Crypto Trading - Krypto Trader von nextmarkets

Zuletzt aktualisiert: 20.05.2020
Paul Pleus
Autor:
Paul Pleus
Ratgeber
CFD & Trading
Erfahrung
> 25 Jahre

Auf dieser Seite erfahren Sie alles über Crypto, Cryptozahlungsmittel, Crypto Broker und Trader, Crypto Handel, -Investment und Crypto Mining.

nextmarkets hat es sich zur Aufgabe gemacht, Interessierten alle wichtigen Informationen zu vermitteln, die sie aus diesem neuen Zweig der Anlageklassen kennen sollten. Dabei haben wir diese Informationsflut in viele Unterkapitel unterteilt.

Das vereinfacht Ihnen die Orientierung und setzt zudem jeweils den nötigen Fokus, damit Sie immer gezielt die Informationen finden, die Sie benötigen.

Unser Ziel ist es, jedem Menschen – unabhängig von dessen Vorwissen – einen Einstieg in Crypto zu erleichtern.

Crypto Trading

Crypto Trading bezeichnet das Handeln mit und Investieren in Kryptowährungen. Sicherlich haben Sie von diesem Trend schon einmal gehört.

Cryptozahlungsmittel sind ähnlich wie Währungen (Euro, US-Dollar, Yen, usw.) Wertträger, mit denen sich Güter oder Dienstleistungen bezahlen lassen. Ein bestimmtes Cryptozahlungsmittel kennt mittlerweile fast jeder, die Rede ist vom Bitcoin. Andere virtuelle Währungen, darunter Namen wie Litecoin, Ethereum, Dash und Ripple, haben mittlerweile ebenfalls an Bekanntheit gewonnen.

In Anwendung und Endergebnis, nämlich einem abgeschlossenen Tausch mit zwei zufriedenen Parteien, gleichen sie Euro & Co. im Großen und Ganzen. Der Unterschied von Crypto zu traditionellen Währungen liegt eher im Detail.

Das heißt, in der Aufbewahrung der Internetwährung, in der Abwicklung des Zahlungsvorgangs sowie in der zugrundeliegenden Technologie und Architektur. Alles beginnt mit der sogenannten Blockchain, einer Technologie, die es erst ermöglicht, dass Crypto Trading überhaupt funktioniert.

 

Kryptowährung handeln auf nextmarkets

Krypto Trading und Blockchain

Krypto und die Blockchain gehören zusammen. Bei einer Internetsuche nach Kryptozahlungsmitteln werden Sie schnell auf die Vorteile dieser alternativen Zahlungsmittel stoßen: Dezentralisierung, weitreichende Anonymität, eine fehlende Regulierung durch einzelne Institutionen und eine Wertentwicklung durch Schwankungen der Kryptowährung Kurse, die zum Krypto Trading animieren.

All diese Vorteile verdienen jedoch ihre ganz eigene Seite, weshalb wir diese Erklärungen auf unseren Beitrag über die Krypto Definition verschieben wollen. Das Thema Blockchain, als wichtigstes Merkmal von Krypto, soll jedoch trotzdem kurz angerissen werden. Die Blockchain ist, simpel erklärt, nicht mehr als eine große lange Liste, die mit einzelnen Krypto Transaktionen gefüllt wird. Weil diese Liste öffentlich verfügbar ist und jeder Krypto-Nutzer eine Kopie besitzt, wird Krypto relativ sicher und manipulationsresistent. Dies und die Tatsache, dass Kryptozahlungsmittel nicht von Einzelnen reguliert werden können, machen Krypto für die Zukunft äußerst attraktiv.

Livekonto

Crypto Trading Deutsch oder nur englischsprachig möglich?

In den ersten beiden Absätzen sprechen wir überall von Crypto und im dritten Absatz heißt es plötzlich nur noch Krypto – ja was denn nun? Tatsächlich können Sie beruhigt sein, denn bei beiden Begrifflichkeiten handelt es sich um das gleiche Thema.

Krypto Trading bedeutet letztlich nur Crypto Trading auf Deutsch. Obwohl niemand so genau weiß, aus welchem Land mit dem Bitcoin das erste Kryptozahlungsmittel stammt, findet der Großteil der Kommunikation und Aktivität im internationalen Raum auf Englisch statt.

