UnitedHealth Group Aktie CFDs traden mit nextmarkets

Zuletzt aktualisiert: 14.10.2020
Marc Stolic
Autor:
Marc Stolic
Ratgeber
CFD & Trading
Erfahrung
> 10 Jahre

Unter den verschiedenen Anlageklassen hat sich historisch betrachtet die Aktie als bestes Wertpapier unter den liquiden Werten herauskristallisieren können. Die Anteilsscheine großer Unternehmen sind heute bei Anlegern, Sparern, Investoren und Tradern gleichermaßen beliebt und gefragt.

Die Papiere des US-amerikanischen Gesundheitsversorgers UnitedHealth Group sind da keine Ausnahme und werden Ihnen daher im Folgenden vorgestellt. Darüber hinaus werden die Besonderheiten von Aktien, CFD und bestimmten Strategien angesprochen und erläutert werden.

So kann man die UnitedHealth Group Aktie kaufen

Eine Aktien online kaufen & handeln ist heutzutage glücklicherweise kein Hexenwerk mehr und muss auch nicht teuer sein. Direktbanken, Online Broker und nicht zuletzt Mobile Trading Anbieter haben den Markt revolutioniert und dafür gesorgt, dass Aktien nicht mehr nur noch für eine elitäre Schicht verfügbar sind. Sie brauchen heutzutage nur noch ein Konto bei einem Aktien Broker oder ein Depot bei einer Bank, um echte Aktien handeln zu können. Noch einfacher ist der Handel mit CFD auf Aktien bei einem CFD Broker, denn hier sind die Werte noch liquider und zu günstigeren Konditionen handelbar.

Für den Kauf selbst bedarf es lediglich weniger Schritte nach Einrichtung eines Kontos bzw. Depots. Sie müssen sich in der Regel verifizieren, was per Video Chat zum Beispiel in wenigen Augenblicken erledigt ist, und ihr Kapital einzahlen. Wenige Schritte später können Sie nun IHre ersten Aktien kaufen, indem Sie das Wertpapier anhand der WKN auswählen und die Anzahl der Stücke festlegen.

Kryptowährung handeln auf nextmarkets

UnitedHealth Group Aktie verkaufen?

Doch für die meisten Interessenten an einer Aktie ist nicht nur der Vorgang, eine Aktie kaufen zu können, sondern auch der Verkauf relevant. Es gibt verschiedene Szenarien für Käufer und Verkäufer und diese wollen wir einmal kurz mit Ihnen durchgehen.

Es ist denkbar, dass ein Aktionär Aktien erwirbt, um diese grundsätzlich ohne direktes Verkaufsszenario zu halten. Man spricht häufig von Buy and Hold Anlegern und diesen Anlegern geht es häufig um die Altersvorsorge oder laufende Erträge. Aktivere Anleger und Trader hingegen haben stets ein Ein- und Ausstiegsszenario parat, denn sie wollen nur an einer kurzfristigen Kursbewegung teilhaben, nicht aber langfristig investiert bleiben.

Ein solches Szenario ist zum Beispiel eine erwartete Korrektur bzw. eine Erholung oder eine Reaktion auf bestimmte Ereignisse und Nachrichten. Für diese Bewertung lassen sich immer auch verschiedene Wirtschaftsindikatoren heranziehen. Der Verkauf einer Aktie ist einfach, denn Sie müssen Ihre Aktie nur in der Stückzahl definieren und entweder „bestens“ oder einen Mindestverkaufspreis wählen.

Livekonto

Die wichtigsten Kennzahlen von Aktien

Typische Fragen von Anfängern in puncto Aktien und Trading sind: Wie funktionieren Aktien und was sind Aktien eigentlich? Doch auch die Dividenden Definition ist vielen Anlegern noch nicht bewusst und eine Unterscheidung zwischen CFD und echten Aktion fällt ihnen schwer. All solche Themen nimmt nextmarkets im Bereich der Lerninhalte und Tutorials auf, bespricht sie umfassend und beantwortet somit die meisten Fragen. Die Lerninhalte und Tutorials stehen Ihnen bei nextmarkets kostenlos zur freien Verfügung. Gleiches gilt für die Analysen und Besprechungen durch die professionellen Coaches bei nextmarkets.

