Smart Contracts Blockchain einfach erklärt - nextmarkets Glossar

Zuletzt aktualisiert: 23.01.2020
Sebastian Steyer
Autor:
Sebastian Steyer
Ratgeber
CFD & Trading
Erfahrung
23 Jahre

Die Smart Contracts Blockchain Definition ist mit etwas technischem Verständnis gar nicht so schwer. Bei Smart Contracts Blockchain handelt es sich um einen Computercode,der auf einer Blockchain läuft und eine Reihe von Regeln enthält, nach denen die Parteien dieses Smart Contract vereinbaren, miteinander zu interagieren.

Wenn die vordefinierten Regeln eingehalten werden, wird die Vereinbarung automatisch durchgesetzt. Der Smart Contract Code erleichtert, verifiziert und erzwingt die Aushandlung oder Ausführung einer Vereinbarung oder Transaktion.

Smart Contracts Blockchain Definition

Smart Contracts Blockchain einfach erklärt: Umgangssprachlich werden sie auch als intelligente Verträge bezeichnet. Smart Contracts sind Codezeilen, die in einer Blockchain gespeichert sind und automatisch ausgeführt werden, wenn vorgegebene Bedingungen erfüllt sind. Auf der grundlegendsten Ebene sind es Programme, die so laufen, wie sie eingerichtet wurden, um von den Leuten ausgeführt zu werden, die sie entwickelt haben.

Die Vorteile von Smart Contracts zeigen sich am deutlichsten in Geschäftskooperationen, in denen sie typischerweise dazu verwendet werden, eine Art von Vereinbarung durchzusetzen, sodass alle Beteiligten ohne Mitwirkung eines Vermittlers sicher sein können, dass das Ergebnis erreicht wird.

Dadurch werden Geschäfte deutlich schneller, transparenter und vor allem kostengünstiger abgewickelt. Die Blockchain Anwendungen etablieren sich zunehmend in der Wirtschaft, vor allem in der Vertragsgestaltung. So treten beispielsweise Verträge in Kraft, wenn bestimmte Voraussetzungen erfüllt wurden.

Kryptowährung handeln auf nextmarkets

Smart Contracts Blockchain

Die Smart Contracts Blockchain Erklärung, warum die intelligenten Verträge eigentlich smart sind, zeigt, welche Einsatzmöglichkeiten es dafür gibt.Abgesehen von der Anpassungsfähigkeit sowie den damit verbundenen digitalen Signaturen sind Smart Contracts aufgrund ihrer selbstausführenden Natur intelligent.

In der juristischen Papierwelt sind die beiden Parteien bei der Unterzeichnung eines Vertrages dafür verantwortlich, die Bedingungen des Vertrages selbst zu erfüllen. Wenn User zum Beispiel einen Vertrag mit einem Bankier über eine Überweisung von Papiergeldern unterzeichnen, müssen sie oder der Bankier sich bemühen, das Geld physisch zu überweisen.

Ein intelligenter, selbstausführender Vertrag in diesem Sinne erfordert keinen Aufwand: Wenn User einen intelligenten Vertrag für den Geldtransfer unterzeichnen, übertragen sich die Gelder über das Ethereum-Netzwerk und zeichnen die Transaktion in der ETH-Blockchain als unveränderliche öffentliche Daten auf. Unter Nutzung der Smart Contracts Blockchain können somit deutlich effizientere Vertragsgestaltungen erfolgen, die durch die höhere Effizienz günstiger sind.

Krypto-CFD

Blockchain und Krypto-Investment mehr im Kommen

Was ist Blockchain? Wer eine Antwort auf diese Frage sucht, kommt unweigerlich an derintelligente Verträge Blockchain nicht vorbei. Die intelligenten Verträge bieten zahlreiche Möglichkeiten in Wirtschaft und Organisation, sind aber auch beim Handel von Vorteil. Die Blockchain selbst bietet ebenfalls viele Vorteile, nicht nur beim Handel mit einer Internetwährung.

Zwar wurde die Blockchain-Technologie durch das Kryptowährung kaufen (vor allem bei Bitcoin) bekannt, mittlerweile gibt es aber unzählige weitere Anwendungsmöglichkeiten. Dadurch steigt die Nachfrage nach den Internetwährungen, was den Kurs beflügeln kann.

Das Investment bei einem Crypto Broker ist somit eine weitere Möglichkeit, um in eine Kryptowährung investieren zu können sowie von der steigenden Nachfrage zu partizipieren. Anleger können aber auch direkt in Unternehmen investieren, welche die Smart Contracts Blockchain nutzen und durch die Dividendenzahlung ebenfalls von einer positiven Wertentwicklung partizipieren.

Bestes Trading Demokonto

Smart Contracts Blockchain Erklärung

Die intelligente Verträge Blockchain ist aber vor allem aufgrund ihres Potenzials für das globale Finanzökosystemen besonders interessant.Im vergangenen Jahrhundert sind zahlreiche Betrugsskandale aufgetreten, wenn Buchhaltungsbücher geändert wurden, Gelder verschwunden sind und Geld und wichtige Informationen auf dem Weg zu ihren jeweiligen Bestimmungsorten gestohlen wurden.