Zur weiteren Information: Der Erfinder von Bitcoin trägt ein japanisches Pseudonym. Das bedeutet aber nicht zwingend, dass dahinter auch tatsächlich ein/e Japaner/in steckt. Es könnte sich sogar um eine Gruppe von Personen handeln.

In der Tat weiß bis heute niemand, wer hinter „Satoshi Nakamoto“ steckt. Was hingegen klar ist: Heute ist der Handel in Deutschland an Kryptowährung Börsen oder bei Brokern (als CFD) möglich und weit verbreitet.

Bestes Trading Demokonto

Viele unterschiedliche Kryptozahlungsmittel

Der Bitcoin erblickte 2009 das Licht der Welt. Seitdem hat sich vieles verändert, und ein Blick auf eine Kryptowährung Übersicht verrät, dass das Zahlungsmittel nicht allein geblieben ist. Mittlerweile können Sie Ethereum kaufen, Dash, Ripple oder Litecoin kaufen– ganz wie es Ihnen beliebt.

Jedes dieser Kryptozahlungsmittel hat seine eigene Wertentwicklung und auch wenn viele dieser Kurse synchron verlaufen, haben sie alle eine individuelle Fluktuation.

Mit einem Kryptowährung Rechner sind Sie jederzeit in der Lage, die aktuellen Werte der Krypto-Assets abzufragen und können so rund um die Uhr den Crypto Trading Kurs verfolgen. Dies geht stationär zu Hause und auch spielend von unterwegs.

Viel Angebot heißt jedoch immer auch eine schwierigere Entscheidungsfindung. So entsteht selbstverständlich schnell die Frage nach dem besten Zahlungsmittel für das populäre Crypto Trading, beziehungsweise nach einem objektiven Kryptowährung Ranking: von besonders lohnenswert bis Finger-weg!

Fakten-Check

Auf nextmarkets erhalten Sie viele unterschiedliche Basics, Hintergrundinfos, Tipps und Tricks, mit denen wir Sie auf Ihren Start im „Krypto-Cyber-Space“ vorbereiten wollen. Alle Fakten, die wir Ihnen bieten, sind natürlich von uns überprüft und entsprechen dem aktuellen Stand in der Krypto-Branche.

nextmarkets bietet Ihnen:

  • Fakten, Definitionen und Erklärungen rund um Kryptowährungen
  • Eine effektive Handelsplattform mit übersichtlichen, informativen Charts und Grafiken
  • Crypto Trading Signale durch qualifizierte Unterstützung von Finanz-Coaches mit detaillierten Kommentaren
Forex Trading lernen

Die Qual der Wahl

Falls Sie also in eine Kryptowährung investieren möchten, dann lohnt sicherlich ein Blick auf eine solche Ranking-Liste. Aktuell befindet sich Krypto allerdings in einem sogenannten Bärenmarkt, das bedeutet, seit geraumer Zeit sinken fast alle Krypto-Kurse.

Jedes Finanzprodukt hat von Zeit zu Zeit eine solche Phase, auf lange Sicht schlägt sich dies in einem einigermaßen regelmäßigen Auf und Ab im Kurs-Chart nieder. Während eines Bärenmarktes ist es erfahrungsgemäß wenig sinnvoll, in ein Finanzprodukt long einzusteigen.

Die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass der Kurs weiter sinken wird, entsprechend können Sie mit dem Crypto Trading auch warten. Es existieren allerdings auch noch andere Methoden von Crypto Trading, bei denen teilweise sogar nicht einmal ein Kauf vonnöten ist.

Ein solches Beispiel ist das sogenannte CFD Crypto Trading, welches wir Ihnen auf nextmarkets anbieten. Dabei spekulieren Sie lediglich auf die Kursentwicklung, ohne tatsächlich Krypto zu kaufen.

Bitcoin CFD

Crypto Trading Erfahrungen

Beim CFD-Trading, kurz für Contracts for Difference, sowie beim traditionellen Kaufen und Verkaufen von Kryptowährungen können Sie wertvolle Crypto Trading Erfahrungen durch den Handel sammeln. Wir können Ihnen in diesen Beiträgen viele Hintergrundinformationen und Basics vermitteln.