Aktienhandel lernen war noch nie so einfach möglich und wer sich mit Aktien auskennt, dem fällt das Daytrading lernen deutlich einfacher. Ein solides Basiswissen ist wiederum notwendig, um langfristig als CFD Trader und mit CFD Strategien erfolgreich sein zu können. Trading ist kein Hexenwerk aber zumindest ein Handwerk, das in seinen Grundzügen verstanden werden muss, damit es keine bösen Überraschungen gibt.

Bestes Trading Demokonto

UnitedHealth Group Aktien Chartanalyse

Eine von vielen verschiedenen Formen der Analyse einer Aktie ist die sogenannte charttechnische Analysemethode. Der größte Unterschied zu vielen anderen Methoden liegt darin, dass bei der Chartanalyse grundsätzlich auf fundamentale Daten verzichtet wird. Es geht also nicht darum, ob die UnitedHealth Group aktuell mehr oder weniger Umsatz macht, ob Mitarbeiter eingespart werden können oder sich die Wirtschaft insgesamt gut entwickelt, sondern eine Chart Analyst versucht, nur anhand des Chartbild markante Punkte und wiederkehrende Muster zu finden.

Diese Muster bzw. Signale werden dann konsequent anhand einer bestimmten Strategie gehandelt und dementsprechend gibt es auch stets klare Ein- und Ausstiegsszenarien. Ist zum Beispiel ein bestimmter Punkt als Boden einer Korrektur ermittelt und dementsprechend eine Position eröffnet worden, der Kurs fällt aber weiter, gibt es keinen Grund mehr, diese Position weiter laufen zu lassen, und sie muss geschlossen werden. Bei der UnitedHealth Group Aktie lässt sich ein positiver Trend erkennen, der jedoch immer wieder korrigiert und Chancen für Trader bietet.

Fakten-Check

Aktien zählen also zu den beliebtesten Wertpapieren von langfristig und kurzfristig orientieren Anlegern bzw. Tradern. Was genau eine Aktie ist, erfahren Sie jetzt im Fakten-Check:

  • Aktien verbriefen einen Anteil an einem Unternehmen und berechtigen somit unter anderem dazu, an Gewinnausschüttungen teilzuhaben
  • Aktionäre sind zwar an Unternehmen beteiligt, haften aber nicht für das Handeln, sondern sind auf ihren Einsatz im Risiko beschränkt
  • Aktien können per CFD kostengünstig abgebildet und sowohl short als auch long und mit Hebel gehandelt werden
Forex Trading lernen

Der UnitedHealth Group Aktien Kurs

Der Aktienkurs der UnitedHealth Group kann in den letzten Jahren mit Recht als echte Kursrakete bezeichnet werden. Betrachtet man den Chart auf Fünf-Jahre-Basis, lässt sich ein Kursplus von zwischen 250 und 300 Prozent ausmachen. Somit hat die UnitedHealth Group Aktie alle relevanten Märkte und Indizes im Vergleich um Längen geschlagen. Der Konzern der überwiegend im Health Care Sektor tätig ist profitiert dabei von verschiedenen Effekten wie den immer älter werdenden Menschen im Allgemeinen aber auch dem demografischen Wandel.

Abgesehen von einigen schärferen Korrekturen im Aktien Kurs der UnitedHealth Group Aktie geht der Trend steil nach oben und auch aktuell sehen die meisten externen Analysten trotz der bereits massiven Kursanstiege noch deutliches Potenzial nach oben. Der Kurs der Aktie hat sich in seinem Trend als vergleichsweise stabil erwiesen und auch bei schlechten Nachrichten bezüglich der Konjunktur oder anderer Wirtschaftsdaten setzte sich der Trend fort.

Forexhandel lernen

Lohnt sich aktives Trading mit der UnitedHealth Group Aktie?

Wer aktives Trading betreiben möchte, benötigt eine grundsätzlich andere Herangehensweise als ein Investor, der sich auf Buy and Hold spezialisiert hat und langfristig Gewinne einfahren möchte. Denn das ist es, was alle Anleger, Investoren und Trader eint: die Suche nach Profit und Rendite.

Als Instrument für das Trading empfiehlt sich in der Regel ein CFD auf Aktien, denn dieser ist liquide, sehr günstig handelbar und in vielerlei Hinsicht flexibler als vergleichbare Finanzinstrumente oder die Aktie selbst. Mit dem kostenlosen CFD Demokonto von nextmarkets können Sie völlig ohne Risiko Ihre ersten Schritte im CFD Handel gehen und selbst herausfinden, wie ein CFD auf Aktien eigentlich funktioniert.