Es ist äußerst schwierig, Transaktionen rechtlich zu schützen, wenn die Vertragsbedingungen und Verträge nicht kopiert werden, auf brennbarem Papier sind oder wenn Gelder nicht in den Büchern erfasst sind. Was Ethereum und Smart Contracts eröffnet haben, ist eine Welt voller neuer Möglichkeiten und Verbesserungen gegenüber früheren Systemen der Verantwortlichkeit.

Da alle Transaktionen innerhalb der Ethereum-Blockchain selbstausführend sind und in einem unveränderlichen digitalen Hauptbuch erfasst werden, sind sämtliche Vereinbarungen wirklich durch einen lebensfähigen Beweis und Existenznachweis geschützt.

Fakten-Check

Bei nextmarkets haben Anleger die Möglichkeit, in die wichtigsten Internetwährungen aus dem Kryptowährungen Ranking zu investieren. Dafür ist ein Währungsanlagekonto mit einer Mindesteinzahlung von 500 Euro (für Privatanleger) erforderlich.

  • Über 1.000 CFDs verschiedener Anlageklassen zur Auswahl; darunter auch Wertpapiere, Rohstoffe oder Devisen
  • Trader können auch das kostenlose Demokonto in Kombination mit ihrem Standard-Konto nutzen; auch ein Kontomodell für professionelle Anleger verfügbar
  • 14 Trading-Code unterstützen bei den Handelsaktivitäten gratis
Forex Trading lernen

Vorteile der intelligenten Verträge richtig nutzen

Die Vorzüge der Smart Contracts Blockchain werden von immer mehr Unternehmen genutzt. Schnelligkeit und Genauigkeit sind zwei wesentliche Faktoren für die Anwendung von einer intelligenten Verträge Blockchain. Smart Contracts sind digital und automatisiert, sodass User keine Zeit mit der Bearbeitung von Papierkram oder der Abstimmung und Korrektur von Fehlern verbringen müssen, die oft in manuell ausgefüllte Dokumente geschrieben werden.

Der Computercode ist auch genauer als die Rechtssprache, in der traditionelle Verträge geschrieben werden. Außerdem schaffen die intelligenten Verträge Vertrauen, denn die Transaktionen werden automatisch nach vorgegebenen Regeln ausgeführt. Die verschlüsselten Aufzeichnungen der Transaktion werden von den Teilnehmern gemeinsam genutzt und können eingesehen werden.

Die Sicherheit wird durch intelligente Verträge Blockchain ebenfalls erhöht, denn die Blockchain-Transaktionsaufzeichnungen sind verschlüsselt, was sie nur sehr schwer hacken lässt.Da jeder Einzelsatz mit Vorgänger- und Folgesätzen in einem verteilten Ledger verbunden ist, müsste die gesamte Blockchain geändert werden, um einen Einzelsatz zu ändern.

Forex und CFD Handel

Einsparpotenzial bei Smart Contracts

Die Smart Contracts Blockchain bietet auch ein enormes Einsparpotenzial. Intelligente Verträge machen Vermittler überflüssig, da die Teilnehmer auf die sichtbaren Daten und die Technologie vertrauen können, um die Transaktion ordnungsgemäß auszuführen. Es ist nicht notwendig, dass eine zusätzliche Person die Bedingungen einer Vereinbarung validiert und überprüft, da sie in den Code integriert ist.

Damit gehört den intelligenten Verträgen die Zukunft, was für beide Seiten von Vorteil ist. Beide Vertragspartner können die spezifischen Regeln für die smarten Verträge einrichten und erhalten somit stets eine transparente Übersicht über den genauen Status. Da weniger Organisation und Papieraufwand notwendig sind, bietet sich ein enormes Einsparpotenzial.

Dadurch können beispielsweise Gebühren oder Kosten für die Verwaltung oder den Vertragsabschluss reduziert werden. Experten sind sich sicher, dass die Smart Contracts Blockchain künftig in der Industrie noch mehr zum Einsatz kommt und dass damit die Kostenbelastung für die Endverbraucher/Kunden sinken kann.

Smart Contracts Blockchain

Auch in der Praxis ist eine Smart Contracts Blockchain mittlerweile in vielen Bereichen zu finden. Es geht nicht nur darum, dass die User deutlich einfacher in die Blockchain investieren oder mit einer Kryptowährung handeln können, sondern auch um die Abwicklung ganz alltäglicher Dinge. Die Smart Contracts Blockchain kann beispielsweise auch bei der Vermietung von Wohnungen interessant sein.

Mieter können unter Nutzung der Smart Contracts Blockchain ihre Wohnung mieten und unter anderem mit einer Kryptowährung zahlen. Die Quittung dafür gibt es durch den virtuellen Vertrag ganz automatisch. Dafür erhalten die Mieter digitalen Zugangsschlüssel, der zu einem bestimmten Datum bei ihnen eintrifft.

