain könnte auch diese Problematik lösen, indem globale Lieferketten einfacher nachvollziehbar werden und damit dem Missbrauch durch Fälschungen Einhalt geboten werden könnte. Im Gegensatz zum Beispiel des Bankensektors, wo es ein bestehendes System (SWIFT) gibt, das korrekt und zuverlässig funktioniert, gibt es in den Beispielen der Lieferkette kein bewährtes, funktionierendes System.

Die Blockchain-Technologie könnte eingesetzt werden, um unterschiedliche Zahlungsströme, physische Güter und Informationen zu vereinheitlichen. An globalen Handelsplätzen können Anleger auch bei nextmarkets investieren und von steigenden und fallenden Kursen der Internetwährungen partizipieren.

Blockchain keine Zukunft

Dass es keine Blockchain Zukunft gibt, davon gehen Experten nicht aus. Zwar wird die Blockchain der ersten Generation in Zukunft deutlich mehr ein Potenzial verlieren, aber eine gänzliche Abschaffung ist auf Basis der zunehmenden Innovation der Blockchain nicht denkbar. Künftig werden Anleger ebenfalls im Blockchain investieren und unternehmen die Technologie für ihre Prozesse nutzen.

Es wird zweifelsohne einen Wandel in der Blockchain Zukunft geben, denn die technologischen Ansätze werden immer besser. Da sich allerdings die verschiedenen Blockchain Anwendungsbereiche langsam vor allem der Wirtschaft niederschlagen und für Kosteneinsparungen und mehr Effizienz sorgen, ist der Trend der Blockchain-Implementierung kaum noch aufzuhalten.

Es wird aber künftig deutlich weniger Veränderungen im Kryptowährungen Ranking, da es nicht, wie den letzten Jahren üblich, nahezu monatlich neue Internetwährungen gibt. Stattdessen werden sich bestehende Kryptowährungen weiter verbessern und etablieren. Die wichtigsten Internetwährungen können Anleger bei nextmarkets handeln (als CFDs).

CFD Trading Ratgeber

Blockchain mit Zukunft

Mit Bitcoin begann die Blockchain Zukunft und die Mutter aller Internetwährungen wird auch dazu beitragen, dass sich die Blockchain weiter verbessert. Aus Bitcoin selbst sind unzählige andere Kryptowährungen entstanden, die sich allerdings nicht alle durchsetzen konnten. Auch Bitcoin hat die ambitionierten anfänglichen Ziele, als dezentrales Zahlungsmittel zu gelten, längst nicht erreicht. Da aufgrund von Bankenkrisen und Korruption immer mehr Anleger auf alternative Zahlungsmittel setzen und die Wirtschaft ebenfalls Möglichkeiten für alternative Zahlungen bietet, nimmt die Akzeptanz von Bitcoin stetig zu.

Deshalb ist die Kryptowährung eine der Währungen der Zukunft. Die ursprüngliche Blockchain 1.0, auf der Bitcoin beruht, ist allerdings keine Blockchain Zukunft. Stattdessen gibt es innovative Weiterentwicklungen: die Blockchain 3.0. Sie schafft es, die einstigen Nachteile der ursprünglichen Blockchain wettzumachen, und setzt neue technologische Akzente. Vor allem Wirtschaft und Industrie werden künftig verstärkt auf diese Anwendungen setzen, um kosteneffizienter zu arbeiten.

Schon gewusst?

Blockchain Rechner – bei nextmarkets ist er nicht notwendig, da Anleger keine Kryptowährungen direkt handeln. Stattdessen wird flexibel auf ihre Kursentwicklung gesetzt, mit CFDs.

  • Transparente und attraktive Trading-Konditionen; kostenlose Konto- und Buchführung
  • Innovative Trading-Plattform, die auch mobil zur Verfügung steht
  • Gratis monatlich bis zu 200 Analysen durch Trading-Profis
Was ist ein Broker

Blockchain gegen Armut

Die Blockchain Zukunft kann auch zur Bekämpfung von Armut beitragen. Armut und Einkommensunterschiede sind wohl die schwierigsten Probleme, die die Menschheit bewältigen muss. Mehr als 10 Prozent der Weltbevölkerung, mehr als 750 Millionen Menschen, leben von weniger als 2 USD/Tag. Mehr als 2 Milliarden Menschen gelten als nicht bankgestützt und haben keinen Zugang zu Finanzdienstleistungen. Obwohl der allgemeine Lebensstandard steigt und das BIP der Welt wächst, werden die Reichen reicher und die Armen ärmer.

Die Blockchain-Technologie hat das Potenzial, die Armutslücke zu schließen. Die finanzielle Inklusivität kann erhöht werden, die Korruption reduziert und ein dezentraler Zugang zu wertschöpfenden Ressourcen ermöglicht werden. Die Blockchain-Technologie kann beispielsweise Korruption reduzieren, indem sie Transparenz der offiziellen Aufzeichnungen schafft. Alle Vermögenswerte, einschließlich Land, werden in einem transparenten, manipulationssicheren Distributions-Ledger erfasst, das für die Öffentlichkeit einsehbar ist.

Forex und CFD Handel

Fazit: Glorreiche Blockchain Zukunft

Die Blockchain Zukunft wird nicht nur über das Investment bei einem Crypto Broker oder den direkten Kauf der Internetwährung bestimmt, sondern vor allem in den weiterführenden Anwendungsbereichen. Längst ist die Blockchain mehr als eine technische Lösung für Internetwährungen. Spätestens mit der Entwicklung der Blockchain 3.0 haben sich die Anwendungsbereiche vervielfacht.

Unternehmen aus Industrie und Wirtschaft haben die Vorzüge der Blockchain erkannt und setzen sie für eine gesteigerte Effizienz, eine höhere Transparenz und Kostenersparnis in ihre Prozesse ein. Doch die Blockchain hat auch das Potenzial, Zugang zu Finanzmitteln in armen Regionen zu bieten und die Korruption im Bankensystem auszuhebeln.

Da es für die Blockchain so viele unterschiedliche Anwendungsbereiche gibt, scheint die Zukunft der Technologie gesichert, was mit einer stetigen Weiterentwicklung einhergeht. Diese Chance können Anleger auch mit Krypto-CFDs bei nextmarkets nutzen. Mit einem gratis Demokonto, engen Spreads und Analysen durch Trading-Profis lassen sich chancenreiche Marktsituationen komfortabel handeln.

Smarterer Handel
  • Trade bei Europas gebührenfreier Online Broker
  • Erhalte bis zu 200 professionelle Analysen pro Monat
  • Trade mehr als 8000 Shares, ETFs und andere Produkte
x