Die wichtigsten Informationen haben Sie aber bereits, wenn Sie wissen, dass es sich dabei um ein Instrument handelt, was selbst keine Aktie ist, sondern eine Aktie als Basiswert hat. Deshalb können Sie mit einem CFD in Deutschland bei der UnitedHealth Group Aktie auch auf fallende Kurse setzen.

Erfolgreich die UnitedHealth Group Aktie Traden?

Um erfolgreich zu sein, benötigt es grundsätzlich gar nicht viel als Trader, es müssen allerdings einige Dinge beachtet und vor allem konsequent befolgt werden. So braucht es zunächst eine klare Strategie sowie eine damit verbundene Methode zur Analyse. Das muss nicht entweder die reine Chartanalyse oder nur eine fundamentale Analysemethode sein, sondern kann durchaus auch eine Mischform oder aber eine Kombination aus verschiedenen Ansätzen sein. Dann braucht es ein klares und sicheres Risiko sowie Money Management.

Grundsätzlich kann jede Position negativ verlaufen und Ihr Kapital auffressen. Die Lehre daraus ist, dass Sie ihre Positionsgrößen im Blick behalten und so anpassen müssen, dass nicht ein oder einige wenige Trades ihr Konto platt machen können. Sie brauchen eine Strategie, mit der Sie Ihr Risiko streuen und kontrollieren können. Lieber viele kleine Trades als einen großen und falschen Trade – so lautet eine Faustregel, die eigentlich fast immer richtig ist.

CFD Trading Ratgeber

Dividendentitel oder Wachstumswert?

Für viele Anleger ist es im Rahmen ihrer Handelsansätze, ihrer Anlageidee oder der CFD Strategie von Bedeutung, um welche Aktie es sich bei der UnitedHealth Group Aktie eigentlich handelt. Zum einen lässt der bisherige Kursverlauf klar darauf schließen, dass wir mit der UnitedHealth Group Aktie zumindest auch einen Wachstumswert vor uns haben.

Der Aktienkurs schoss geradezu in die Höhe in den letzten fünf Jahren und auch die Zahlen des Unternehmens haben eine solche Bewegung hinter sich gebracht. Doch gleichzeitig fällt auf, dass das Unternehmen mit einer durchschnittlichen Dividendenrendite von knapp 1,5 Prozent bereits eine nicht irrelevante Dividende auszahlt.

Es handelt sich also anders, als es zum Beispiel im Technologiesektor häufig zu beobachten ist, nicht um einen reinen Wachstumswert, sondern bereits um ein Unternehmen mit einer erkennbaren Wertschöpfung, die sich auch in Form von Ausschüttungen an die Aktionäre auszeichnet. Es handelt sich daher um eine Mischform der beiden Kategorien, was die Aktie noch interessanter macht.

UnitedHealth Group Aktie short: Sinnvoll?

Bereits als das Thema CFD genauer erläutert wurde, kam die Argumentation zum Tragen, dass CFD deutlich flexibler als zum Beispiel die zugrunde liegenden Aktien sind. Ein Teil dieser Flexibilität ist es, dass Sie nicht auf steigende Kurse angewiesen sind, wie es zum Beispiel ein Investor in eine Aktie ist. Sie können mit der UnitedHealth Group Aktie auf fallende Kurse setzen, Sie können aber auch mit der gleichen UnitedHealth Group Aktie auf steigende Kurse setzen. Sie müssen lediglich den CFD wechseln und Sie können sich der Marktlage, Ihren Analysen oder einer neuen Nachrichtenlage anpassen.

Es stellt sich also nicht die Frage, ob Sie die UnitedHealth Group Aktie shorten können, sondern nur die Frage, ob das auch sinnvoll ist. In der Vergangenheit wäre das möglich gewesen, aufgrund des großen Anstiegs aber nur sehr partiell und gepaart mit einem hohen Risiko. Hohe Gewinne lassen häufig eine Korrektur folgen, die attraktiv zum Shorten sein kann, doch es bedarf guten Timings!

CFD Trading App von nextmarkets

Sollten Sie die UnitedHealth Group Aktie kaufen oder nicht?