Diese sind natürlich wichtig und gut, damit Sie in der risikobehafteten Finanzwelt bestehen können. Trotzdem zählen am Ende jedoch eigene Erfahrungen, die Sie selbst machen müssen.

Auf dem Weg dahin bieten wir Ihnen beispielsweise mit unserem kostenfreien Demokonto die Möglichkeit, einmal alle Funktionen, die wir Ihnen zum CFD Crypto Trading zur Verfügung stellen, auf Herz und Nieren risikofrei zu testen.

Sie bekommen dazu 10.000 € virtuelles Testguthaben gutgeschrieben, welches Sie ohne Risiko und Bedenken auf nextmarkets einsetzen können. Auf diesem Wege können Sie herausfinden, ob Sie das Zeug zum Crypto Trading besitzen. Und noch ein Vorteil bietet CFD-Trading: das Shorten von Kryptowährungen.

Crypto Trader

Generell brauchen Crypto- beziehungsweise Krypto Trader zum Crypto Trading einen sogenannten Krypto Broker, der sie auf dem Weg zum Kryptowährung kaufen, begleitet. Dies geschieht – wie beim Handel mit vielen anderen Finanzprodukten auch – auf einer Kryptowährung Handelsplattform wie nextmarkets.

Ein Broker liefert nicht nur alle notwendigen Werkzeuge für einen Crypto Trader, sondern kann Ihnen auch beim Crypto Trading beratend zur Seite stehen. Beim Entscheidungsprozess für und gegen einen Broker gilt es, schwarze Schafe gezielt zu meiden und sich stattdessen vertrauensvollen Plattformen zuzuwenden.

Achten Sie insbesondere auf eine gültige europäische Lizenzierung. nextmarkets wird beispielsweise von der renommierten Malta Financial Services Authority (MFSA) reguliert. Darüber hinaus sollten Sie auf Ein- und Auszahlungsmethoden achten sowie auf das Angebot von bestimmten Kryptozahlungsmitteln und die Sicherheit beim Crypto Trading.

Machen Sie sich daher vorher eine Liste mit Ihren persönlichen Crypto-Broker-Erwartungen und überprüfen Sie diese hinterher sorgfältig.

CFD Trading Ratgeber

Cryptotrading in Deutschland

Nach der Brokerwahl kann Kryptowährung handeln zu einem wahren Vergnügen werden. Auch in Deutschland, einem Land, welches früher im internationalen Vergleich eher reserviert im Umgang mit Crypto Trading agierte, finden sich gute Crypto Anbieter.

Generell sollten Sie sich auch für ein Angebot entscheiden, welches Ihren heimischen Markt im Auge hat. Crypto Trading Broker müssen in Deutschland eine Reihe an Voraussetzungen erfüllen, um ihre Dienstleistungen anbieten zu dürfen.

Entsprechend wissen Sie daher bereits bei der Anmeldung bei einem deutschen Broker wie nextmarkets, dass Sie keinem schwarzen Schaf aufgesessen sind. Ein Aspekt, der gerade für Deutsche Crypto Trading Enthusiasten von großer Bedeutung ist, ist die Klassifikation von Bitcoin als immaterielles Wirtschaftsgut im Ertragssteuerrecht.

Verständlicherweise möchten sich viele nicht mit dem Thema Krypto und Steuern auseinandersetzen, allerdings ist es eklatant wichtig, damit keine teuren Fehler in der Steuererklärung entstehen.

Crypto Trade und Steuern

Dass Ihr Crypto Trade steuerlich also als Transaktion eines immateriellen Wirtschaftsguts gilt, ist auch der Grund dafür, warum Digitalwährungen nicht wie Euro, US-Dollar & Co. als Währung klassifiziert werden.

Jegliche privaten Veräußerungsgeschäfte wie der Tausch von beispielsweise Euro in Ethereum, Dash kaufen, mit Litecoin handeln oder auch jeder Kauf von Waren mit Kryptozahlungsmitteln ist steuerpflichtig. Denn mit jeder dieser Transaktionen entsteht laut Staat eine Gewinnrealisierung.

Es gilt die bekannte Regelung First-In-First-Out. Dabei wird festgelegt, dass steuerlich alle gehaltenen Krypto Coins in der Reihenfolge ihrer Anschaffung verkauft werden. Dies wird besonders in Anbetracht der Tatsache interessant, dass Sie von Ihren steuerlichen Pflichten beim Crypto Trading befreit werden, wenn Sie Cryptozahlungsmittel über 12 Monate lang halten, ohne Sie zu bewegen.