Wird der virtuelle Schlüssel allerdings nicht fristgerecht zum Mietdatum übersandt, tritt der Vertrag nicht in Kraft und die Smart Contracts Blockchain hält die Funktion, in dem Fall die Mietzahlung/Kaution, zurück. Auf diese Weise sparen sich Mieter und Vermieter nicht nur viel Papierkram, sondern auch Zeit für die Überwachung.

CFD Trading Ratgeber

Smart Contracts Blockchain einfach erklärt

Dieintelligente Verträge Blockchain sowie die Blockchain Vorteile können auch in anderen Bereichen eingesetzt werden. Intelligente Verträge funktionieren, indem sie einfachen „if/when…then….“ Anweisungen folgen, die in Code auf einer Blockkette geschrieben werden.

Ein Computernetzwerk führt die Aktionen durch (Freigabe von Geldern an die entsprechenden Parteien, Registrierung eines Fahrzeugs, Versand von Benachrichtigungen, Ausstellung eines Tickets), wenn vorgegebene Bedingungen erfüllt und überprüft wurden.

Die Blockchain wird dann aktualisiert, wenn die Transaktion abgeschlossen ist. Bestes Beispiel sind Anwendungen von einerintelligenten Verträge Blockchain bei Lieferketten. Käufer B möchte etwas vom Verkäufer A kaufen, also legt er Geld auf ein Treuhandkonto.

Verkäufer A wird Versender C verwenden, um das Produkt an Käufer B zu liefern. Wenn Käufer B den Artikel erhält, wird das Geld in Treuhand an Verkäufer A und Versender C freigegeben. Wenn Käufer B die Sendung nicht bis Datum Z erhält, wird das Geld in Treuhand zurückgegeben.

Schon gewusst?

nextmarkets bietet seinen Kunden keine Blockchain App, aber eine innovative Trading-Plattform, die auch für mobile Endgeräte verfügbar ist. Mit zahlreichen Werkzeugen und Indikatoren können die Anleger mit professioneller Unterstützung Kurse analysieren und Handelsentscheidungen treffen.

  • Bis zu 200 Analysen durch Trading-Profis kostenlos zu chancenreichen Marktentwicklungen monatlich
  • Trading School bietet gratis Wissensvermittlung mit über 15 Stunden Videomaterial
  • Kein Blockchain Rechner und dennoch Transparenz bei der Gestaltung der Handelskosten

 

Was ist ein Broker

Intelligente Verträge sollen alle Vertragsparteien zufriedenstellen

Innerhalb einer Smart Contracts Blockchain kann es so viele Vorgaben geben, wie nötig sind, um die Teilnehmer zufriedenzustellen und die Aufgabe zufriedenstellend erfüllt wird. Um die Bedingungen festzulegen, müssen die Teilnehmer einer Blockchain-Plattform bestimmen, wie Transaktionen und ihre Daten dargestellt werden, sich auf die Regeln für diese Transaktionen einigen, alle möglichen Ausnahmen untersuchen sowie einen Rahmen für die Beilegung von Streitigkeiten definieren.

Es handelt sich in der Regel um einen iterativen Prozess, an dem sowohl Entwickler als auch Geschäftsinteressenten beteiligt sind. Nicht nur Unternehmen können sich die neue Technologie zunutze machen, sondern auch Anleger.

Sie können beispielsweise in eine Blockchain Aktie investieren und aufgrund der gesteigerten Effizienz beim Unternehmen auf höhere Dividenden hoffen. Allerdings können die Anleger natürlich auch direkt in Bitcoin investieren oder Altcoins kaufen. Notwendig dafür ist allerdings ein Blockchain Wallet, um die Coins direkt verwalten zu können.

Bester Forex und CFD Broker

Fazit: Smart Contracts Blockchain kann die Zukunft gehören

Dass die intelligente Verträge Blockchain zukunftsweisend sein kann, zeigt deren immer größer werdende Akzeptanz und Nutzung bei Unternehmen. Blockchain Transaktionen bzw. intelligente Verträge Blockchain halten immer mehr Einzug, denn dadurch werden Transaktionen und Prozesse automatisiert und effizienter.

Somit sparen die Unternehmen deutliche Kosten und können ihr Sicherheitsmaß deutlich erhöhen. Außerdem kann die intelligente Verträge Blockchain dazu beitragen, die Abhängigkeit von vertrauenswürdigen Vermittlern, wie beispielsweise Notaren oder Anwälten, zu verringern. Stattdessen übernehmen die intelligenten Verträge diese Aufgaben.

Aufgrund der vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten sieht die Blockchain Zukunft äußerst rosig aus. Auch die Nachfrage nach Crypto Trading steigt zunehmend, vor allem bei den bekannten Internetwährungen. Nicht nur die Unternehmen, sondern auch die Endverbraucher oder Anleger können von der Entwicklung der Blockchain und den intelligenten Verträgen durch das Investment oder durch eine effizientere Nutzung letztendlich partizipieren.

Smarter mit CFDs handeln
  • 1.000 CFDs mit Aktien, Devisen, uvm.
  • Bis zu 200 Tradinganalysen von 14 Experten
  • Kostenloses Trading-Demokonto
x