Das Pendant zur Frage, ob ein Short CFD zum Einsatz kommen sollte, ist die Frage, ob sich der Kauf der Aktie bzw. ein Trade auf steigende Kurse lohnt oder nicht. In der Vergangenheit ist die Antwort einfach und klar, denn die Aktie der UnitedHealth Group ist kurz-, mittel- und langfristig gestiegen. Natürlich gab es immer wieder kleinere und einige größere Korrekturen, der Trend war aber stets deutlich und intakt.

Ob sich dieser Trend fortsetzt, kann niemand mit Gewissheit sagen und es ist Aufgabe eines jeden Traders, dies mithilfe seiner Methoden und Strategien zu analysieren. Der Trend ist zumindest aus charttechnischer Sicht aktuell noch intakt und es gibt viele Gründe, von einer guten Zukunft auszugehen. Doch genau das ist oft auch der Moment, in dem ein Kurs kippen kann und zu fallen beginnt. Es gibt also mannigfaltige Chancen und die Wahrscheinlichkeit bestimmter Kursziele hängt stets auch von der Methode der Analyse und der Zeitebene ab.

Schon gewusst?

nextmarkets ist als bester Daytrading Broker mehr als nur eine Handelsplattform und Ihnen werden viele verschiedene Features einer ganzen Plattform für Trader angeboten:

  • Das Angebot von nextmarkets erstreckt sich von einer Social Trading Plattform bis hin zu einem eigenen angebundenen Broker mit EU Lizenz
  • Gehandelt werden über 1.000 verschiedene Finanzinstrumente aus dem Bereich Forex und CFD
  • Sie erhalten neben den günstigen Trading Konditionen kostenlosen Zugriff auf ein CFD Demokonto und verschiedene Analysen der professionellen Coaches von nextmarkets
Was ist ein Broker

Bleiben Sie flexibel: Mit einer Aktien App

Sehr beliebt ist mittlerweile das Mobile Banking bzw. Mobile Trading mithilfe einer Trading App geworden. Per Smartphone können so Trades eröffnet und geschlossen werden, egal wo Sie sind, wann Sie es möchten und in welcher Lage Sie sich zu diesem Zeitpunkt befinden. Alles was Sie benötigen ist Ihr Smartphone, das ohnehin fast jeder heutzutage bei sich trägt, sowie eine stabile Internetleitung per mobilen Daten oder Wi-Fi.

Gerade Einsteiger schätzen diese flexible Möglichkeit, um den Umgang mit Aktien lernen zu können oder bestimmte Werte häufiger im Blick zu haben. Denn eine gute App bietet Ihnen nicht nur die Handelsplattform, sondern Sie erhalten darin auch aktuelle Nachrichten im Newsfeed oder Sie können sich zum Beispiel die Analysen der Coaches von nextmarkets ansehen. Doch auch das aktuelle Chartbild und die wichtigsten Informationen bezüglich aller Wirtschaftsdaten sollten einsehbar sein. Mit einer Trading App haben Sie quasi ihre eigene kleine Handelsplattform in der Hosentasche und sind stets flexibel.

Trading School von nextmarkets

UnitedHealth Group Aktie mit Hebel handeln

Ein weiterer Vorteil von CFD ist der sogenannte Hebel. Mit einem Hebel ist es möglich, von dem Verlauf einer Aktie überproportional zu profitieren. Der Hebel entsteht dadurch, dass ein CFD ein Verhältnis zugrunde liegen hat, was über dem von 1:1 liegt. Bei diesem Verhältnis von 1:1 würde ein CFD zum Beispiel genau Aktien der UnitedHealth Group abbilden. Würde man das Verhältnis auf 2:1 verändern, würde der CFD die Entwicklung von zwei Aktien abbilden.

Der Hebel betrüge jetzt 2, denn mit dem Einsatz für einen CFD könnte man das Kapital für zwei Aktien bewegen. Hebeln bedeutet also nichts anderes, als Geld einzusetzen, das man so nicht hat bzw. nicht einsetzen möchte. In diesem Fall, mit dem Hebel von 2, müssten Sie 50 Prozent des Preises als Margin, eine Art Sicherheit, hinterlegen. Sie traden also mehr Geld, als Sie wirklich einsetzen. Der gehebelte Handel steigert dabei Chancen und Risiken gleichermaßen.