Nach diesem einen Jahr verfällt also eine Abgabepflicht und Sie können den gesamten Gewinn aus Ihrem Crypto Trading vollständig einstreichen.

CFD Trading App von nextmarkets

Erfolgreich Tauschen: Crypto gegen Währungen

Wenn Sie erfolgreich Crypto Trading betreiben wollen, dann muss auch Ihr Tauschprozess von klassischen Fiatwährungen gegen Cryptozahlungsmittel reibungslos ablaufen. Kryptowährung per Kreditkarte zu erwerben ist dabei sicherlich die beliebteste Methode, allerdings gibt es auch andere Methoden, wie den klassischen Bankeinzug.

Grundsätzlich werden zwei Transaktionsvarianten unterschieden. Jene, die direkt mit der eigenen Bank abgewickelt werden, und solche über Drittanbieter. Meist ist es nur bei Letzterem möglich, das Crypto Trading in Echtzeit durchzuführen.

Banken benötigen immer eine gewisse Vorlaufzeit, sodass es bis zu ein paar Tagen dauern kann, bis Ihre Transaktion vollständig abgeschlossen ist. Eine beliebte Option wäre das Kryptowährung kaufen mit PayPal. Allerdings wird dieses kaum angeboten, da PayPal von Haus aus schlecht mit dem Krypto-Netzwerk-Konzept kompatibel ist.

Beim CFD-Handel auf Crypto gibt es diese Probleme nicht und wir von nextmarkets sind stolz, Ihnen PayPal als Zahlungsmethode anbieten zu können.

Schon gewusst?

Wussten Sie, dass Sie bei nextmarkets nun auch sparen können? Auch in Zeiten niedriger Zinsen erhalten Sie bei nextmarkets 1,5 % Zinsen pro Jahr, dank smarter Finanzmathematik und Investment in den Spar-CFD. Dabei können Sie Ihr Geld jederzeit wieder abheben – ohne zusätzliche Kosten.

  • Profitieren Sie von den Zinsunterschieden zwischen Europa und den USA.
  • Es gibt keine versteckten Kosten. Die Kontoführungs- und Transaktionsgebühren liegen bei 0 €.
  • Die Mindesteinzahlung für einen Sparbetrag via Spar-CFD liegt bei 100 €.

 

Was ist ein Broker

Mobil Kryptowährungen traden

Sicherlich werden Sie nicht überrascht sein, dass es in der Crypto-Branche üblich ist, dass ein Anbieter für Crypto Trading seinen Kunden auch eine Trading App zur Verfügung stellt.

In der gesamten Finanzwelt hat die digitale Revolution durch mobile Endgeräte besonders stark zugeschlagen und nahezu jedem Prozess ein digitales Pendant an die Seite gestellt. So können Sie Ihr tägliches Crypto Trading bequem  unterwegs durchführen, Crypto kaufen oder verkaufen sowie Ihre Kontostände jederzeit im Auge behalten.

Gerade diese Funktion ist sehr praktisch, da sich Crypto Kurse innerhalb weniger Augenblicke verändern und Sie so immer den Überblick darüber behalten, ob Sie gerade Gewinne oder Verluste machen.

Alternativ können Sie sich durch das wiederholte Kontrollieren der Kurse auch Ihre regelmäßige Ration Nervenkitzel liefern – ganz so, wie Sie es wünschen und wie es für Ihr individuelles Trading sinnvoll scheint.

 

Trading School von nextmarkets

Der Crypto Trader

Crypto Trading zu betreiben, ist eine Finanztätigkeit, die wahrlich im 21. Jahrhundert angekommen ist. Entsprechend handelt es sich bei Crypto Tradern auch um einen speziellen Trader-Typ.

Meist sind es nicht wie bei klassischen Anlageprodukten gut-betuchte Anzugträger, die man bei einem Gang durch Frankfurt (Main) trifft; häufig ist es auch der “Durchschnittsmensch” von nebenan. Sicherlich gibt es in beiden Fällen Ausnahmen.

Die eine oder andere Privatperson wird den Aktien- oder Devisenhandel für sich entdeckt haben, und auch traditionelle Finanzprofis setzen auf Kryptozahlungsmittel als Anlageklasse. Trotzdem gehört zum Einstieg ins Crypto Trading eine gewisse Technologie-Affinität und Nerdigkeit, die dem Finanz-Zweig eine ganz eigene Frische verleiht.

Unterstützend wirkt natürlich, dass es sich dabei auch tatsächlich um ein modernes und hochtechnologisches Netzwerk handelt. Gleichzeitig umfasst die Krypto-Community bekannte Persönlichkeiten, wie IT-Software-Magnat John McAfee und die Winklevoss-Zwillinge, die immer wieder für Krypto-Publicity sorgen.

 

Crypto Trader Erfahrungen – beste Kryptowährung

Aus den Crypto Trader Erfahrungen seit der Entstehung von Kryptozahlungsmitteln können inzwischen einzelne Schlüsse gezogen werden. Auch wenn man nicht sagen kann, dass es die eine, beste Kryptowährung gibt, hat der Markt doch einiges an virtuellen Zahlungsmitteln zu bieten.

Während der Bitcoin Mitte 2017 noch als das Non-Plus-Ultra der Kryptozahlungsmittel gehandelt wurde und nahezu jeder Crypto Trading Interessent Bitcoin kaufen wollte, ist dieser Hype im Jahr 2018 nicht mehr ganz so stark gewesen.

Zudem werden mehr und mehr Schwächen des Bitcoin-Netzwerks offenkundig, die sich erst durch die große Akzeptanz des Coins herausgebildet haben. Stattdessen gibt es mittlerweile die eine oder andere neue Kryptowährung 2018, die ein großes Potenzial hat, beim Crypto Trading ganz groß zu werden.

Nach der Marktkapitalisierung, eine von vielen akzeptierten Metriken für die Güte eines Kryptozahlungsmittels, sind die fünf stärksten Coins aktuell Bitcoin, Ripple, Ethereum, Stellar und Tether.

nextmarkets Broker

Beste Kryptowährung 2018

Heißt das etwa, dass einfach Bitcoin oder Ripple kaufen noch immer die beste Entscheidung ist? So einfach lässt sich das zwar nicht sagen und Marktkapitalisierung ist noch lange nicht alles. Trotzdem bestimmt auch nicht ausschließlich der Kursverlauf über die Güte eines Coins.

Experten halten den starken Kurseinbruch von Anfang 2018 für ein Zeichen dafür, dass Kryptozahlungsmittel im Allgemeinen mehr und mehr reifen und sich der Hype gelegt hat. Mit einem ruhigen Jahr 2019 sei so die Grundlage gelegt für eine stetige Wertsteigerung über einen langen Zeitraum und gleichzeitig für eine weitreichendere Akzeptanz in vielen Bereichen der gesamten Öffentlichkeit.

Wenn eine Währung wie der Euro ständig stark im Kurs schwanken würde, dann würde ihn wohl kaum jemand als ein ernstzunehmendes Zahlungsmittel akzeptieren.

Ähnlich ist es auch mit Kryptozahlungsmitteln beim Crypto Trading. Die beste Kryptowährung 2018 muss daher ein stabiles Zahlungsmittel sein.

Beste Kryptowährung

Die beste Kryptowährung sollte außerdem ein Zahlungsmittel sein, welches viel Bewegung generiert, das heißt, sie sollte eine große Volatilität aufweisen. Eine entsprechend hohe Volatilität macht diesen Coin dann vor allem für das Trading interessant.

Dies bedeutet aber, dass ein Coin eine gewisse Bekanntheit haben muss, um erfolgreich zu werden. Außerdem leiden neue Coinszu Beginn oft unter massiven  Kursschwankungen, und frühe Großinvestoren können mit einem plötzlichen Ausstieg einen großen Schaden anrichten.

Deshalb beim Crypto Trading aber von sogenannten Altcoins, also neu-entwickelten Coins, Abstand zu nehmen, ist auch die falsche Entscheidung, denn viele dieser neuen Zahlungsmittel entwickeln Lösungen zu Problemen, die die großen Kryptozahlungsmittel haben.