So funktioniert ein UnitedHealth Group CFD

Ein CFD auf eine Aktie wie zum Beispiel die UnitedHealth Group Aktie ist also ein Wertpapier, das seinen zugrunde liegenden Wert in einem bestimmten Verhältnis abbildet und sich darin unterscheidet, ob das Papier auf steigende oder auf fallende Kurse ausgelegt ist. Sie haben mit einem solchen CFD also einen recht großen Handlungsspielraum und können Ihr Trading sehr flexibel gestalten.

Vor allem das Trading mit hohen Hebeln sollte aber mit großer Vorsicht betrieben werden und eignet sich eher für erfahrenere Trader. Die Auswirkungen können massiv sein, selbst jetzt, wo der maximale Hebel auf 1:30 begrenzt wurde. Denn selbst bei einem solchen Hebel würde ein 10-prozentiger Kursverlauf in die falsche Richtung aus Sicht des Traders für einen Verlust in Höhe von 300 Prozent bedeuten. In der Regel ist der Verlust zwar auf 100 Prozent beschränkt, beim Shorten mit genügend Margin ist das jedoch nicht der Fall, auch wenn für private Anleger heute keine Nachschusspflicht mehr besteht.

online broker für anfänger

Die UnitedHealth Group Aktie Performance in US-Dollar

Die Performance einer Aktie lässt sich leicht berechnen, denn im Grunde gibt es nur drei relevante Größen für deren Berechnung. Das ist zunächst einmal ganz offenkundig der Verlauf des Kurses. Im Falle von UnitedHealth Group Aktien ist dieser sehr positiv und eine durchschnittliche Rendite von über 50 Prozent pro Jahr auf Sicht von fünf Jahren entspricht einer sehr starken Performance. Hinzu kommt eine zweite Größe und das sind die Ausschüttungen. In erster Linie sind das Dividenden, es können aber auch Vorkaufsrechte, Stimmrechte oder andere Dinge veräußert werden, die zu Ausschüttungen führen.

Der letzte relevante Punkt ist das Verhältnis verschiedener Währungen untereinander sowie deren Einfluss auf die Performance einer Aktie für das eigene Depot. Die UnitedHealth Group Aktie wird zum Beispiel in US-Dollar berechnet, was für europäische Investoren bedeutet, dass das Währungspaar US-Dollar zu Euro noch einmal einen großen Einfluss auf die echte Performance der Aktie nimmt.

Ethereum CFD

Fazit: Rendite mit der UnitedHealth Group Aktie!

Die UnitedHealth Group Aktionäre haben eine mehr als gute Zeit hinter sich. In fünf Jahren durchschnittlich rund fünfzig Prozent Kursgewinn pro Jahr kann sich mehr als sehen lassen und spricht für sich und das Unternehmen UnitedHealth Group. Doch auch die Zukunft sieht, möchte man Analysten und der Presse Glauben schenken, mehr als gut aus. Die Aktie bleibt somit interessant. Wo so viel Dynamik in einer Aktie ist, da sind nicht nur die langfristigen Investoren hellhörig, sondern auch aktive Trader.

Nutzen auch Sie die Möglichkeiten, die sich Ihnen anbieten, und traden Sie die Aktien per CFD bei nextmarkets mit Echtgeld oder zunächst im unverbindlichen CFD Demokonto. Profitieren Sie von den kostenlosen Analysen der nextmarkets Coaches und nutzen Sie die günstigen Konditionen des Brokers mit eigener EU-Lizenz zum Handel mit über 1.000 verschiedenen CFD Produkten.

Quellen:

  1. UnitedHealth Group Aktie gut behauptet: Aktie steigt; in ariva.de online abrufbar unter: ariva.de, abgerufen am 16.03.2019.
  2. UnitedHealth Group Aktie; in: Finanzen.net online abrufbar unter: finanzen.net, abgerufen am 16.03.2019.
  3. UnitedHealth: Was muss ich hier unbedingt beachten? In: aktiencheck.de online abrufbar unter: aktiencheck.de, abgerufen am 16.03.2019.
  4. UnitedHealth Group Aktie; in: Börse.de online abrufbar unter: börse.de, abgerufen am 16.03.2019.
Smarterer Handel
  • Trade bei Europas gebührenfreier Online Broker
  • Erhalte bis zu 200 professionelle Analysen pro Monat
  • Trade mehr als 8000 Shares, ETFs und andere Produkte
x