Letztlich ist Crypto-Investition mit jedem Kryptozahlungsmittel ein riskantes Geschäft. Und ganz egal, ob mit Bitcoin, Dash oder Ripple: Ein Geldverlust ist beim Crypto Trading immer möglich. Ein Risiko – aber gleichzeitig eben auch ein möglicher Gewinn.

 

Online Broker Demokonto

Krypto Trading

Crypto Trading, also der Kauf und Verkauf sowie der Handel von und die Investition in Kryptozahlungsmittel, macht einen großen Teil dessen aus, was Crypto bedeutet. Gleichzeitig gibt es aber auch noch eine zweite Seite, die in diesem Beitrag bislang noch nicht beleuchtet wurde: das Mining.

Kryptowährung schürfen bedeutet, neue Kryptocoins praktisch „aus dem Nichts“ zu generieren. Dies funktioniert bei Kryptozahlungsmitteln über das Lösen von Rechenaufgaben mithilfe von reiner Computer-Rechenpower.

Dabei werden neue Blöcke für die zugrundeliegende Blockchain generiert und somit der Fortbestand des gesamten Netzwerks gesichert. Neue Blöcke bedeutet nämlich mehr Platz für weitere Transaktionen in der Transaktionsliste.

Als Belohnung für die Rechenleistung wird dem Miner, der einen solchen Block findet, erlaubt, seinem Wallet eine bestimmte Summe an Coins gutzuschreiben. Viele Miner betrachten dies als Belohnung, womit die Auslagen (Hardware, Strom, Zeit) beglichen werden sollen.

Crypto Trade Begeisterung

Mit jedem Crypto Trade wird ein Kryptozahlungsmittel interessanter für weitere Crypto Trader. Da Kryptozahlungsmittel im Optimalfall zu 100 % aus Angebot und Nachfrage bestehen, führt ein Image-Gewinn auch zu einem Wertgewinn.

Auch beim Mining, insbesondere beim Bitcoin-Mining, hat die Beliebtheit einen entscheidenden Effekt. Innerhalb weniger Monate stieg die Menge an Minern und damit die daran gekoppelte Schwierigkeit der einzelnen Mining-Aufgaben so immens an, dass es heute unmöglich ist, als neuer Miner ohne Tausende Euro teure Investitionen in Blöcke errechnen zu können.

Inzwischen errichten professionelle Krypto-Unternehmer große Serverfarmen, in denen rund um die Uhr Krypto-Coins abgebaut werden. Ein privater Miner kann da nicht mehr konkurrieren. Als Alternative für kleine Miner bleibt nur noch der Zusammenschluss in einem sogenannten Mining-Pool, bei dem die Rechenkraft und auch die Belohnung unter vielen Teilnehmenden geteilt wird. Entsprechend ist bei solchen Mining-Pools aber auch die Rendite deutlich niedriger.

 

Ethereum CFD

Fazit zu Crypto

In diesem Beitrag haben Sie viel Input zum Thema Crypto Trading erhalten. Dabei ist dieser Artikel allerdings nur als eine Art Übersicht gedacht, die zeigt, welche Themen wir Ihnen auf unseren Seiten vorstellen. Im Rahmen dieses Artikels haben Sie gelernt:

  • Was Kryptozahlungsmittel sind und wie sie grundsätzlich funktionieren.
  • Was nötig ist, um Kryptowährungen erfolgreich zu kaufen und zu handeln.
  • Dass Sie virtuelle Währungen auch unterwegs verwalten können.
  • Was ein Kryptozahlungsmittel Ihnen bieten muss, um als bestes Kryptozahlungsmittel zu gelten.

Auf unseren Unterseiten mit zahlreichen detaillierten Beiträgen finden Sie zu jedem dieser Themen natürlich noch weitere Fakten. Ganz egal, ob Sie nach einer bestimmten Bedeutung suchen oder tief in die Materie einsteigen wollen – auf nextmarkets finden Sie die passende Info. Und nicht nur das: Sie können sogar selbst Krypto-CFDs handeln. Eröffnen Sie jetzt ein kostenloses CFD Demokonto bei nextmarkets!

Smarter mit Crypto-CFDs handeln
  • CFDs auf Bitcoin, Ethereum und Altcoins
  • Über 500 Kryptowährungen long & short handeln
  • Kostenloses Trading-Demokonto
x